Thörl

Beiträge zum Thema Thörl

Der Bodenbauer gehört ganz sicherlich zu den eindrucksvollsten Talschlüsse in Österreich.
Video 9

Zentralwasserversorgung Hochschwab-Süd
Den Bodenbauer muss es ewig geben

Fachkräftemangel spitzt sich zu: Das Alpenhotel Bodenbauer in St. Ilgen sucht einen neuen Pächter.  Es ist fast ein Treppenwitz des aktuellen Wirtschaftsgeschehens: Da scheint man nach längerer Zeit mit Kerstin Zelinka und Christopher Krizmanics endlich wieder ein ideales Pächterpaar gefunden und trotzdem werfen die beiden nach zwei Jahren das Handtuch. Mit 26. Oktober ist Schluss und der Besitzer, die Zentralwasserversorgung Hochschwab Süd GmbH sucht wieder einen neuen Pächter für das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Lehrlinge der Energie Steiermark mit Klaus Zausinger, Christian Purrer und Johann Schupfer.

Zentralwasserversorgung Hochschwab-Süd (ZWHS)
Energierausch beim Bodenbauer

Lehrlinge der Energie Steiermark haben mit dem Team der Zentralwasserversorgung Hochschwab-Süd (ZWHS) und Unternehmen aus der Region die neue Wasser-Erlebnisstation mit dem Titel „Energierausch“ gestaltet. Unter der Patronanz von „Aqua.Net“, einer 100-Prozent-Tochter der Energie Steiermark, wird bei dieser Erlebnisstation beim Bodenbauer in St. Ilgen bei Thörl  gezeigt, wie Wasser und Sonne Energie erzeugen und welche Möglichkeiten das Medium Wasser, neben der reinen Konsumation als...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Im Generationenwohnhaus in Thörl sind elf Wohnungen für Menschen mit Beeinträchtigung vorgesehen, die von der Lebenshilfe betreut werden.

Silver Living und Lebenshilfe
Ein Generationenwohnhaus in Thörl entsteht

Elf neue Wohnungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, betreut von der Lebenshilfe. In Thörl befindet sich derzeit ein besonderes Generationenwohnhaus in der Entwicklung: Von insgesamt 17 modernen Wohnungen mit Größen von ca. 39 bis ca. 94 Quadratmeter sind elf Wohnungen für Menschen mit Beeinträchtigung vorgesehen, die von der Lebenshilfe betreut werden. „Hier in Thörl entsteht ein umfassend saniertes Wohnhaus mit höchster Lebensqualität, das den Mietern Wohnkomfort nach neuestem Stand der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
2 2 22

Thörl

Ausstellung für Gartenliebhaber.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Ein Polizeihubschrauber war im Hochschwabgebiet mit Wärmebildkamera im Einsatz – zuerst leider erfolglos.

Thörl, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag
Tödlicher Unfall im alpinen Gelände

Eine abgängige 30-Jährige konnte bei einer Suchaktion Samstagmorgen, 25. September, nur mehr tot aufgefunden werden. Die 30-jährige Wienerin arbeitete in einer Beherbergungsunterkunft am Hochschwab und wollte gestern gegen 17 Uhr zu Fuß ins Tal nach Seewiesen absteigen. Als sie gegen 22 Uhr noch immer nicht im Tal angekommen war und auch keine Benachrichtigungen ihrer Angehörigen durchführte, erstattete ihre Mutter die Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei. Alle in den Nachstunden getroffenen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Julia Bernkopf mit der regionalen Babybox, die es dank ihrem Engagement jetzt auch in den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Weiz gibt.
2

Regionale Babybox
Babybox als Bindeglied zwischen Müttern und Unternehmen

Die "regionale Babybox" soll werdende Mütter und regionale Unternehmen, die sich mit dem Thema Schwangerschaft und Baby beschäftigen, zusammenbringen. Werdende Mütter stehen naturgemäß vor großen Herausforderungen und vielen Fragen. Um ihnen ein wenig unter die Arme zu greifen, gibts in unserer Region seit kurzem die "regionale Babybox" – vertrieben von Julia Bernkopf. "Babyboxen mit Infomaterial gibts ja viele, was aber an dieser Box neu und ganz besonders ist, ist der regionale Bezug. Diese...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Meisterbrief-Verleihung im Steiermarkhof in Graz: Franz Heuberger (LFA GF), Werner Brugner (Kammerdirektor Landwirtschaftskammer), Fabian Holzer, Johannes Stauber, Florian Sommerauer, Eduard Zentner (Präsident Landarbeiterkammer), Markus Lanz (Obmann ARGE MeisterInnen)

Landwirtschaftskammer Steiermark
Neue Meister für die Landwirtschaft

Bei der Meisterbrief-Verleihung im Steiermarkhof in Graz erhielten 81 frisch geprüfte Meister ihren Meisterbrief, darunter mit Fabian Holzer aus Neuberg und Florian Sommerauer aus Thörl zwei aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Aufgrund der Covid-19 Pandemie fand auch im heurigen Jahr die Verleihung der Meister-Zertifikate in kleinerem Rahmen statt. Der Freude über den erzielten höchsten Berufsabschluss und über den Erhalt der Meisterbriefe aus den Händen von Agrarlandesrat Johann Seitinger,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Brigitte Friedler leitet das Hospiz-Team in der Hochschwab-Süd-Region.

Hospiz Steiermark
Neue Leitung fürs Hospiz-Team Hochschwab-Süd

Seit Juli hat das Hospizteam Hochschwab-Süd mit Brigitte Friedler eine neue Teamleiterin, die neben den zahlreichen organisatorischen Aufgaben vor allem die Ansprechpartnerin für Klienten und deren Angehörigen in Bezug auf eine Hospizbegleitung ist. Eine Hospizbegleitung wird als Lebensbegleitung bei schwerer Krankheit, in der letzten Lebensphase wie auch bei der Trauerbewältigung verstanden, wobei sich Menschen durch persönliche Gespräche und Achtsamkeit begegnen. Genauere Informationen über...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Das Team des IZK (Innovationszentrum Kapfenberg) der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg.
13

Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg
Große "Sause" am kommenden Wochenende

Die Lebenshilfe hat am kommenden Wochenende Grund zum Feiern: 20 Jahre IZK und die Eröffnung der Rad-Werkstatt "Lebensradl" werden beim Sommerfest gefeiert. Eigentlich hätte die Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg im vergangenen Jahr ihr 40 Jahr-Jubiläum feiern wollen – coronabedingt mussten aber alle geplanten Feierlichkeiten entfallen und eine Verschiebung auf das heurige Jahr ließ sich auch nicht wirklich realisieren. Weil aber 2021 auch das IZK (Innovationszentrum Kapfenberg) ein Jubiläum zu...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Der neuformierte Vorstand der Ortsstelle des Roten Kreuz in Thörl mit Bezirksstellenleiter Siegfried Schrittwieser (nicht im Bild Erich Lenes).

Rotes Kreuz Thörl unter neuer Leitung

Günther Kaltenegger folgt Fritz Schweighart als Ortsstellenleiter in der Rot-Kreuz-Dienststelle Thörl. Kaltenegger, der seit mehr als 30 Jahren für das Rote Kreuz tätig ist, war zuletzt Ortsstellenleiter-Stellvertreter. Neu im Vorstand sind auch Sigi Maier als stellvertretende Ortsstellenleiterin und Freiwilligen Koordinatorin, Sofie Graf (Jugendarbeit), Ulrike Stabelhofer (Kassier), Susanne Roßkogler (Schriftführerin), Reinhold Merkel und Erich Lenes. Erich Lenes ist vor allem durch sein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Spaß im Schnee: Die Alpaka-Herde von Harald Unterberger im "Alpakagestüt Alpenland" in Thörl umfasst 65 Tiere. Er war einer der ersten Alpakazüchter im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.
1 17

Alpakazucht
Das "Vlies der Götter" aus unserem Bezirk

Im Bezirk gibt es bereits sechs Alpakazüchter. Einer der ersten war der Krieglacher Harald Unterberger. Zu den neuesten Alpakazüchtern im Bezirk zählen Tanja und Hubert Riegler aus Mürzzuschlag-Hönigsberg. "Das Vlies der Götter" — so wird die Wolle der Alpakas in ihrer Ursprungsheimat Südamerika gerne bezeichnet. Alleine in Peru leben vier Millionen dieser Tiere, in Österreich 6.000. Die Zucht bei uns steckt zwar noch in den Kinderschuhen, dennoch werden es im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag stetig...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Orstreportage Hochschwab-Süd
Was gibt es Neues in der Region Hochschwab-Süd

Vom Seeberg bis zum Bodenbauer – vom Pogusch bis nach Etmißl. Geschichten aus der Hochschwab-Region: Turnau und das Corona-Jahr, die Hochschwab-Bergretter, Investitionen in Aflenz und vieles mehr. Viel Vergnügen beim Lesen. Turnau: "Corona bremst uns nicht aus" Das Schloss Thörl und seine Geschichte Aflenz bekommt ein neues Sportgeschäft Elektro Fladischer: So geht gute Betriebsfortführung Bergretter im Schatten des Hochschwabs Finanzielle Hilfe für die Turnauer Bürger Mit freundlicher...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Anzeige
Teamplayer: Robert Sonnbichler und Mario Reiter.
2

Ortsreportage Hochschwab-Süd
Elektro Fladischer: So geht gute Betriebsfortführung

Elektro Fladischer in Thörl: Seit nunmehr fast fünf Jahren wird das Unternehmen erfolgreich von Mario Reiter und Robert Sonnbichler geleitet. Bei Elektro Fladischer findet man alles, was im Bereich der Elektrotechnik benötigt wird. Heute hat sich der Betrieb in der gesamten Region längst einen Namen in Sachen Qualität, Preis und Leistung gemacht. Mit der Montage von erneuerbarer Energie (Photovoltaik) ist man auch um die Nachhaltigkeit in der Energieversorgung stets bemüht. Besonderer Wert wird...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag wurde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Klimabündnis ausgezeichnet.
2

Unsere Erde
Mürzzuschlag ist seit 25 Jahren Klimabündnis-Gemeinde

Die Klimabündnis-gemeinden im Bezirk wurden von Umweltlandesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. "Um dem Klimawandel und seinen negativen Folgen entgegenzutreten, braucht es über alle Ebenen hinweg einen breiten Schulterschluss. Eine besonders wichtige Rolle nehmen dabei die steirischen Gemeinden ein", erklärte Umweltlandesrätin Ursula Lackner vor kurzem erst bei der Eröffnung der Großsolaranlage auf der Mürzzuschlager Mayerhoferwiese. Um die Wichtigkeit dieses Beitrages zu unterstreichen,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Anzeige
3

Das Schloss Thörl und seine Geschichte

Am Ortseingang der Marktgemeinde Thörl befindet sich das Schloss Thörl. Einst eine als „Toer/Törlein in der Aynoed“ bezeichnete Straßensperre (1345 urkundlich nachgewiesen), diente es in den folgenden Jahrhunderten diversen Gewerken als Sitz und ist heute ein respektables Schloss. Der Name Thörl stammt von dem Torbogen mitten im Gebäude, den einst alle Fuhrwerke passieren mussten und den ein barockes Fresko ziert. Dies ist eine Ausnahmeerscheinung unter den steirischen Schlössern. Es ist direkt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit "schwerem Gerät" ist man derzeit an der Baustelle an der B 20 beschäftigt.
2

Baustelle an der B20 läuft auf Hochtouren

Ab Mitte November ist dann auch der Radweg wieder befahrbar. Im März ereignete sich oberhalb der B 20, Mariazeller Straße, im Raum Thörl eine Hangrutschung. Nach ersten Sicherungsmaßnahmen durch den Straßenerhaltungsdienst musste ein rund 130 Meter langer Abschnitt halbseitig gesperrt werden, Ampeln regeln den Verkehr. Aus Sicherheitsgründen ebenfalls nicht befahrbar ist seitdem der parallel zur B 20 verlaufende Radweg. Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang: „Nach dem coronabedingten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Landesleiter ÖBRD Land Steiermark Michael Miggitsch, Gebietsleiter Martin Happenhofer, ehem. Gebietsleiter Alfred Stockreiter, Gebietsleiter-Stellvertreter Manuel König
1

Personeller Wechsel bei der Bergrettungs-Gebietsleitung

Nach seiner fünfjährigen Funktionsperiode als Gebietsleiter des Gebiets Hochschwab übergibt Alfred Stockreiter sein Amt an Martin Happenhofer (Ortsstelle Aflenz). Happenhofer als auch sein Stellvertreter Manuel König (Ortsstelle Turnau) wurden von den Ortsstellenleitern des Gebiets unter Beisein von Landesleiter Michael Miggitsch bei der Gebietssitzung am 5. September einstimmig gewählt. Miggitsch dankte Stockreiter für sein Wirken als Gebietsleiter und wünschte den beiden Nachfolgern ebenso...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
5 5 9

Schloss Thörl

Das Schloss Thörl liegt in der Gemeinde Thörl, direkt am Thörlbach und der Mariazeller Straße nördlich von Bruck an der Mur in der Steiermark (Österreich) auf ca. 630 m ü. A. Das Gebäude entwickelte sich in drei Bauphasen aus einer als toer in der Aynoed bezeichneten Straßensperre/Wehranlage (erstmals 1345 urkundlich erwähnt). Sie erstreckte sich vom Ufer des Thörlbaches im Osten bis zu einem Felsvorsprung im Westen. Reste des Tores sind bis heute im Jägerturm erhalten geblieben. Vom 17. bis...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Die Projektverantwortlichen der FH Joanneum Kapfenberg möchten mit wissenschaftlichen Daten mehr Bewusstsein für Feinstaub schaffen.
2

FH Joanneum
Feinstaub-Messungen im Mürztal

Die Wissenschaftler des Instituts für Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement der FH Joanneum in Kapfenberg verbrachten das letzte Jahr mit der Analyse verschiedener Feinstaubquellen und der Programmierung einer Feinstaubprognose-App. Feinstaub in der RegionDank neuester Messtechnik können immer kleinere Staubpartikel analysiert und ihren Ursprungsquellen wie der Biomasseverbrennung oder dem Verkehr zugeordnet werden. In der Partnergemeinde Thörl wurde während der Heizperiode im Winter...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
3

Eine große Freude für die Seniorinnen

Stolze neun Meter lang ist der Maibaum, den die Bewohnerinnen des Seniorenzentrums Palbersdorf in Thörl heuer auf ihrer Sonnenterrasse aufgestellt haben. Voller Freude und mit großem Ehrgeiz halfen die rüstigen Damen beim Aufstellen mit; sogar die mit 99 Jahren älteste Bewohnerin ließ es sich nicht nehmen, aktiv dabei zu sein und konnte es kaum glauben, dass sie mit ihrem hohen Alter noch so etwas miterleben darf. Eine große Freude also für die Seniorinnen, die ihnen von der Heimleitung in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Der Covid-Baum steht in der Fölz in Thörl, im Garten der Familie Wasshuber.
2

Ein Virus treibt Blüten

Eine fast schon geniale Idee hatte die Familie Wasshuber aus Thörl. Sie hätten die Lösung zur Eindämmung der weltweiten Pandemie – natürlich mit einem Augenzwinkern und nicht ganz ernst gemeint. Die Coronaviren wurden auf einem Baum fixiert, um keinen weiteren Schaden anrichten zu können. Ob der Baum dadurch infiziert wird, wurde noch nicht bekanntgegeben. Jedenfalls war die Installation des Corona-Baumes eine lustige Abwechslung zum "Hausarrest". Ingrid Wasshuber erläutert die Beweggründe,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Unsere Bürgermeister im Gespräch: So kommen wir durch die Krise.
1 7

Die Bürgermeister im Krisenmanagement

Die momentane Situation hat unser aller Leben in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt. Jede Gemeinde hat aufgrund der herrschenden Ausgangsbegrenzungen Maßnahmen treffen müssen, um die nötigsten Bedürfnisse der Menschen abzudecken. Wir haben uns bei den Bürgermeistern unseres Erscheinungsgebietes umgehört, worin die großen Herausforderungen bestehen bzw. welche Unterstützungsmöglichkeiten bereits angelaufen sind. Bruck: Die letzten Aktionen der Stadt Bruck: Müllabfuhr und Straßenreinigung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Kapfenberger Stadtpfarrer Giovanni Prietl wechselt im September nach Gleisdorf.
1 11

Giovanni Prietl nimmt Abschied von Kapfenberg – und übersiedelt nach Gleisdorf

„In Anlehnung an Heraklit darf gesagt werden, die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung." Mit diesen Worten hat der Kapfenberger Pfarrer Giovanni Prietl seinen Wechsel am 12. Jänner mitgeteilt: Prietl kehrt in die Südoststeiermark zurück und wird den Seelsorgeraum Gleisdorf mit fünf Pfarren leiten. Er kennt die Gegend bereits. Nach Bruck, wo er Kaplan unter dem gebürtigen Gleisdorfer und jetzigen Bischof Wilhelm Krautwaschl war, war er Kaplan in Hartberg und Pfarrer in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
45

Trachten-Advent Ziegler Etmissl
Ziegler läutet den Advent 2019 trachtig ein

Am Wochenende stimmten sich in Etmissl zahlreiche Besucher aus nah und fern beim Trachten-Advent auf die Weihnachtszeit ein. Trachten Ziegler organisierte am 23. und 24. November wieder ein stimmungsvolles Adventdorf mit regionalen Ausstellern und kulinarischen Schmankerln. Besondere Höhepunkte waren die Trachtenmodenschau, das Weihnachtskonzert des Musikvereins Etmissl und das Hirtenspiel der Theatergruppe Etmissl.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karla Jöstl-Schmerda

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.