Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger wird das SPÖ-Verhandlungsteam anführen
4 Bilder

Geschlossenheit bei Stadt-SPÖ
Bernhard Auinger wird mit Vierer-Team die Regierungsverhandlungen führen

Die Stadt-SPÖ geht mit einem Vierer-Team in die Regierungsverhandlungen im April: unter der Führung von Bernhard Auinger werden dies Anja Hagenauer, Andrea Brandner und Wolfgang Gallei bilden.  SALZBURG. Einen Tag nach der Wahl demonstriert die SPÖ in der Stadt Salzburg Geschlossenheit: man stehe zu 100 Prozent hinter Bernhard Auinger und seinem Team - das wurde nach der Sitzung der Parteigremien heute bekannt gegeben.  Parteivorstand spricht Auinger volles Vertrauen aus "Unser...

  • 25.03.19
Politik
Wollen auch nach der Wahl "gut und eng zusammenarbeiten": Bernhard Auinger (SPÖ) und Wahlgewinner Harald Preuner (ÖVP).
18 Bilder

Salzburg wählt
Stichwahl 2019: Das Endergebnis in der Stadt Salzburg inklusive Briefwähler steht fest

ÖVP-Bürgermeister Harald Preuner kann sein Amt verteidigen und gewinnt mit 55,56 Prozent vor SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger, der auf 44,35 Prozent kommt SALZBURG. Seit 20 Uhr steht das Endergebnis der Bürgermeister-Stichwahl in der Stadt Salzburg inklusive der Briefwahlstimmen fest: Endergebnis Bürgermeister-Stichwahl in der Stadt Salzburg Der amtierende ÖVP-Bürgermeister Harald Preuner kam auf 55,65 Prozent der Stimmen, SPÖ-Mann Bernhard Auinger auf 44,35 Prozent. Die...

  • 24.03.19
  •  1
  •  1
Politik
In den Tagen bis zur Stichwahl will Bernhard Auinger (SPÖ) die Nichtwähler mobilisieren
2 Bilder

Stichwahl 2019
SPÖ rund um Bernhard Auinger gibt sich kämpferisch für die Stichwahl

Nach der herben Wahlniederlage am Sonntag rüstet sich die SPÖ mit Bernhard Auinger für die Stichwahl am 24. März. Ab Mai wolle man sich als Partei einer "genauen Analyse unterziehen." SALZBURG. Die Stadt-SPÖ demonstrierte bei der heutigen Pressekonferenz Geschlossenheit rund um Vizebürgermeister und Spitzenkandidaten Bernhard Auinger.  Es sei wie bei einem Champions-League-Match im Fußball: das erste Spiel habe man verloren, im Rückspiel wolle man das Ruder aber noch herumreissen - diesen...

  • 12.03.19
Politik
"Wir haben Salzburg im Herzen" - mit diesem Slogan startet Bernhard Auinger in den Wahlkampf
4 Bilder

Wahlprogramm
Bernhard Auinger und seine SPÖ starten in den Wahlkampf

SALZBURG (lg). Es geht um viel am zehnten März für die Sozialdemokraten - das spürte man auch beim offiziellen Wahlkampfauftakt in der TriBühne Lehen. Knapp 400 Anhänger - darunter Landesparteichef Walter Steidl, AK-Präsident Peter Eder, Gewerkschafter Gerald Forcher und Altbürgermeister Heinz Schaden - folgten der SPÖ-Einladung in die rote Hochburg Lehen. "Wir haben Salzburg im Herzen" - der Wahlslogan der Roten war dort auf Plakaten und roten Schokotalern zu lesen und zog sich ebenso durch...

  • 01.02.19
Politik
Bernhard Auinger will Nummer eins in der Stadt werden.
2 Bilder

Bereit für Wahlkamp
Stadt-SPÖ setzt auf Bürgernähe und Hausbesuche

SALZBURG (lg). Noch sind es knapp zwei Monate bis zu den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen in der Stadt – die Parteien rüsten sich aber bereits jetzt und präsentieren ihre Schwerpunktthemen für den Wahlkampf. Die SPÖ rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger startet diesen offiziell mit 30. Jänner in der TriBühne Lehen. Klares Wahlziel: "Wir wollen den Bürgermeister-Sessel zurückerobern und unsere 15 Mandate im Gemeinderat halten", sagt Bezirksvorsitzender Michael Wanner. "Team...

  • 14.01.19
Politik
SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner mit dem Papiersackerl des Hellbrunner Adventzaubers auf der Salzburger Schranne.

Umweltschutz
Papiersackerl anstatt Plastik auf den Märkten

SALZBURG (sm). Ab 2020 sollen die Plastiksackerl in Österreich verboten werden. "Die Stadt Salzburg kann jetzt zur Vorreiterin werden. Diese Chance sollten wir ergreifen. Wir tragen die Verantwortung für unsere Umwelt“, sagt SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner und fordert bereits jetzt den Einsatz von Papiersackerln auf den Märkten in Salzburg. „Viele Marktbesucher bringen ohnehin Körbe oder Taschen mit. Das ist sehr positiv. Für all diejenigen, die ein Sackerl brauchen, gibt es aber dann...

  • 03.01.19
Politik

Verstorben
Christine Homola überraschend verstorben

SALZBURG. Die ehemalige SPÖ-Vizebürgermeisterin in der Stadt Salzburg und frühere Klubobfrau des SPÖ-Gemeinderatsclub, Christine Homola, ist überraschend verstorben. Betroffen vom Tod der 65-Jährigen zeigt sich auch SPÖ-Parteichef Walter Steidl:  „Ihr überraschender Tod hinterlässt eine große Lücke. Seit Beginn ihrer Zeit im Gemeinderat, über die Arbeit als Klubobfrau des Gemeinratsklubs in der Stadt, bis hin zu ihrer Zeit als Vizebürgermeisterin, hat sie ist Probleme fokussiert und präzise...

  • 10.11.18
Politik
Karin Dollinger (rechts) ist Salzburger SPÖ-Frauenvorsitzende

Neues Team für die Bürgerliste
Karin Dollinger ist neue Salzburger SPÖ-Frauenvorsitzende

SALZBURG. Die geschäftsführende Salzburger Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Salzburg, LAbg. Karin Dollinger wurde bei der Landesfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen mit 95 Prozent Zustimmung gewählt. Die Stadt-Salzburgerin löst damit offiziell ihre Vorgängerin, die Radstädterin Ingrid Riezler-Kainzner ab, die diese Tätigkeit im Mai dieses Jahres zurückgelegt hat. Neu aufgestelltes Team Der neu aufgestellte Landesfrauenvorstand besteht aus den Bezirksfrauenvorsitzenden undacht gewählten...

  • 16.10.18
Politik
Machen auf das Frauenvolksbegehren aufmerskam: Die Frauen bei der Straßenaktion in Salzburg Süd vor der SCA.
2 Bilder

Wenn Frauen aufbegehren

Mit einem Symbol machen die Frauen der SPÖ auf das zweite Frauenvolksbegehren aufmerksam. SALZBURG (sm). Im Oktober soll das zweite Frauenvolksbegehren in Österreich ein Zeichen für die Gleichstellung von Mann und Frau setzen. Damit werden echte soziale und ökonomische Reformen mit verfassungsgesetzlichen Regeln zur Gleichstellung eingefordert. Um auf das Volksbegehren aufmerksam zu machen, wurde beim Mirabellgarten, in Salzburg Süd, am Kajetanerplatz, in Grödig und in Göming das Symbol des...

  • 16.08.18
Lokales
Die Prostitution und der Strassenstrich in Schallmoos nimmt wieder zu.

Prostitution in Schallmoos steigt

Anrainer klagen über unanagenehme Szenen vor ihren Fenstern SALZBURG (sm). Die Straßenprostitution in Schallmoos ist kein neues Phänomen, nimmt aber wieder zu. „Derzeit beobachten wir, wie sich die Straßenprostitution wieder verstärkt. Es ist höchste Zeit zu handeln. Jetzt gilt es, die Lage in den Griff zu bekommen, bevor es noch schlimmer wird. Die bisherige Anzahl der Kontrollen scheint nicht auszureichen, weshalb es mehr Kontrollen geben muss“, sagt Hannelore Schmidt von der SPÖ über die...

  • 14.08.18
Lokales
v.l.n.r.: Mit den weißen Helmen: SPÖ-Arbeitsmarktsprecher Gerald Forcher, SPÖ-Chef Walter Steidl, Gewerkschaft Bau-Holz-Landesvorsitzender Othmar Danninger.
2 Bilder

Kühle Getränke an heißen Tagen

Politiker verteilen kalte Getränke für schwitzende Arbeitende SALZBURG (sm). Unter der sengenden Sonne bei Temperaturen weit über 30 Grad am Bau zu arbeiten, ist hart verdientes Geld. Die beiden Landtagsabgeordneten Walter Steidl und Gerald Forcher sorgten für eine Abkühlung. Sie verteilten kühle Getränke und Eis an die Arbeiter. „Wenn die Temperaturen weit über die 30-Grad-Marke klettern, heute sogar auf 36, flüchtet jeder der kann in den Schatten oder in das kühle Innere von Gebäuden. Jene,...

  • 10.08.18
Politik
Workshops der SPÖ-Frauen in der Stadt Salzburg

SPÖ-Frauen luden zu Workshops

Bei den Workshops wurden Themen wie Arbeitszeit, Einkommen und Pension behandelt SALZBURG (lg). Kinderbetreuungsangebote, Einkommen, Arbeitszeit und Aufstiegschancen – diese Themen standen im Mittelpunkt der Workshopreihe, zu der die SPÖ-Frauen Salzburg luden. Das Ergebnis dieser Workshops soll ein Leitantrag zur Bundesfrauenkonferenz im Oktober sein. Wohnen und Arbeiten "Wir wollen, dass niemand auf der Strecke bleibt. Jede Person soll die Unterstützung bekommen, die sie braucht, um ein...

  • 10.07.18
Politik
Salzburgs Vizebürgermeister Bernhard Auinger.

Bernhard Auinger zog eine erste Bilanz

SALZBURG (lg). Bernhard Auinger (SPÖ) präsentierte seine Halbzeitbilanz als Vizebürgermeister. Sein Ziel, bis 2021 schrittweise 400 neue Krabbelgruppenplätze zu schaffen, wurde begonnen. An drei Kindergarten-Standorten werden zunächst 24 Plätze für unter Dreijährige angeboten. Für den Herbst wolle er mit den Fachabteilungen das Programm für die Runderneuerung aller Bildungsstandorte der Stadt vorbereiten. "Wir sind uns einig, dass dieses Thema Priorität haben muss. Das wird ein finanzieller...

  • 10.07.18
Politik
Landtagswahl Salzburg 2018 – Runde der Spitzenkanditaten: v.l. Walter Steidl, Karl Schnell,Astrid Rössler, Wilfried Haslauer, Marlene Svazek, Sepp Schellhorn und Hans Mayr.

Wer hat wen warum gewählt und wo sind die Wähler hingewandert?

Das überraschende Ergebnis der Salzburger Landtagswahl 2018 löst Fragen zu den Wählerströmen aus. Die Wahltagsbefragung (Quelle: ORF/SORA/ISA) gibt klare Antworten darauf, welche Salzburger welche Partei gewählt haben. Der Befragung zufolge haben Personen, die eine positive Entwicklung im Land Salzburg sehen, insbesondere die ÖVP gewählt. Salzburger, die eine negative Entwicklung sehen, machten ihr Kreuzerl überdurchschnittlich häufig bei der FPÖ. Unterschiede nach Berufsgruppen: Unter den...

  • 23.04.18
Politik
GR Osman Günes, GR Johanna Schnellinger und GR Hermann Wielandner beim „Kaltgrillen“ am Glanspitz.

SPÖ kritisiert Grillverbot am Glanspitz

SALZBURG. Für alle, die zu Hause nicht die Möglichkeit haben zu grillen, wurde mit dem Areal beim Glanspitz in Lehen im Vorjahr der erste öffentliche Grillplatz in der Stadt eröffnet. Nach weniger als einem Jahr bleiben die Griller am Glanspitz jetzt aber wieder kalt. Unmut über das Grill-Verbot kommt von der SPÖ, die das Projekt "öffentliche Grillplätze" initiiert hatte. „Wenn es Probleme gibt, die einen solchen Schritt notwendig machen, dann müssen diese erst einmal behoben werden, bevor man...

  • 19.04.18
Politik
Johanna Schnellinger (SPÖ) ist neue Vorsitzende im Planungsausschuss

Johanna Schnellinger neue Vorsitzende im Planungsausschuss

SALZBURG. Nach dem Wechsel von SPÖ-Gemeinderat Michael Wanner, langjähriger Vorsitzender des Planungs- und Verkehrsausschusses der Stadt Salzburg, in den Bundesrat, wurde seine Parteikollegin Johanna Schnellinger in der heutigen Sitzung einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Schnellinger war bisher Wanners Stellvertreterin. Die neue Stellvertretende Vorsitzende ist SPÖ-Gemeinderätin Hannelore...

  • 12.04.18
Politik
Das Plenum des Landtags wird neu gewählt. Unsere Umfrageergebnisse prophezeien ein Duell um Platz zwei der SPÖ und FPÖ.

Führung geklärt, der Rest bleibt spannend

Die ÖVP verwaltet die Pole-Position, die Grünen verlieren weiter, rot und blau kämpfen um Platz zwei. SALZBURG. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) sitzt fest im Sattel. Das bestätigen die Hochrechnung samt repräsentativer Umfrage des Grazer Meinungsforschungsinstituts GMK im Auftrag der Bezirksblätter Salzburg*. 55 Prozent der Befragten würden dem amtierenden Landeshauptmann ihre Stimme geben, wäre eine Direktwahl dieser Funktion am 22. April 2018 möglich. Die Angaben decken...

  • 04.04.18
Politik
Walter Steidl (SPÖ): "Es ist nötig, dass eine Interne- und eine Unfall-Abteilung auch in kleinen Spitälern handlungsfähig bleiben."

"Wir brauchen kantige und visionäre Politik"

VIDEO – Womit die SPÖ die Landtagswahlen gewinnen und zurück in die Regierung will. Bei der Landtagswahl 2013 ist die Salzburger Sozialdemokratie nicht nur von knapp 40 Prozent auf rund 22 Prozent der Wählerstimmen abgestürzt, sie hat zudem die Position des Landeshauptmannes verloren. Seither bemüht sich die SPÖ mit Walter Steidl an der Spitze in der Opposition um einen politischen Neustart. Walter Steidl, warum soll man am 22. April die SPÖ wählen? STEIDL: In den vergangenen fünf...

  • 28.03.18
Politik
2013 wählten 490 Salzburger via Wahlkarte.

Rückblick auf die Landtagswahl 2013

SALZBURG. Das letzte Mal durften die Salzburger den Landtag am 5. Mai 2013 wählen. Damals waren 389.789 Menschen wahlberechtigt, 276.597 gaben ihre Stimme ab (71,0 Prozent) – 490 davon via Wahlkarten. Für die SPÖ machten 23,8 Prozent ihr „Kreuzerl“. Das Wahlprogramm der ÖVP überzeugte 29 Prozent der Salzburger. Für die FPÖ stimmten 17 Prozent und für die Grünen 20,2 Prozent. Die Piraten überzeugten 1,3 Prozent der Wähler, die KPÖ 0,3 Prozent und das Team Stronach erhielt 8,3 Prozent aller...

  • 28.03.18
Politik
Bürgermeister-Stellvertreterin Anja Hagenauer mit dem Ehepaar Unterrainer an der Bushaltestelle Itzling-Pflanzmann. Diese sammelten Unterschriften.

Obus-Check: Verspätungen und Ticketautomaten als Hauptkritik

SALZBURG. Seit drei Wochen läuft der von der SPÖ initiierte Obus-Check - seither sind rund 1.000 Rückmeldungen von Fahrgästen eingelangt. "Beim Obus Check geht es vor allem darum, Verbesserungsvorschläge zu sammeln. Plumpe Kritik am Obus oder dem Fahrpersonal ist nicht das Ziel", betont SPÖ- Klubvorsitzende Andrea Brandner. Ticketautomaten und Pünktlichkeit Am häufigsten wurden bisher die Intervalle der Obusse sowie die Verspätungen angesprochen. Auch fehlende Ticketautomaten sind ein...

  • 27.03.18
Politik

Worauf SPÖ und Grüne in neuer Plakatwelle setzen

SALZBURG (lg). Die Salzburger SPÖ und ihr Spitzenteam Walter Steidl, Stefanie Mösl und Gerald Forcher setzen in ihrer zweiten Plakatwelle auf die Bereiche Kinder und Bildung sowie Pflege und Gesundheit. Das reicht vom Gratiskindergarten bis zum frisch gekochten Mittagessen an den Schulen. Im Bereich Pflege fordert die SPÖ eine "Pflegemillion" für Salzburg. Auch die Grünen mit Spitzenkandidatin Astrid Rössler präsentierten ihre neue Plakat-Runde – und setzen hier auf die Themen Verkehr,...

  • 26.03.18
Politik
Neun Parteien wollen zur Landtagswahl am 22. April antreten.

Wahlbehörde prüft bis 26. März Unterstützungslisten und Wahlvorschläge

SALZBURG. Neun Listen wollen am 22. April zur Salzburger Landtagswahl antreten, sieben davon landesweit. Neben ÖVP, SPÖ, Die Grünen, FPÖ, FPS, Neos und Liste Hans Mayr, die in allen Bezirken zur Wahl steten, tritt die KPÖ nur in der Stadt Salzburg und im Flachgau sowie die CPÖ nur im Flachgau an. Vorschläge und Listen prüfen "Bis zum 26. März prüft die Landeswahlbehörde die Vorschläge und Unterschriftenlisten. Am Abend dieses Tages werden wir dann genau wissen, wer antritt. Dann werden...

  • 19.03.18
Politik
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Jetzt wird um die Stimmen gerittert

Kommentar Nach den intensiven Wochen, in denen die Parteien mit ihren Teams hinter verschlossenen Türen das in ihren Augen überzeugendste Wahlprogramm austüftelten, geht es nun hinaus in die "freie Wildbahn". Statt auf die Suche nach dem perfekten Slogan begeben sich Haslauer, Rössler, Steidl und Co jetzt auf die Jagd nach potenziellen Wählerstimmen. Von "Geht ned, gibt's ned" (Neos) über "Ich bin keine Politikerin" (Grüne) bis hin zur "Steidl-Garantie" (SPÖ) versprechen die Parteien da so...

  • 13.03.18
Politik
Auftaktveranstaltung der SPÖ mit Walter Steidl in der Stiegl-Brauerei.
5 Bilder

Bühne frei für den Wahlkampf

Salzburgs Parteien rüsten sich für die Landtagswahl und präsentieren ihre Programme. SALZBURG (lg). Präsentation des Wahlprogramms, Plakate mit den Spitzenkandidaten und Wahlauftaktveranstaltungen: Salzburgs Parteien sind jetzt im Wahlkampfmodus. Bereits vergangene Woche luden die Sozialdemokraten mit dem Trio Walter Steidl, Gerald Forcher und Stefanie Mösl in die Stiegl-Brauerei zum offiziellen Auftakt. Mit dabei auch SPÖ-Bundesparteichef Christian Kern. SPÖ: Platz zwei als...

  • 13.03.18