Triebtäter

Beiträge zum Thema Triebtäter

Lokales
Die Frauen wurden in St. Pölten in den Nachtstunden auf offener Straße attackiert.
5 Bilder

St. Pölten
Erste Details zur brutalen Spur des Serien-Vergewaltigers

Wie auch der Kurier berichtet, soll der in St. Pölten festgenommene Sexualstraftäter Student und Nachhilfe-Lehrer gewesen sein. ST. PÖLTEN (pw). Aufatmen in der Landeshauptstadt: Viele Frauen zeigten sich angesichts der Meldungen über einen Sexualstraftäter verängstigt, aber auch erleichtert. Wie, ein Serien-Vergewaltiger hier bei uns? "Ich wollte wieder mit dem Joggen beginnen, aber das lasse ich jetzt lieber", erklärt eine 32-jährige St. Pöltnerin erschrocken. "Eine schlimme Sache",...

  • 18.01.20
Lokales

Zwei Tiefpunkte in unserer Gesellschaft

So weit ist es mit der Krone der Schöpfung offenbar nicht her. Zwei Vorkommnisse lassen mich an unserer Gesellschaft zweifeln: Eine Pittenerin war joggen, und wurde von einem Triebtäter attackiert. Ist es schon soweit gekommen, dass man immer und überall fürchten muss, Opfer einer Gewalttat zu werden? Fall Nr. 2: Dreiste Gauner wollen Angehörigen von kürzlich Verstorbenen das Geld aus der Tasche ziehen, indem sie Rechnungen für nie erbrachte Leistungen verschicken. Viel geschmackloser geht es...

  • 16.02.15
Lokales
So sieht der Sex-Täter aus.

Sex-Täter überfiel Pittenerin

Mann wollte Joggerin aus Pitten vergewaltigen +++ Polizei bittet um Hinweise BAD ERLACH (LPD). "Ein unbekannter Täter versuchte am 10. Februar, gegen 17.00 Uhr, eine Joggerin im Gemeindegebiet vom Bad Erlach/Linsberg, zwischen Linsberger Straße und Schwarzer Weg, zu vergewaltigen", berichtet die Landespolizeidirektion. Tatort Feldweg bei Linsberg Abgespiel haben sich die Szenen auf einem Feldweg bei Linsberg. Der Triebtäter soll die Pittenerin vorerst mit einem silberfarbenen Golf oder...

  • 12.02.15
Leute
Hände und Brief

„Man hätte es verhindern müssen!“

Mutter von Vergewaltigungsopfer klagt an: Greueltat hätte verhindert werden können – Solidarität: Fehlanzeige Jene abscheuliche Tat, welche ein türkischstämmiger Triebtäter Anfang März an einer jungen Innsbruckerin begangen hat, lässt die Emotionen hochgehen. Die Mutter des Opfers geht nun in die Offensive und spricht offen über die Unfähigkeit der Justiz und die Ignoranz von hochrangigen Politikerinnen. (fh). Gerlinde S. (Name der Redaktion bekannt) kann ihre Wut kaum unterdrücken, denn...

  • 14.04.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.