Tribünen

Beiträge zum Thema Tribünen

Lokales
Die Ehrentribüne am 2. Spielplatz steht, der aufwändige Aufbau war bis Freitag erledigt.
8 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Mitarbeiter der MGT und der GWT im Dauereinsatz

TELFS. Die Mannschaften der Abteilung IVa – Infrastruktur der Marktgemeinde und der GemeindeWerke Telfs sind derzeit unermüdlich für das Schleicherlaufen am 2. Februar 2020 im Einsatz: Mehr als 1.500 Tribünenplätze, Strom- und Wasserversorgung, WC-Anlagen sowie das gesamte Verkehrsleitsystem müssen bis zum Sonntag stehen. 1.553 Tribünenplätze an 6 AufführungsortenKnapp 15 Mitarbeiter der MGT und der GWT sind derzeit im Dauereinsatz. 1.553 Tribünenplätze an 6 Aufführungsorten, über 200...

  • 31.01.20
Lokales
Gemeindegärtner Luis Lindacher zeigt eine Girlande, die er aus Zweigen geflochten hat.
2 Bilder

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
100 Meter Girlanden, 150 Verkehrsschilder und 300 Baugitter

TELFS. Die Vorbereitungen für das Telfer Schleicherlaufen am 2. Februar sind sehr umfangreich, der Verkehr muss geregelt und der Ort auch geschmückt werden. Allein für die Säulen bei den Ortseinfahrten und die Ehrentribüne flechten die Gemeindegärtner mehr als 100 Meter Girlanden. Für die Umleitungen und Straßensperren sind 150 Verkehrsschilder nötig. Kunstvolle Girlanden für den Schleicherlaufen-SonntagLuis Lindacher von der Gemeinde-Abteilung Infrastruktur und Grünanlagen fertigt aus den...

  • 16.01.20
Sport
Packende Zweikämpfe sind in der MotoGP keine Seltenheit.
3 Bilder

Projekt Spielberg
Ansturm auf MotoGP-Tickets ist "überwältigend"

Am Red Bull Ring werden deshalb weitere Tribünenkarten für das Motorrad-Ereignis am 11. August aufgelegt. SPIELBERG. Der Motorrad-Grand Prix von Österreich ist das größte Sportevent des Landes. In den letzten drei Jahren waren jeweils über 200.000 Zuseher am Red Bull Ring in Spielberg dabei. Auch für heuer sieht es gut aus: "Ende März ist der Ansturm auf die Sitzplatz-Tickets überwältigend", berichtet das Projekt Spielberg. Neue Karten Deshalb wird am Ring ein "frischer Schwung...

  • 28.03.19
Sport
Marc Marquez steigt am Red Bull Ring in einen Formel 1-Boliden. Foto: GEPA pictures/ Panoramic/ Vincent Guignet

Marc Marquez testet am Ring

Der MotoGP-Superstar steigt am Spielberg in einen Formel 1-Boliden. SPIELBERG. Mit einem - für ihn - enttäuschenden Ergebnis kommt MotoGP-Superstar Marc Marquez am Dienstag zum Red Bull Ring. In Mugello (Italien) landete der Spanier am Sonntag nach einem Ausritt ins Kiesbett nur auf Platz 16. Die WM führt er derzeit dennoch an - 23 Punkte vor Legende Valentino Rossi. Eintritt Im Murtal kann der vierfache Weltmeister am Dienstag auf andere Gedanken kommen. Dort steigt Marquez erstmals...

  • 04.06.18
Sport
Marc Marquez ist derzeit das Maß aller Dinge in der MotoGP. Foto: RB/Berger

MotoGP trifft Formel 1 in Spielberg

Marc Marquez dreht Runden im Formel 1-Boliden, der Eintritt ist frei. SPIELBERG. Marc Marquez ist bereits vierfacher MotoGP-Weltmeister und derzeit auf dem besten Weg, sich den fünften Titel zu holen. Das ist ihm anscheinend noch nicht genug: Am 5. Juni wird der Spanier zum ersten Mal in seinem Leben einige Testrunden mit einem Formel 1-Boliden absolvieren. Am Red Bull Ring setzt er sich hinters Steuer eines Toro Rosso. Eintritt frei Das Beste daran: Wenn es zum Gipfeltreffen der...

  • 23.05.18
  •  1
Sport
Volle Tribünen bei der MotoGP in Spielberg. Foto: RB/GEPA pictures
4 Bilder

MotoGP: Spielberg-Tickets sind sehr gefragt

Projekt Spielberg wirbt mit "größtem Sport-Event der Alpen-Republik". SPIELBERG. So ein Auftakt macht Vorfreude. Der Saisonstart der MotoGP in Katar war an Spannung kaum zu überbieten. Erst in der letzten Kurve machte Andrea Dovizioso (ITA) seinen Sieg gegen Weltmeister Marc Marquez (ESP) perfekt. Legende Valentino Rossi (ITA) sorgte mit einem dritten Platz für Furore. Ansturm Im Murtal hat die Königsklasse des Motorradsports heuer von 10. bis 12. August ihren Auftritt. Das Projekt...

  • 19.03.18
  •  2
Wirtschaft
Je nach Bedarf, kann die Zahl der Tribünenplätze angepasst werden. Die flexiblen Tribünen können in kurzer Zeit erweitert oder wenn nötig auch rückgebaut werden

Flexible Tribünen wurden im Tal entwickelt

Die Firma Asco hat ein Konzept entwickelt, um das Platzangebot der Besucherzahl anzupassen. ST. ANDRÄ. Wenn ein Verein gewinnt, kommen mehr Besucher zu den Veranstaltungen und damit steigt der Platzbedarf, oft auch in sehr kurzer Zeit. Die Asco Anlagenbau Consulting GmbH hat sich für dieses Problem etwas einfallen lassen. Tribünen wachsen mit Kürzlich hat das Unternehmen ein Konzept entwickelt, um das Platzangebot dem Besucherandrang flexibel anzupassen. Die Tribünen für Sportstadien und...

  • 23.01.18
Lokales
Richter Slawomir Wiaderek hält den Nachbau von Mustertribünen für möglich.

Prozess um Fußball-Tribünen endete mit Freispruch

Zwei Österreicher sollen Pläne ihrer Ex-Firma im Wienerwald nach Südafrika verkauft haben. Text und Foto: Ilse Probst REGION WIENERWALD / ST. PÖLTEN (ip). Vier Millionen Euro Schaden habe eine niederösterreichische Firma erlitten, als Nachbauten von in Österreich entwickelten mobilen Tribünen bei der Fußball-WM in Südafrika verwendet wurden. Die derzeitige Firmenleitung warf einem ehemaligen Miteigentümer sowie einem leitenden Angestellten vor, Pläne und Know-how nach ihrem Ausscheiden...

  • 08.04.14
Sport
Renntag 30. August 1924
6 Bilder

Trabrennplatz Krieau: Das Vergnügen der Bürger

Was das Vollblut dem Aristokraten, das ist der Traber dem Bürger: Nicht ohne Berechtigung hat man die Trabrennen und deren Kultivierung in Wien den „Bürgersport“ getauft. Weltausstellung lockt Adel Während der Weltausstellung im Jahr 1873 hat sich eine besonders rege Beteiligung auch aus den Kreisen der Aristokratie entwickelt. Das sportmäßige Trabfahren in Wien gibt es bereits seit dem Jahr 1860 und ist jünger als die Galopprennen. Die Eröffnung des Trabrennplatzes Krieau am 29....

  • 28.09.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.