Taubstummengasse

Beiträge zum Thema Taubstummengasse

Die intelligente Ampel soll den Passanten die Wartezeit verkürzen und für mehr Sicherheit sorgen, mein Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ).
1 1

Favoritenstraße
Erste intelligente Ampel für die Wieden

Der Schutzweg an der Kreuzung Favoritenstraße/Taubstummengasse soll durch eine "intelligente" Ampel sicherer werden. WIEDEN. Zu lange Wartezeiten und zu kurze Grünphasen sind seit längerem Thema bei der Ampel Favoritenstraße/Taubstummengasse. Die Grünen Wieden haben einen Antrag gestellt, die Grünphase für Fußgänger zu verlängern (die bz berichtete). Jetzt gibt es gute Nachrichten. Noch im ersten Halbjahr soll die Kreuzung mit einer "intelligenten" Ampel ausgestattet werden. Darauf hat...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Im Amtshaus gibt es einen Kindergarten. Die Grünphase der Ampel davor scheint gerade Eltern mit Kleinkindern zu kurz zu sein.

Favoritenstraße
Mehr Sicherheit am Schutzweg gefordert

Die Ampelschaltung an der Taubstummengasse/Favoritenstraße beschäftigt die Bezirkspolitik. Die Grünphase sei zu kurz für die Fußgänger, kritisieren die Grünen. WIEDEN. Einmal im Quartal tagt auf der Wieden das Bezirksparlament. Dabei hat jeder Bezirksrat das Recht, Anträge zu stellen. Anschließend wird darüber diskutiert und abgestimmt. Bei der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurde neben der "coolen Straße" und der Einführung der Wiedner Kulturkarte (die bz berichtete) auch über die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Für die Kids gibt es am Brahmsplatz eine neue Rutsche und ein großes Spiel- und Klettergerüst.
1 2

Von Wanda-Lanzer-Park bis Brahmsplatz
So schön werden Wiedens Grünoasen umgestaltet

Die Grünoasen im Bezirk sollen attraktiver werden. Dafür sind die Ideen der Wiedner gefragt. WIEDEN. Die Wieden ist ein typisch innerer Bezirk mit nur etwa zehn Prozent Grünfläche. Dennoch gibt es trotz des geringen Grünanteils immerhin elf städtische Parkanlagen. Vor allem das Grätzel rund um die Karlskirche erfreut sich dank etwa Girardi- oder Resselpark großer Beliebtheit. Damit die Grünoasen und Plätze künftig noch mehr an Attraktivität für die Wiedner gewinnen, werden nun zwei von...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Sandra Konstatzky vor der Gleichbehandlungsanwaltschaft in der Taubstummengasse 11.

Taubstummengassenfest
Das Gleichbehandlungsgesetz wird 40 Jahre

40 Jahre gibt es das Gleichbehandlungsgesetz schon. Mit einem Straßenfest soll das nun gefeiert werden. WIEDEN. Es gibt vieles, was uns vereint, aber auch so viel, was uns vermeintlich trennt. Geschlecht, ethnische Herkunft, Hautfarbe, Alter und noch einiges mehr, sind leider noch immer Grund dafür, andere auszugrenzen oder zu benachteiligen. Frauenrechte als Anfang "Diskriminierung macht vor niemanden halt", weiß Sandra Konstatzky nur zu gut. Seit zwei Jahren ist sie Leiterin der...

  • Wien
  • Wieden
  • Naz Kücüktekin
2

Weihnachtsbasar für den guten Zweck auf der Wieden

WIEDEN. Die Volkshilfe Wieden lädt am 3.12. von 8 bis 12.30 und 13.30 bis 17.30 in die Taubstummengasse 7-9 ein. Bei Keksen kann man selbstgebastelte Geschenke kaufen und sich über die Arbeit der Volkshilfe informieren. "Alles was hier eingenommen wird, kommt dem wohltätigen Zweck zugute", sagt Vorsitzende Lea Halbwidl. Rasche Hilfe Die Gründe, warum sich Menschen an die Volkshilfe wenden, sind ganz unterschiedlich. "Menschen die krankheitsbedingt keine Arbeit finden oder Verwandte die...

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger
Anrainer Hubert Mayer vor dem Wachzimmer in der Rainergasse: "Auch als mein Rad gestohlen wurde, hat man mich gebeten, hier Anzeige zu erstatten."

Unterschriftenliste gegen Schließung von Wiedner Wachstube

Kommissariat Rainergasse soll im Juni geschlossen werden - Anrainer und der Bezirk wehren sich gegen das Aus. "Zweimal ist schon in mein Auto eingebrochen worden, einmal wegen meinem Airbag, einmal wegen sechs Euro, die am Beifahrersitz gelegen sind", sagt Mayer. Beide Male hat er Anzeige in der Rainergasse erstattet. "Es ist wichtig, eine Anlaufstelle zu haben. Wenn ich etwas Kriminelles beobachte, kann ich es melden und die Beamten sind in einer Minute da", so Mayer. Sicherheit hat...

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger
SP-Bezirkschef Leo Plasch (l.) mit Unterschriftenliste und Kommandant Franz Göri vor dem Wachzimmer in der Rainergasse 21.

1.000 Stimmen gegen Schließung von Wiedner Wachzimmer

Inspektion Rainergasse: Bezirk und Anrainer kämpfen für Wachzimmer Ab Juni soll die Inspektion Rainergasse geschlossen werden. Damit würde dem 4. Bezirk eines von zwei Wachzimmern abhandenkommen. 36 Polizisten würden dann in die Taubstummengasse 11 übersiedeln. SP-Bezirkschef Leo Plasch hat eine Unterschriftenliste gegen die Schließung entworfen. Sie liegt noch bis Ende März in den Wachzimmern (Rainergasse 21 und Taubstummengasse 11), im Bezirksamt (Favoritenstraße 18) und in Geschäften und...

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger
Die Erste U-Bahn Fahrten vom Keplerplatz zur Taubstummengasse am 27. 9.1975.
4 2

35 Jahre U1

Nach einer achtjährigen Bauzeit wurde am 25. Februar 1978 die Linie der U1 vom Karlsplatz zum Reumannplatz feierlich eröffnet. Damit endete jedoch bereits die Liniengeschichte der U-1 im Bezirksgebiet von Favoriten. Seit 1978 bestehen 1,32 km U-Bahn-Strecke vom Südbahnviadukt bis zur Endstation am Reumannplatz. An der Verlängerung der U-1 nach Oberlaa wird seit 2012 gearbeitet. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant 1975 Erste U-Bahn Fahrten vom Keplerplatz zur Taubstummengasse am 27....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Erwischt: David B.

Verhinderter Räuber verhaftet

Raub in U-Bahn missglückt Pech hatte der 27-jährige David B., als er versuchte, einer Pensionistin in der U1 die Handtasche zu entreißen. Mit Hilfe ihres Mannes und weiterer beherzter Fahrgäste gelang es der 58-Jährigen, den glücklosen Dieb in der Station Taubstummengasse aus der Garnitur zu drängen. Die beinahe-Bestohlene verständigte die Polizei. Aufgrund der genauen Personenbeschreibung sowie Fotos aus der Überwachungskamera konnte B. in einer Sofortfahndung rasch gefasst werden. Der...

  • Wien
  • Wieden
  • Silke Mitteregger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.