St. Georgen/Gusen

Beiträge zum Thema St. Georgen/Gusen

Kolonnenverkehr quält sich im Stop- and Go-Modus über den St. Georgener Kirchenberg.
  12

B3-Umleitung
Verkehrsdiagnose: Kein Infarkt, aber akuter Behandlungsbedarf

Zähflüssiger Kolonnenverkehr,  Fußgänger und Radfahrer in der Defensive, Lärm und Abgase ab 6 Uhr morgens bis in den Abend hinein: Langenstein, St. Georgen und Luftenberg erleben aktuell durch die B3-Sperre zwischen den Abzweigungen nach Gusen und Abwinden für eineinhalb Wochen ein heftiges Déjà-vu des früheren Ausnahmezustandes vor der Umfahrung ihrer Ortszentren. Der befürchtete ganz große Verkehrszusammenbruch blieb zumindest bis zum Redaktionsschluss am Dienstag aus, eine kritische Analyse...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Erich Wahl, Manfred Hinterdorfer, Andrea Wahl, Christian Aufreiter und Thomas Punkenhofer (v. l. n. r.).

Drei Projekte für die Region

Menschenrechtesymposium, Gedenkwege und Stollensystem stehen im Fokus der Bewusstseinsregion. MAUTHAUSEN, ST. GEORGEN/G., LANGENSTEIN. Neues Logo, neue Homepage und ein starkes Leitbild. Rechtzeitig vor dem Start des ersten Menschenrechtesymposiums (9. bis 12. November) rüstete sich die Bewusstseinsregion Mauthausen – Gusen – St. Georgen für die Zukunft. Der Start für die Erstauflage des Symposiums ist nicht zufällig gewählt. Genau ein Jahr nach der Gründung der Bewusstseinsregion und im...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Erich Wahl, Hilde Prandner, Ernst Rabl, Andrea Wahl, Thomas Punkenhofer und Christian Aufreiter (v. l. n. r.).
  2

Nachbargemeinden interessieren sich für Vorzeigeprojekt

Die Ideen der Bewusstseinsregion verbreiten sich. Zu ersten Gesprächen mit den Nachbargemeinden luden die Bürgermeister der Bewusstseinsregion Thomas Punkenhofer, Christian Aufreiter und Erich Wahl. MAUTHAUSEN, ST. GEORGEN/GUSEN, LANGENSTEIN, LUFTENBERG, RIED/RIEDMARK. Im letzten Jahr haben die Aktivitäten der Bewusstseinsregion sehr positiv losgestartet, 60 Bürger und Vertreter der Gemeinden engagieren sich in den acht Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen. Das erste...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
St. Georgens Bürgermeister Erich Wahl legte bei der Spatenstichfeier selbst Hand an.
  3

Gesundes Trinkwasser für die Region

Am 12. Mai erfolgte die Spatenstichfeier des neuen Hochbehälters in St. Georgen an der Gusen. ST. GEORGEN/GUSEN. "Die Menschen erwarten qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Dieses können wir mit dem Neubau garantieren." Der Obmann des Wasserverbandes "Untere Gusen", Bürgermeister Erich Wahl, zeigte sich bei der Spatenstichfeier des neuen Hochbehälters erfreut. In Zukunft werden die Gemeinden St. Georgen/Gusen, Luftenberg, Langenstein, Ried/Riedmark und Engerwitzdorf mit gesundem und klarem...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Straßensperre aufgrund von Bauarbeiten

LANGENSTEIN. Über behördliche Bewilligung der Bezirkshauptmannschaft Perg wurde am 8. Mai ab 9 Uhr der "Zubringer Langenstein" von der B 3 kommend wegen Bauarbeiten am Hochwasserschutz für den gesamten Verkehr gesperrt. Umleitungen wurden eingerichtet. Der Verkehr wird von Linz kommend von der B 3 in Pulgarn über Luftenberg und St. Georgen/Gusen (L569) umgeleitet. Von Mauthausen kommend wird der Verkehr in Mauthausen über Langenstein (Lagerstraße L1411) umgeleitet. Die Sperre wird...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Mauthausens Bürgermeister zu Besuch beim Landtagspräsidenten von Florenz Eugenio Giani.
  3

Bewusstseinsregion intensivierte Kontakt mit Partnerstädten

Delegationen aus den Gemeinden Mauthausen, St. Georgen/Gusen und Langenstein besuchten italienische Partner. MAUTHAUSEN, ST. GEORGEN/GUSEN, LANGENSTEIN. Am 7. März 1944 lehnten sich Partisanen aus der toskanischen Region gegen das NS-Regime auf. Nur einen Tag später wurden rund 1500 von ihnen in das KZ Mauthausen verbracht. "Aufgrund der gemeinsamen Geschichte besteht eine tiefe Freundschaft zwischen den Gemeinden der Bewusstseinsregion und italienischen Städten", erklärt der Vorsitzende der...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
  3

Arien- und Polkaklänge - der zweite Anlauf

Die Marktmusik St. Georgen trotzt Regen und Wetter! Malerische Landschaften, zünftige Blasmusik und gemütliches Beisammensein – fielen leider aufgrund des schlechten Wetters am 3. Mai sprichwörtlich ins Wasser. Die Marktmusik St. Georgen trotzt aber jeder schlechten Witterung und verschiebt das Event auf 31. Mai ab 14 Uhr. Tolle Bläsergruppen aus der Umgebung stellen ihr Können unter Beweis, darunter die Familienmusik Kastner und die Katsdorfer Arienbläser. Über den historischen Hügeln des...

  • Perg
  • Eva Schöfl

Ankündigungsbürgermeister Erich Wahl

Trotz mehrmaligen Hinausposaunen von Bürgermeister Wahl zum Bauanfang des Schwimmbades neu, ist bis dato noch nichts geschehen. Wenn dieser Bürgermeister nur halb soviel redet und mehr taten folgen lassen würde wäre se gut um St.Georgen/Gusen bestellt. Sein neuestes Hirngespinst ein KZ Museum, das Denkmalamt will schon beginnen. Besser wäre wen er sich um die leerstehenden Geschäfte im Ortszentrum kümmert das wäre sicher gescheiter als Leichenbestatter oder Kabelbetreiber.

  • Perg
  • Bruno Mars
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.