Speakers Excellence

Beiträge zum Thema Speakers Excellence

8

Onlinekurs erobert das Netz
Kärntner in ganz Europa gefragt

Der Kärntner Autor und Kommunikationstrainer elmar G. Arneitz hat bereits 2012 den Ratgeber „Krisensicher durch Selbstvorsorge“ aufgelegt. Der Ratgeber sprengte in den letzten Wochen sämtliche Verkaufszahlen. Vor wenigen Tagen erschien auch das 6stündige Online-Training in form von 34 Videos. Drehorte waren München, Inzell in Chiemgau, Bad Kissingen und Preitenegg in Kärnten. Das Videotraining mit wertvollen Tipps zur Krisenvorbereitung richtet sich an Menschen, die mit Spaß Selbstvorsorge...

  • Kärnten
  • Villach
  • Luzia Elisabeth van den Broek
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 7)
Menschen hinterlassen keine sprachlichen Spuren!

Dieser Fakt und die Wirkung dahinter werden dir so gut gefallen, dass du ihn täglich anwenden wirst. Erst durch die Anwendung wirst du unbewusst zum Meinungsbildner und zur Marke anerkannt werden. Sage den Menschen, was du möchtest- was sie zu tun haben! Du meinst, das funktioniert ohnehin nicht? Dann lasse dich überraschen, wie einfach das  funktionieren kann. Wenn ich ein Puzzle mit tausend Teilen vor dir ausleere und dirvorschlage, das Puzzle zusammenzubauen, wirst du erstmals vor den Kopf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 6)
Rhetorik-Fakt Nr. 6: Menschen sprechen schlecht über sich selbst und andere!

Mit diesem Fakt habe ich bereits bei den Kommunalwahlen Außenseiter zu Bürgermeistern gemacht. Ich verwendete in einem Blitzwahlkampf in Tiroler Ischgl einen Ausspruch des Ex-Bürgermeisters, der da lautete: „Es ist mir eine Bürde genommen worden…. und auch ein Schlag gegen meine Würde….“ Er hatte sich zu einem abgelehnten Projekt absolut unvorbereitet verhalten. Ich ließ das Wahlkampfteam einen Monat lang diese Aussage in die Köpfe der Bevölkerung massieren und wir gewannen mit über 60% den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 5)
Rhetorik-Fakt Nr. 5: Menschen wiederholen zu wenig das Gehörte!

Menschen mit mäßigen oder gar keinen Strategien für Rhetorik, kämpfen bis zum Tode für eine Aussage, die sie einmal getätigt haben. Warum Sie das machen, ist für mich unverständlich. Ich empfehle jedem, sich nicht auf eine getätigte Aussage festnageln zu lassen. Das macht uns angreifbar, denn niemand – auch ich nicht – kann immer allesrichtig von sich geben. Den Umstand, dass Menschen einmal Gesagtes nicht revidieren (ausbessern) wollen, kannst du in jedem Gespräch für dich nutzen. Nur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
3

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 4)
Rhetorik-Fakt Nr. 4: Menschen stellen zu wenige Fragen!

Für mich als Kommunikationstrainer ist es deprimierend, wie viel unnützes Zeug Menschen  schwafeln und wie wenige Fragen sie stellen. Dabei ist jede Frage ein mächtiges Schwert. Du kennst sicher den Ausspruch: „Wer fragt, der führt!“ Das ist schon einmal die halbe Wahrheit. Vervollständigt kann diese Wahrheit nur durch intelligente Fragen werden. Denn mit dummen Fragen kannst du dich mächtig  disqualifizieren. Wenn dir jemand einmal erzählt hat, dass es keine dummen Fragen gibt, dann will ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
2

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 3)
Rhetorik-Fakt Nr. 3: Menschen benutzen zu oft „Weichmacher“!

Es sind in der Rhetorik sogenannte Weichmacher, die unsere Position ständig untergraben. Egal welchen Verkaufstrainer, Speaker oder Referent ich beobachte – nahezu jeder verschleudert sein Gewicht der Aussage durch falsch eingesetzte Weichmacher. Warum verwenden wir diese Weichmacher, die in unserer täglichen Sprache unser Image regelrecht killen? Ganz einfach: Wir sind von Natur aus so programmiert, dass wir Menschen kopieren und nachahmen. Wir imitieren die Körpersprache, die Mode, die Trends...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
1 1 12

Die Tricks der Geiselnehmerbefreier.
Verhandeln um Leben oder Tod.

Die Kunst bei Verhandlungen immer zu gewinnen, konnten im November sechs Teilnehmer/innen aus Österreich und Deutschland in Fürth bei Nürnberg erlernen.  Die Herausforderung: Geiselnehmer-Befreiungsteams können nicht einfach nach Lust und Laune abbrechen. Zeitnot, Emotionen, Beleidigungen und Hunger sind dabei ihr ständiger Begleiter. Ein Geiselnehmer-Befreiungsteam stützt sich deshalb auf eine vorgegebenen Struktur mit dem Ziel Geisel und Geiselnehmer wohlbehalten in Sicherheit zu bringen. Der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 4)

Viele der Geschichten meiner Klienten kommen Ihnen wahrscheinlich peinlich bekannt vor. Man hatte aber noch keine Ahnung davon, wie anstrengend die Verkäufer solches Verhalten finden. Entgleisungen und verbale Attacken stehen im Einzelhandel an der Tagesordnung und viele Verkäufer leiden unter diesen negativen Erfahrungen.  Dabei sollte Kundenkontakt im Einzelhandel Spaß machen.  In dieser Artikelreihe verrate ich die nervigen Erlebnisse meiner Klienten. Fall Nr. Sechszehn, Villach –...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 3)

Immer mehr Menschen bringen Dienstleister im Einzelhandel auf die Palme. Warum das so ist, und was wir künftig vom Verhalten unserer Kunden erwarten können, verrät der Kommunikationsexperte Elmar G. Arneitz in dieser mehrteiligen Artikelserie. „Wieder mal so richtig entspannt shoppen gehen!“ Diesen Ausspruch tätigen leider nur mehr wenige Menschen. Shoppen bedeutet für die meisten Menschen Stress, Jagd, und Kampf um Preis und Zeit. Dazwischen stehen meist Verkäufer/Innen im Einzelhandel. Heute...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 2)

Der Kunde sollte immer König sein. Einige Kunden sind jedoch Weltmeister darin, Mitarbeiter eines Unternehmens in Rage zu bringen. Nicht immer und auch nicht jeder, aber doch ab und an. Und das kann manchmal ziemlich auf die Nerven gehen. Die Hürde um zu nörgeln, haten oder für Verbalattacken ist niedrig und manche Menschen scheinen den Status als Kunde-König regelrecht auszukosten. In dieser mehrteiligen Artikelreihe verrate ich Geschichten aus dem Alltag meiner Klienten, die in im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz

5 alltägliche Beispiele von nervigen Kunden
Kommen manche Kunden aus der Hölle? (Teil 1)

Im Einzelhandel, im Dienstleistungsgewerbe oder in der Gastronomie liegen die Hürden für laute und scharfe Worte bereits sehr niedrig. "Das wird 2020 noch zunehmen!", behauptet Elmar G. Arneitz, der dieses Phänomenen seit 20 Jahren beobachtet.  "In dieser mehrteiligen Artikelreihe gehe ich diesen Fällen näher auf den Grund und veranschauliche einige nervige Beispiele von Menschen, die in der Dienstleistungsbranche tätig sind." An der Kasse im Supermarkt: Es gibt scheinbar schlaue und sehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
2

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 2)
Rhetorik-Fakt Nr. 2: Menschen begründen sich ständig!

Scheinbar sind wir alle Weltmeister im Finden von Begründungen. Jemand attackiert uns, unser Produkt oder unser Unternehmen verbal und schon ist der Schalter umgelegt uns zu begründen. Ich erlebe zu oft, dass Menschen mit dem Wort „WARUM“ attackiert werden. „Warum ist dies und jenes passiert?“ Die Antwort „Weil…xy!“ „Warum hast du das nicht gestoppt?“ Die Antwort beginnt mit: „Weil….xy.“ „Warum sind Sie so teuer?“ „Weil blablabla Qualität, Preis usw.“ Auf ein „WARUM“ folgt in den meisten Fällen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
2

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 1)
Rhetorik: Menschen sprechen zu oft in Möglichkeitsformen!

Ich treffe täglich auf so viele intelligente Menschen mit grandiosen Ideen und erlebe mit Entsetzen, wie sich diese Personen in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten weit unter ihrem Wert verkaufen. Wenn du als Marke (an)erkannt werden willst, vermeide Möglichkeitsformen und Weichmacher! Marken sprechen klar und konkret aus was sie wollen und was nicht! Marken sagen nicht: „Ich würde Ihnen gerne einen Termin vorschlagen“. Sondern: „Ich schlage Ihnen….“ „Ich möchte mich für XY bedanken“....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
1 10

Erneut im Top-100-Katalog von Speakers Excellence.
Klagenfurter Top-100-Redner bei der größten europäischen Redneragentur.

Elmar Arneitz im dritten Jahr Top-100-Trainer von Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Der aus Klagenfurt stammende Elmar G. Arneitz wird nun das dritte Jahr in Folge unter der Marke Top-100-Trainer Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien von Speakers Excellence angeboten. Speakers Excellence hat sich am europäischen Markt dadurch ausgezeichnet, exzellente Speaker, Referenten und Größen aus Sport, Politik und Gesellschaft auf die Bühne zu bringen. Speakers Excellence ist die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
Sebastian Mötzing, Direktor Harald Meisch, Marlen Wehner, Elmar G. Arneitz
5

Geht das noch billiger?
Großes Interesse am Thema Kommunikation im Unternehmensalltag.

„Die Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren im Stadtsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt“, freuten sich Kreissprecher Sebastian Mötzing, Marlen Wehner und Sponsor Bank Schilling - Direktor Harald Maisch. Weit über 100 Gäste ließen sich die Chance nicht nehmen und lauschten gespannt dem Impulsvortrag der die alltäglichen verbalen Attacken beleuchtete. Top-100-Trainer Elmar G. Arneitz verstand es das Publikum mitzureißen und packte Standartantworten für jede Situation eines verbalen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz

Gewinnspiel: 6 VIP-Tickets für das 5. Tiroler Wissensforum

5. Tiroler Wissensforum – Gewinnen Sie VIP-Tickets Bereits zum fünften Mal wird das Tiroler Wissensforum zum Treffpunkt der regionalen Wirtschaft und präsentiert am 20. Mai das „Who‘s Who“ der deutschsprachigen Rednerszene. Das Tiroler Wissensforum gilt als Top-Termin für Unternehmer, Führungskräfte, Selbstständige und Wissbegierige. Auch in diesem Jahr werden wieder über 200 Teilnehmer erwartet. Durch mitreißende Vorträge werden neue Impulse für mehr Erfolg in Verkauf, Marketing und Führung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Am 8. Mai liefern Spitzenreferenten und Top-Themen neue Impulse für Ihr Unternehmen.
1

Gewinnspiel: 12 VIP-Tickets für das 4. Tiroler Wissensforum

Bildung zahlt die besten Zinsen! Benjamin Franklin hatte es schon vor rund 250 Jahren gewusst. „Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“ Das 4. Tiroler Wissensforum, am 8. Mai im Congresspark Igls, bietet Ihnen einen Marktplatz für Zukunftsideen. Hier haben Sie die Möglichkeit, branchenunabhängig und in angenehmer Atmosphäre „Wissen live zu erleben“. Gewinnen Sie neue Impulse und erfahren Sie neue Trends und vernetzen Sie sich mit Menschen, die die Tiroler Wirtschaft...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol

Bildung zahlt die besten Zinsen – Wissensforum

Benjamin Franklin hatte es schon vor rund 250 Jahren gewusst. „Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“ Das 4. Tiroler Wissensforum, am 8. Mai im Congresspark Igls, bietet Ihnen einen Marktplatz für Zukunftsideen. Hier haben Sie die Möglichkeit, branchenunabhängig und in angenehmer Atmosphäre „Wissen live zu erleben“. Gewinnen Sie neue Impulse und erfahren Sie neue Trends und vernetzen Sie sich mit Menschen, die die Tiroler Wirtschaft prägen. Sichern Sie sich noch heute...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.