.

Stromausfall

Beiträge zum Thema Stromausfall

DI Roland Bergmayer (Energie Steiermark), Gertrud Zwicker (ÖAAB), Zivilschutz-Bezirksleiter Peter Kirchengast und Gerhard Luczu (ÖAAB) informieren die Bevölkerung für den Krisenfall.
1 8

3 Tage ohne Strom
Blackout - so bereiten Sie sich vor

Wie Sie für den Krisenfall vorsorgen können und was Sie auf alle Fälle zu Hause haben sollten, erklärt der Zivilschutz-Bezirksleiter Peter Kirchengast. Unser gesamtes Leben ist von der Stromversorgung abhängig – ohne Strom haben wir weder Licht noch eine Wasserversorgung, Geräte funktionieren nicht, Mobiltelefone bleiben stumm, Heizungen kalt und die Infrastruktur kommt zum Erliegen. Ein großflächiger Stromausfall – das sogenannte Blackout – kann auch bei uns vorkommen. Rund 120 Besucher haben...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Tamara Mednitzer
Was zu tun ist, wenn der Strom fehlt, wird am 3.3. erklärt.
1

Nichts geht mehr: Blackout-Vortrag

Wie verhält man sich richtig, wenn der große Stromausfall kommt? Was kann eine Gemeinde tun? Und welche Vorkehrungsmaßnahmen können getroffen werden? Der ÖAAB Gratwein-Straßengel und der Zivilschutzverband Steiermark laden am 3.3. um 19 Uhr im Foyer der Mehrzweckhalle Gratwein zu einem Vortrag zum Thema "Blackout" ein. Der Zivilschutzbeauftragte Peter Kirchengast referiert.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Stromausfall: Energie Steiermark kämpft mit Schäden durch das Sturmtief "Petra".

Tief "Petra"
Sturm legt Stromversorgung lahm, 2.500 steirische Haushalte ohne Strom

Der starke Wind des Sturmtiefs "Petra" hat auch die Steiermark voll erfasst, jetzt gibt es erste Berichte über Schäden. So berichtet etwa Stromversorger "Energie Steiermark", dass derzeit 106 Trafostationen ausgefallen und über 2.500 Haushalte ohne Strom sind. Alle Details finden Sie online unter: Stromausfälle Betroffen sind davon sowohl Gebiete in Graz-Umgebung, in den Bezirken Leibnitz und Voitsberg sowie in der Obersteiermark. "Unser Einsatz-Team arbeitet daran, die Schäden möglichst rasch...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Infoabend zum Thema Kriminalität und Zivilschutz

Auf Initiative der Gemeinde Premstätten findet am 13. März um 19:00 Uhr ein Informationsabend mit Präventions- und Kriminalbeamten sowie IT-Ermittlern der Polizeiinspektion Seiersberg statt. Im Kultursaal Premstätten steht das Thema Sicherheit bei digitalen Medien am Programm. Die Kriminalität im Netz, Problemfelder Soziale Netzwerke sowie Gewalt und Bedrohungsformen werden dabei ebenso erörtert wie Arbeitsweisen und Vorgehen der Täter. Die Experten der Polizei stehen auch im Anschluss der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Videos: Tag der offenen Tür

Um die Zeit, bis der Strom wieder fließt, optimal zu überbrücken, ist Vorsorge besonders wichtig.
1 2

Hochwasser und Blackout
Vorbereitung für den Ernstfall

Nach den heftigen Unwettern und dem Hochwasser vorige Woche waren Tausende Haushalte im Süden Österreichs ohne Strom. Überschwemmte Straßen und das sogenannte Blackout, der flächendeckende Stromausfall, sind Szenarien mit weitreichenden Folgen. Die WOCHE sprach mit Zivilschutzverband-Bezirksleiter Peter Kirchengast über Prävention, Selbstschutz und was im Notfall zu tun ist. Verhaltensregeln festlegen "Selbstschutz erfordert materielle Vorsorgen, ergänzt durch das Aneignen von Kenntnissen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ratgeber sollen im Blackout-Fall Hilfe geben.
1 2

Was tun bei einem Blackout?

Vor allem Ruhe bewahren, aber auch richtige Bevorratung ist wichtig. Obwohl man beim Stromausfall im Osten von Graz-Umgebung an Heilig-Abend noch von keinem Blackout sprechen kann, ist es bei größeren Ausfällen der Stromversorgung wichtig, die richtigen Schritte zu setzen. "Das in Graz-Umgebung war ein regionaler Stromausfall, der immer wieder vorkommen kann. Von einem Blackout spricht man, wenn eine ganze Region wie die Steiermark betroffen ist", erklärt Heribert Uhl, Geschäftsstellenleiter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Feuerwehren und die Energie Steiermark waren am Heiligen Abend im Dauereinsatz. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.
1

Auch ohne Strom besteht Sicherheit

Der Osten des Bezirks war an Heiligabend nach Stromausfall lahmgelegt. Gefahr für Bewohner bestand nie. Es war ein besonderer Heiliger Abend, den viele Bewohner in und um Laßnitzhöhe sicher nicht mehr vergessen werden. Ein Erdschluss im Umspannwerk Weiz soll der Auslöser für eine Überspannung und somit Ursache für die einhergehenden Stromausfälle in den Gemeindegebieten von Kainbach bis Vasoldsberg gewesen sein. Unterschiedliche Reaktionen "Es war das ganze Gemeindegebiet von Laßnitzhöhe...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Auf Hochtourenarbeiteten die Monteure. Dennoch blieben Teile Höf-Präbachs über 12 Stunden ohne Strom.

Mattscheibe statt Fußball-Hit in Höf-Präbach

Ärger über die häufigen Stromausfälle – den WM-Hit verpasst. Diesen Tag haben sich Fußballfans wohl anders vorgestellt: Das Bier war eingekühlt, die Griller glühten. Doch statt des erhofften WM-Eröffnungsspiels Brasilien gegen Kroatien gab es in Teilen Höf-Präbachs nur schwarze Bildschirme – Stromausfall. Leider kein Einzelfall, wie uns ein erboster Leser schildert: „Das ist das dritte Mal im heurigen Jahr. Der Strom war über 12 Stunden weg, das erste Mal sogar 18 Stunden." Drei bis vier Mal im...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Kranabetter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.