Standesamt

Beiträge zum Thema Standesamt

Lokales
Ein modernes Amtsgebäude mit ebenso modernen Trauungssälen findet man nun in der Wilhelm-Exner-Gasse.
3 Bilder

Wilhelm-Exner-Gasse
Das ist das neue Standesamt "Wien-Zentrum"

Im neuen Standesamt Wien-Zentrum wurden alle Bauarbeiten erledigt. Ein Rundgang durch das neue Amt. ALSERGRUND. Bereits im Dezember vergangenen Jahres nahm das neue Standesamt Wien-Zentrum in der Wilhelm-Exner-Gasse 5 seine Arbeit auf. Ganz fertig war man damals aber noch nicht, denn der letzte Schliff war noch ausständig. Jetzt hat die bz einen Rundgang mit Referatsleiterin Franziska Waldmann unternommen und das neue Standesamt unter die Lupe genommen. "Wir sind hier sehr modern...

  • 18.02.20
Lokales
Vom Bezirksmuseum aus sieht Maria Ettl auf die Maria-Treu-Gasse.
11 Bilder

Veränderte Josefstadt
In den letzten 20 Jahren hat sich viel getan

Was hat sich in den vergangenen 20 Jahren getan? Ein Blick auf die Entwicklungen in der Josefstadt. JOSEFSTADT(siv). Maria Ettl arbeitet seit 25 Jahren ehrenamtlich im Bezirksmuseum Josefstadt mit, seit elf Jahren leitet sie es. Sie kennt den Bezirk so gut wie ihre eigene Westentasche und weiß, welche Veränderungen sich in den letzten 20 Jahren zugetragen haben. "So wurde vor ziemlich genau sieben Jahren, Anfang Dezember 2012, das Finanzamt in der Josefstädter Straße, im Palais Strozzi,...

  • 10.02.20
Lokales
Alle Fraktionen der Josefstadt waren und sind sich einig: Das Standesamt am Schlesingerplatz muss bleiben.
2 Bilder

Standesamt der Josefstadt
Widerstand zeigt nun erste Wirkung

Die Josefstadt hat einen ersten Etappensieg in Bezug auf das am Schlesingerplatz beheimatete Standesamt erzielt. Die Stadt hat Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) dazu aufgefordert weitere Gespräche zu führen um eine passende Lösung für alle zu finden. JOSEFSTADT. Nicht immer ist kämpfen oder lauter Tumult die richtige Lösung. In der Josefstadt jedoch zeigten zahlreiche Aktionen gegen die geplante Abwanderung des begehrten Standesamtes am Schlesingerplatz große Wirkung. Im...

  • 16.01.20
Politik
Um das Standesamt in der Josefstadt zu erhalten wurde sogar eine Demonstration vor dem Rathaus abgehalten.

Rückblick Josefstadt
Vom BVA-Garten bis zum Standesamt

Trotz der Schließung des Standesamts war es laut der Bezirksvorsteherin ein sehr gutes Jahr für die Josefstadt. JOSEFSTADT. Im traditionellen Jahresrückblick mit der bz betitelte Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) das Jahr 2019 als ein sehr ereignisreiches. Zahlreiche Projekte wurden umgesetzt, die einen langen Vorlauf hatten. Eines hob sie besonders hervor: die Öffnung des 3.000 Quadratmeter großen Gartens im Innenhof der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter...

  • 17.12.19
Lokales
Der Vergleich: Das Bürogebäude am Alsergrund versus der Hochzeitslocation in der Josefstadt. Wo würden Sie lieber heiraten?
9 Bilder

Die Josefstadt demonstriert
"Das Standesamt muss bleiben"

Ab 25. November soll das Standesamt der Josefstadt schließen. Der Bezirk will das verhindern und organisierte eine Demonstration vor dem Wiener Rathaus. JOSEFSTADT. Heute, 7. November, um 10 Uhr morgens fanden sich am Friedrich-Schmidt-Platz zahlreiche Josefstädter ein, um für eine gemeinsame Sache zu kämpfen: den Erhalt des Standesamtes im achten Bezirk. Denn wie, laut Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP), kürzlich von Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) bekannt gegeben...

  • 07.11.19
Wirtschaft
Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) mit Stefan Smolka, Besitzer des Café Florianihof.

Josefstadt
Petition für den Erhalt des Standesamtes

Die Josefstadt kämpft geschlossen um den Erhalt des Standesamtes im Bezirk. JOSEFSTADT. 2018 wurde die Zusammenlegung der Standesämter der Bezirke 5, 8 und 9 von Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) veröffentlicht. Neuer gemeinsamer Standort: Alsergrund. Geplant war jedoch für die Josefstadt, dass der Trauungssaal, nach einer 2,5-Millionen-Euro-Renovierung, als sogenannte "Traumlocation" weitergeführt werde. Das Standesamt als WirtschaftsfaktorNun wurde von Seiten der Stadt aber...

  • 28.10.19
Lokales
10 Bilder

Schlesingerplatz
Standesamt muss weichen

Die Entscheidung ist gefallen: Heiraten in der Josefstadt wird nur mehr einmal wöchentlich möglich sein. JOSEFSTADT. Die Emotionen in der Josefstadt gehen weiter in die Höhe. Denn wie ein Brief von Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) an Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) bestätigt, ist die Abwanderung des Standesamts vom Schlesingerplatz in die Wilhelm-Exner-Gasse im 9. Bezirk beschlossene Sache. Überparteiliche Petitionen für den Erhalt der Eventlocation brachten nicht den...

  • 14.10.19
Lokales
Glückliche Brautpaare wird es in Währing weiterhin geben.
2 Bilder

Trotz Zusammenlegungen
Standesamt bleibt in Währing

Während in Wien viele Standesämter zusammengelegt werden, bleibt das Heiraten im 18. Bezirk möglich. WÄHRING. In Zukunft wird es in Wien nur mehr an fünf Orten ständig möglich sein, zu heiraten. Im Standesamt-Zentrum in der Wilhelm-Exner-Gasse (1090), im Standesamt Nord in der Martinstraße 100 (1180), ab 2021 im Standesamt Ost im geplanten Forum Donaustadt (1220) und im Standesamt West in der Dommayergasse in Hietzing. "Eine moderne Verwaltung braucht straffe und effiziente Strukturen. Wir...

  • 29.07.19
  •  2
Lokales
Das Standesamt in der Josefstadt gilt als Traumlocation bei Heiratswilligen.

Standesamt Josefstadt
Öffnungszeiten sind umstritten

Nach der Umsiedlung des Josefstädter Standesamts soll nun auch der Trauungssaal verlegt werden. Die Verlegung des Josefstädter Standesamts in die Wilhelm-Exner-Gasse am Alsergrund ist mittlerweile fixiert. Trotzdem geht der Aufruhr rund um die "Traumlocation" am Schlesingerplatz im Achten weiter. Der Grund dafür ist ein neuerliches Statement des Wirtschaftsstadtrats Peter Hanke (SPÖ). Darin bekräftigt er die geplante Zusammenlegung und Eröffnung im Dezember 2019, erklärt aber, dass...

  • 22.07.19
  •  1
Lokales
Das Standesamt, das sich im Bezirksamt befindet, soll 2020 in den Alsergrund übersiedeln.

Margareten
"Unser Standesamt muss bleiben"

Das Standesamt in der Schönbrunner Straße soll in den Alsergrund übersiedeln. Nun wehrt sich der Bezirk. MARGARETEN. Das Standesamt Margareten in der Schönbrunner Straße 54, zuständig für die Bezirke Wieden, Margareten und Meidling, soll absiedeln. Wie die Stadt Wien plant, sollen die Standesämter Margareten und Josefstadt fusionieren und dabei in das Bezirksamt des 9. Bezirks in die Wilhelm-Exner-Gasse 5 verlegt werden. Die Reduktion von zehn auf lediglich fünf Standesämter ist schon seit...

  • 15.01.19
  •  1
  •  1
Lokales
Das Standesamt wird vom Schlesingerplatz abgezogen.

Das Standesamt Josefstadt muss gehen

Trotz der Petition, die von der Bezirkschefin gestartet wurde, wird das Standesamt auf den Alsergrund verlegt. Die Location am Schlesingerplatz bleibt aber erhalten. JOSEFSTADT. Jetzt ist es beschlossene Sache: Das Josefstädter Standesamt wird geschlossen. Schon länger hatte sich die Verlegung an den Alsergrund angebahnt, denn die Reduktion von zehn auf fünf Standesämter war schon seit Jahren geplant. Zwar wollte man die Zusammenlegung des 5. und 8. Bezirks am Schlesingerplatz durchführen,...

  • 07.10.18
Freizeit
18.08.2018 - für viele ein Traumdatum zum Heiraten
2 Bilder

Hochzeitsdatum 18.08.2018: Heute trauen sich besonders viele Paare

In Wien lassen sich am Samstag, 18.08.2018, 21 Paare standesamtlich trauen. Außergewöhnliche Hochzeitstermine sind bei Heiratswilligen besonders beliebt. WIEN. Das heutige Datum, der 18.08.2018, wird vielen Wiener Paaren hoffentlich für immer in Erinnerung bleiben: Es is ihr Hochzeitstag.  Wer heute heiraten wollte, musste jedoch früh dran sein: Viele Locations und standesamtliche Termine waren bis zu zwei Jahre im Vorhinein ausgebucht. Da der heutige 18. August ein Samstag ist, können in...

  • 17.08.18
Lokales
Lena ist der beliebteste Vorname im ersten Halbjahr 2016.

Lena und David sind die beliebtesten Vornamen in Wien

Standesamt legt die Statistik des 1. Halbjahres 2016 vor WIEN. Der beliebteste Mädchenname im 1. Halbjahr 2016 war Lena. 50 Mädchen bekamen in Wien diesen Namen. Lena war 2015 der vierthäufigste Mädchenname und hat es 2016 an die Spitze geschafft. Auf den Plätzen 2 und 3 rangierten heuer Emilia (43 Eintragungen) und Sara (42 Eintragungen). Der Vorjahressieger Emma dagegen scheint heuer unter den Top-Ten gar nicht mehr auf. Die drei beliebtesten männlichen Vornamen waren David, Maximilian und...

  • 17.07.16
  •  1
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.