schwere Verletzung

Beiträge zum Thema schwere Verletzung

Lokales
Schwere Körperverletzung in St. Anton am Arlberg (Symbolbild).

Polizeimeldung
Urlauber in St. Anton am Arlberg bei Schlägerei schwer verletzt

ST. ANTON. Ein Niederländer verpasste einem Norweger in einem Lokal in St. Anton am Arlberg einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser in weiterer Folge mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Das Opfer erlitt dabei eine schwere Verletzung. Schwere Körperverletzung in St. Anton am Arlberg Am 10. Februar 2020, um ca. 23:50 Uhr kam es im Eingangsbereich eines Lokales in St Anton am Arlberg zu einem tätlichen Angriff auf einen 40-jährigen Norweger. Diesem wurde durch einen vorerst...

  • 13.02.20
Sport
Souverän zog Conny Hütter erste Schwünge beim Training in der Steiermark: Ein Comeback im Rennmodus rückt näher.

Kein Comeback: Conny Hütter steigt erst nächste Saison wieder ein

Der Österreichische Skiverband hat schon leichtere Zeiten durchgemacht. In einer Saison ohne Marcel Hirscher scheint derzeit sogar der seit 1990 fix eingeplante Sieg im Nationencup zu wackeln. Keine Punkte konnte in dieser Saison bisher Conny Hütter beisteuern. Die gebürtige Kumbergerin kämpft nach schwersten Knieverletzungen (Knorpelfraktur, Innenbandeinriss, Muskelfaserriss in der linken Wade, Kreuzbandriss sowie Innenband- und Meniskusverletzung) verbissen um ihr Comeback. Seit ihrem Sturz...

  • 05.02.20
Lokales

Polizeimeldung
Schikollision in Zell am See - Zeugenaufruf

Nach einer Schikollision erbittet die Polizei Zell am See einen Zeugenaufruf. ZELL AM SEE. Am 08.01.2020, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich in Zell am See, Schigebiet Schmittenhöhe, auf der Breiteckpiste Nr. 1, blau, in der Nähe der Breiteckalm eine Schikollision zwischen einer 66-jährigen österreichischen Staatsbürgerin und einem 40-jährigen irischen Staatsangehörigen.Dabei erlitt die österreichische Wintersportlerin eine schwere Verletzung, wurde operiert und befindet sich in stationärer...

  • 11.01.20
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall mit schwerer Verletzung in Telfs
14-Jähriger E-Biker stieß mit Auto zusammen

TELFS. Am späten Sonntagnachmittag, 1. September, kam in Telfs, Birkenbergstrasse, zu einem Zusammstoß zwischen einem PKW und einem jungen E-Biker. Es passierte gegen 17.15 Uhr, da kam es zwischen dem 14-jährigen österr. Staatsbürger, welcher mit seinem E-Bike unterwegs war, und einem 42-jährigem österr. PKW-Lenker am Kreuzungsbereich zu einer Kollision. Der E-Bike-Fahrer wurde aufgrund der Kollision zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen am Bein (offener Unterschenkelbruch). Nach...

  • 02.09.19
Lokales

Schwere Verletzung
Alkoholisierter Autolenker kollidierte mit Mopedfahrer

Der Mopedfahrer erlitt eine schwere Schnittverletzung am Fuß. TIEFGRABEN. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Ostermontag gegen 20.55 Uhr mit seinem Moped auf dem stark abschüssigen Güterweg Obergaisberg im Gemeindegebiet von Tiefgraben Richtung Mondsee unterwegs. Zur gleichen Zeit war ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in der Gegenrichtung unterwegs. Dabei wurde der 16-Jährige vom Pkw des 30-Jährigen erfasst, kam rechts von der Fahrbahn ab und in einem Feld zu Sturz....

  • 23.04.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
St. Anton am Arlberg: Urlauber verletzten 28-Jährigen schwer

ST. ANTON. Zwei männliche Personen einer ca. zwölfköpfigen Skigruppe fuhren mit angeschnallten Ski über eine Stahltreppe hinunter. Ein 28-Jähriger Mitarbeiter eines Sportgeschäfts machte ein Foto und wurde daraufhin von den niederländischen Skifahrern attackiert und schwer verletzt. Schwere Körperverletzung in St. Anton am ArlbergEin 28-jähriger Österreicher konnte am 11. Februar 2019 gegen 19:20 Uhr von der Bushaltestelle bei der Talstation der „Nassereinbahn“ in St. Anton am Arlberg...

  • 15.02.19
Lokales
Der Notarztwagen des Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz.

Pressbaum: Motorradunfall

Am Sonntag stürzte in Brentenmais ein Motorradfahrer und verletzte sich schwer. PRESSBAUM. Am Sonntag, den 15. Juli, ereignete sich am Abend in Brentenmais ein schwerer Motorradunfall. Ein Biker kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn auf das Bankett und dort zu Sturz. Der Motorradfahrer zog sich dabei einen offenen Beinbruch zu. Der Mann wurde notärztlich versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

  • 16.07.18
Lokales
Ein Mann zettelte auf dem Georgimarkt in Wildenau eine Schlägerei an. Daraus wurde eine Massenschlägerei.

Massenschlägerei auf dem Georgimarkt Wildenau

Aus einer Prügelei zwischen zwei Männern wurde eine Massenschlägerei auf dem Georgimarkt. WILDENAU. Bei einer Schlägerei am Sonntagabend hat ein 20-jähriger Altheimer einen Mann aus Wildenau mit einem Schlag ins Gesicht schwer verletzt. Die beiden Männer waren am Sonntagabend auf dem Georgimarkt in Wildenau, als sie aneinander gerieten.  Es kam zu einer Schlägerei. Dabei wurde der Wildenauer im Gesicht schwer verletzt. Der Bruder des Verletzten stellte den Altheimer anschließend zur Rede....

  • 24.04.18
Lokales
Der Schirm des Piloten verfing sich in einer Laterne
3 Bilder

Paragleiterabsturz in Eben am Achensee

EBEN. Am Feiertag gegen 13:00 Uhr startete ein 70-jähriger Deutscher mit seinem Gleitschirm von der Bergstation der Rofanseilbahn zu einem Flug über den Achensee. Beim Landeanflug beim Landeplatz „Lärchenwiese“ in Maurach streifte der Gleitschirmpilot östlich des Landeplatzes im Bereich des dortigen Kreisverkehrs eine Straßenlaterne, wobei sich der Schirm an der Laterne verfing. Der Pilot stürzte schließlich aus einer Höhe von etwa 10 Metern ab und schlug in einem Graben zwischen Landesstraße...

  • 16.08.17
Lokales
Symbolbild

Kauns: Rennradfahrer bei Absturz schwer verletzt

KAUNS. Am 18. Juni 2017, gegen 10:45 Uhr fuhr ein 40-jähriger Deutscher als Teilnehmer eines Radrennens in Kauns auf der Kauner Landesstraße taleinwärts. In einer starken Linkskurve kam der Mann mit seinem Rennrad über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Er wurde über ein Holzgeländer geschleudert und stürzte ca. 25 Meter über eine steil abfallende Waldböschung. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber per Tau geborgen und in die Klinik Innsbruck...

  • 19.06.17
Lokales
Bei dem Unfall wurden laut Polizei zwei Personenn verletzt – davon einer schwer.

Suben: Bei Überholmanöver gegen Scheune gekracht

Trotz Gegenverkehr überholte am 30. März in Suben ein 51-Jähriger auf der B 149 einen Pkw und prallte dabei gegen eine Scheune. SUBEN. Laut Polizei fuhr der Mann aus Aurolzmünster um 6:45 Uhr mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Schärding und überholte dabei den vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Eberschwang. Bei dem Versuch vor dem entgegenkommenden Lkw wieder auf die rechte Fahrbahnseite zu kommen, touchierte der Aurolzmünsterer den überholten Pkw. In der Folge kam der Münsterer...

  • 31.03.17
Lokales

Unfall mit Pferd beim Skijöring in Leutasch: Frau schwer verletzt

LEUTASCH. Am 19.02.2017, gegen 10:50 Uhr, wurde eine 74-jährige Frau aus Deutschland im Rahmen eines Skijöring Rennens in Leutasch von einem Pferd frontal niedergestoßen. Das Pferd ist plötzlich nicht mehr der Rennstrecke gefolgt, sondern, ohne den Befehlen der einheimischen Reiterin zu folgen, in Richtung „Runden-Auslauf“ galoppiert und stieß dort die 74-Jährige nieder. Die Frau erlitt Verletzungen im Kopfbereich (Verletzungsgrad schwer). Sie wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in...

  • 20.02.17
Lokales

15-Jähriger verletzte Mitschüler schwer

OBERTRUM (buk). Schwer im Gesicht verletzt hat ein 15-jähriger Syrer einen Mitschüler in Obertrum, wie die Polizei berichtet. Zuvor waren mehrere Schüler einer vierten Klasse in einen Streit geraten, der dann eskalierte. Der Pongauer wurde von der Rettung in das Salzburger Landeskrankenhaus gebracht. Er war beim Streit dazwischen gegangen, um zu Schlichten.

  • 17.01.17
Lokales
4 Bilder

Drei Personen von entlaufener Kuh in Buch verletzt

BUCH. Am 12. Jänner 2016, gegen 19:10 Uhr führte ein 42-jähriger Tiroler in Rotholz eine Kuh aus einem Anhänger, als das Tier den Mann plötzlich attackierte. Die Kuh riss sich los und lief über ein Feld davon. Beim Versuch das Tier einzufangen, wurde der Mann von der Kuh mit dem Kopf in die Rippen gestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Sofort wurde unter Beteiligung von Polizeistreifen, der Feuerwehr Buch und einem Jäger eine Suche nach der Kuh eingeleitet. Auf seiner weiteren Flucht griff...

  • 13.01.16
  •  1
Lokales

Schiunfall am Hintertuxer Gletscher

HINTERTUX. Vergangene Woche stieß eine 74-jährige deutsche Schifahrerin am Hintertuxer Gletscher bei der Abfahrt von der Piste 3 gegen einen Schneeriegel und kam zu Sturz. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Tal geflogen und mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.

  • 01.12.14
Lokales

Ischgl: Biker bei Unfall schwer verletzt

ISCHGL. Am 31. Juli, gegen 10.15 Uhr lenkte ein 56-jähriger Deutscher ein Motorrad in Ischgl auf der Silvrettastraße taleinwärts. Auf Höhe des Kinometers 20,3 rutschte dem Mann bei einem Bremsmanöver der Hinterreifen weg. Er streifte die Leitschiene und kam zu Sturz. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der 56-Jährige wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden.

  • 01.08.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.