Sierndorf

Beiträge zum Thema Sierndorf

Lokales
In Sierndorf hält man zusammen - eine "Hilfskette" wurde eingerichtet.

Coronavirus im Bezirk Korneuburg
Hilfskette für Sierndorf

BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF. Für alle, die Besorgungen nicht selbst erledigen können, wurde in Sierndorf eine "Hilfskette" eingerichtet. Ansprechpartner für alle sind die Ortsvorsteher: Johann Eckerl (0680/2107551)Gerald Kaiser (0664/1950064)Michael Planer (0680/1166854)Richard Hrovat (0664/4677859)Johannes Bauer (0650/8212320)Leopold Anzböck (0664/3708454)Reinhard Hochfelsner (0676/9312257)Leopold Bauer (0660/7331448)Günter Ehn (0664/4518722)Elisabeth Ferchländer (0699/11215143)Christina...

  • 17.03.20
Lokales
Zwei aufregende Tage im Wärmekraftwerk Theiß für die Schüler aus Sierndorf.
3 Bilder

Volksschule Sierndorf
Energiegeladene Lesenacht in Theiß

Vor Kurzem erlebten die Schüler und Lehrer der Volksschule Sierndorf eine energiegeladene Lesenacht im EVN Wärmekraft Theiß. BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF (pa). Zu Beginn spielten die Kinder ausgiebig im Info-Center und stärkten sich bei einem schmackhaften Abendessen für die aufregende Lesenacht. Anschließend wurde mit dem Lesen begonnen. Dabei sollten die Kinder ihren Klassenfreunden spannende Geschichten näherbringen. Nach einem nächtlichen Rundgang, bei dem von einem Hochpunkt aus das...

  • 31.01.20
Politik
FPÖ-Team für Sierndorf: Robert Koppensteiner, Brigitte Gerhardt, Melanie und Ernst Hobersdorfer.

Gemeinderatswahl 2020
Asyl, Hunde und Öffis – die Themen der FPÖ in Sierndorf

"Mit Herz und Hausverstand", so präsentiert man das "neue" FPÖ-Team für Sierndorf. BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF (pa). Auf der Themenliste von Spitzenkandidat Robert Koppensteiner stehen viele Schwerpunkte, die Aktivierung von Leerständen und Bauland für die Jugend, die Schließung der Asylunterkunft in Unterhautzental sowie die Attraktivierung der Hundezone in Oberolberndorf – dies will man gemeinsam mit Hundeexpertin Brigitte Gerhardt schaffen – sind da nur einige Punkte. Man will sich...

  • 20.01.20
Lokales
Der Einladung von Bürgermeister Gottfried Muck zum Neujahrsempfang beim Heurigen Resinger folgten Vertreter von Politik, Wirtschaft, Blaulichtorganisationen und Künstler.

Sierndorfer Neujahrsempfang
Traditionelles zum Jahresbeginn

Mit "analogen" Gesprächen statt digitaler Kommunikation ins neue Jahr. BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF. Auch wenn Bürgermeister Gottfried Muck im Gespräch nebenbei bemerkte, dass die Neujahrsempfänge früher meist länger dauerten, immerhin gibt es diese Gesprächsbasis "Face to Face" im digitalen Zeitalter noch. Heuer natürlich vorrangig im Zeichen der anstehenden Gemeinderatswahlen, aber nicht ausschließlich. Die Buschenschank "Zur Zenzi" bietet den gemütlichen Rahmen für launige Unterhaltung...

  • 13.01.20
Lokales
Bürgermeister Horts Gangl mit den Klima-Checkern Leonie Sagner, Fabian Meißl und Jakob Kollross.
7 Bilder

Der große Gemeinde-Check
Klima-Pioniere im Bezirk Korneuburg

Wir leben in Zeiten des „Klimanotstands“, wie ihn etwa das EU-Parlament vor Kurzem beschlossen hat. BEZIRK KORNEUBURG. Umso wichtiger ist es, dass wir vor unserer Haustür Akzente setzen, um mit Rohstoffen sparsamer umzugehen, auf erneuerbare Energien zu setzen und unser Land klimaneutraler zu machen. Viele Gemeinden gehen hier beherzt voraus. Wir haben uns drei Klima-Pioniere im Bezirk genauer angesehen. Einsparung dank LED Einer unserer beispielhaften Klimapioniere ist die Marktgemeinde...

  • 16.12.19
Lokales
Erfahrungsaustausch zwischen Laasee und Sierndorf: Leopold Schwarz, Bürgermeister Karl Grammanitsch, eNu-Regionsleiterin Regina Engelbrecht und Bürgermeister Gottfried Muck.

Champions-League in Sachen Energie
Sierndorf greift e5-Gemeinde Laasee unter die Arme

Auf Initiative der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) trafen sich die Bürgermeister der beiden e5-Gemeinden Lassee und Sierndorf. Sie spielen sich gegenseitig den Ball zu, um in der Champions League der energieeffizienten Gemeinden weiter aufzusteigen. BEZIRK KORNEUBURG | LASSEE (pa). Bürgermeister Karl Grammanitsch aus Lassee und Gottfried Muck aus Sierndorf trafen sich zu einem Wissenstransfer in Sierndorf. Die Gemeinde im Bezirk Korneuburg wurde erst kürzlich mit vier „e“...

  • 15.11.19
Lokales
ÖKB-Obmann Reinhard Graf, Gerhard Forstner, Helmut Ernst, Raika-Direktor Franz Pösinger, Ursula Paul und Sierndorfs Bürgermeister Gottfried Muck.

Urkunde und Dankeschön
Schutzengel für Pösinger und Paul

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Nicht nur Bürgermeister Gottfried Muck bedankte sich bei der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Stockerau für die langjährige Unterstützung der Vereine in Sierndorf, auch der ÖKB mit Obmann Reinhard Graf überreichte Direktor Franz Pösinger und Ursula Paul einen "Schutzengel" als Dankeschön.

  • 15.11.19
Lokales
Der Hauptregionssieg ging nach Großrußbach: Susanne Heinisch (Mobilitätsmanagerin Weinviertel der NÖ.Regional), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Amtsleiter Anton Rötzer, Vizebürgermeisterin Jutta Mayr-Losek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Doris Fried (Büroleiterin Weinviertel der NÖ.Regional).
3 Bilder

Mobilitätsideen ausgezeichnet
Großrußbach holt sich Weinviertel-Sieg

Wie Mobilität in Zukunft möglichst clever gestaltet werden kann, haben NÖs Gemeinden beim diesjährigen Mobilitätswettbewerb "Clever mobil" gezeigt. Gleich drei Preise gingen an den Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. Die besten Ideen und Projekte wurden bei der Mobilitäts-Enquete "miteinander Fahrt aufnehmen" von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko in Wiener Neustadt ausgezeichnet und mit insgesamt 70.000 Euro an Preisgeld belohnt. "Wir zeigen...

  • 08.11.19
Wirtschaft
Erfolgskurs: Vor zwei Jahren wurde der Firmenstandort von GST in Sierndorf erweitert.

GST Schleiftechnik Sierndorf
Die "Erfolgsschiene" ist jetzt zweigleisig

Die Geschäftsleitung der GST Schleiftechnik aus Sierndorf hat ihre Firma zweigeteilt: In die GST Holding für die Verwaltung und die GST Grinder GmbH für das operative Geschäft. BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF. "Mit der Teilung des Unternehmens wollen wir unser innovatives und qualitativ hochwertiges Arbeiten noch effektiver gestalten und damit ein weiteres Wachstum ermöglichen“, erklärte Firmenchef Franz Hein. Treibender Motor der laufenden Expansionen des Unternehmens, das 1992 als...

  • 03.11.19
Leute
Trotz des heftigen Andrangs stellte sich das Team hinter dem Kassatisch zum Foto.

Flohmarkt in Sierndorf
"Bares für Altes" gab es in einer Sierndorfer Scheune

BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF. Im Gegensatz zu der beliebten Fernsehserie "Bares für Rares" gab es in Sierndorf in der Halle der Familie Anna und Hannes Weinhappel nicht Bares für die Besucher, sondern für die Veranstalter Sierndorfer Verschönerungsverein und Pfarre, um mit dem Erlös in Not geratenen Gemeindebürgern nicht nur menschlich sondern auch finanziell helfen zu können. Für den Obmann des Verschönerungsvereines Reinhard Graf sowieso und auch Bürgermeister Gottfried Muck ein...

  • 01.10.19
Lokales

Altbürgermeister Ökonomierat Gottfried Rauscher feierte 80. Geburtstag mit der Familien und Vertreter der Gemeinde
Altbürgermeister Ökonomierat Gottfried Rauscher feierte seinen 80. Geburtstag

Altbürgermeister Ökonomierat Gottfried Rauscher feierte am 24. August seinen 80. Geburtstag. Die vier Kinder samt Familien, Enkel und zwei Urenkel, Verwandte, Freunde und Vertreter der Gemeinde, Pfarre, Feuerwehr, Senioren, Kammeradschaftsbund, Sportverein und viele weitere kamen zum Gratulieren und Feiern!

  • 25.08.19
Freizeit
Bürgermeister Muck ist viel mit dem Rad unterwegs.

Gemeinden sporteln: Machen auch Sie mit!

NÖ Challenge: Wo wohnen die aktivsten Niederösterreicher? Machen Sie mit und sammeln Sie Minuten. BEZIRK. Egal ob Spaziergang, Radltour oder Fußballtraining: Jede Minute zählt bei der NÖ Gemeindechallenge. Gesucht wird die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. Und genau Ihre Bewegungsminuten können den Ausschlag geben. Auch Bürgermeister Gottfried Muck aus Sierndorf ist wieder mit dabei: "Es geht dabei darum, dass sich die Menschen bewegen, egal ob zu Fuß oder am Rad", so der sportliche...

  • 15.07.19
Lokales
Die fleißigen Radler aus Leitzersdorf und Umgebung.

Radwandertag quer durch Sierndorfer Gebiet
VP-Leitzersdorf radelte 27 Kilometer

Das Team der VP Leitzersdorf organisierte erstmals einen gemütlichen Radwandertag. BEZIRK KORNEUBURG | LEITZERSDORF | SIERNDORF (pa). Die Tour – insgesamt 27 km – führte durchs benachbarte Gemeindegebiet Sierndorf. Der Zuspruch war enorm: 50 Radlerinnen und Radler aus der Gemeinde Leitzersdorf, aber auch aus umliegenden Gemeinden, traten motiviert und bestens gelaunt in die Pedale. Eine kurze Erholungspause samt Erfrischungen gab’s beim Spielplatz in Unterhautzental und bevor es wieder...

  • 03.06.19
Lokales
Rufen zum gemeinsamen Radeln auf: Hermann Pöschl (Rußbach), Josef Haas (Hausleiten), Regina Engelbrecht (eNu), Johannes Bauer (Sierndorf), Josef Germ (Stetteldorf), Michael Oberschil (Hagenbrunn), Berhard Ebhart (Rußbach), Gerald Glaser (Enzersfeld), Gerhard Hammerschmied (Ernstbrunn), Horst Gangl (Ernstbrunn), Herbert Greisberger (eNu-Geschäftsführer), Richard Hogl, Peter Trabauer (Stetteldorf), Johann Schmidt (Enzersfeld) und Andreas Neuwirth (Enzersfeld).

NÖ radelt
Fast der ganze Bezirk Korneuburg radelt mit

Jeder mit dem Radl gefahrene Kilometer zählt. Können doch beim neuen Wettbewerb im RADLand Niederösterreich tolle Preise gewonnen werden. Und das Beste daran: Elf Gemeinden aus dem Bezirk Korneuburg sind mit dabei. BEZIRK KORNEUBURG. Wer hätte sich gedacht, dass die Niederösterreicher 1,3 Millionen Fahrräder besitzen. "Niederösterreich ist damit im Bundesländer-Vergleich Spitzenreiter und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz", freut sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Mit...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Die Anerkennungsurkunde wurde von Kammerobmann Peter Hopfeld und Vizebürgermeister Johann Eckerl an Thomas, Gertrude und Johann Pfeffer überreicht.

WKNÖ gratuliert
40 Jahre Autohaus Pfeffer

Das Autohaus Pfeffer wurde vor 40 Jahren von Johann Pfeffer in Untermallebarn gegründet. BEZIRK KORNEUBURG | UNTERMALLEBARN. Seitdem expandiert das Familienunternehmen und hat im Lauf von mehreren Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut. Die Unternehmensführung teilen sich heute Thomas Pfeffer als Inhaber und Johann Pfeffer als Geschäftsführer. Beide sind vom Fach und sorgen mit zeitwertgerechten Reparaturen in der KFZ-Werkstatt sowie mit attraktiven Angeboten für zufriedene Kunden. Im Ort und...

  • 12.04.19
Leute
Das Team der GRÜNEN Sierndorf organisierten schon zum fünften Mal den Tausch- und Verschenkmarkt sowie die Radbörse.

"Shoppen" einmal anders
Tausch- & Verschenkmarkt im Senninger Pfarrheim

Was auf den ersten Blick aussah wie ein Flohmarkt, war alles andere als ein Flohmarkt. BEZIRK KORNEUBURG | SENNING. Auch wenn die Präsentation der Sachspenden wie zum Beispiel Spielwaren, Kleidung, Geschirr und ähnliches, an einen Flohmarkt erinnerte, die Sachen waren alle absolut gratis zu haben, betonte Mitorganisatorin Brigitte Stoimenov. Ihr zur Seite standen am Samstag und Sonntag nicht nur Helfer aus dem Flüchtlingsheim Unterhautzental sondern auch Ilse Sandmair, Magdalena Kinslechner,...

  • 10.04.19
Leute
Josef Fontner (80. Geburtstag) mit Bernd Kohlbauer, Gottfried Muck, Leopold Bauer, Adelgunde Ehn, Josef Schretzmeier, Johann Hein, Theresia Fontner, Günther Holzer, Leopold Lehner, Gerhard Sigl und Pater Andreas Hiller.
4 Bilder

Gratulationen in Sierndorf
Gleich vier Geburtstagskinder in Sierndorf

BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF.  Da hatte Bürgermeister Gottfried Muck ganz schön viel zu tun, wollten doch gleich vier Geburtstagskinder in seiner Marktgemeinde beglückwünscht werden: Herta Hintersteiner, Josef Fontner und Maria Tachetzy feierten ihren 80. Geburtstag, für Henriette Dvorak war es der 85. Jubeltag.

  • 05.04.19
Lokales
Bürgermeister Gottfried Muck gratulierten den besten Schnapsern der Marktgemeinde.

Preisschnapsen in Sierndorf
Die besten Schnapser Sierndorfs

BEZIRK KORNEUBURG | SIERNDORF. Beim Preisschnapsen der Marktgemeinde Sierndorf im Gasthof Goldener Adler wurden die besten Schnapser der Gemeinde ermittelt. Sieger wurde Martin Wagesreiter, auf den weiteren Plätzen folgten Franz Benedikter, Josef Koy, Josef Neuteufel, Alfred Rauscher, Erwin Schretzmeier, Leopold Anzböck und Roman Strohmayr. Für die ersten Acht gab es als Siegespreis einige Warenkörbe, die von den Firmen Arge Vermessung Stefan Wailzer, Transporte Weinlinger, Erdbau Schörg,...

  • 01.04.19
Lokales
Sierndorfer und Obermallebarner Florianis retteten Verletzten aus dem Unfallfahrzeug.
4 Bilder

Kastenwagen prallte gegen Baum
Schwerer Verkehrsunfall beim Bahnübergang Obermallebarn

Gestern Vormittag musste der Christophorus Notfall-Hubschrauber in Obermallebarn landen. BEZIRK KORNEUBURG | OBERMALLEBARN. Am Vormittag des 14. März 2019 ereignete sich beim Bahnübergang Obermallebarn ein schwerer Verkehrsunfall. Der Lenker eines Kastenwagens prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und wurde dabei verletzt im Inneren eingeklemmt. Die Florianis der Feuerwehren Sierndorf und Obermallebarn eilten ihm zu Hilfe und konnten die Beine des zum Glück ansprechbaren Unfalllenkers...

  • 15.03.19
Wirtschaft
Ingrid Stütz-Haunschmid kann sich über die zweite Auszeichnung von Find my Home freuen.

Find my Home Gala
Beste Maklerin kommt aus Höbersdorf

Bei der Find my Home Gala wurden die besten Immobilienmakler und Bauträger ausgezeichnet. BEZIRK KORNEUBURG | HÖBERSDORF. Im Palais Wertheim wurden die Besten der Besten der österreichischen Immobilienbranche mit der Verleihung des Qualitätsmakler-Siegels gefeiert. 35.000 Kunden-Feedbackbögen wurden von Find my Home dafür eingeholt. Bereits zum zweiten Mal wurde Immobilien Stütz aus Höbersdorf als Qualitätsmakler ausgezeichnet. Diesmal schaffte es Inhaberin Ingrid Stütz-Haunschmid, die seit...

  • 13.03.19
  •  2
Leute
Diese Riesengruppe reiste auch aus Wien an, allerdings mit der Schnellbahn und zur Morgenstunde zurück mit Taxis.
30 Bilder

Ball der Bälle in Stockerau
Ball der Bälle des SV Sierndorf

Wenn Sierndorfs Sportler vom Ball der Bälle sprechen übertreiben sie nicht. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU | SIERNDORF. Wenn weit und breit rund ums Z2000 kein Parkplatz zu finden ist und die Parkhausampeln schon um 21 Uhr rot zeigen ist klar, der Sierndorfer Sportlerball ist restlos ausverkauft. Ehrensache, dass Sierndorfs Bürgermeister Gottfried Muck zu Gast war und Chefredakteur Bernd Winter wieder mit einer großen Delegation anreiste.

  • 11.03.19
Lokales
Stockerauer Florianis schaufeln die Hochkaralpenstraße frei.

Katastrophenhilfsdienst
Unsere Florianis kämpfen gegen die Schneemassen

Zahlreiche Freiwilligen der Feuerwehren im Bezirk Korneuburg machten sich am Montag auf zum Katastrophenhilfseinsatz, um beim Bewältigen des Schnee-Chaos zu helfen. BEZIRK KORNEUBURG. Ist der Bezirk Korneuburg, bis auf ein paar leichtere Schneegestöber, vom großen Chaos verschont worden, geht es in anderen Teilen Niederösterreichs und ganz Österreichs anders zu. Um zu helfen, machten sich nun auch Florianis aus dem Bezirk, etwa von den Feuerwehren Stockerau, Sierndorf, Enzersfeld und...

  • 14.01.19
Lokales
Martin Ruhrhofer (eNu), Josef Haas
(Hausleiten), Bürgermeister Gottfried Muck (Sierndorf) und Johannes Haider (Bisamberg).

Energie- & Umwelt-Kommunalmanager
Drei neue Umwelt-Experten für den Bezirk Korneuburg

Die Themen Energie, Umwelt- und Naturschutz zählen zu den großen Handlungsfeldern für Niederösterreichs Gemeinden. BEZIRK KORNEUBURG (pa). Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) wurde das nötige inhaltliche und methodische Rüstzeug mitgegeben. Auch im Bezirk Korneuburg wurden drei Kommunalmanager im Bereich Energie & Umwelt neu ausgebildet. 26 neue Umwelt-Experten 26 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte...

  • 13.12.18
Leute
Spendenübergabe mit Obmann Gerald Maierhofer, Reinhard Graf, Hermann Pöschl, Schwester Waltraud, Brigitte Loidl, Schwester Maria Notburga, Andreas Kulir und Pater Joy.

ÖKB Stockerau und Sierndorf
Über 700 Euro für Kloster St. Koloman

Kürzlich erfolgte die offizielle Übergabe des Reinertrages von der am 1. August stattgefundenen Buchpräsentation mit anschließender Bunkerführung im Kloster St. Koloman. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU | SIERNDORF. Der ÖKB Stadtverband Stockerau und der ÖKB Ortsverband Sierndorf konnten nach einer Messe in der hauseigenen Kirche des Klosters den Betrag von 730 Euro an Schwester Maria Notburga übergeben. "Ein großer Dank an dieser Stelle an die Autoren, Sachspender und an die vielen Helfer, die...

  • 11.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.