LKH Hall

Beiträge zum Thema LKH Hall

Eine neue Gedenkstätte wurde letzte Woche am Areal des LKH Hall präsentiert. Die neu errichteten 360 Stelen sollen an die Opfer die damals in der NS-Zeit deportiert waren erinnern.
1 6

Neuer Gedenkort am Krankenhausgelände Hall

Eine neue Gedenkstätte wurde letzte Woche am Areal des LKH Hall präsentiert. Die neu errichteten 360 Stelen sollen an die Opfer die damals in der NS-Zeit deportiert waren erinnern. HALL (mk). Die Stadtgemeinde Hall hat seit kurzem eine historische Erinnerungsstätte mehr. Das neue Mahnmal am Krankenhausareal ist den 360 Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern gewidmet, die zwischen 1940 und 1942 aus der damaligen Pflege- und Heilanstalt abtransportiert und dann getötet wurden. Der neue...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Falsche Gerüchte: Zwei Betten können problemlos nebeneinander vorbeigeschoben werden. Ein Ampelsystem wird es nicht geben.

Landeskrankenhaus Hall
Falsche Gerüchte um gläserne Magistrale

Falsche Gerüchte um die neugebaute Magistrale beim Landeskrankenhaus Hall sorgte letztens für Aufregung. Das gläserne Verbindungsstück sei eine Fehlplanung – zwei Transportbetten können nicht gleichzeitig nebeneinander vorbeifahren. Der kaufmännische Direktor Wolfgang Markl dementiert. HALL. Die gläserne Magistrale beim Landeskrankenhaus Hall verbindet das neue Chirurgiegebäude mit dem bestehenden Haus 10 und dient dem schnellen und sicheren Transport der Patienten. Das neue...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Dr. Ivo Graziadei, Stephan Palaver (Pflegedirektor) und Dr. Stephan Eschertzhuber vor den Triage-Containern.
1 7

Triage-Container vor dem LKH Hall aufgebaut

Am Landeskrankenhaus Hall ist man auf einen möglichen Patienten-Ansturm vorbereitet. Zwei Container am Eingang des Krankenhauses wurden aufgestellt, um Patienten mit Corona-Symptomen zu identifizieren.  HALL. Das LKH Hall hat weitere Vorkehrungen im Kampf gegen das Corona-Virus getroffen. Bei einem Pressetermin konnte man sich vor Ort überzeugen, dass sich ÄrztInnen, PflegerInnen sowie das Verwaltungs-Team hervorragend auf mögliche Corona-Fälle vorbereitet haben. Anstatt Triage-Zelte, habe...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Über Nacht wurde ein generelles Besuchsverbot für Krankenhäuser ausgesprochen. Bereits am Abend baute die Feuerwehr Hall Zelte auf.
2

Besuchsverbot im LKH Hall als Maßnahme gegen den Coronavirus

Vorsichtsmaßnahmen gegen eine Ausbreitung trifft man auch am Landeskrankenhaus Hall in Tirol. HALL (mk). Das Land Tirol greift zu drastischen Maßnahmen, um Patienten und Mitarbeiter in allen Tiroler Spitälern zu schützen. Über Nacht wurde ein generelles Besuchsverbot für Krankenhäuser ausgesprochen. Das Verbot gelte für alle Spitäler, sagte Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (ÖVP) Mittwochabend bei einer Pressekonferenz in Innsbruck. Ausnahmen soll es etwa für Besuche bei Kindern und in der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

300 neue Stellplätze für das LKH Hall

Besucher und Patienten dürfen sich über mehr Parkplätze beim Landeskrankenhaus Hall erfreuen. HALL. Mitte Dezember ging die Tiefgarage des im Bau befindlichen Chirurgiezentrums vorzeitig in Betrieb. Für PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen des Landeskrankenhauses (LKH) Hall stehen künftig 300 zusätzliche Stellplätze mehr zur Verfügung. Die neue Garage ist mit den bestehenden Tiefgaragen des LKH Hall und des Tilak Competence Centers (TCC) (UMIT) verbunden. BesucherInnen gelangen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Gruppe (v.l.n.r.): Christian Haring, Ärztlicher Direktor, Peter Widschwendter, Primar der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Anna Schett, Leitende Hebamme

Landeskrankenhaus Hall
Peter Widschwendter ist neuer Primar der Gynäkologie und Geburtshilfe

Mit Peter Widschwendter gibt es nun einen neuen Primar an der Gynäkologie und Geburtshilfe am LKH Hall. Seit dem 1. Oktober 2019 leitet Primar Peter Widschwendter die Abteilung am Landeskrankenhaus. HALL. Der gebürtige Tiroler ist ein hervorragend ausgebildeter und erfahrener Gynäkologe und Geburtshelfer. Er absolvierte sein Studium an der Medizinischen Universität in Innsbruck und arbeitete im Anschluss über zehn Jahre an den Frauenkliniken in München, Tübingen und Ulm. „Es ist für unser...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Informative Vorträge gab es beim Tag der Selbsthilfe im LKH Hall.
2

LKH
Tag der Selbsthilfe im Krankenhaus Hall

Beim Tag der Selbsthilfe im LKH-Hall gab es spannende Vorträge zu sehen.  HALL. Vergangenen Dienstag den 4. Juni fand im Landeskrankenhaus Hall der Tag der Selbsthilfe, im Haus 10 statt. Die Selbsthilfe Tirol ist der Dachverband der Tiroler Selbsthilfevereine und -gruppen im Gesundheits- und Sozialbereich.  Interessierte und Betroffene konnten sich untereinander austauschen und  miteinander vernetzen. Auf zahlreichen Informationsständen wurden zu den verschiedensten Krankheitsbildern...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Krankenhaus Hall: Tonnenschwere Teile werden hier passgenau eingesetzt.
1 4

Tiroler Kliniken
LKH- Hall: Bauarbeiten voll im Zeitplan

Beim LKH - Hall läuft alles nach Plan. Die Brücke soll bis Ende Juni fertig sein, das Haus 14 wird im dritten Quartal 2020 eröffnen. HALL. Die Bauarbeiten des LKH Hall (Haus 14) gehen planmäßig voran. Nun begannen vergangenen Donnerstag die letzten Bauarbeiten, vom wohl prägnantesten Teilstück – die 70 Meter lange gläserne „Magistrale", die in sechs Metern Höhe den Altbau über die Milser Straße hinweg mit dem Neubau verbindet. Die tonnenschweren Stahlträger für die Magistrale wurden mittels...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Das LKH Hall im Rampenlicht: Von den drei Häusern der tirol kliniken betreffen die vorgegebenen Einsparungen alleine hier auch das Personal.
2

LKH Hall: Verzögerte Nachbesetzungen
"Überlastung macht das Personal krank"

Verzögerte Personalbesetzung: Der Betriebsrat des LKH Hall sieht enorme Mehrbelastung. HALL. Um Geld einzusparen, wird am LKH Hall an allen Hebeln gedreht: Auch beim Personal. Hier werden frei werdende Stellen bis zu vier Monate nicht nachbesetzt, um dadurch Kosten zu sparen. Insgesamt muss das LKH Hall 3,5 Mio. Euro einsparen. Vorgaben, die das Land Tirol als Betreiber vorschreibt. Auch die anderen Häuser der tirol kliniken – Innsbruck und Hochzirl-Natters – müssen einsparen, jedoch sind...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Einsatzkräfte standen in der Nacht auf heute bei einem Brand in einem Gästehaus in Neustift im Großeinsatz.
1 17

Mehrere Personen evakuiert
Feuer in Neustifter Gästehaus

NEUSTIFT. In der Nacht auf heute, Sonntag, wurde über Notruf ein Brand in einem Gästehaus in Neustift bei der BLS Hall angezeigt. Es würden sich mehrere Personen im Haus befinden und der Fluchtweg sei durch das Feuer abgeschnitten. GroßeinsatzBeim Eintreffen der Polizeistreifen stand die Küche in Brand und die Rauchentwicklung im gesamten Haus war groß. Auf dem Balkon befanden sich mehrere Personen. Sie konnten mit Hilfe von Nachbarn mittels einer Leiter evakuiert werden. Weitere Gäste,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Norbert Erlacher, Karl-Heinz Alber und Christian Haring wollen die psychosoziale Betreuung noch weiter ausbauen.
2

Psychisch Kranke in die Gesellschaft integrieren

30 Jahre Psychosozialer Pflegedienst in Tirol HALL. Seit 30 Jahren unterstützt der Psychosoziale Pflegedienst (PSP) Tirol als größte sozialpsychiatrische Einrichtung in Tirol Menschen mit psychischen Erkrankungen und psychischen Beeinträchtigungen wie Depressionen, Manien, Persönlichkeitsstörungen, Schizophrenie oder psychosomatischen Erkrankungen. „Mit Beratung, mit einem aufsuchenden Dienst, mit Beschäftigungs- und Arbeitsinitiativen ermöglichen wir derzeit in Tirol mehr als 1200...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Christian Haring und Stephan Eschertzhuber
2

Wechsel an der Spitze des LKH Hall

HALL. Als Gabriele Kühbacher Ende 2017 ihren wohlverdienten Ruhestand antrat, wurden gleich zwei Stellen am Landeskrankenhaus Hall frei – war sie doch in einer Doppelfunktion tätig: als Ärztliche Direktorin, aber auch als Primaria der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Die Leitung der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin übernahm Stephan Eschertzhuber. Er leitete am Landeskrankenhaus Innsbruck bis Ende 2017 die Transplantationschirurgische Intensivstation. Neuer...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Der neue Ärztliche Direktor des LKH Hall, Univ.-Prof. Dr. Christian Haring, MSc, und der Primar der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Priv.-Doz. Dr. Stephan Eschertzhuber. (v.l.)

Christian Haring neuer Ärztlicher Direktor am LKH Hall

Das LKH Hall hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Christian Haring wird künftig den Posten des Direktors übernehmen. Zusätzlich gibt es eine neue Leitung der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am LKH. Stephan Eschertzhuber hat diesen Posten bereits seit Anfang des Jahres inne. TIROL. Grund für die zwei freien Stellen war der wohlverdiente Ruhestand Gabriele Kühbachers Ende 2017. Sie war in der Doppelfunktion, als Ärztliche Direktorin und als Primaria der Abteilung für Anästhesie und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Bezirksblätter Tirol
Univ.-Prof. Dr. Wiedermann, Medizinischer Geschäftsführer der tirol kliniken, Univ.- Prof. Dr. Christine Bandtlow (Vizerektorin für Forschung und Internationales der Medizinischen Universität Innsbruck), Gesundheitslandesrat Univ.-Prof. Dr. DI Bernhard Tilg, Univ.-Prof. Dr. Kathrin Sevecke (Primaria der Abteilung und Direktorin der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie), Landeshauptmann Günther Platter, Landesrat Dr. Christine Baur, Mag. Stefan Deflorian. Kaufmännischer Geschäftsführer der ti

Kinder- und Jugendpsychiatrie feierlich eröffnet

Seit Mitte Jänner ist die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hall in Betrieb – inklusive aller neuen Spezialbereiche. Am 19. Februar fand im Beisein von VertreterInnen aus Medizin, Forschung und Politik die feierliche Eröffnung statt. HALL. Mitten im Grünen steht der Neubau der Kinder- und Jugendpsychiatrie am LKH Hall. Hier werden PatientInnen bis 18 Jahre behandelt, die unter verschiedensten psychischen Erkrankungen leiden. Eigene Bereiche gibt es für Abhängige und Essgestörte, eine Station ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg, Kathrin Sevecke, Direktorin der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Markus Aßmann, Pflegedienstleiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie am LKH Hall (v.l.).
8

Haller Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet

Nach der Eröffnung der neuen Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hall im November, folgt mit Ende Jänner die zweite Stufe der Inbetriebnahme. HALL. „Die neue Kinder- und Jugendpsychiatrie hier in Hall ist jetzt mit 43 Betten im Vollbetrieb“, freut sich auch der zuständige Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. „Damit haben wir jetzt das umfassendste und vor allem aber moderneste Versorgungsangebot für Kinder und Jugendliche mit seelischen Problemen in Österreich“." In der Psychiatrie ist man seit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Die stolzen Eltern mit Fabienne
2

1000. Baby am LKH Hall

Am 5. Dezember erblickte Fabienne das Licht der Welt – und ist im Jahr 2017 schon das tausendste Baby, das im LKH Hall geboren wurde. HALL. 3510 Gramm und 51 Zentimeter Körperlänge– das sind die Maße von Fabienne Borchardt, die am 5. Dezember um kurz nach null Uhr als das 1000. Baby des Jahres 2017 im LKH Hall auf die Welt gekommen ist. Das 1000. Baby ist natürlich ein ganz Besonderes und so ließen es sich die Ärztliche Direktorin Gabriele Kühbacher und Primar Arthur Scherer nicht nehmen,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Feuerwehr befreite eingeklemmten Arbeiter

HALL. Am 22.11.2017 gegen 12:15 Uhr war ein 38-jähriger Angestellter damit beschäftigt Metallteile zu zerkleinern. Sein linker Fuß verklemmte sich während dieser Tätigkeit zwischen zwei Gegenständen und er konnte sich nicht mehr selbstständig befreien und auch die hinzugezogenen Kollegen konnten ihm nicht helfen, weshalb gegen 12:30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Hall verständigt wurde. Durch Einsatz eines hydraulischen Rettungsgerätes konnte der Verletzte schließlich befreit werden. Er...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Primaria der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Kathrin Sevecke, Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (li.) und Markus Aßmann, Leitender Diplompfleger der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.
4

Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hall eröffnet

Das moderne Gebäude beinhaltet neben dem stationären Bereich auch eine Ambulanz, eine Tagesklinik und eine Schule. HALL. Nicht ganz zwei Jahre dauerte der Bau der neuen Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hall, Ende November werden die ersten jungen PatientInnen einziehen.
 „Wir freuen uns alle schon sehr darauf, das schöne Gebäude mit Leben zu füllen und die neuen Therapieräumlichkeiten nutzen zu können“, so Kathrin Sevecke, Primaria der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Erste Hilfe in der Haller Altstadt – mit Video

Flashmob-Aktion am Oberen Stadtplatz HALL. Beim heurigen Haller Kiachlfest gab es eine besondere Aktion Das Landeskrankenhaus Hall organisierte, unterstützt vom Roten Kreuz, einen Flashmob. Mitten am Oberen Stadtplatz fand eine Erste Hilfe Aktion statt. 140 Reanimations-Dummies warteten darauf wiederbelebt zu werden. Viele Besucher machten bei der Aktion mit. Den Takt gab die Salinenmusik mit dem Radetzkymarsch vor.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Stefan Deflorian, Geschäftsführer Tirol Kliniken GmbH, Halls Bürgermeisterin Eva Posch und Gesundheitslandesrat  Bernhard Tilg (von links).
7

Baubeginn der Chirurgie beim LKH Hall

Im Neubau sollen alle chirurgischen Fächer, der neue OP-Trakt und die neue Geburtenstation Platz finden. HALL. 12.330 Quadratmeter – so groß ist die Fläche, auf dem das neue Haus 14 des Landeskrankenhauses Hall gebaut wird. Derzeit stehen dort noch Bagger, im Jahr 2020 soll es dann in Betrieb gehen. Platz finden werden dort neben OP-Bereich, Intensiv- und Aufwachstation auch die komplette Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe sowie eine Sonderstation und die Stationen der Abteilung für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Bei der Übergabe der Statue: Gabriele Kühbacher (Ärztliche Direktorin des LKH Hall), Cornelia Zogg-Troller und der Künstler Simone Turra
2

Bronzestatue für Haller Krankenhaus

HALL. Am 10. Juni erhielt das LKH Hall ein außergewöhnliches Geschenk: die Bronzestatue „Comparazione 1“ von Simone Turra ziert nun den PatientInnengarten des Krankenhauses. „Dem Menschen zur Erbauung“ – so lautet die Inschrift der 3,5 Meter hohen Bronzestatue aus dem Jahr 1996. Die Skulptur besteht aus zwei aufstrebenden Teilen, die im Bereich des Sockels noch voneinander entfernt sind, sich in der Vertikale annähern und wieder voneinander entfernen. Wie zwei Menschen, die einen Teil des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Das Arthrex Mobile Lab machte am Gelände des LKH Hall Station.
2

Haller Ärzte trainieren im mobilen OP-Saal

HALL. Ein elf Meter langer Truck machte am Gelände des LKH Hall Station – das Arthrex Mobile Lab. Dabei handelte es sich um ein mobiles High-Tech-Trainingslabor der Firma Arthrex, das mit allem ausgestattet ist, was heute in einem orthopädisch traumatologischen Operationssaal zum Einsatz kommt. An zwei Arbeitsplätzen, die mit Ultra-HD-Monitor, einem Operations-Kamerasystem sowie arthroskopischem Equipment ausgerüstet sind, konnten innovative Techniken der minimal- invasiven Gelenkchirurgie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Das praktische Durchspielen unterschiedlicher Szenerien ist ein wesentlicher Bestandteil des European Trauma Course.

Trauma-ExpertInnen schulen am LKH Hall

HALL. Schwere Verletzungen, etwa durch Unfälle, stellen bei den unter 45-Jährigen die häufigste Todesursache dar. Eine rasche und effektive Versorgung dieser Traumata ist demnach eine der großen Herausforderungen der Notfallmedizin. Am LKH Hall fand vor kurzem der renommierte European Trauma Course statt. Dabei handelt es sich um einen anerkannten internationalen Kurs zur Versorgung Schwerverletzter. 24 TeilnehmerInnen aus ganz Europa absolvierten den 2,5-tägigen Kurs. Neben medizinischen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Manager Stefan Wedemann mit einem Elektrotransporter der tirol kliniken.
2

Das LKH Hall ist das grünste Krankenhaus

HALL. Heizen mit Fernwärme, Stromerzeugung durch Photovoltaik, Kühlen mit Brunnenkälte (Grundwasser): Am Landeskrankenhaus Hall und der Landes-Pflegeklinik Tirol sorgen modernste und vor allem umweltschonende Technologien für die Energieversorgung. Am Areal gibt es Photovoltaik, Solarthermie und zukünftig auch Wärmepumpen. Außerdem wird Fernwärme bezogen. Für Transporte sind Elektroautos im Einsatz. "Wir haben viele Fahrten zwischen Innsbruck und Hall. Auf Kurzstrecken sind E-Mobile...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.