Alles zum Thema Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Von li. Gerald Lackner, der Obmann des Vereines Brauchtum Mellach - „Einst und Jetzt“ sowie Johann Wagner, Altbürgermeister von Mellach und Motor des Vereines "Hilf mit" haben beide ein Herz für in Not geratene Menschen.

Außerordentliche Solidarität in Mellach
Scheckübergabe an „Hilf mit“ für in Not geratene Menschen

Gerald Lackner, der Obmann des Vereines Brauchtum Mellach - „Einst und Jetzt“, überreichte beim heutigen „Hilf mit“-Benefiz-Osterfleischschnapsen im Feuerwehrhaus-Mellach unerwartet Johann Wagner, dem Obmann des Vereines „Hilf mit“, einen Scheck von 500.- €. Der Spendenbetrag wurde schon im Vormonat beim "Brauchtum Krapfen-Schießen" erzielt. Johann Wagner bedankte sich für die großzügige Spende und meinte, dass wir damit unseren „Hilf-mit Fond“ in gewissem Maße wieder nachfüllen können. Der...

  • 16.03.19
  •  2
Lokales

Spende für RK Ortsstelle Übelbach

Die Ortsstelle Übelbach des Österreichischen Roten Kreuzes durfte sich im Dezember über ein sehr großzügiges Weihnachtsgeschenk freuen: Der Reinerlös aus dem Weihnachtskonzert der Musikgruppen "Die Hafendorfer", "Die Labocher", "Die Sulmtaler Dirndln" sowie den Weisenbläsern der Marktmusikkapelle Übelbach wurde feierlich an die Ortsstellenleitung beziehungsweise Wolfgang Edlinger und Jakob Katzbauer überreicht. 1.432 Euro kamen zusammen. Die Ortsstelle Übelbach bedankt sich herzlichst für diese...

  • 13.01.19
Lokales
Großartig: Jaklitsch und sein Betreuer-Team übergaben die Spende kürzlich an Noah. Der wartete bereits mit einer Überraschung.

Top: 6.314 Euro für guten Zweck

Der Hitzendorfer Thomas Jaklitsch radelte 4.720 Kilometer für Noah. Unglaubliche 4.720 Kilometer und 60.000 Höhenmeter radelte der Hitzendorfer Thomas Jaklitsch im Vorjahr nonstop quer durch Europa. Der Rotarier vom Club Voitsberg Köflach nahm diese Abenteuerreise per Rennrad auf sich, um einen 13-jährigen behinderten Buben, der seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzt, finanziell beim barrierefreien Wohnungsumbau zu unterstützen. Noah wartete mit Eierspeis Das Ziel von Jaklitsch war es,...

  • 08.01.19
Lokales
<f>Spendenübergabe: </f>S. Windisch, H. Leitner, S. Sarmad-Tucci, E. Konrad, M. Edler und die beiden Mädchen Bianca und Bernadette

Hauspatenschaft für das SOS-Kinderdorf

Die SOS-Kinderdörfer schaffen für Kinder ein Zuhause voll von Liebe, Zuneigung und Wärme. Ganz nach dem Leitspruch von Firmengründer Josef Heissenberger – "Irgendwann werden uns unsere Enkelkinder fragen, wie wir mit ihrer Zukunft umgegangen sind" – setzt sich die Komptech GmbH mit Sitz in Frohnleiten für das Kinderdorf in Stübing ein. "Darum haben wir uns dieses Jahr anstelle von Kunden-Weihnachtsgeschenken auch für eine Spende, in Form einer Hauspatenschaft, entschieden", sagt Heinz Leitner,...

  • 19.12.18
Lokales
Der Scheck über 500 Euro geht an den Verein „Steirer mit Herz“.

FPÖ spendet für den guten Zweck

Am zweiten Adventsonntag veranstaltete die FPÖ Feldkirchen einen Glühweinstand. Den Erlös in Höhe von 500 Euro spendeten die Freiheitlichen an den gemeinnützigen Verein „Steirer mit Herz“, der sich um behinderte, benachteiligte und unverschuldet in Not geratene Kinder und deren Familien in der Steiermark kümmert. Der Verein unterstützt betroffene Familien bei harten Schicksalsschlägen und Ausnahmesituationen. "Uns war es ein Anliegen, den Erlös unseres Glühweinstandes an arme und kranke Kinder...

  • 18.12.18
Sport

Spendenscheck-Übergabe Herzkinder Österreich
Spendenscheck-Übergabe Herzkinder Österreich

Bereits zum 5. mal, und zum 3. mal für Herzkinder Österreich, fand am 03.11.2018 bei "Hervis SPORTS" im Citypark Graz "Radeln für die Hoffnung" statt. Letzte Woche konnte der Spenden-Scheck in der Höhe von € 7.874,00 an den Verein "Herzkinder Österreich" übergeben werden, womit sich die Gesamtspendensumme an Herzkinder Österreich auf € 23.378,00 erhöhte. Dank der Unterstützung der Hauptsponsoren Hervis Österreich, Citypark Graz, Heiltherme Bad Waltersdorf und Magna Steyr konnte die...

  • 17.12.18
Wirtschaft
Großartige Aktion der Firma Konrad Beyer & Co Spezialbau GmbH in Raaba-Grambach: 10.000 Euro für guten Zweck

Raaba-Grambach:
Betrieb spendet namhaften Betrag

Als Weihnachtsaktion hat die Firma Konrad Beyer & Co Spezialbau GmbH aus Raaba-Grambach dieses Jahr einen namhaften Betrag an die MPS-Gesellschaft, die einzige Anlaufstelle für Familien mit MPS-Kindern, gespendet. Dort suchen verzweifelte Eltern Antworten auf all die quälenden Fragen, welche die erschütternde Diagnose Mukopolysaccharidose – eine Krankheit, schlimmer noch als ihr Name – aufwirft: MPS ist selten, vererblich und fortschreitend – mit einer mittleren Lebenserwartung von 15...

  • 06.12.18
Lokales
8 Bilder

Neues Projekt für behinderte Katzen

Vor drei Jahren hat Renate Riedel das Schutzengeldorf der behinderten Katzen in Kalsdorf gegründet. Ihre Mission: Schwer misshandelten Katzen ein behutsames und sicheres Leben zu schenken. Aktiver Tierschutz "Ich bin seit vielen Jahren aktive Tierschützerin und hatte immer schon eine starke Verbindung zu Katzen" erzählt die ausgebildete Hundetrainerin, die zugleich auch Mitarbeiterin in der Kleintierordination ihres Mannes Tierarzt Dr. Bernhard Kaiser ist. "Das Leid, dass diesen...

  • 21.11.18
Lokales
Bedankte sich mit einer afrikanischen Statue für die Hilfe: Franz Waltl (Caritas, r.) zu Gast bei Manfred Windisch
7 Bilder

Gut gemeckert: Geld für 100 Ziegen gesammelt

St. Radegund. Kürzlich luden Inhaber Manfred Windisch und sein Team vom Wir:zhaus in St. Radegund anlässlich seines Geburtstags zu einer besonderen Feier mit kostenlosem Spanferkel, Live-Musik und einer Zaubershow von und mit Steff Kotter ein. Die gemeinsame Geburtstagssause fand vor allem aber für einen guten Zweck statt: Mit den freiwilligen Spenden, die für Speis, Trank und Unterhaltung zusammenkamen, wurden bei hervorragendem Wetter und in gemütlicher Atmosphäre insgesamt 4.000 Euro...

  • 31.08.18
  •  2
Leute
14 Bilder

Fahrradladen Fernitz - Mellach Ehre, wem Ehre gebührt"

Herr Karl Maier und Herr Armin Heimburg mit den ÖLRG - Verdienstkreuz des Landesverbandes Wien in Silber geehrt! "Ehre wem Ehre gebührt" Der Präsident der Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft Bundesverband Österreich (ÖLRG – ÖBV) Bundesrettungsrat (BRR) Davy Koller ehrt zwei Herren, die schon sehr lange Humanitäre Projekte für Menschen in Not selbstlos unterstützen. Nicht nur die Vinzenzgemeinschaft Fernitz - Mellach unter Obmann Gottfried Mekis sondern auch die ÖLRG –...

  • 27.04.18
  •  1
Lokales
Stefan Ortner (l.) von der Steiermärkischen und Vzbgm. Jörg Kurasch (r.) haben Unterstützung für Annalena angeboten.

Frohnleiten: Hilfe für die kleine Annalena

Mit sechs Jahren ist das Leben noch ein leichtes. Zumindest für die meisten Kinder. Die kleine Annalena aus Frohnleiten hat allerdings schon einige Schicksalsschläge meistern müssen. Bei ihrer Geburt erlitt das Mädchen im Mutterleib einen Schlaganfall – ein schwerwiegendes Ereignis, das nicht ohne Folgen blieb. Annalena ist nämlich seither an Hand und Bein linksseitig beeinträchtigt, zur Stützung des Körpers muss sie gar temporär eine Stützprothese tragen. Eine spezielle Operation, die in...

  • 21.02.18
Lokales
Startete Spendenaktion: Andreas Rauch hilft ...
2 Bilder

Solidarität unter Unternehmern

Firmenchef Andreas Rauch will Alois Siegl unter die Arme greifen. Das Grazer Unternehmen "Rauch" berät und beliefert Kunden mit Waagen und Lebensmittelmaschinen sowie Befeuchtungstechnik. In diesem Jahr hat Chef Andreas Rauch kurzerhand die Kunden-Weihnachtsgeschenke reduziert und so 1.800 Euro eingespart. Diese Summe bleibt aber nicht in der Firmenkassa, sondern ist der Anstoß für eine Spendenaktion. Freundschaft Zugute kommen soll der Betrag der Familie Siegl bzw. dem Comeback ihres...

  • 27.12.17
Leute

Spenden Sie für Menschen für Menschen nach Äthiopien!

Sinnvoll spende ich nur nach Äthiopien. Die Organisation Menschen für Menschen setzt das Spendengeld sinnvoll ein, für Hilfe zur Selbsthilfe. Es werden in abgelegenen Regionen in Äthiopien Brunnen gebaut, damit die Menschen sauberes Trinkwasser haben, das die Krankheiten eindämmt. Es wird den Bauern in Kursen gezeigt, wie sie selbst mit bereitgestelltem Saatgut Gemüse pflanzen und ernten können. Dann geht es den Menschen in diesen Regionen besser und sie freuen sich, dass Europäer an sie...

  • 28.11.17
Leute
Gründete "Engel auf Erden": Bernadette Rachoinig

Ein Leben für die guten Taten

"Engel auf Erden" Bernadette Rachoinig sucht nach neuen Projekten. Für Bernadette Rachoinig zählen im Leben die kleinen Glücksmomente, aus denen große Wunder entstehen können. Ihnen hilft sie auf die Sprünge, indem sie anderen Menschen Gutes tut. Erst im Juni gründete die Gratkornerin ihre Hilfsorganisation "Engel auf Erden". Wenige Zeit später konnte sie zahlreiche Besucher bei der ersten Benefizveranstaltung für den im Rollstuhl sitzenden neunjährigen Niklas begrüßen. Dank der Unterstützung...

  • 24.08.17
  •  3
Leute
Die Dänin Fanny Posselt lebt ihren Traum: Mit ihrem Hotdog-Wagen ist sie für wohltätige Zwecke weltweit unterwegs.

Herzlichkeit geht durch den Magen

Der weltweit meistgereiste Hotdog-Wagen machte einen Zwischenstopp im SOS-Kinderdof Stübing. Eingebettet in ein Brötchen, mit Mayonnaise, Zwiebeln, Gewürzgurken und einer Remoulade aus Karfiol, ist das rot eingefärbte Würstchen als Hotdog seit jeher ein kulinarisches Kulturgut in Dänemark. Fanny Posselt fügt jedoch eine Zutat hinzu: Herzlichkeit. Die dänische Unternehmerin ist weltweit mit ihrem Hotdog-Wagen unterwegs und sorgt nicht nur für die Füllung hungriger Mägen, sondern vor allem für...

  • 12.07.17
  •  2
Leute
Elisabeth Doppelhofer überreicht den Spendenscheck.

Stattegg sammelt für Kinderkrebshilfe

In der Gemeinde Stattegg wird nicht nur bei diversen Märkten fleißig für die Kinderkrebshilfe gesammelt. Elisabeth Doppelhofer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vollen Spendentöpfe zusammenzutragen. Kürzlich konnte die Statteggerin zusammen mit Bgm. Karl Zimmermann Ernst-Christian Urban von der Uniklinik für Kinder- und Jugendheilkunde einen Scheck überreichen.

  • 15.02.17
  •  1
  •  1
Leute
Pater Philipp Helm und Obmann Christian Binder bei der Spendenübergabe.

Musikverein setzt auf das Miteinander

Spenden aus der Weihnachtsaktion des Musikvereins Markt Gratwein kommen der Gemeinde zugute. Musik tut der Seele gut – und bewirkt zugleich Frieden und Zusammenhalt. Das weiß auch der Musikverein Markt Gratwein, für den es schon längst zur Tradition geworden ist, aus dem gemeinsamen Musizieren wohltätige Veranstaltungen zu machen. Die Musiker des Vereins sammelten bei der Weihnachtsspendenaktion, beim Glühweinstand beim 'Nah & Frisch Siegl' in Gratwein, eine Spendensumme von 800 Euro, die...

  • 31.01.17
  •  1
Lokales
HBI Ewald Wolf übergibt die Spende an Obmann Gottfried Mekis.

Spendenaktion der Feuerwehr Kalsdorf

Bei der Friedenslichtaktion am 23. Dezember konnte die Feuerwehr Kalsdorf 1.600 Euro einnehmen und der Aktion "Licht ins Dunkel" übergeben. Bereits am vierten Adventsonntag waren die Feuerwehrkameraden am Kalsdorfer Hauptplatz mit einem Stand vertreten. Die Einnahmen daraus wurden an die Vinzenzgemeinschaft Fernitz-Kalsdorf gespendet. Besonders erwähnenswert ist, dass eine Privatperson die Einnahmen aufrundete und die Feuerwehr durch HBI Ewald Wolf so insgesamt 600 Euro an den Obmann Gottfried...

  • 10.01.17
  •  1
Wirtschaft
Scheckübergabe: Günther Feuchtgraber (Beyer), Claas Röhl (Obmann/Geschäftsführer Verein NF Kinder), Manfred Bachmayer (Beyer) (v. l.)

Beyer & Co. Spezialbau spendet für guten Zweck

Die Firma Konrad Beyer & Co. Spezialbau GmbH hat als Weihnachtsaktion 2016 einen namhaften Betrag an den gemeinnützigen Verein NF Kinder gespendet. Dieser Verein setzt sich für die etwa 4.000 Familien in Österreich ein, die an der unheilbaren, genetisch bedingten Tumorerkrankung Neurofibromatose leiden. Der Kampf gegen die Erkrankung, bei der Tumore überall an den Nerven im Körper wachsen können, beginnt für viele Kinder bereits in den ersten Lebensjahren. Für diese tückische und unberechenbare...

  • 13.12.16
Lokales
Was hat in einem Schuhkarton Platz? Ein Weihnachtsgeschenk, das den Wunsch eines armen Kindes erfüllt.
2 Bilder

Herzenswünsche im Schuhkarton

Beate Kundörfer aus Thal organisiert eine Sammelstelle für 'Weihnachten im Schuhkarton'. Leuchtende Kinderaugen und Päckchen unterm Christbaum sind weihnachtliche Assoziationen unserer Gesellschaft. Aber wer beschert eigentlich armen Kindern ein Fest mit Geschenken? Die Aktion 'Weihnachten im Schuhkarton' sammelt seit 1993 Schuhkartons, die mit all den Dingen angefüllt sind, die sich ein Kinderherz nun einmal so wünscht. Weltweit wurden bereits über 130 Millionen Kinder in rund 150 Ländern von...

  • 09.11.16
Lokales
Kellner Andreas Pauritsch serviert künftig zehn Essensportionen, die vom Chef gespendet werden.

Spende, die satt macht

Michael Sluschny vom 'Restaurant im Kulturhaus' verschenkt Speisen. Geschätzte 1,2 Millionen Menschen in Österreich leben unter der Armutsgrenze, sind armutsgefährdet oder können ihre Familien kaum ernähren. Auf der anderen Seite landen in österreichischen Gastronomiebetrieben über 200.000 Tonnen Lebensmittel im Müll. Hauptsächlich deshalb, weil am Teller zu viel übrig bleibt oder weil kalkulierte Speisen erst gar nicht herausgegeben werden. Selbst dem besten Betrieb kann es passieren, dass ein...

  • 21.09.16
Lokales
Eine verdiente Auszeit gab es für die ehrenamtlichen Rotkreuz-Mitarbeiter, die Lebensmittelspenden an Bedürftige ausgeben.

Steiermark-Ausflug der Team Österreich Tafel GU

Bereits seit sechs Jahren versorgen die freiwilligen Mitarbeiter der Team Österreich Tafel in Graz-Umgebung bedürftige Personen mit kostenlosen Lebensmitteln. 74 Betriebe im Bezirk unterstützen diese Aktion von Rotem Kreuz und Hitradio Ö3 mit Lebensmittelspenden. Als kleines Dankeschön für den vorbildlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer organisierte der Leiter der Tafel in Graz-Umgebung, Fritz Praßl-Fortmüller, am Samstag einen gelungenen Ausflug. Dieser startete mit einer Führung durch die...

  • 20.09.16
Lokales
Die beiden Turnierorganisatoren und Stifter des Fonds Josef Binder (li.) und Helmut Majcen (2. v.l.) überreichen den beiden Clubpräsidenten Erich Gruber und Günther Leising (re.) den Spendenscheck.

Charity-Golfturnier für Menschen in Not

Zum fünften Mal veranstalteten die Grazer Rotary Clubs Graz-Zeughaus und Graz-Neutor ein von namhaften Sponsoren unterstütztes Charity-Golfturnier für Menschen in Not. Bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze boten sich im Golfclub Thalersee beim Spiel um Birdies, Pars und Boogies hervorragende Leistungen, ein „Hole in One“ und eine Runde „Eins unter Par“ durch den Bruttosieger. Am Ende des Tages konnten die Organisatoren Helmut Majcen und Josef Binder den Präsidenten der Rotary Clubs...

  • 01.07.16
  •  1
Leute
5 Bilder

Löwenstarkes Benefiz auf der Burg Rabenstein

FROHNLEITEN. Im Dienst des Nächsten: Der Lions Club Frohnleiten, der sich als Wohltätigkeitsorganisation seit Jahren für soziale Projekte einsetzt, unterstützt erneut vom Schicksal schwer getroffenen Familien in unserer Region. Förderung der Gemeinschaft Zum fünften Mal lud der im Jahr 2010 gegründete Club zum mittlerweile alljährlich stattfindenden Charity-Event auf die Burg Rabenstein. Die 120 geladenen Gästen ermöglichten durch diesen Konzertabend eine großzügige Spende an den Verein...

  • 10.05.16