Spende

Beiträge zum Thema Spende

Die Mitarbeiter von "freiraum-europa" sind wieder unterwegs.

Hilfsorganisationen brauchen Hilfe

Der Corona-Lockdown Anfang März stellte nicht nur Unternehmen vor großen Herausforderungen. Auch Hilfsorganisationen wie die Non-Profit Organisation "freiraum-europa" haben zu kämpfen. Sie sind auf Spenden angewiesen, um ihre Ziele zu erreichen, zumal derartige Vereine und Organisationen (vorerst) keinerlei staatliche Unterstützung bekommen haben und so auf die öffentliche Hand setzt.  Jeder Euro hilft "Freiraum-europa", das das österreichische Spendengütesiegel trägt, unterstützt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei den alten Wahlplakaten werden nur die Daten geändert.

Spende statt Wahlplakate bei SPÖ Seiersberg-Pirka

Wie andere Parteien in Graz-Umgebung (die WOCHE hat berichtet) setzt auch das Team um Seiersberg-Pirkas SPÖ-Bürgermeister Werner Baumann auf einen milden Gemeinderats-Wahlkampf nach der Corona-bedingten Verschiebung. Die Wahl findet wie berichtet am 28. Juni statt. Die SPÖ Seiersberg-Pirka verzichtet darauf, neue Plakatwände drucken zu lassen, stattdessen werden alte mit dem neuen Datum überklebt. Spende an Sozialdienst"Die dafür vorgesehene Reserve aus dem Wahlkampfbudget, das zur Gänze aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Sophie Mitterhammer, Martin Stadler, Josef Bisail, Mario Schwaiger, Gerald Schmidt, Petra Koller

ÖVP Gratwein-Straßengel
Wahlplakate werden zur Spende für Hilfsfonds

Die ÖVP Gratwein-Straßengel wird die alten Wahltransparente vom ersten Anlauf zur Gemeinderatswahl zu Einkaufstaschen upcyceln und gegen eine freiwillige Spende vergeben. Der Erlös geht an den Heinrich Dobnik-Hilfsfonds. "Besser angelegt" "Wir als ÖVP haben uns auch dazu entschieden, dass wir keine neuen Plakate für den zweiten Anlauf zur Gemeinderatswahl drucken werden und das dadurch ersparte Budget ebenfalls in unseren Hilfsfonds geben werden. Wir sind der Meinung, dass es hier deutlich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der Scheckübergabe: Geschäftsführer (CEO) Markus Stäblein, Bgm. Helmut Weber, Personalleiterin Cornelia Koffer und Geschäftsführer (CTO) Paul Hubmer (v.l.)
 1

Gratkorn
NXP spendet 35.000 Euro

Es ist ein starkes Zeichen der Verbundenheit, wenn nicht nur Gemeinden die heimische Wirtschaft unterstützen, sondern, wenn auch Unternehmer den Kommunen etwas zurückgeben und denen unter die Arme greifen, die Hilfe benötigen. So geschehen in Gratkorn, wo die NXP Semiconductors Austria GmbH in die Tasche gegriffen und im Rahmen der „NXP Corporate Giving Initiative“ 35.000 Euro an den Elmar-Fandl-Sozialfonds gespendet hat. Starke Zusammenarbeit Mit dem Elmar-Fandl-Fonds, der an den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Katrin und Sabine Kaiser (links) ermöglichen mit Stoffresten und ihrer kostenlosen Arbeit die Anschaffung eines Assistenzhundes für einen behinderten Buben.

Semriach
Kaisermädl schneidern für Assistenzhund

Unterstützung: Für die Anschaffung eines Assistenzhundes wird in Semriach genäht. Die Kaisermädl aus Semriach sind bekannt für schicke Mode, die auf Kunsthandwerksmärkten verkauft wird. Corona-bedingt hieß es für Katrin und Sabine Kaiser pausieren, denn aufgrund der Pandemiebestimmungen wurden Märkte abgesagt. "Wir schneidern mit Leidenschaft und haben uns überlegt, wie wir einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 leisten können", sagt Katrin Kaiser. Soziales Engagement Die Schwestern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Einkaufen und die Wirtschaft stärken: Vom Sammelpass gibt es nur 100 Stück, also schnell mitmachen.

Gratwein-Straßengel startet Corona-Fonds

Gratwein-Straßengel hilft heimischer Wirtschaft und Familien und startet mit einem Corona-Fonds. Wie hoch der wirtschaftliche Schaden durch die Corona-Pandemie tatsächlich ausfällt, wird sich noch zeigen. Die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel nimmt Geld in die Hand und schickt für die Stärkung der Wirtschaft die Gemeindebürger sozusagen einkaufen. Damit soll der ortsansässigen Wirtschaft und Familien, die besonders hart von der Krise getroffen wurden, jetzt schon unter die Arme gegriffen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Salatbauern aus der Region setzen auch bei der Ernte auf erfrischend-fröhliche Schutzmasken in Grazer Krauthäuptel-Design.
  3

Grazer Krauthäuptel-Bauern
Guter Zweck mit "Salatmaske"

Zum Start in die Krauthäuptel-Saison zeigen sich die Bauern solidarisch und spenden an die Caritas. Er ist wieder da: Der erste frische Grazer Krauthäuptel wurde geerntet. "Die Ernte auf den Feldern und Äckern im Grazer Raum und in der Südoststeiermark läuft auf Hochtouren. Die Gemüsebauern versorgen die Bevölkerung auch während der Corona-Krise verlässlich, sicher und tagesfrisch mit dem Aristokraten unter den Salaten“, sagt Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein. Im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Große Freude im Marienstüberl: „Saubermacher“ Hans Roth (r.) übergibt 500 hochwertige Schutzmasken an Caritasdirektor Herbert Beiglböck (hinten) sowie Marienstüberl-Leitung Schwester Elisabeth und Philipp Friesenbichler

Saubermacher
500 Masken für das Marienstüberl

Mit 500 Schutzmasken erhielt das Marienstüberl der Caritas eine praktische und wichtige Spende vom Unternehmen Saubermacher.  Für soziale Organisationen ist es im Moment besonders schwer, an hochwertige Schutzausrüstung zu kommen. Das Unternehmen Saubermacher rund um Gründer Hans Roth spendete deshalb 500 Schutzmasken an das Marienstüberl, das auch in diesen herausfordernden Zeiten Menschen am Rande der Gesellschaft versorgt. Der Unternehmensgründer selbst überreichte die Masken, die von...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Hilfreiche Spende: Heidelinde Zinser, Centermanagement der ShoppingCity Seiersberg, übergab den Scheck an Louis Knie.

ShoppingCity Seiersberg spendet für Circus Knie

Um ihre Tiere und auch die Artisten weiterhin versorgen beziehungsweise bezahlen zu können, bat der Circus Louis Knie, der aufgrund der aktuellen Corona-Krise keine Einnahmen hat, um dringende Spenden in Form von Lebensmitteln und Geldzuschüssen. Die ShoppingCity Seiersberg war sofort zur Stelle und startete einen Spendenaufruf. „Ohne Hilfe schaffen wir es nicht, unsere Kosten zu decken und die Tiere zu versorgen. Wir sind der ShoppingCity Seiersberg sehr dankbar für die Hilfe und diese große...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Good Vibes
Zirbensackerl für das Wohlbefinden

Good Vibes startet vor dem Hintergrund der Corona-Krise ein neues Projekt. "Auf dieses Projekt bin ich besonders stolz, weil sich so viele Teammitglieder und Freunde daran beteiligt haben und unzählige Stunden an Heimarbeit dafür investiert haben", sagt Obmann Mario Schwaiger. Erlös geht an Familien in Not Die Idee: Zirbenholz wurde von Hand gehobelt , 500 Stoffsackerl händisch genäht, von Hand gefüllt und mit dem Good Vibes-Supporter-Abzeichen versehen. Diese Sackerl werden nun im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Helfer der Team Österreich-Tafel bei der Arbeit

Team Österreich Tafel: Verwenden statt verschwenden

Besonders hart ist die momentane Situation wohl für jene, für die die Besorgung von Lebensmitteln schon vorher schwierig war – zum Beispiel für die Kunden der Team Österreich Tafel. Da die kostenlosen Lebensmittel-Ausgaben derzeit nicht stattfinden können, organisierten die freiwilligen Rotkreuz-Helfer am Samstag im Großraum Graz und Graz-Umgebung kurzerhand einen Zustelldienst. Das Team Österreich Tafel ist ein Projekt vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3. Freiwillige sammeln überschüssige und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Marktgemeinde Gratkorn, Bürgermeister Helmut Weber und alle Gemeinderäte wollen helfen.

Gratkorn
Aufruf: Spenden für den Elmar Fandl-Sozialfonds

Die Marktgemeinde Gratkorn startet mit einer Aktion, um in Not geratene Gemeindebürger zu helfen. Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen und Betriebsschließungen stieg österreichweit auch die Anzahl der Arbeitslosen. "Uns erreichen Hilferufe von Bürgern, die aufgrund von Lohn- und Gehaltsausfällen nicht wissen, wie sie in den nächsten Wochen und Monaten Miete bezahlen und/oder ihre Kinder ernähren sollen", sagt Gratkorns Bürgermeister Helmut Weber. Um den in Not geratenen Bürgern schnell und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
40 Corona-Schutzanzüge wurden an das Team des Christophorus 12 übergeben.

Feldkirchen bei Graz
40 Schutzanzüge für Christophorus 12

An Schutzausrüstung mangelt es derzeit ja an allen Ecken und Enden des Landes. So auch am Stützpunkt der ÖAMTC-Flugrettung in Feldkirchen bei Graz. Zuletzt waren dort nur 6 Schutzanzüge für das gesamte Team verfügbar. Die Energie Steiermark jetzt 40 Schutzanzüge aus ihren Beständen als Spende an das Christophorus 12-Team am Flughafen Graz übergeben. Zusammenhalt zählt„Zusammenhalt ist in schwierigen Zeiten selbstverständlich“, sagten das Vorstandsduo Christian Purrer und Martin Graf unisono....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Auch die Oberlandler sammeln für den guten Zweck.
  2

Zwei Unterstützungsaktionen für Stattegger

Scheinbar wissen die Stattegger, wie man für den guten Zweck zusammengreift: So wurde der Reinerlös der beim vergangenen Weihnachtsmarkt verkauften Speisen und Getränke in Höhe von 2.840 Euro auch heuer wieder für einen guten Zweck gespendet. Bürgermeister Karl Zimmermann und Weihnachtsmarktorganisatorin Juanita Guerra Arellano überreichten vor Kurzem Anita Rantschl von der Interdisziplinären Frühförderung, Entwicklungsförderung und Familienbegleitung "Videf" den symbolischen Scheck. Gemeinsam...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Scheckübergabe von der ÖVP Raaba-Grambach

500 Euro für das FamilienZelt

Das FamilienZelt ist eine Institution in der Gemeinde Raaba-Grambach, die das Thema Familie aufgegriffen hat und junge Eltern gerade in den ersten Lebensjahren des Kindes unterstützt. Die ÖVP Raaba-Grambach fördert diese Einrichtung. Den Reinerlös des Turmblasens in Höhe von 500 Euro wurde den beiden Gründerinnen am Tag der offenen Tür übergeben. „Es ist besonders wertvoll, wenn Bürgerinnen von sich aus einen Beitrag zu einem besseren Gemeindeleben beitragen. Es ist mir ein großes Anliegen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gutes tun: Die SCS überreichte einen Spendenscheck.

Doppelter Grund zur Freude in der SCS

Die ShoppingCity Seiersberg jubelt: Mit fast 20 Prozent mehr Umsatz als 2018 war 2019 ein Erfolgsjahr. Generell war es das erfolgreichste Jahr seit der Eröffnung. "Es ist toll, wenn man solche Erfolgszahlen präsentieren kann, und zugleich ein Ansporn für 2020", meint Sylvia Baumhackl. Die Marketingleiterin hat aber noch einen anderen Grund zur Freude. Ein Spendenscheck mit einer Summe von 3.000 Euro konnte dank der Kunden an die Caritas übergegeben werden. Die Summe ergab sich aus den Spenden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Mitarbeiter von "freiraum-europa" sind unterwegs.

Haussammelaktion für mehr Barrierefreiheit

In diesen Tagen sind Mitarbeiter von "freiraum-europa" in Graz-Umgebung Nord unterwegs, um im Rahmen einer Haussammelaktion um finanzielle Unterstützung für behinderte Kinder zu bitten. Diese Sammlung ist von der Steirischen Landesregierung per Bescheid genehmigt. Der Verein unterstützt damit in der Steiermark und den anderen Bundesländern Kinder mit Behinderung. Ein weiteres Ziel der Non-Profit-Organisation ist die Verringerung von Barrieren im täglichen Leben. Der Verein trägt das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Monika Dunkl bekam 2.500-Euro-Spende für das Hospiz.

2.500 Euro für Hospiz GU Süd
Legendenturnier: Spende für Hospiz

Ganz stark besetzt war das diesjährige Legendenturnier, das im Grazer Raiffeisen-Sportpark ausgetragen wurde. Neben Sturm und GAK waren die Austria, Rapid, Bayern und Frankfurt zu Gast. Klar, dass die Halle aus allen Nähten platzte und die Einnahmen sprudelten. Der Erlös ging an den guten Zweck, darunter an das Hospiz GU Süd, für das Monika Dunkl einen Scheck über 2.500 Euro in Empfang nehmen durfte.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Top: Micko spendet für guten Zweck

Lieboch
Top: Micko spendet für guten Zweck

80 Jahre Micko sind für Elisabeth Micko auch Grund, Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht. Deshalb wurden nun 2.000 Euro an eine bedürftige Familie aus der Marktgemeinde Lieboch gespendet. Bürgermeister Stefan Helmreich wird die Spende an diese Familie weitergeben. "Mir war es wichtig, dass das Geld einer Familie im Ort schöne Weihnachten beschert", so Micko.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
  6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops

Völlig verdrehter Adventkalender
Den SOS-Kinderdorfkindern Freude schenken

Die WOCHE Graz-Umgebung Nord öffnet in diesem Jahr wieder für einen besonders guten Zweck die Türchen des Adventkalenders: Mit dem völlig verdrehten Charity-Adventkalender nehmen wir aber nichts raus, sondern legen für die Kinder des SOS-Kinderdorfs Stübing etwas hinein. Und so funktioniert’s Die Idee ist simpel: Vom 1. bis 20. Dezember öffnen wir jeden Tag ein Türchen und legen Naschereien, Spielzeug, Bastelsachen und Co. hinein. Am Ende werden alle Päckchen von uns gesammelt den Kindern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
 1  1

Sterzaktion: aufgekocht und gespendet

Verzicht und jemand anderem etwas Gutes tun, das verband die Sterzaktion der Jungen Volkspartei in St. Oswald, die jedes Jahr passend zur Fastenzeit im April stattfindet. Die Gäste wurden an einem sonnigen Sonntagvormittag mit verschiedenen herzhaften und süßen Sterzsorten verwöhnt. Zum ersten Mal wurden aber die Spenden für einen wohltätigen Verein gesammelt – die Wahl fiel auf die Vinzenzgemeinschaft im Pfarrverband Hitzendorf-St. Bartholomä-St. Oswald. Der Erlös der Aktion wurde nun im Mai...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Spendensammler von "Freiraum Europa" sind wieder unterwegs, um Menschen mit Behinderung zu unterstützen.

"Freiraum Europa" sammelt für Menschen mit Behinderung

Seit 2003 engagiert sich der Verein "Freiraum Europa" für Barrierefreiheit und Menschen mit Behinderung. Um Hilfsmittel oder Therapien zu finanzieren, braucht es immer wieder Spenden. In den nächsten Wochen führt der gemeinnützige Verein wieder Haussammlungen in den Bezirken Deutschlandsberg, Leibnitz, Südoststeiermark und Graz-Umgebung sowie Graz durch. "Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Aktivitäten und tragen wesentlich zu einem lebenswerten Miteinander bei", sagt Präsident Dietmar...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Von li. Gerald Lackner, der Obmann des Vereines Brauchtum Mellach - „Einst und Jetzt“ sowie Johann Wagner, Altbürgermeister von Mellach und Motor des Vereines "Hilf mit" haben beide ein Herz für in Not geratene Menschen.
 3  1

Außerordentliche Solidarität in Mellach
Scheckübergabe an „Hilf mit“ für in Not geratene Menschen

Gerald Lackner, der Obmann des Vereines Brauchtum Mellach - „Einst und Jetzt“, überreichte beim heutigen „Hilf mit“-Benefiz-Osterfleischschnapsen im Feuerwehrhaus-Mellach unerwartet Johann Wagner, dem Obmann des Vereines „Hilf mit“, einen Scheck von 500.- €. Der Spendenbetrag wurde schon im Vormonat beim "Brauchtum Krapfen-Schießen" erzielt. Johann Wagner bedankte sich für die großzügige Spende und meinte, dass wir damit unseren „Hilf-mit Fond“ in gewissem Maße wieder nachfüllen können. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.