Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

9

Aktion der NMS Völs
Lass es knuspern – Völser Schüler backen Kekse

VÖLS. In vielen Schulen werden in der Adventszeit Kekse gebacken. Der Aufwand, der in der NMS Völs betrieben wurde, ist aber bemerkenswert. In großen Mengen wurden viele unterschiedliche Sorten hergestellt und anschließend portioniert und in Papiertüten verpackt, ohne dabei Plastikmüll zu erzeugen. Die Kinder der 3. Klassen haben mit Hilfe von Frau Fasser und Herrn Rives die Schulküche zur Weihnachtsbäckerei verwandelt. Der Duft frisch gebackener Kekse verbreitete sich bis ins oberste...

  • Tirol
  • Telfs
  • Stefan Fügenschuh

Diversität geht durch den Magen
Wir haben das Rezept für INTEGRATION gefunden!

Die Idee zu diesem fächerübergreifenden Projekt kam uns im Deutschunterricht zum Thema „Anleitungen und Beschreibungen“. Die Schülerinnen und Schüler schrieben Koch- und Backrezepte aus ihren Heimatländern auf. Im Informatikunterricht wurde getippt und formatiert und die Fotos in „Ernährung und Haushalt“ geknipst. Wie von selbst entwickelte sich daraus ein Integrationsprojekt: Ein wertvolles, virtuelles Kochbuch vieler Nationalitäten unserer Schule, online zur Verfügung zu stellen. Die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sylvia Pichler
1

Weitensfeld
Neue Mittelschule erhält 1.000 Euro für Schulprojekt

NMS Weitensfeld erhält 1.000 Euro aus Atrio Jugendfonds für ein grenzüberschreitendes Projekt über Lost Places im Alpen Adria Raum. WEITENSFELD. Unter dem Motto "Vergiss mein nicht. Türen auf – Augen auf"  hat sich die NMS Weitensfeld mit Partnerschulen aus Friaul und Slowenien auf gemeinsame und spannende Spurensuche zu verfallenen und vergessenen Plätzen in der Region begeben. In einer Videodokumentation haben die Schüler festgehalten, was diese alten Orte und Mauern erzählen, als...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bildungsdirektor Rudolf Altersberger, Helgard Kerschbaumer, Bereichsdirektorin der KGKK und Präsidentin für den höheren Schulbereich des Landesverbandes der Elternvereine, Gertrud Kalles-Walter mit den Schülern der teilnehmenden Schulen

Neue Mittelschule Griffen mit "G'sunde Lebenswelt Schule" Urkunde ausgezeichnet

Seit zwei Jahren beschäftigt sich die Schule mit Gesundheitsförderung und Prävention. GRIFFEN. Seit 2016 stehen die Gesundheitsförderung und die Prävention in weiteren acht Kärntner Schulen im Mittelpunkt. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Messezentrum in Klagenfurt wurden diese Schulen kürzlich von der Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK) für ihr gesundheitliches Engagement mit der Urkunde "G'sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet. Gesunde Ernährung und Bewegung Seit 2016 setzen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Zwei Projekte der Neuen Mittelschule Bleiburg wurden ausgezeichnet
3

Zwei Europaprojekte der Neuen Mitelschule Bleiburg ausgezeichnet

Ausgezeichnete wurden die Projekte "Generationenprojekt" und "Kindergerecht". BLEIBURG. Gleich zwei Europaprojekte der Neuen Mittelschule (NMS) Bleiburg wurden durch Unterrichtsminister Heinz Faßmann im Rahmen des Kreativwettbewerbes "Kulturerbe und Schule: entdecken, erhalten, gestalten" ausgezeichnet. Das unter der Leitung von Imke Logar-Thiessen und Lukas Luderer umgesetzte "Generationenprojekt", bei dem unter dem Motto "Alt und Jung - Gemeinsam" Bewohner des Pflegeheimes der Slowenischen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Als besondere Auszeichnung wurde den Schülern eine Steora-Solarbank übergeben

Eisenkappel: Solarbank für die "Power Checker" Klasse

EISENKAPPEL-VELLACH. Seit dem diesem Sommersemester ist die dritte Klasse der Neuen Mittelschule Eisenkappel (NMS) bei dem Projekt "Power Checker" mit dabei. Im Rahmen des Physikunterrichtes haben sich die Schüler in den vergangenen Monaten mit dem Thema Klimaschutz und Solarenergie beschäftigt. Als besondere Auszeichnung wurden den Schülern kürzlich eine Steora-Solarbank zur Verfügung gestellt. Diese ermöglicht, mit Hilfe von Solarenergie, das Aufladen von Smart Geräten und fungiert...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
4

Entdeckungsreise im Wald: NMS Raab nominiert für Lernen fürs Leben

Lernen fürs Leben heißt, raus in die Natur. Gesagt, getan in der Neuen Mittelschule Raab. RAAB. Welchen Wert hat der Wald für uns Menschen und vor allem für die Tiere und Pflanzen? Das herauszufinden, war das Ziel des Projekts "Entdeckungsreise im Wald" in der NMS Raab. Stefanie Großpötzl, Lehrerin für Deutsch, Biologie und Informatik, hat diese Aktion ins Leben gerufen, um den Schülern den Lebensraum Wald begreifbar zu machen. Das ganze Jahr über machten sich die Schüler der zweiten Klasse...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Am Bach.
3 6

Wald-Wasser-Berg: Ein nachhaltiges Projekt der NMS Zell am See

ZELL AM SEE. Einen Tag am Berg, im Wald und am Wasser verbrachten die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Zell am See auch heuer wieder, um Naturerfahrungen zu sammeln, Verständnis für die Lebensgemeinschaften des Waldes aufzubauen und die lebensspendende, aber auch zerstörerische Kraft des Wassers kennenzulernen. Outdoorpädagogik und ein Blick hinter die Schmittenbahn-Kulissen Die ersten und zweiten Klassen legten ihren Schwerpunkt auf Outdoorpädagogik, die dritten und vierten Klassen auf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Volksschüler aus Attnang-Puchheim bastelten unter Anleitung von FH Wels-Professor Rudolf Kraft Solarzellen.
2

"Energie Checker" mit Spiel und Spaß

Schüler sollen ihren Eltern vermitteln, wie man effektiv und kinderleicht Energie sparen kann. BEZIRK. Bereits zum fünften Mal führt das Technologiezentrum Attnang ein Schulprojekt gemeinsam mit der HTL Vöcklabruck durch. Unter dem Titel "Energie Checker" sollen die Schüler der HTL, der Neuen Mittelschulen Schwanenstadt 1 und Attnang-Puchheim sowie der Volksschulen Bruckmühl, Timelkam und Attnang-Puchheim 1 diesmal lernen, wie man einfach und effizient Energie sparen kann. Praxisnahes...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1 6

Mach es wie die Pinguine

Rund 150 Jugendliche in der Manege jubeln mit erhobenen Händen und das Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten Zirkuszelt spendet „Standing Ovations“ - das gelungene Finale einer Zirkusvorstellung der pNMS Sankt Marien. Aber nun einmal der Reihe nach: Eine Woche Projekt unter freiem Himmel, oder besser im Zirkuszelt. Eine Woche, in der durch Blut, Schweiß und Tränen - zumindest hat das Martin vom Zirkusteam in seiner Anfangsmoderation so gesagt - die Kinder und Jugendlichen die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andreas Proy
Pfarradministrator Jaroslaw Niemyjski und Religionslehrer Andreas Osterberger mit Schülern bei der Segnung.

Schulprojektkreuze wurden feierlich gesegnet

ST. AGATHA. Im Rahmen des Gottesdienstes am 6. März hat Pfarradministrator Jaroslaw Niemyjski Kreuze und Glaubenssymbole für die Neue Mittelschule (NMS) gesegnet. Mit der Generalsanierung der NMS im Vorjahr hatte Religions- und Werkpädagoge Andreas Osterberger im Unterricht ein Projekt mit den Schülern entwickelt: Alte Holzkreuze wurden saniert und mit Symbolen sowie biblischen Sprüchen versehen. Außerdem stellten die Schüler unter Osterbergers Anleitung bunte Glaubenssymbole mit verschiedenen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Gemeinsames Adventkranzbinden der 2K2 und S2

WAIDHOFEN. Vor kurzem besuchten die Schüler/innen der 2K2 der Neuen Mittelschule Waidhofen die 2S der Allgemeinen Sonderschule Waidhofen. Beim gemeinsamen Adventkranzbinden hatten alle Beteiligten viel Spaß.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Das Schülerparlament wurde gewählt

WAIDMANNSDORF. Vergangene Woche wurden im Zuge des Schülerparlaments Wahlen an der Neuen Mittelschule Waidmannsdorf durchgeführt. Die Abgeordneten werden den Schulsprecher wählen. "Dieses Projekt lehrt die Schüler andere Meinungen zu akzeptieren oder über unterschiedliche Auffassungen zu diskutieren", sagt Direktor Walter Kopaunig, der die Wahlkommission vereidigte.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Ein Austausch von Jung und Alt fand im Rahmen des Projekts "Zeitzeugen des Krieges" in Rust statt.
2

Schulprojekt "Zeitzeugen des Krieges" in Rust

RUST. Kürzlich erlebten die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Rust eine Geschichtsstunde der ganz besonderen Art: Einen Vormittag lang konnten diese den Erzählungen einiger Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges lauschen. In einer Kooperation zwischen dem SeneCura Sozialzentrum Rust und der örtlichen Neuen Mittelschule entstand das Projekt „Zeitzeugen des Krieges“. Mehrere BewohnerInnen schilderten dabei ihre Erinnerungen an vergangene Zeiten, um den jungen Menschen einen besseren Einblick in die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Die Fallschirmspringer des HSV Red Bull Salzburg mit den Schülerinnen und Schülern der 2. Klassen der NMS Bad Vigaun.
2 3 173

Höhenflüge in Bad Vigaun

BAD VIGAUN (pe). Höhenflüge aller Art gab es kürzlich anlässlich der Projektwoche "Fliegen" an der Neuen Mittelschule Bad Vigaun zu bewundern. In Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule vor Ort organisierten drei Studentinnen (Verena Schachner, Christina Thaler und Patricia Enengl) der Pädagogischen Hochschule Salzburg für die zweiten Klassen eine ganze Woche zum Thema "Fliegen". Vielfältiges Lernangebot Die Schülerinnen und Schüler der zwei zweiten Klassen konnten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Patricia Enengl
"Lernen fürs Leben" stand bei den Projekttagen der NMS an erster Stelle.
2

Die Elemente im Schulfokus

Erfolgreiche Projekttage an der Neuen Mittelschule Stein an der Enns. An der Neuen Mittelschule Stein an der Enns gingen kürzlich die Projekttage über die Bühne. Als Thema wurden die vier Elemente - Feuer, Erde, Wasser und Luft - gewählt. So machten sich die 1. Klassen über Luft und Wasser schlau. Neben der Fertigung zahlreicher Kunstwerke, wie z. B. Wasserräder, wurden unter anderem Exkursionen zum Wasserkraftwerk in der Großsölk, zum Fliegerhorst in Aigen und zum Windrad der Familie...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Die Schüler der NMS Kirchberg sangen für die Volksschüler der Region.
4

Erlebnisstunde voller Musik für Volksschüler

Auch in diesem Jahr hatte die 2a-Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) in Kirchberg an der Raab eine Musik- und Erlebnisstunde für die Volksschüler der Umgebung vorbereitet. Gleich vier Mal an zwei Tagen war der Musiksaal "ausverkauft". Unter der Leitung von Marion Graßmugg sangen und tanzten die Schüler und Kinder gemeinsam. Dazwischen wurden Instrumente hergezeigt und erklärt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Heimo Potzinger
Kinder der Volksschule Neuhaus am Klausenbach bei der Apfelernte.
1 7

Schulprojekt: „Wie kommt der Apfel in die Flasche?“

Die Kinder der Volksschule der Neuen Mittelschule Neuhaus am Klausenbach lernten alles über den Apfel. NEUHAUS AM KLAUSENBACH. „Wie kommt der Apfel in die Flasche?“, lautete das Motto des schulartenübergreifenden Herbstprojekts, das gemeinsam mit dem „Spezialitätenhof Horst und Erna Eichmann“ den Kindern das Thema rund um den gesunden und regionalen Vitaminlieferanten näherbringen sollte. Bewusstseinsbildung „Die Bewusstseinsbildung steht dabei an erster Stelle,“ betonte Direktorin...

  • Bgld
  • Güssing
  • Christian Uchann
2

Für immer der Schule verbunden

Die Direktorin der NMS 2 in Spittal, Helga Spitzer, geht ab 1. September in Pension. SPITTAL (ven). Nach 45 Dienstjahren geht Helga Spitzer, Oberschulrätin und Direktorin der NMS 2 in Spittal, in den wohlverdienten Ruhestand. Doch so ruhig wird er nicht werden, ist sie doch weiterhin in diversen Schulprojekten im In- und Ausland aktiv. Traumberuf Lehrerin "Es war immer schon mein Traumberuf, bereits in der Volksschule wollte ich Lehrerein werden", erzählt Spitzer. Ihr Traum wurde wahr, sie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Schulische Meisterdetektive

LEOBEN. Großartige Detektive finden sich unter den SchülerInnen der Neuen Mittelschule Leoben-Stadt. Im Rahmen eines Projektes zur Leseförderung hatten die Kinder die Aufgabe, an fünf Schultagen hintereinander je einen Ratekrimi zu lösen. Die TäterInnen mussten in ein Heft eingetragen werden. Es war nicht nur schwierig die einzelnen Fälle zu lösen, für manche war es fast das größere Problem die Lösung für sich zu behalten. Erst am letzten Tag konnten alle Lösungen in eine Box eingeworfen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
8

"Drache Ü" fliegt in der NMS Wörgl

Seit Jänner beschäftigten sich die Schüler der 1F, 1S und 2F Klassen mit dem Projekt „Drache Ü lernt fliegen“. Am 16. Mai fand die Präsentation des Projektes in der Aula der Schule statt. Der Aufhänger des Projektes war das gemeinsame Lesen, welches nicht im Klassenzimmer stattfand, sondern zu Hause mit den Eltern. Dadurch wollten wir einen Impuls für das Miteinander- Lesen in den eigenen vier Wänden geben. Am Ende einigten sich die Klassen auf eine Klassengeschichte, die im Unterricht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Die Nistkästen wurden von den Schülern der NMS Hermannstraße und den Mitarbeitern des Stadtgartenamtes im Schulhof montiert.
1

SchülerInnen gestalten Nistkästen

KLOSTERNEUBURG (red). Die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Hermannstraße befassen sich derzeit im Rahmen eines Projektes mit der Lebensweise und Aufzucht von Vögel. Konkret wurden von den SchülerInnen der 4a-Klasse unter der Leitung von Angelika Schubert Nistkästen gebaut und gestaltet. Die Umweltgruppe der dritten Klassen unter der Leitung von Lehrerin Sabine Geyrhofer hat nun im Rahmen eines Projektes begonnen, sich in weiterer Folge mit der Beobachtung der Vögel und damit verbunden...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
Eifrig arbeiteten die Buben der 4. Klasse im bfi Leoben mit.
2

Schüler schnupperten in die Arbeitswelt

Buben und Mädchen der Neuen Mittelschule Trieben besuchten Unternehmen. Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten die Buben der 4. Klasse der Neuen Mittelschule Trieben einen Workshop zu den Berufsbildern Metallbautechniker und Elektrotechniker im bfi-Bildungszentrum Leoben. Unter fachkundiger Aufsicht wurden den Schülern grundsätzliche Bearbeitungstechniken in Metall- und Elektrotechnik vermittelt. Die selbst angefertigten Werkstücke durften die Schüler mit nach Hause nehmen. Parallel dazu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Begeisterung herrschte bei den Schülern der Neuen Mittelschule Trieben.

Schüler bauten Vögel-Nistkästen

Die Burschen der 3. Klasse der NMS Trieben lernten in einem Projekt die heimische Vogelwelt hautnah kennen. Unter Anleitung vom Werklehrer Helmut Gerstbrein, Projektbegleiter Fritz Fleischmann und Förster Manfred Schirnhofer bauten die Schüler 35 Nistkisten für Meisen. Im Biologieunterricht nahm man die verschiedenen Meisenarten durch. Im „Technisch-Werkunterricht“ lag der Schwerpunkt in der Organisation einer Serienproduktion. Die Nistkästen wurden im stiftischen Wald am Ortsrand von Trieben...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.