Telefonsprechstunde

Beiträge zum Thema Telefonsprechstunde

Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass man nun auch im Urlaub eine telemedizinische Behandlung in Anspruch nehmen kann.
2

Telemedizin macht es möglich:
Den Arzt einfach mit auf Urlaub nehmen

Dass die Corona-Zeit nicht nur Schattenseiten hat, zeigt die Verlängerung der telemedizinischen Versorgung, die während des Lockdowns aus der Not heraus entstanden ist. Durch eine  Annäherung zwischen Ärztekammer, Krankenversicherungsträger und anderen Entscheidungsträgern ist eine telemedizinische Behandlung unter gewissen Umständen auch weiterhin möglich.  Was besonders jetzt in der Urlaubs- und Ferienzeit bedeutet, dass der Hausarzt nur einen Telefonanruf weit weg ist. Schnelle Hilfe in...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Immer mehr Hobbygärtner setzen auf biologische Mittel. Angelika Ertl-Marko gab zahlreiche wertvolle Ratschläge.

Das WOCHE-Gartentelefon lief mehr als heiß

Die Teilnahme an der Telefonsprechstunde mit Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko war mehr als überwältigend. Mehr als 40 WOCHE-Leser wollten die bekannte Verfechterin des Biogartens zu den unterschiedlichsten Problemen befragen, sodass einige der Anfragen nach Beendigung der Sprechstunde per E-Mail entgegengenommen werden mussten. Eines zeichnete sich fast durchgehend ab: Die steirischen Hobbygärtner meinen es meist zu gut und setzen auf zu viel Dünger. Auch das Gießen sollte nicht...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Gärtnerin aus Leidenschaft: Angelika Ertl-Marko stellt ihr Wissen am 18 Juli von 15 bis 17 Uhr unseren Lesern zur Verfügung.

Gartenexpertin am WOCHE-Telefon

Am 18. Juli, von 15 bis 17 Uhr ist es so weit: Angelika Ertl-Marko steht allen WOCHE-Lesern mit den besten Tipps und Tricks rund ums biologische Garteln unter Tel. 0 31 6/60 51-0 zur Verfügung. Seit nunmehr 20 Jahren ist die ORF-Gartenexpertin als Blumenflüsterin tätig. Gesunde Böden im Kreislauf mit der Natur und die Nutzung des "natürlichen Bodenpersonals" – wie Mikroorganismen, Pilze oder Bodentiere – sind ihr ein besonderes Anliegen. "Humus" heißt dabei das Zauberwort, das für die...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Prof. Dr. Mathias Zirm bei der Telefonsprechstunde in den Bezirksblätter Räumen.

Augenarzt-Sprechstunde
Neue OP-Methode startet im September

Über eine Stunde lang nahm sich der renommierte Augenspezialist Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm vor Kurzem wieder Zeit für die Fragen der BEZIRKSBLÄTTER-LeserInnen. Brennpunkt Grauer StarDie Anfragen der Betroffenen sind vielfältig. Im Brennpunkt vor allem das Thema Grauer-Star. Dr. Zirm beschäftigt sich seit Jahren mit erfolgreichen Behandlungsmethoden und erklärt den Fragestellern auch die Auslöser und Ursachen der Probleme. Vorbeugende Maßnahmen stellen sich als schwierig dar, da viele...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der renommierte Augenspezialist Dr. Mathias Zirm hatte viele Antworten parat.

Wichtige Fragen rund ums Sehen in der Telefonstunde

Über eine Stunde lang nahm sich der renommierte Augenspezialist Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm vor Kurzem wieder Zeit für die Fragen der BEZIRKSBLÄTTER-LeserInnen. Dank seines umfangreichen medizinischen Wissens und jahrzehntelanger Erfahrung hatte Dr. Zirm für jeden Anrufer wertvolle Tipps parat. Sei es, was verklebte Augen nach einer Grauer-Star-OP, einen so genannten Doppelblick, rinnende Augen wegen zu enger Tränenröhren oder auch starke Kurzsichtigkeit im Alter angeht. In letzterem Fall...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
2

Telefonsprechstunde zum Thema Diabetes

STEYR. Durch Überernährung und Bewegungsmangel gibt es in Österreich bereits geschätzte 600.000 Diabetiker, darunter immer mehr Junge. Weil die Krankheit schleichend und lange Zeit schmerzfrei verläuft, wissen viele Betroffene nichts von ihrem Leiden. "Aktuelle Zahlen weisen darauf hin, dass auch zunehmend Kinder und Jugendliche an Typ-2-Diabetes erkranken. Vorwiegend handelt es sich dabei um stark übergewichtige Personen, bei denen bereits die Eltern oder Großeltern an Typ-2-Diabetes leiden",...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Pflegeexpertin Christine Wurdinger ist eine der vier Mitarbeiterinnen im Entlassungsmanagement des LKH Steyr.

Kümmern uns wie es weitergeht

Christine Wurdinger gab Tipps rund um die Zeit nach dem Krankenhaus STEYR. "Wir kümmern uns darum, wie es mit Patienten nach dem Krankenhausaufenthalt weitergeht", erzählt Wurdinger bei der Telefonsprechstunde. Anträge für die Aufnahme in ein Altersheim und Reha-Anträge gehören ebenso wie Anträge auf Pflegegeld oder sonstige finanzielle Unterstützungen zu den täglichen Aufgaben des Entlassungsmanagements des LKH Steyr. "Wird ein Platz in einem Altersheim benötigt und man wohnt in Steyr-Stadt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Wurdinger informiert bei Telefonsprechstunde.

Telefonsprechstunde: Pflege

Christine Wurdinger: Entlastungsangebote für pflegende Angehörige STEYR. "Viele Menschen sehen sich durch eine plötzlich auftretende Erkrankung oder eine chronische Krankheit mit erhöhtem Pflegebedarf schon während eines Krankenhausaufenthaltes mit einschneidenden Veränderungen in ihrem Leben konfrontiert", weiß Pflegeexpertin Christine Wurdinger vom Entlassungsmanagement des LKH Steyr. Im Landeskrankenhaus Steyr leistet das Team des Entlassungsmanagements schon in dieser Zeit Hilfestellung für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

"Sodbrennen nicht ignorieren"

Primar Ausch verwies auch auf die neue Gastro-Ambulanz im LKH STEYR. "Hat man am Morgen einen metallischen schlechten Geschmack im Mund, ist das ein Zeichen, dass das Sodbrennen weit hinauf geht und auf jeden Fall thearapiert werden soll", erklärt Primar Ausch einem Anrufer. Süßigkeiten am Abend, Süßspeisen generell, Kaffee, schwarzer Tee und Nikotin können zum Sodbrennen beitragen. Auch Medikamente, die zu einer Entspannung des Speiseröhreschließmuskels führen, können eine Ursache sein. "Dabei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Telefonsprechstunde: Sodbrennen

Am Mittwoch, 18. Jänner beantwortet Primar Christoph Ausch, Leiter der chirurgischen Abteilung im LKH Steyr und LKH Kirchdorf, Fragen zum Thema Sodbrennen STEYR. Saures Aufstoßen, Brennen im Rachen und Sodbrennen – derlei Beschwerden sind lästig, äußerst unangenehm und häufig ein nicht unerhebliches Gesundheitsrisiko. Oft sind es auch Symptome, die nicht primär im Magen-Darmbereich liegen sondern pulmologische Beschwerden zeigen, wie z.B. Asthma bronchiales, rezidivierende Lungenentzündungen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

"Krampfadern sind keine Akuterkrankung"

Telefonsprechstunde: Viele Anrufer hatten Fragen an Oberärztin Silvia Huber vom LKH Steyr zum Thema Krampfadern. STEYR. Bei den Fragen der Anrufer ging es unter anderem um die richtige Medikation und um die Abklärung von Venen. "Krampfadern sind eine anlagebedingte Bindegewebsschwäche", erklärt Silvia Huber, Fachärztin für Chirurgie am Landeskrankenhaus Steyr. Beine nicht übereinander schlagen, in der Schwangerschaft Stützstrümpfe tragen und Wärme, wie beispielsweise Sauna, eher meiden, nennt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Telefonsprechstunde zum Thema Krampfadern

STEYR. Krampfadern, auch Varizen genannt, gibt es, seitdem der Mensch aufrecht geht und der venöse Rückfluss aus den Beinen durch die Einwirkung der Schwerkraft erschwert wird. Ausgelöst durch Vererbung, Übergewicht, Bewegungsmangel, Schwangerschaften, chronischer Verstopfung, Hormonpräparate, aber auch als Folge von tiefen Beinvenenthrombosen kann es zu degenerativen Wanderkrankungen der oberflächlichen Beinvenen kommen. Dadurch schließen die Venenklappen nicht mehr dicht und das venöse Blut...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Primar Christoph Ausch ging bei der Telefonsprechstunde auf die Anrufer ein.

"Eine Sitzheizung ist nicht zu unterschätzen"

STEYR. Welche Symptome bei Hämorrhoiden auftreten, welche Auslöser dafür verantwortlich sind und auch die Behandlungsmethoden waren unter anderem Themen der Telefonsprechstunde im Landeskrankenhaus Steyr. Univ.-Doz. Primar Christoph Ausch, Leiter der Chirurgischen Abteilungen im LKH Steyr und im LKH Kirchdorf, beantwortete völlig anonym die Fragen der Anrufer. "Vor allem langes Sitzen, Wärme und harter Stuhlgang fördern die Bildung von Hämorrhoiden. Ebendso ist eine Sitzheizung nicht zu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Telefonsprechstunde: Tabuthema Hämorrhoiden

Am Mittwoch, 27. Juli von 16 bis 17 Uhr beantworte Primar Christoph Ausch Fragen zum Thema Hämorrhoiden. STEYR. "Die meisten Menschen scheuen sich, über Beschwerden in der Analregion zu sprechen und zögern daher sehr lange, ehe sie sich einem Arzt anvertrauen", weiß Primar Christoph Ausch, Leiter der Chirurgischen Abteilungen im LKH Steyr und im LKH Kirchdorf. Nach Schätzungen ist jeder zweite über 40-jährige Erwachsene an einem Hämorrhoidalleiden erkrankt. Hämorrhoiden sind schwamm-artig...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Anzeige
Dr. Milo Halabi: Das Institut für Trinkwasseruntersuchung führt im Labor Analysen durch.

Trinkwasser-Experte Dr. Milo Halabi informiert und gibt Tipps

RIED. Anlässlich der UmweltRundschau ist Dr. Milo Halabi am Mittwoch, 11. Mai, um 9 Uhr zu einer Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau zu Gast. Im Vorfeld informiert der Trinkwasser-Experte über Legionellen und gibt Brunnen-Besitzern Tipps. Infektionsgefahr durch Legionellen Legionellen sind Bakterien, die sich im Warmwasser vermehren und eine häufig tödlich verlaufende Lungenentzündung verursachen können. Sie können z.B. beim Duschen über feinste Wassertröpfchen (Aerosole) eingeatmet...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Landeshauptmann Josef Pühringer versprach den Anrufern, sich um ihre Anliegen zu kümmern.
2

Pühringer: Offenes Ohr für Probleme der Innviertler

Landeshauptmann Josef Pühringer stand bei der Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau Ried Rede und Antwort. RIED. Das Telefon stand nicht still bei der Telefonsprechstunde von Josef Pühringer am Dienstag, 14. April, in der Redaktion der BezirksRundschau Ried. Viele Innviertler wollten dem Landeshauptmann ihre Wünsche, Anliegen oder Probleme mitteilen – so viele, dass die anberaumte Stunde bei weitem nicht ausgereicht hat. Und die Themen, die die Rieder, Braunauer oder Schärdinger...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Landeshauptmann Josef Pühringer steht am Telefon Rede und Antwort.

Landeshauptmann stellt sich Fragen der Rieder Bürger

Landeshauptmann Josef Pühringer steht am 14. April den BezirksRundschau-Lesern Rede und Antwort.­ BEZIRK. Sie haben Wünsche, Anregungen oder wollen Kritik üben? Am Dienstag, 14. April, hat Landeshauptmann Josef Pühringer bei einer Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau Ried ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Sei es zum Thema Gesundheitssystem, zur Steuerreform, zur Spange 3 oder den Plänen um eine Fachhochschule Innviertel – egal welches Thema es betrifft, der Landeshauptmann beantwortet...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Pühringer hatte im Zuge der BezirksRundschau-Sprechstunde alle Hände voll zutun.
11

Heißer Draht: Von abgelehnter Knie-OP bis Kindergartenplatz-Not

Bei der Telefonsprechstunde der BezirksRundschau musste sich Landeshauptmann Pühringer einiges anhören. SCHÄRDING (ebd). Zahlreiche Bürger nutzten die Gunst der Stunde, um ihre Anliegen persönlich mit Landeshauptmann Josef Pühringer zu besprechen. Nach wie vor ein Thema war die Spitalsreform. Eine Engelhartszellerin beklagte, dass ihr am Krankenhaus eine Knieoperation verweigert wurde. "Es wurde mir gesagt, dass das in Schärding nicht mehr gemacht wird", so die Anruferin. Für Pühringer...

  • Schärding
  • David Ebner
Landeshauptmann Josef Pühringer steht am 22. April den BezirksRundschau-Lesern Rede und Antwort.

Landeshauptmann stellt sich Fragen der Schärdinger Bürger

Am 22. April steht Landeshauptmann Josef Pühringer den Schärdingern Rede und Antwort –  für Wünsche und Anregungen. BEZIRK (ebd). Sie haben Wünsche, Anregungen oder wollen Kritik üben? Am Dienstag, 22. April, hat Landeshauptmann Josef Pühringer bei einer Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau Schärding ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Sei es zum Thema Fachkräftemangel, zum Gesundheitssystem oder zu den Bereichen Soziales und Energie – egal welches Thema es betrifft, der Landeshauptmann...

  • Schärding
  • David Ebner
Alois Stöger (sitzend) und Jacky Maier nahmen in der Bezirksblatt-Redaktion die Telefonanrufe mit Fragen entgegen.

Zwei Politiker an der Strippe

Das BB Lungau lud NAbg. Jacky Maier und BM Alois Stöger zur Telefonsprechstunde in die Redaktion ein. "Bezirksblatt Lungau, wollen Sie mit Bundesminister Alois Stöger oder Nationalrat Jacky Maier sprechen?" Mit diesem Satz begrüßte Bezirksblatt-Redakteurin Julia Baumgärtner dienstags einige Male die Telefonanrufer. In der Redaktion in Tamsweg stellten sich bei einer Telefonsprechstunde die beiden SPÖ-Politiker den Fragen der Lungauer zu ihren Schwerpunkt-Themen Krankenhaus-Standort Lungau,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann Josef Pühringer steht am 22. April den BezirksRundschau-Lesern Rede und Antwort.
1

Landeshauptmann Pühringer am Apparat

Wünsche, Anregungen, Kritik? Am 5. März stellt sich Landeshauptmann Josef Pühringer bei einer Telefonsprechstunde in der BezirksRundschau Schärding Ihren Fragen. SCHÄRDING. "Arbeiten. Anpacken. Vorne bleiben" – 2013 sagt Landeshauptmann Josef Pühringer dem Fachkräftemangel den Kampf an. Ausbildungspflicht für 15- bis 18-Jährige, flexible Pensionsregelungen, eine Ökojobs-Offensive und der Ausbau der Kinderbetreuung – Maßnahmen, mit denen der demografischen Entwicklung auch im Innviertel...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger
Landeshauptmann Josef Pühringer steht am Telefon Rede und Antwort.

Der Landeshauptmann für Sie am Telefon

BEZIRK FREISTADT. Landeshauptmann Josef Pühringer wird den Bürgerinnen und Bürgern am Dienstag, 9. Oktober, zwischen 14 und 15 Uhr am BezirkRundschau-Telefon zur Verfügung stehen. Spannende Themen gibt es im Bezirk mehr als genug: Welche Chancen und Herausforderungen wird die grenzüberschreitende Landesausstellung bringen? Wie wird die Region bei der Vorbereitung unterstützt? Wie sehr wird der Bezirk davon profitieren? Auch das Thema Schule sorgt für Diskussionen. Da der Landeshauptmann...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.