Tempel

Beiträge zum Thema Tempel

Lokales
8 Bilder

Tempelanlage

Eine der ältesten Tempelanlagen in Nordthailand, allerdings findet die Führung auf Fahrrädern statt.

  • 08.04.14
  •  2
Lokales
Frontansicht mit Eingang
3 Bilder

Die Synagoge im Alten AKH

Im 6. Hof des alten AKH befindet sich die kleine Synagoge, ein 'Betpavillon' für jüdische Patienten. Er wurde mit Spendengeldern der Israelischen Kultusgemeinde 1903 errichtet. In dem Novemberprogrom 1938 wurde die kleine Synagoge geschändet und schwer beschädigt. Den Zweiten Weltkrieg überlebt der Bau, wird aber 1953 in einem Transformatorraum umgebaut. Dabei werden die Dachkonstruktion, der Eingangs- sowie der Toraschreinvorbau zerstört. Von 1999 bis 2002 veranlasst die Universität Wien...

  • 13.02.14
  •  21
  •  19
Lokales
3 Bilder

Rockeralarm im Tempel in Freiberg bei Dresden

Unterschiedlichste Programmpunkte bildeten den Rahmen der Jugentempelfahrt von über 60 Jugendlichen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zum Haus des Herrn in Friedrichsdorf bei Frankfurt. Einer davon: Ein Abend mit Robert Koch( http://www.presse-mormonen.de/artikel/robert-koch-tempelpraesident), dem Präsidenten des Tempels. Er erzählte unterschiedlichste Erlebnisse und Erfahrungen. Unter anderem darüber, dass Schweizer Forscher - mit Steuergeld - herausgefunden haben, dass...

  • 06.01.14
Leute
Jerusalem, Herodes Tempel
3 Bilder

59 Jugendliche aus Tirol und Westösterreich reisen zum Tempel

Gerade in der Ferienzeit liegt bei Jugendlichen Spaß und Sport an oberster Stelle. Dass dies auch ohne Alkohol, Nikotin und anderen Aufputschmittel geht, bewies eine Gruppe Jugendlicher aus Südtirol, Nordtirol und Teilen Westösterreichs, als sie sich am Neujahrstag auf eine viertägige Fahrt nach Friedrichsdorf bei Frankfurt in Deutschland begaben. Dort steht einer der Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen). Und Abstinenz ist eine Voraussetzung, um einen Tempel...

  • 06.01.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.