Schule

Beiträge zum Thema Schule

  6

Heimatmuseum Windischgarsten
Neue Sonderausstellung "Als Schreiben noch schön war"

Mit 1. Juli 2020 nahm das Heimathaus Windischgarsten wieder den Museumsbetrieb auf. Auf die Besucher wartet unter dem Titel "Als Schreiben noch schön war" eine neue Sonderausstellung. WINDISCHGARSTEN. Lia und Jörg Strohmann haben sie gemeinsam mit Christian Habersack eingerichtet. Unter den zahlreichen sehenswerten Dokumenten, die allesamt aus dem Fundus des Museums stammen, befindet sich zum Beispiel das Original der Marktbestätigungs-Urkunde von Kaiser Matthias aus dem Jahr 1610. Auch das...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Grünburger Schüler beschäftigten sich intensiv mit dem Klimaschutz
  2

NMS Grünburg
Zweiter Platz beim Klimaschutz-Wettbewerb

Der 3a und 3b Klasse der Neuen Mittelschule Grünburg liegt der Klimaschutz am Herzen, deshalb haben sie sich im Geographieunterricht intensiv mit dem Thema  auseinandergesetzt und in einem Projekt mit viel Entdeckergeist verschiedene Beiträge erarbeitet. GRÜNBURG (sta). Besonders bemerkenswert ist die Website der 3b Klasse, die auch über Lebensmittelverschwendung informiert und was CO2 eigentlich genau ist. Nachlesen kann man auch Interviews mit den Bürgermeistern der Gemeinden Grünburg und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Kirchdorfer Julian Angerer strebt seine Wiederwahl an.

Union Höherer Schüler
Kirchdorfer kandidiert zur Wiederwahl als Landesschulsprecher

Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Der Kirchdorfer Julian Angerer strebt seine Wiederwahl an. KIRCHDORF (sta). Julian hat bereits Erfahrung, denn er ist der aktuell amtierende Landesschulsprecher im Bereich der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Jetzt kandidiert er mit einem hochmotivierten Team wieder. „Unser Schulsystem hat sich einen neuen Anstrich verdient.  Ich kämpfe für eine Schule, die uns auf die Zukunft vorbereitet, nicht nur auf den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ab 18. Mai geht es für Volks- und Mittelschüler der Unterstufe wieder Richtung Schule. Die Vorbereitungen für den Start laufen auf Hochtouren.

18. Mai
Rückkehr in die Schulen

Nach der gelungenen Rückkehr der 8.000 Jugendlichen der Abschlussklassen an Oberösterreichs Schulen folgen am 18. Mai weitere 121.000 Schüler. Mit diesem Tag werden auch die Volksschulen, Sonderschulen, Neue Mittelschulen sowie die AHS-Unterstufen wieder mit Leben gefüllt. „Alle oberösterreichischen Schulen bereiten sich im Moment auf den Start am 18. Mai vor. Die Gemeinden als Schulerhalter stehen vor der Herausforderung einen möglichst sicheren Schulbetrieb zu organisieren. Die kommenden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Julian Angerer ist BMHS-Landesschulsprecher für OÖ und Schüler der BBS Kirchdorf.
  3

BBS Kirchdorf
"So machen wir das!"

„Corona hat auch unseren Arbeitsalltag in den Berufsbildenden Schulen von heute auf morgen verändert, uns aber nicht unvorbereitet getroffen“, erklärt Direktor Wolfgang Graßecker. KIRCHDORF (sta). Seit zehn Jahren sind die BBS Kirchdorf Mitglied im e-Learning-Cluster und werden dort als Masterschule geführt. Dadurch sind und waren die DV-Ausstattung und auch die Kompetenzen der Schüler und Lehrer immer auf dem letzten Stand. Erst im Jänner dieses Jahres fand die letzte schulinterne...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erkenntnis der Krise: Für jüngere Schüler ist der „Lernort“ Schule wichtiger – digitaler Unterricht auf Distanz funktioniert bei älteren besser. Die Schule als Ort der Sozialisation ist und bleibt aber für alle wichtig.
  2

Schule startet in drei Etappen
„Schichtbetrieb“ und kein Sitzenbleiben für Volksschüler

Am 4. Mai startet die Maturavorbereitung. Ab 18. Mai findet der Unterricht aller Schulstufen, ausgenommen der Oberstufen, wieder in den Schulen statt – allerdings im Schichtbetrieb. Am 3. Juni, also nach Pfingsten, geht es auch in den Berufs- und Polytechnischen Schulen sowie in den Oberstufen der Gymnasien und der Berufsbildenden Schulen los. Volksschüler können fix nicht sitzenbleiben. Ö. Nachdem die nötige Maturavorbereitung schon am vierten Mai beginnt – hier drängt die Zeit aufgrund der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Pater Ferdinand Karer, Direktor am Gymnasium Dachsberg: "Die neue Normalität möge den Menschen mit seiner Umwelt in den Mittelpunkt stellen. Aber das ist doch eh normal!"
 1  2

Gedanken zur Corona-Krise
Schuldirektor und Pater: Corona – und wie wir uns wieder welche Normalität wünschen

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Josef Prillinger, Direktor der Neuen Mittelschule Wartberg

NMS Wartberg
E-Learning in Corona-Zeiten

Nicht ganz unvorbereitet, aber doch schneller als gedacht, hat die Verbreitung des Corona-Virus auch die Gemeinde Wartberg erreicht. Äußerst rasch ging es dann bei der Schließung der Schulen. WARTBERG (sta). Die Klassen den Neuen Mittelschule waren ab Montag, dem 16. März leer. Eltern und Schüler konnten sich aber täglich Hefte, Bücher oder Unterlagen vor Ort abholen. Die Schule war immer mit zwei Lehrern besetzt. Nach ein paar Tagen Anlaufzeit nutzen Schüler wie Lehrer nun die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Matura findet statt
Abgespeckte Prüfungen Ende Mai

Die Matura soll in Österreichs Schulen ab 25. Mai über die Bühne gehen. Ö. Österreichs Maturanten haben nun Gewissheit: Ab 4. Mai soll es mit gezielten Vorbereitungskursen losgehen – auch „nötige“ Tests können in dieser Zeit noch durchgeführt werden, so Bundesminister Heinz Faßmann am Mittwoch in einer Pressekonferenz. Maturiert wird dann ab 25. Mai. Sowohl die Vorbereitung als auch die Prüfungen sollen in großen Räumen, etwa Turnsälen, stattfinden. Für Desinfektion, Durchlüftung,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Unterricht
Von Dropbox bis OneDrive: Lernen geht jetzt anders

Theresa Kerbl, Schülerin der HAK Kirchdorf, berichtet darüber, wie es ihr in Corona-Zeiten mit dem Lernen ergeht. KIRCHDORF/KREMS. "Bevor es noch fixe Entscheidungen gab, wurden wir schon informiert, wie der Unterricht von Zuhause aus aussehen wird", erzählt die HAK-Schülerin. "Es gibt Arbeitsaufträge in verschiedenstem Ausmaß, die bis zu einem gewissen Datum abgegeben werden müssen und als Teil der Mitarbeit gewertet werden. Als Kommunikationsplattform war ursprünglich `Moodle´  gedacht....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Viele Schulen werden in den Osterferien als Kinderbetreuungseinrichtungen offen bleiben.

Lehrer betreuen Kinder
Schulen in Osterferien offen

Aufgrund der Corona-Krise werden Schulen bei Bedarf auch in den Osterferien als Betreungseinrichtungen geöffnet sein. Lehrer übernehmen freiwillig die Aufsicht und Obsorge. Die Gemeinden als Schulerhalter stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung. OÖ. Mit der Betreuung von Schulkindern (sechs bis 14 Jahre), auch während der Osterferien, möchte man vor allem die Frauen und Männer entlasten, „die gerade dafür sorgen, dass Oberösterreich mit allem Lebensnotwendigem versorgt wird“, erklären...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Infopaket Coronavirus ist für die Primar- und Sekundarstufe aufbereitet.

Kostenloses Infopaket
Jugendrotkreuz beantwortet Fragen von Schülern zu Corona

Kostenloser Download: Jugendrotkreuz unterstützt im Auftrag des Bildungsministeriums Lehrer, Schüler und Eltern beim digitalen Lernen und mit Material und Informationen zum Coronavirus. OÖ. Richtiges Händewaschen, in die Armbeuge niesen und Vorsicht beim Husten: Einfache Hygienemaßnahmen können helfen, dass sich das Coronavirus nicht zu stark verbreitet. Mit zielgruppengerecht aufbereiteten Informationspaketen klärt das Jugendrotkreuz über dieses Thema und richtiges Verhalten auf. „Im...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Direktorin Petra Kapeller (3.v.li.) übernimmt die Auszeichnung

NMS/NMMS Kirchdorf ausgezeichnet
Digitalisierung mitgestalten

LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer überreichten 53 Neuen Mittelschulen mit IT-Schwerpunkt ein „digiTNMS“-Zertifikat KIRCHDORF (sta). Der digitale Wandel bringt in nahezu allen Lebensbereichen Veränderungen. Nun auch in den Neuen Mittelschulen – 53 davon wurden am 29. Jänner mit dem „digiTNMS“-Zertifikat in der Wirtschaftskammer OÖ ausgezeichnet. Das Konzept, das zwischen Bildung und Wirtschaft entwickelt wurde, ist eine kleine Revolution für...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Verkehrssicherheitsprogramm des ÖAMTC bringt den Kindern ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr näher.
  4

Bezirk Kirchdorf
Sicherheit für die jüngsten Verkehrsteilnehmer

Welche Gefahren lauern im Straßenverkehr? Wie kann ich mich für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar machen? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Diesen und vielen weiteren Fragen widmeten sich im vergangenen Jahr exakt 554 Kinder aus dem Bezirk Kirchdorf im Rahmen der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Wenn sich Kinder und Jugendliche heutzutage im Straßenverkehr bewegen, so sind sie mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: E-Bikes, Fahrräder, Scooter,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Tage der offenen Tür in den Schulen des Bezirks Kirchdorf
  2

Tag der offenen Tür
Infotage in den Schulen des Bezirks Kirchdorf

Viele Schulen im Bezirk Kirchdorf laden zum Tag der offenen Tür oder veranstalten Infotage, um Kinder und Eltern für sich zu begeistern. BEZIRK KIRCHDORF. Zehn- bis 14-Jährige, respektive deren Eltern, können frei entscheiden, welche Schule sie besuchen möchten. Von der Neuen Mittelschule (NMS) über Gymnasium bis hin zu den berufsbildenden höheren Schulen: Die Auswahl im Bezirk Kirchdorf ist groß. Wir haben einen Überblick über Infotage und Tage der offenen Tür 2019/2020 zusammengestellt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Freiwilligen des Jungendrotkreuzes leisteten 2018 141.241 Stunden ehrenamtliche Arbeit

OÖ Rotes Kreuz
Helfen macht Schule

Schwimmen lernen, für die Radfahrprüfung üben und mehr. Unter dem Motto „Helfen macht Schule“ begleitet das Jugendrotkreuz die Bildungsarbeit an Schulen. OÖ. Mit Workshops zur Gewaltprävention, neuen Schülerzeitschriften und vielen weiteren Aktionen startet die landesweit größte humanitäre Jugendorganisation ins neue Schuljahr. Zentrale Aufgabe ist, Lebenskompetenzen zu stärken sowie das soziale Denken und Handeln junger Menschen zu fördern.  Bereits in der Volksschule absolvieren...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Landesrätin Birgit Gerstorfer und Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger mit Preisträgern des Jugendtreff Lichtenegg.
  5

OÖ Kinderschutzpreis
Fünf Projekte ausgezeichnet

OÖ. Im Zeichen eines respektvollen und sicheren Umgangs mit dem Internet stand der OÖ Kinderschutzpreis Liberto 2019. Sowohl Schüler, Institutionen und Einzelpersonen waren gefordert sich mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. „Mit dem OÖ Kinderschutzpreis werden besonders gute Ideen und Projekte ausgezeichnet, die Gewalt an und unter Kindern verhindern und eine gesunde Entwicklung fördern. Es ist unsere Aufgabe, Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing und Hass im Netz zu...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der Ferialjob, aber auch das Praktikum stellen meist ein Arbeitsverhältnis dar, das Volontariat hingegen ist keines.

Schüler & Studenten
Die Arbeit im Sommer

Ferialjob, Praktika und Volontariat, wo ist der Unterschied und was gilt es zu beachten. OÖ. Die Sommerferien nähern sich in großen Schritten. Zahlreiche Schüler und Studenten nutzen diese für ein Praktikum, einen Ferialjob oder ihr Volontariat. Dabei gibt es einiges, worauf man achten muss damit man am Ende nicht enttäuscht ist.  Der FerialjobGrundsätzlich gelten für Ferialarbeiter dieselben Regeln wie für Angestellte. Die Arbeiterkammer OÖ (AK) rät, einen schriftlichen Arbeitsvertrag...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Johannes Reindl aus Micheldorf überzeugte die Jury.

Gymnasium Kirchdorf
Micheldorfer gewinnt bei der "Philosophie-Olympiade"

MICHELDORF (sta). Johannes Reindl (18), Schüler der achten Klasse im Gymnasium Kirchdorf, belegte den ersten Platz beim bundesweiten Wettbewerb in Salzburg. Im Zuge des Philosophieunterrichtes bekam er die Aufgabe, eine philosophische Abhandlung über eines von vier vorgegebenen Zitaten zu verfassen. "Mir fiel besonders ein kurzes Zitat ins Auge, in dem es um die Schadwirkung wissenschaftlicher Erkenntnisse ging. Zu diesem Thema habe ich einen Text verfasst, der von meinem Philosophieprofessor...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  2

Lesemonat April
"Books, books, books"

SCHLIERBACH (sta). „Books, books, books“: Freude am und Begeisterung für das Bücherlesen vermitteln. Unter diesem Motto findet im Gymnasium der Abtei Schlierbach derzeit der „Lesemonat April“ statt, in dem das Lesen ganz besonders im Mittelpunkt steht. Im Unterricht wird – nicht nur in Deutsch, sondern in allen Fächern – besonderer Wert auf das Lesen gelegt und auch in der Schulbibliothek des Gymnasiums gibt es verschiedenste Aktivitäten, die die Kinder und Jugendlichen zum Lesen animieren...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Alois Bachinger, Professor der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Heidrun Strohmeyer, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

MINT
Schüler spielerisch heranführen

Mit einem neuen Projekt will man junge Schüler bereits für die MINT-Fächer begeistern und spielend heranführen. OÖ. Mit dem Projekt „Denken, Lernen, Probleme lösen“ sollen Schüler der Sekundarstufe 1 erste spielerische Berührungen mit den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) machen. Dies geschieht mit dem Einsatz eines scheckkartengroßen Einplatinencomputers „BBC micro:bit“. „Kinder sind die wahren Forscher! Sie sind neugierig, hinterfragen offensichtliche Dinge...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
  5

Schwerpunkt Technik
Neue Mittelschule Pettenbach steigt in „MINT“ ein!

PETTENBACH (sta). Nachdem bereits seit vier Jahren der Freigegenstand „Technik und Natur“ (TN2MS Pettenbach) an der Schule sehr erfolgreich unterrichtet wird, gehen die Verantwortlichen jetzt einen Schritt weiter. Als eine der ersten Mittelschulen Oberösterreichs eröffnet die NMS Pettenbachwir im September 2019 eine „MINT-Klasse“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Bereits in der Anmeldungsphase war das Interesse an diesem neuen Zweig enorm (48 Anmeldungen). 25 Mädchen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.