Universalmuseum Joanneum

Beiträge zum Thema Universalmuseum Joanneum

Eine der Mitmachstationen im BesucherInnenzentrum des CoSA.
4

Fertig? Los!
Historische Reise durch die Welt von Sport, Kultur und Technik

Die Geschichte von Sport und Technik steht im Fokus der neuen Ausstellung im Center of Science Activities (CoSA) im Joanneumsviertel. Damit ist sie Teil des Grazer Sportjahres „Let’s Go Graz“. "Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik": Unter diesem Titel startet morgen mitten in Graz eine Ausstellung über Körperkult, Rekordjagd und Wellness-Oasen. Von morgen bis 21. November diesen Jahres ist die Ausstellung zu sehen. "In einer Zeit, in der leider auch im Sport noch viele...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Regisseurin Elisabeth Scharang vor dem Filmkunstprojekt mit dem Titel "Corona_Rolle".
3

Einzig geöffnetes Kino des Landes
Innenstadt-Pavillon lädt ins Freiluftkino ein

Im Grazer Opernpavillon ist kürzlich "das wohl einzig geöffnete Kino des Landes" eingezogen. Ein Filmprojekt zeigt unkommentiert Zeitdokumente aus dem ersten Lockdown. Ein Jahr ist es her, dass der erste Corona-Lockdown verhängt und letztlich auch die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, abgesagt wurde. Während dieser Zeit entstanden allerdings mehr als 1.500 private Handyvideos mit kreativen Beschäftigungsideen, die nun als Kunstprojekt in der Innenstadt gezeigt werden. Erstes...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Mitten im "Kunstraum Steiermark" stehen Kuratorin Petra Hammer-Maier, Kurator Günther Holler-Schuster und Kulturlandesrat Christopher Drexler.

Werke junger Künstler in Neuer Galerie
"Kunstraum Steiermark" geht in Verlängerung

Weil die Ausstellung "Kunstraum Steiermark 2020" erst am letzten Tag vor dem Lockdown eröffnete, gibt es die Kunstwerke jetzt länger zu bewundern. Bis 2. Mai sind die Projekte noch bei freiem Eintritt zu sehen: Von Skulpturen und Filmen über Fotografie bis hin zum Druck wurden Werke unter der Leitung von Petra Hammer-Maier und Günther Holler-Schuster kuratiert. Zu sehen sind die Werke von Stipendiaten des Landes Steiermark. "Ich lade herzlich dazu ein, gerade nach einer langen Zeit der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Stolz aufs Angebot: Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger (beide UMJ) sowie Landesrat Christopher Drexler

Tolle Aktion
Mit einem Ticket ein Jahr lang in alle steirischen Museen

In dem Fall eine Glückszahl: An 13 Standorten in der Steiermark ist das Universalmuseum Joanneum (UMJ) präsent, in 19 Museen spiegeln sich die Besonderheiten dieses Landes, ihrer Menschen und ihre Kultur wider. Dazu gehören unter anderem solche "Berühmtheiten" wie das Landeszeughaus und das Kunsthaus, aber auch außergewöhnliche Schauplätze wie das Rosegger-Geburtshaus am Alpl, das Jagdmuseum in Stainz oder das Freilichtmuseum Stübing. Eine Karte für alle Museen Alle 19 Museen kann man übrigens...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Vorfreude auf die "Steiermark Schau" steigt: Bettina Habsburg-Lothringen und Landesrat Christopher Drexler.

Countdown läuft
Die "Steiermark Schau" wirft ihre Schatten voraus

Schön langsam nimmt sie Fahrt auf, die "Steiermark Schau", unter der Führung von Kulturlandesrat Christopher Drexler als neue Form der Landesausstellung konzipiert. Am 9. April soll sie – so Corona will – eröffnet werden, bis Ende Oktober wird sie an drei Standorten in Graz und einem durch die Lande reisenden mobilen Pavillon (Hartberg, Spielberg, Schladming und Radkersburg) die Steiermark mit vier Themen begleiten: Was war, wie es ist, wie es sein wird – und wer wir sind. "Was war ..." seit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im Kunsthaus zu sehen: "MORGEN" von Herbert Brandl

Mit Abstand zurück in die Grazer Museen

Das UMJ öffnet seine Pforten wieder. Abstand und FFP2-Masken sollen die Sicherheit der Besucher gewährleisten. Die am Beginn dieser Woche in Kraft getretenen Lockerungen sorgen auch für ein Aufatmen in Teilen der Kulturbranche. So konnten am gestrigen Dienstag die Standorte des Universalmuseum Joanneum – unter den geforderten Auflagen – geöffnet werden. Aufgrund der lange geschlossenen Türen werden einige Ausstellungen verlängert. Bedürfnis stillen „Auch wenn es nur erste Schritte sind, sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Kultur wurde 2020 auch trotz Corona genossen – das UMJ verzeichnete über 400.000 Besucher.

Universalmuseum Joanneum mit positiver Besucherbilanz im Coronajahr

Über 400.000 Menschen besuchten trotz Coronapandemie 2020 die Standorte des Universalmuseum Joanneum. Mehrere Lockdowns, zugesperrte Museen und generelle Verunsicherung in der Bevölkerung: Das Coronajahr 2020 war selbstverständlich auch für das Universalmuseum Joanneum (UMJ) alles andere als einfach. Die aktuell veröffentlichten Besucherzahlen lassen die Verantwortlichen dennoch – den Umständen entsprechend – zufrieden zurückblicken. Jahresticket als Erfolg 2020 konnte das UMJ mit seinen 19...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Stolzer Experte: Heribert Raposch inmitten seiner Sammlung

Großartige Schenkung an das Universalmuseum Joanneum

Heribert Raposch wird seine Fossiliensammlung dem UMJ überlassen. Tolle Nachrichten für das Universalmuseum Joanneum: Der leidenschaftliche Mineralien- und Fossiliensammler Heribert Raposch überlässt seine Sammlung dem UMJ. Rund 1.000 wertvolle Objekte werden so für zukünftige Studien erhalten und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. „Mir ist wichtig, dass meine Sammlung als Ganzes erhalten bleibt und auch in Zukunft öffentlich zugänglich sein wird“, erklärt Raposch. Kulturlandesrat...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Frauen vor den Vorhang: Kuratorin Gudrun Danzer rückt 64 steirische Künstlerinnen in den Mittelpunkt.

Fokus Frau
Die Kunst der Frauen: Kuratorin Gudrun Danzer im WOCHE-Gespräch

"Ladies First!": Gudrun Danzer gibt steirischen Künstlerinnen in der Neuen Galerie ihre wohlverdiente Bühne. Es ist eine bahnbrechende Ausstellung, die seit Ende September in der Neuen Galerie zu sehen ist: Unter dem Titel "Ladies First! Künstlerinnen in und aus der Steiermark 1850 bis 1950" werden weitgehend unbekannte Künstlerinnen mit Steiermark-Bezug vor den Vorhang geholt. Kuratorin Gudrun Danzer und ihr Kollege Günther Holler-Schuster schließen damit eine große Lücke in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Rückblick und Ausblick: der wissenschaftlicher Direktor des UMJ Wolfgang Muchitsch, die kaufmännische Direktorin des UMJ Alexia Getzinger und Kulturlandesrat Christopher Drexler (v.l., Archivfoto)

Universalmuseum Joanneum: Das Programm 2021 steht

Das Universalmuseum Joanneum will 2021 wieder durchstarten – Das Programm verspricht Spannung und Abwechslung. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Universalmuseum Joanneum. Dem ersten Lockdown im März folgten Rekord-Besucherzahlen nach der Wiederöffnung im Sommer – nur um im Herbst im zweiten Lockdown wieder zu schließen. "Insgesamt verbuchen wir rund 61 Prozent der Besucherzahlen des Vorjahres", so UMJ-Geschäftsführerin Alexia Getzinger, die betont, dass die Kultur als...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Tolle Aktion: eine Klimawache an der Fensterbank

Naturkundemuseum initiiert Klimawache

Auch in Coronazeiten sollen andere wichtige Themen nicht untergehen. So wird auf Initiative des Naturkundemuseums des Universalmuseum Joanneum am 12. Dezember ab 18 Uhr die Aktion "Klimawache" gestartet. Mit Kerzen auf Österreichs Fensterbänken wird im Rahmen einer Klimawache ein Zeichen für Klima und Zusammenhalt gesetzt. Unter dem Hashtag "#klimawache2020" kann jeder einen Beitrag auf Social-Media-Kanälen teilen und so ein Online-Lichtermeer entstehen lassen. Weitere Infos unter...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Nachwuchs im Park: Diese ca. 22 Jahre junge und fünf Meter hohe Blutbuche wurde am 3. Dezember gepflanzt.

Gute Nachricht des Tages
Neue Blutbuche für den Schlosspark Eggenberg

Tolle Nachrichten aus Eggenberg: Die Lücke der gefällten Blutbuche wurde gefüllt. Es war ein herber Verlust für den Schlosspark Eggenberg, als die fast 200 Jahre alte Blutbuche im Herbst nach einem Sturmschaden gefällt werden musste. Diese Lücke in der Baumkulisse des Eggenberger Schlossparks konnte am 3. Dezember wieder geschlossen werden. Eine junge Blutbuche tritt die Nachfolge ihrer fast 200 Jahre alten Vorgängerin an. In einigen Jahrzehnten wird dieser solitäre Baum mit purpurrotem Laub...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Alle Standorte des Universalmuseums Joanneum dürfen wieder aufsperren.

Corona-Lockerungsschritte
Grazer Museen sperren wieder auf

Das Universalmuseum Joanneum öffnet nach dem Lockdown am 8. Dezember seine Pforten. Während zahlreiche andere Bereiche des öffentlichen Lebens weiterhin stark eingeschränkt bleiben, gab es bei den gestern von der Regierung verkündeten Lockerungsschritten gute Nachrichten für Teile der Kultur: Museen  und damit auch die Standorte des Universalmuseums Joanneum können ihre Türen wieder zu den gewohnten Zeiten öffnen und unter Einhaltung aller Covid-19-Maßnahmen ihre Funktion als kulturelle...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Auch im Lockdown kann man die Museen des Universalmuseum Joanneum (digital) erleben.

Universalmuseum Joanneum: Museen weiterhin (digital) erlebbar

Das Universalmuseum Joanneum will mit einem breiten Online-Angebot auch im Lockdown Kunst- und Kulturerlebnisse bieten. Der "Lockdown 2" trifft nicht nur Bereiche wie Sport oder Gastronomie, auch Museen und Kulturstätten mussten ihre Pforten wieder schließen. Das Universalmuseum Joanneum (UMJ) will mit einem vielfältigen Angebot im Netz, welches auch ständig erweitert wird, dafür sorgen, dass auch im Lockdown der Hunger auf Kunst und Kultur gestillt werden kann. Von Podcasts bis zum Livestream ...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Interessant: So sah das Neutor von innen, also von der Stadt, bis spätestens 1883 aus, denn dann wurde es abgebrochen.
2

Einst & Jetzt Teil 27
Seltene Ansicht auf das Grazer Neutor

Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky hat ein besonderes Bild ersteigert. Wer denkt, Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky hat alle Ansichten, die es von Graz gibt, in seinem Fundus, irrt – zumindest ein wenig. Dass sein Schatz so groß ist, um ganze Ausstellungen zu füllen, zeigt "Dein Graz. Die Sammlung Kubinzky am Joanneum". Aber dennoch hat er kürzlich zwei besondere Bilder ersteigert. "Das Foto wurde spätestens 1880 aufgenommen, da 1883 das Neutor, das bei der heutigen Kreuzung...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Begeistert von der Ausstellung: Günter Riegler, Alexia Getzinger, Herbert Brandl, Christopher Drexler, Wolfgang Muchitsch und Barbara Steiner (v.l.)

Herbert Brandls Blick in Richtung morgen

In schwierigen Zeiten blickt der österreichische Künstler Herbert Brandl nach vorne: Mit ein Grund, warum die neue Ausstellung im Kunsthaus Graz "Morgen" heißt. Dabei werden groß- und mittelformatige Malereien erstmals zusammen mit einer Vielzahl an Skulpturen aus Bronze, Aluminium und Pappkarten gezeigt. Bei der Eröffnung überzeugten sich unter anderem Landesrat Christopher Drexler, Stadtrat Günter Riegler, Wolfang Muchitsch und Alexia Getzinger sowie Kunsthausdirektorin Barbara Steiner von...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Plakat: "Mirus. Antinikotin“ von Mara Schrötter-Malliczky (1919)
2

Ladies First: Vorhang auf für steirische Künstlerinnen

Volle Frauenpower in der Neuen Galerie: Die Ausstellung "Ladies First" rückt rund 60 bekannte, aber auch weniger bekannte steirische Künstlerinnen aus der Zeit von 1850 bis 1950 in den Mittelpunkt. Kuratorin Gudrun Danzer hat in intensiver Recherchearbeit die Werke von Frauen vor den Vorhang geholt, die zum Teil gänzlich unbekannt waren. "Es war ein Finden von Unbekannten", sagt sie. Und ihr Kollege, Kurator Günther Holler-Schuster, betont: „Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die halbe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lange ist's her: In den 1950er-Jahren eroberten die Pedalritter bei einem Radkriterium die Neutorgasse.
2

Autofreier Tag
Wenn in der Neutorgasse einmal keine Autos stören

Mit Abstand geht der autofreie Tag am 22.9. über die Bühne. Die Grazer sind eingeladen, mitzumachen. Mitten auf einer Straße gehen, radeln oder skaten: Davon kann man heute maximal träumen. Einmal im Jahr gibt es mit dem europaweiten autofreien Tag aber eine Ausnahme. Ein großes Mobilitätsfest wird es in Graz am 22. September aufgrund der Coronakrise nicht geben, die städtische Verkehrsplanung hat sich aber auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Im Zentrum steht diesmal...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Interessiert: Bereits letztes Jahr begrüßte Angelika Vauti-Scheucher (2. v. l.) viele Teilnehmer bei einer Führung im Museum für Geschichte.
2

Langer Tag der Demenz: Kunst und Kultur als Anker

Der Lange Tag der Demenz thematisiert die Teilhabe an Kultur und lädt Betroffene zum Mitmachen ein. "Wir treten bewusst gegen das Tabu und die Stigmatisierung von Menschen mit Demenz auf und möchten in der Öffentlichkeit aufmerksam machen, wie viele von dieser Krankheit betroffen sind", sagt Claudia Knopper. Sie ist Obfrau des Vereins "Salz – Steirische Alzheimerhilfe" und auch für "Vergissdeinnicht Netzwerk Demenzhilfe" verantwortlich. Dieses organisiert den Langen Tag der Demenz, der von 19....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Kunst belebt die Stadt: Das Joanneumsviertel ist das Grazer Best-Practice-Beispiels für Kunst im öffentlichen Raum.
2

Grazer Innenstadt
Kunst haucht der Stadt Leben ein

Die Diskussion um die Innenstadt geht in die nächste Runde: Das trägt Kunst zur Belebung bei. "Man beruft sich immer auf Kunst und betont, dass man Kunst- und Kulturhauptstadt ist. Kunst ist ein wesentlicher Impuls in einer Stadt und dort, wo sie ist, siedeln sich auch Firmen an", betont Elisabeth Fiedler, Leiterin der Abteilung Kunst im öffentlichen Raum des Universalmuseums Joanneum. Es gehe dabei jedoch keinesfalls um Behübschung, sondern beispielsweise um die Aufarbeitung der Geschichte. So...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Ziehen Zwischenbilanz:  der wissenschaftlicher Direktor des UMJ Wolfgang Muchitsch, die kaufmännische Direktorin des UMJ Alexia Getzinger und Kulturlandesrat Christopher Drexler im Schloss Stainz (v.l.)

Universalmuseum Joanneum: "Besucheransturm" nach Wiedereröffnung

Das Universalmuseum Joanneum liegt mit rund 70.000 Besuchern  im Juli trotz Corona-Maßnahmen fast auf dem Niveau des Vorjahres. Wie viele Bereiche unseres Lebens mussten sich auch Kunst und Kultur im Frühling coronabedingt hintenanstellen. Seit 1. Juli 2020 sind aber wieder alle Häuser und Museen des Universalmuseums Joanneum geöffnet. Das Zwischenfazit nach dem ersten Monat fällt erfreulich aus: Mit über 70.000 Besuchen liegt die Auslastung trotz bestehender Corona-Maßnahmen, eingeschränkter...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gratulant: Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) wünscht Karl Albrecht Kubinzky alles Gute.
2

Karl Kubinzky feiert 80. Geburtstag: Dieser 80er erzählt eine schöne Graz-Geschichte

Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky feiert am Dienstag seinen 80. Geburtstag. Da gratuliert ganz Graz. "Wer könnte das wissen? Karl Kubinzky!" Bei Redaktionssitzungen zu historischen Graz-Themen führt kein Weg an "unserem" Kubinzky vorbei. Seine Telefonnummer zu haben, ist eine Auszeichnung, einen persönlichen Termin in seinem Archiv zu bekommen, der Ritterschlag. Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky, der auch die WOCHE-Serie "Einst & Jetzt" begleitet, feiert am 28. Juli seinen 80....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Passend: Bis zum Abbruch 1914 fügte sich das Haus Nummer 14 (rechts neben dem Weikhard-Haus) gut in das Stadtbild ein.
3

Einst & Jetzt Teil 11
Hauptplatz 14: Diese Adresse tanzt aus der Reihe

Das Haus Hauptplatz 14 passt nicht so recht in das Grazer Altstadtbild. Wenn man sich die Häuser auf dem Grazer Hauptplatz genau anschaut, fällt auf, dass zwei nicht so recht zu den restlichen Bauten passen. "Neben dem Rathaus ist auch das Haus Nummer 14 nicht passend", erklärt Graz-Experte Karl Albrecht Kubinzky. Für die WOCHE-Serie "Einst & Jetzt" hat er ein Foto dieses Hauses herausgesucht, das aus dem Jahr 1914 oder früher stammt. "1914 wurde der Vorgängerbau nämlich abgebrochen", weiß...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Das Naturkundemuseum Graz ist aktuell durch eine 360-Grad-Ausstellung  zu erkunden.
2

Erlebnisse statt Langeweile
Ein Museumsbesuch von der Couch aus

Das Dach in den eigenen vier Wänden fällt schon auf den Kopf und die neu gewonnene Freizeit ist noch nicht verplant? Wie wäre es mit einem (virtuellen) Besuch im Museum? Museen in Graz und auf der ganzen Welt bieten in Zeiten der Corona-Krise ein umfangreiches Online-Angebot. Das Angebot in GrazIn Graz steht beispielsweise das Angebot des Graz Museums inklusive der Dauerausstellung „360 GRAZ. Eine Geschichte der Stadt“ (hier zu finden) bereit. Auch das Universalmuseum Joanneum bietet aktuell...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.