Tscheche

Beiträge zum Thema Tscheche

Der 28-Jährige wurde in die JVA Linz eingeliefert.

Tscheche in Traun verhaftet
Trauner Polizei nimmt international Gesuchten fest

Am 10. November um 20:25 Uhr wurde die Polizei über den Aufenthalt eines von der tschechischen Justiz per Europäischen Haftbefehl gesuchten 28-jährigen tschechischen Staatsbürgers, der in Traun aufhältig sein sollte, informiert. TRAUN. Mehrere Polizeistreifen durchsuchten in Traun die Unterkunft des Mannes. Diese verlief jedoch negativ. Auch beim vermutlichen Arbeitgeber konnte der Gesuchte nicht angetroffen werden. Um 23:12 Uhr konnte der 28-Jährige von Polizisten der Polizeiinspektion Traun...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Symbolbild

Polizeimeldung
Täterfestnahme nach Einbruchsdiebstahl in Pians

PIANS/LANDECK. Auf einer Baustelle in Pians stahl ein 33-jähriger Tscheche Treibstoff und hochpreisiges Werkzeug. Ein Zeuge beobachtete den Einbruch und folgte dem Einbrecher nach Verständigen der Polizei, wurde aber abgehängt. Nach sofortiger Fahndung konnte der Flüchtige gestellt werden. Diebstähle in Pians - Stellung nach sofortiger FahndungAm 27. September 2020, gegen 13:10 Uhr stahl ein 33-jähriger Tscheche auf einer Baustelle in Pians Treibstoff, brach einen Container auf und stahl daraus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
3

Hirschwang
Tscheche (52) stürzte vor den Augen seiner Tochter (18) in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tragischer Alpinunfall auf der Rax. Ein Tscheche (52) unternahm mit seiner Tochter (18) am 8. August, gegen gegen 8 Uhr, eine Klettertour auf dem Gustav Jahn Steig im Gemeindegebiet von Hirschwang an der Rax. "Bei der Querung zum Alpenvereinssteig (Schwierigkeit B) stürzte der 52-Jährige aus derzeit unbekannter Ursache ab", heißt es seitens der Landespolizeidirektion. Der Bergsteiger konnte nur mehr tot durch einen Hubschrauber des BMI geborgen werden. Seine geschockte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Dieb stahl bei KIK eine Jacke

Ein 51-jähriger tschechischer Staatsbürger stahl am Montag, 25.11.2019 um 11:35 Uhr von einem vor dem Geschäftslokal „KIK“, etabliert in 3950 Gmünd, Emerich-Berger-Straße, aufgestellten Kleiderständer eine Jacke in Wert von € 20,99. Er verstaute die Jacke in einer mitgebrachten Tasche und ging anschließend in Richtung Grenzübergang Bleyleben Richtung Tschechien. Eine Angestellte des Modegeschäftes, welche den Diebstahl beobachtete, verfolgte den Verdächtigen zu Fuß und rief gleichzeitig über...

  • Gmünd
  • Simone Göls

Kennzeichen gestohlen
Tscheche in Bad Leonfelden festgenommen

BAD LEONFELDEN/EIDENBERG. Ein 40-jähriger Tscheche wird verdächtig, in der Nacht zum 19. November die beiden Kennzeichentafeln von einem abgestellten Auto in Eidenberg gestohlen zu haben. Dabei dürfte er sein Mobiltelefon verloren haben, weshalb er am 19. November um 14.50 Uhr an den Tatort zurückkehrte. Dabei wurde er vom Fahrzeugbesitzer erwischt, worauf der Tscheche die Flucht ergriff. Die eingeleitete Fahndung verlief mit Erfolg, denn der Mann konnte von der Streife Bad Leonfelden 1 in Bad...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Villacher war leicht alkoholisiert, als er mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und sich überschlug
2

Spittal
Verkehrsunfall und verunglückter Motorradfahrer im Bezirk

BEZIRK SPITTAL. Im Bezirk Spittal passierten wieder einige Unfälle, einer davon ging tödlich aus. Mit Auto überschlagen Ein 43-jähriger Villacher war Montagmittag mit seinem Kastenwagen auf der B100 auf Höhe Sachsenburg unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Er war nicht angeschnallt, hatte keine Lenkberechtigung für das Auto und er war zudem leicht alkoholisiert. Die Polizei zeigte ihn zusätzlich wegen mangelnder Ladungssicherung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Dem Verdächtigen sollen bislang 19 Einschleichdiebstähle nachgewiesen worden sein.

Polizeimeldung
Erfolg bei Fahndung

Die Polizei konnte in Flachau einen 61-Jährigen festnehmen der vermutlich für 19 Einschleichdiebstähle verantwortlich ist. FLACHAU. Im Zuge einer Fahndung nach einem Einschleichdiebstahl Ende Februar in Flachau, soll ein 61-jähriger Tscheche auf der Autobahn angehalten und festgenommen worden sein. Der Mann führte in seinem Pkw zahlreiche Handys, Tabletts, Kleidung und Schiausrüstung mit. In der Nacht eingeschlichen Durch Ermittlungen seien dem Tschechen bislang 19 Einschleichdiebstähle in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Verteidiger Peter Pfeil vertrat den Tschechen vor Gericht.
2

Neues vom Landesgericht
"Trunkenbold" belästigt Ehefrau: Rauferei im Bezirk Scheibbs

In einem Lokal im Bezirk Scheibbs kam es zu einer Auseinandersetzung. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Etwas zu stürmisch befreite ein 50-jähriger Tscheche Ende Juni 2018 seine Frau aus einer unangenehmen Lage. Ein Betrunkener bedrängte die Frau in einem Lokal im Bezirk Scheibbs. Ehemann ging dazwischen Der Ehemann ging bei dem Gerangel der beiden dazwischen, zog den Mann von seiner Angetrauten weg und versetzte diesem einen kräftigen Stoß. Der Betrunkene kam zu Sturz und landete mit der Schulter...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Bergrettung barg den verletzten Tschechen.

17-jähriger Tscheche verletzte sich in gesperrtem Funpark

HOCHFICHT. Schwerste Rückenverletzungen erlitt am Donnerstag, 14. Februar, ein 17-jähriger tschechischer Schüler aus Karlsbad beim Sturz in einem gesperrten Funpark am Hochficht. Trotz deutlich sichtbarer Sperren riskierte der Bursch um 12:50 Uhr einen Sprung im "Blackhill Park" am Rande der Schwarzenbergabfahrt. "Er landete auf dem Rücken und wurde nach der Bergung durch die örtliche Bergrettung vom Rettungshubschrauber Europa3 ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen", berichtet die Polizei.

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Die Bergretter kamen dem Tschechen zu Hilfe.

Leichtsinnig
Tschechischer Bergsteiger auf der Rax von Schnee "überrascht"

BEZIRK NEUNKIRCHEN (dittler).  Ein Tschechischer Bergsteiger (25) wurde, nachdem er den Teufelbadstubensteig im Großen Höllental durchstiegen hatte, von der Schneehöhe auf der Rax, überrascht. Da er selbständig im stellenweise hüfttiefen Schnee seinen Weg nicht fortsetzten konnte, rief er um 13.45 Uhr die Bergrettung Reichenau um Hilfe. Diese startete einen terrestrischen Hilfseinsatz. Außerdem wurde ein Hubschrauber vom Innenministerium zur Unterstützung angefordert. Diesem gelang es den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ganz so gefinkelt ging der Tatverdächtige nicht vor, er schlug die Fensterscheibe des Hauses ein.

Einbruch aufgeklärt

EBEN. In der Zeit zwischen 20. Mai 2018 und 20. Juni 2018 brach, laut Landespolizeidirektion, ein Unbekannter in ein Wohnhaus in Eben ein. Aufgrund eines DNA-Treffers konnte der Einbruch jetzt geklärt werden. Der Tatverdächtige, ein 42-jähriger tschechischer Staatsbürger, gelangte über eine eingeschlagene Fensterscheibe in das Haus und stahl neben Bargeld auch zwei Rucksäcke. Der Tscheche dürfte in dem zum Tatzeitpunkt bewohnerlosen Haus auch genächtigt haben. Er wird angezeigt.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der 59-jährige Tscheche wurde mittels Trage abtransportiert
4

Suchaktion
Hochalmspitze: Weiterer Bergsteiger aus Tschechien geborgen

Nach den zwei Ungarn wurde 59-jähriger Tscheche geborgen. Weiterer Bergsteiger aus Österreich dürfte Abstieg ins Tal geschafft haben.  HOHE TAUERN. Verwirrung um einen gesuchten Bergsteiger auf der Hochalmspitze. Nachdem die Bergrettung zwei Ungarn bergen (die WOCHE berichtete) und ins Tal bringen konnte, wurde die Suche nach einem tschechischen Bergsteiger fortgesetzt. Nach dessen Auffindung glauben die Einsatzkräfte, dass noch ein weiterer Mann am Berg gewesen sei, der den Abstieg ins Tal...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Symbolbild

Gmünd: Tscheche mit Schlagring erwischt

GMÜND. Am 20. Oktober wurde um 20:55 Uhr von einem Anrainer angezeigt,  dass ein Mann mit einem schwarzen Hund zwischen den Autos umherschleiche. Er glaube auch, dass der Mann bei den Autos probiere, ob sie offen seien. Die Streife Gmünd Sektor 1 entdeckte den Verdächtigen mit samt Hund um 21 Uhr in unmittelbarer Umgebung. Er versuchte sich nahe eines Hauseinganges zu verstecken, was mißlang. In seinem Rucksack hatte der 28-jährige Tscheche einen silberfarbenen Schlagring. Dieser wurde...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Für den Fahrraddieb klickten die Handschellen in Gmünd am Agrana-Areal.

Top: Polizei schnappt den Gmünder Fahrrad-Dieb

46-jähriger, arbeitsloser und einschlägig vorbestrafter Tscheche verdiente sich Lebensunterhalt als Fahrrad-Dieb. BEZIRK. Ein guter Fang ist der Gmünder Polizei gelungen. Seit Wochen hielten zahlreiche Fahrrad-Diebstähle in der Bezirkshauptstadt die Beamten auf Trab. Nun klickten die Handschellen für den Fahrrad-Dieb, der für seine "Tätigkeit" aus dem nahen Tschechien angereist war. Der einschlägig vorbestrafte tschechische Staatsbürger wurde am 28. 09. gegen 21:35 Uhr beim Diebstahl eines...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Navi schickte Laster ins Grüne

Bergung mit Kran für die Feuerwehr Aspang. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Am Nachmittag des 25. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Aspang zu einer Lkw-Bergung alarmiert. Auf einer asphaltierten Walddurchfahrt kam ein Tschechischer Lenker mit seinem Sattelzug in einer engen Kurve ins Bankett und grub sich beim Reversieren ein. Der mit Holzlatten und Pfosten beladene Lkw kam in weiterer Folge weder vor noch zurück und blockierte quer die komplette Fahrbahn. Die Zufahrt der Feuerwehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Symbolfoto

Fusch: Motorradunfall auf der Großglockner Hochalpenstraße

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg FUSCH. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 6. Juli 2017 gegen Mittag auf der Großglockner Hochalpenstraße im Pinzgau. Ein 43-jähriger tschechischer Staatsbürger fuhr mit seinem Motorrad talwärts. Nach einer Rechtskurve kam der Lenker aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung bracht den Mann ins Krankenhaus Zell am See....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Schlag gegen Drogenszene in Braunau

Braunauer Kriminalbeamte konnten eine Tätergruppe festnehmen und den Schmuggel sowie Verkauf von insgesamt sechs Kilo Marihuana klären. BRAUNAU. Bereits im Dezember des Vorjahres wurde ein 21-jähriger Österreicher nach dem Verkauf von 1,6 Kilogramm Marihuana in Braunau festgenommen. Bei weiteren Ermittlungen konnten zwei Tschechen, 35 und 53 Jahre alt, und ein 26-jähriger Slowake als Lieferanten ausgeforscht werden. Die drei schlossen sich Anfang 2016 zusammen, um Suchtgifte zu verkaufen. Sie...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Angeklagter Jan Pecina war nur teilweise als Fahrer dabei.
3

Tschechen-Einbrecher vor Gericht

Ein Serieneinbrecher wurde 2016 verurteilt – jetzt kam sein Fahrer dran BEZIRK MISTELBACH/KORNEUBURG (mr). Vor ca. einem Jahr hat der Komplize des nunmehrigen Angeklagten Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht beschäftigt, der allerdings wesentlich mehr Straftaten, nämlich 39 in den Bezirken Mistelbach, Horn und Hollabrunn, begangen hatte. Dieser hatte damals 3 ½ Jahre Freiheitsstrafe ausgefasst, die er heute noch verbüßt. Fünf Einbrüche angeklagt Beim nunmehrigen Angeklagten ging es "nur" um...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Massenschlägerei in Lehen.

Party in Lehen artete in Massenschlägerei aus

SALZBURG (et). Zwischen 20 und 30 Personen lieferten sich nach einer Party in Lehen auf offener Straße eine Schlägerei. Aufgrund der Größe der Auseinandersetzung wurden mehrere Polizeistreifen nach Lehen gerufen. Nach neuesten Stand der Ermittlungen waren vier Personen, drei mongolische Staatsbürger und ein Tscheche, aneinandergeraten. Zwei der Streithähne wurden dabei verletzt.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
4

Sattelzug in der "Leitner Kurve" (B126) umgekippt

Ein umgekippter Sattelzug und seine Ladung, 16 Tonnen Lasagne, lösten Freitag einen stundenlangen Großeinsatz der Feuerwehren aus. Der Lkw ist auf der Leonfeldner Straße (B126) zwischen Glasau und Haselgraben in der Leitner Kurve von der Straße abgekommen und umgestürzt. HELLMONSÖDT. Der Unfall ereignete sich um 7:45 Uhr. Der 32-jährige Lenker aus Tschechien wurde leicht verletzt. Er alarmierte die Einsatzkräfte. Zuerst rückte die Feuerwehr Hellmonsödt mit Einsatzleiter Kommandant Christian...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Polizei nahm den Tschechen nach einer kurzen Rangelei fest.

Tscheche wollte in Möbelhaus übernachten – bis Polizei kam

Die Schlafabteilung eines Möbelhauses in Haid wollte ein 27-jähriger Tscheche für seine Bettruhe nutzen. HAID. Passiert ist der Vorfall am gestrigen Samstag, 5. November. Dem Sicherheitsdienst fiel um 22:50 Uhr auf, dass in dem Möbelhaus mehrere Bewegungsmelder ausgelöst wurden. Polizeistreifen durchsuchten anschließend das Gebäude und trafen in der Schlafabteilung auf den Tschechen. Der 27-Jährige hatte sich ins Möbelhaus einschließen lassen und hatte dort beabsichtigt, die Nacht zu...

  • Linz-Land
  • David Ebner

Fünf Verletzte bei Sekundenschlaf-Unfall auf A1

Wegen Sekundenschlafs hat ein 33-jähriger Pkw-Lenker in der Nacht auf Samstag auf der Westautobahn bei Hallwang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er krachte gegen einen Lkw. Alle fünf Insassen des tschechischen Autos wurden verletzt. Der 33-jährige Tscheche sowie seine 4 Insassen wurden verletzt und mit der Rettung ins UKH Salzburg gebracht.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eileen Titze

Tschechischer Fahrraddieb an der Grenze erwischt

BEZIRK. Bei seiner Ausreise mit dem Zug nach Tschechien wurde ein 53-Jähriger von der Polizei kontrolliert. Dabei konnten die Beamten ein Rennrad sicherstellen, welches im September 2016 in Walding als gestohlen gemeldet wurde. Daraufhin wurde der Tatverdächtige festgenommen. Im Zuge weiterer Erhebungen konnten dem Tschechen insgesamt sechs Einbruchsdiebstähle in Kellerabteile nachgewiesen werden, welche er in der Nacht von 7. September auf 8. September 2016 in der Gemeinde Walding verübte. Der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung

Motorradfahrer rutschte auf Streusplit aus

GALLIZIEN. Heute Vormittag lenkte ein Tscheche (55) sein Motorrad auf der Rosentaler Straße von Ferlach kommend in Richtung Gallizien. Auf Höhe der Ortseinfahrt von Robesch kam er in einer Linkskurve zu weit auf den rechten Fahrbahnrand, wo er aufgrund von Streusplitts ins Schleudern und in weiterer Folge zu Sturz kam. Er kam mit seinem Motorrad neben der Fahrbahn im Böschungsgraben zum Liegen. Der Motorradfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung vom Team...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.