Summerau

Beiträge zum Thema Summerau

Von links: Bürgermeister Günter Lorenz, Geschäftsführer Herbert Handlos ,Verkaufsleiter Peter Handlos und Alexander Öppinger (ÖBB).

Handlos
Werksgelände mit direktem Schienenanschluss

RAINBACH, TRAGWEIN. Große Mengen Holz auf Schienen zu transportieren – das ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, es entlastet auch die Straßen und spart klimaschädliches CO2. Das hat auch die Firma Handlos aus Tragwein früh erkannt. Und so fiel die Entscheidung für den neuen Standort schnell auf ein Grundstück in Rainbach. „Die direkte Anbindung an den Bahnhof Summerau ermöglicht leichte und klimafreundliche Transportwege und ist auch für unsere Mitarbeiter attraktiv“, sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Summerau
Dinos machen Werbung für den Fasching 2022

RAINBACH. Ein bisserl Fasching darf’s auch trotz Corona sein. In der Ortschaft Summerau macht man schon Werbung für den Fasching 2022. In Dinosaurier-Schutzanzügen ziehen zwei Mitglieder des Faschingskomitees (Liesi und Mario Katzmair) von Haus zu Haus mit einer Botschaft in der Hand: „Save The Date, das ist ganz klar, Faschingsmontag ist der 28. Februar im nächsten Jahr."

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1

Aktuelle Meldungen der Polizei

Jauche gelangte in die Feistritz LASBERG. Bei einem landwirtschaftlichen Anwesen brachte zulaufendes Schmelzwasser die Jauchegrube zum Überlaufen. Die über das angrenzende Feldstück abfließende Gülle gelangte vorerst in den etwa 300 Meter entfernten Feistritzbach und anschließend in die Feldaist. Die FF Lasberg war mit 21 Mann am Einsatzort. Der Abfluss der Gülle wurde mittels Errichtung eines Grabens sowie eines Dammes gestoppt. Es konnte vorerst kein Schaden am Fischbestand durch den Vorfall...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Geschäftsführer Herbert Handlos zeigt sich stolz auf der ersten Holzlieferung auf Schienen.
2

Sägewerk Handlos
Erster Zug vollbeladen mit Holz kommt in Summerau an

Handlos nimmt den Betrieb am neuen Standort in Rainbach auf. Die erste Lieferung mit Rundholz kam klimafreundlich auf Schienen. RAINBACH. Das familiengeführte Unternehmen Handlos setzt auf moderne Technik und Fertigung und Klimafreundlichkeit zugleich. Einer der größten Vorteile des neuen Standortes in Summerau: ein großer Teil des Holzes kann umweltschonend mit der Bahn antransportiert werden. "Die direkte Zuganbindung ermöglicht leichte und klimafreundliche Transportwege und ist auch für...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Günter Lorenz ist seit 28. Mai 2020 Bürgermeister von Rainbach.
2

GÜNTER LORENZ
Der neue Bürgermeister im Gespräch

RAINBACH. "Es ist viel los, aber ich bin nicht im Stress, weil ich einige Kompetenzen an mein super Team abgegeben habe", sagt Günter Lorenz. Der 41-jährige Familienvater (verheiratet, zwei Töchter im Alter von 14 und 18 Jahren) ist seit 28. Mai Bürgermeister von Rainbach. Er hat die Marktgemeinde mitten in einer rasanten Entwicklung von Fritz Stockinger übernommen. Die großen Themen in Rainbach haben nicht nur kommunale, sondern auch regionale und zum Teil überregionale Bedeutung: S 10, Neubau...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Handlos-Baustelle in Summerau
1 2

SÄGEWERK HANDLOS
Nachbarbeschwerde gegen Neubau abgelehnt

RAINBACH. Fritz Stockinger, bis vor wenigen Tagen Bürgermeister der Gemeinde Rainbach, erteilte dem Sägewerksbetrieb Handlos die Baubewilligung zur Errichtung eines umfangreichen neuen Sägewerk-Projekts sowie einer Biomasse-Kraft-Wärmekupplung in der Ortschaft Summerau. Gegen diesen Bescheid erhob eine Nachbarin Beschwerde an das Landesverwaltungsgericht und beantragte die Aufhebung der Bewilligung. In der Hauptsache wurde vorgebracht, dass das Sägewerk in dieser Widmungskategorie nicht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Freude bei der Familie Rudlstorfer

AB-HOF-MESSE
Acht Medaillen für den "Baiernaz"

RAINBACH. Die Familie Rudlstorfer („Baiernaz“) aus Summerau stellte auch in diesem Jahr bei den Produktprämierungen im Rahmen der Wieselburger Ab-Hof-Messe ihr hohes Qualitätsniveau unter Beweis. "Heuer konnten wir für acht eingereichte Produkte acht Medaillen erzielen", freuen sich Hans und Andreas Rudlstorfer. Folgende Bio-Produkte wurden mit fünf Silber- bzw. drei Bronzemedaillen prämiert: Knoblauchkarree, Pfefferkarree, Blunz’n, Mühlviertler Bündnafleisch, Bauchspeck, Karreespeck,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Faschingskomitee Summerau freut sich auf viele Besucher. Hinten von links: Katharina Pilgerstorfer, Josef Zeindlhofer, Benedikt Elmecker, Rene Steininger und Eva Schwingshandl. Vorne von links: Madelen Daschill, Markus Steininger, Thomas Pilz, Daniela Elmecker und Petra Zeindlhofer.

FASCHING
Rund 400 Narren bei Umzug in Summerau

RAINBACH. Nach siebenjähriger Kreativpause ist es am Sonntag 23. Februar, wieder so weit: Faschingsumzug in Summerau! Zwischen 20 und 30 Gruppen mit rund 400 aktiven Faschingsnarren werden ab 14 Uhr zwei Mal quer durch die Ortschaft ziehen. Die Besucher dürfen sich auf viele originell und aufwändig gestaltete Gefährte freuen. Das Faschingskomitee ist mit den Vorbereitungen voll im Plan und hofft auf einen faschingsnarrischen Wettergott, der einem bunten Treiben keinen Abbruch tun wird....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Holzbruderschaft (von links): Verkaufsleiter Peter Handlos, Geschäftsführer Herbert Handlos.

HOLZINDUSTRIE
Handlos-Neubau in Summerau wird konkret

TRAGWEIN, RAINBACH. Schön langsam wird’s konkret mit dem Neubau der Firma Handlos in Summerau (Gemeinde Rainbach). Wie Firmenchef Herbert Handlos mitteilt, werden Mitte November die Bagger auffahren und vorbereitende Erdarbeiten in Angriff genommen. "Wir ziehen den Humus ab und führen Aufschüttungen durch", sagt Handlos. Insgesamt 13 Gutachten musste der holzverarbeitende Betrieb aus Tragwein einholen, darunter sogar ein äußerst seltenes Nebelgutachten. "Wir haben jetzt von allen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

NACHBARSCHAFTSFEST
Tolle Stimmung in Summerau

RAINBACH. Ein tolles Nachbarschaftsfest wurde kürzlich in Summerau-Siedlung gefeiert. Maria Pölz hatte beim Gewinnspiel der BezirksRundschau mitgemacht und gewonnen. "Alle trugen mit ihrer guten Laune zum Gelingen bei", sagt Pölz. Neben Gegrilltem, Salaten, Mehlspeisen und Getränken wurde auch Ziehharmonikamusik geboten. Der Gastgeberin wurde bei der Festvorbereitung reichlich Unterstützung zuteil. "Das hat bei uns in der Nachbarschaft Tradition", freut sie sich.

  • Freistadt
  • Roland Wolf

ÖBB
Arbeiten an drei Weichen in Summerau

RAINBACH. Von 17. bis 28. Juni führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der Summerauer Strecke durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr sicherzustellen. Im Bereich des Bahnhofes Summerau finden zur Erhaltung der Betriebsqualität Arbeiten an drei Weichen statt. Die Maßnahmen an der Schieneninfrastruktur erfolgen, damit ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleibt. Die Verlegung der neuen Weichen erfolgt im Zeitraum zwischen Montag, 17., und Freitag, 28. Juni, jeweils...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Grünes Licht für Sägewerk in Summerau

RAINBACH. Trotz einiger Bedenken im Vorfeld hat der Rainbacher Gemeinderat grünes Licht für die Ansiedlung des Sägewerkes Handlos in Summerau gegeben. Rund 14 Hektar wurden in Betriebsbaugebiet und Mischbaugebiet (für Parkplätze und Büro) umgewidmet. Wenn das Land Oberösterreich, dessen Fachabteilungen bereits ihr OK für das 30-Millionen-Euro-Projekt gegeben haben, die Verordnungsprüfung positiv beurteilt, steht dem Neubau nur mehr die gewerberechtliche Verhandlung im Wege. Dann können die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
4

Für Einsätze im Gleisbereich geschult

RAINBACH, BEZIRK. 20 Feuerwehrkameraden, unter ihnen Bezirkskommandant Franz Seitz, nahmen an der von Strahlenschutzstützpunktleiter Erwin Sixt (FF Hirschbach) geleiteten Strahlenschutzausbildung in Summerau teil. Zum Thema Verhalten bei einem Strahlenspüreinsatz im Gleisbereich referierte ÖBB-Sicherheitsbeauftragter Edmund Wizany. Im Bahnhof Summerau informierten sich die Einsatzkräfte über Besonderheiten und Vorsichtsmaßnahmen bei Einsätzen im Bereich von Gleisanlagen. ALLE FOTOS: Erwin...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Rainbachs Bürgermeister Friedrich Stockinger überlässt bei der Schulsanierung nichts dem Zufall und holt sich Informationen aus erster Hand - vorzugsweise auch bei den örtlichen Nahversorgern. Hier beim Tag der offenen Tür der Firma Wunderlich Installationstechnik in Summerau.
11

Heizungsschau in Summerau - Infos aus erster Hand

RAINBACH/MKR., SUMMERAU: Anlässlich eines Tages der offenen Tür Mitte Oktober veranstaltete die Firma Wunderlich Installationstechnik mit Partnern eine Leistungsschau beim Lager im Bahnhof in Summerau. Zahlreiche Kunden und Interessierte kamen um sich über die neuesten Trends am Heizungssektor zu informieren. Auch Bürgermeister Friedrich Stockinger nutzte die Gelegenheit um sich aus erster Hand über Biomasse-Brennkessel beraten zu lassen, da ja im Zuge der Schulsanierung auch eine neue Heizung...

  • Freistadt
  • Franz Karger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.