Unterstützung für Familien

Beiträge zum Thema Unterstützung für Familien

Bettina Brunnbauer leitet Familienhilfe Bezirk Schärding.

Familienhilfe Schärding
Unterstützung, wenn ein Elternteil ausfällt

Bettina Brunnbauer ist Teamleiterin der Caritas-Familienhilfe. Diese hilft Familien in Ausnahmesituationen. SCHÄRDING. Im Interview berichtet sie, wann die Familienhilfe gebraucht wird. Wie ist das Team der Familienhilfe in Schärding aufgestellt und wie viele Familien werden pro Jahr circa betreut? Wir betreuen mit einem Team von 19 Mitarbeiterinnen etwa 70 bis 80 Familien pro Jahr. Was macht eine Familienhilfe genau? Familienhelfer oder -helferinnen übernehmen die Tätigkeiten der Eltern, wenn...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Kinder lernen neue Situationen vor allem durch gemeinsames Spielen besser zu verstehen.

Mehrfachbelastung in Coronazeiten
Herausforderung: Kinderbetreuung

Kinderbetreuung und Homeoffice: Die Corona-Krise brachte neue Herausforderungen mit sich. Andrea Mühlbacher, Elementarpädagogin aus Munderfing, weiß um die Schwierigkeiten in der Kleinkinderbetreuung. Mitzi Engelbutzeder, Familiencoach aus Braunau, kennt das Problem der Mehrfachbelastung. BEZIRK BRAUNAU (kat). "Die größte Herausforderung besteht darin, dass man den pädagogischen Alltag normalerweise an die Bedürfnisse der Kinder anpasst, in Coronazeiten ist das leider nicht möglich, da ich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit dem Kauf der nachhaltigen Weihnachtstasche "Happy Family" werden Kärntner Familien unterstützt.

Lobby für Kinder
Nachhaltige Weihnachtstaschen-Charity Aktion

Eine Kunsttasche hilft Familien in Kärnten: Mit der Einkaufstasche „Happy Family“ unterstützt der Künstler Peter Jellitsch die Charity-Aktion der Lobby für Kinder – Kinderrettungswerk Kärnten. KLAGENFURT. „Die Pandemie hat jeden von uns getroffen. Manche allerdings besonders schwer, weil sie ihre Arbeit verloren haben, um ihre Existenz oder ihre Wohnung bangen, oder weil sie sich das Leben einfach nicht mehr leisten können", so Susanne Hager, Vorsitzende der Lobby für Kinder in Kärnten. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Anzeige
Das Leben mit einem Kind bringt viel Freude, kann aber auch zu Unsicherheiten und Überforderung führen.
1

Frühe Hilfen Kärnten
Wertvolle Unterstützung und Hilfe für Familien

Die „Frühen Hilfen" bieten Unterstützung und Beratung für Familien ab der Schwangerschaft bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des jüngsten Kindes. KÄRNTEN. Familien mit Säuglingen und Kleinkindern stehen vor vielen Herausforderungen und Unsicherheiten. In dieser Lebenslage bietet das Angebot „gutbegleitet - Frühe Hilfen Kärnten“ den Eltern und Erziehenden die passgenaue und multiprofessionelle Unterstützung. Es werden die Ressourcen und Belastungen von Familien berücksichtigt. Das Angebot...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
AK-Präsident Günther Goach fordert ein Betreuungskonzept für Eltern.
1

Kinderbetreuung
Jede zweite Familie kann keine Kinderbetreuung sicherstellen

Aus einer AK-Umfrage in Kärnten ging hervor, dass fast jeder zweite Elternteil zeitliche Probleme hatte, Kinder beim Lernen zu unterstützen. Alarmierend ist auch, dass die Kinderbetreuung bei erneuter Schulschließung von jeder zweiten Familie nicht gewährleistet werden kann. AK-Präsident Günther Goach fordert im Falle des Falles ein Betreuungskonzept. KÄRNTEN. Das Resultat einer AK-Umfrage gibt zu Denken: Jeder zweite Elternteil hat zeitliche Probleme das Kind beim Lernen zu unterstützen. Auch...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
Freuen sich über die Schulstarthilfe: Bürgermeister Fritz Kratzer und Eveline Schagawetz.

Kapfenberg Spezial
Finanzielle Hilfe zu Schulbeginn

Kapfenberger Schulanfänger mit Hauptwohnsitz in der Stadt Kapfenberg bekommen 30 Euro Schulstartgeld in Form von Kapfenberg-Gutscheinen geschenkt. "Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion den Schulstart ein bisschen versüßen können", freut sich Bgm. Fritz Kratzer über die im Gemeinderat beschlossene Hilfe. "Damit wird nicht nur den Familien unter die Arme gegriffen, sondern auch der Kapfenberger Wirtschaft." In den Volksschulen wird ein Formular an die Schüler der ersten Klassen verteilt, mit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Christa Tatár ist Pfarrsekretärin in Ebensee

Pfarrsekretärin knüpft Netzwerk
Christa Tatár: „Für Familien sind die Herausforderungen groß, für manche noch größer“

Christa Tatár knüpft an einem Netzwerk, um Kinder besser unterstützen zu können. Die Ausgangsbeschränkungen erhöhten den Druck in den Familien, sagt die Pfarrsekretärin. EBENSEE. Christa Tatár setzt sich dafür ein, das Leben von Familien in schwierigen Situationen zu erleichtern. Vor allem die Kinder liegen der Pfarrsekretärin am Herzen. Es gibt ein dichtes Betreuungsnetz in Ebensee. Doch wegen der Beschränkungen besteht der Kontakt zu den Familien seit Wochen nur telefonisch. Das beunruhigt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Machen Mut: Kurt Hohensinner, Ernst Eber, Gabriella Walisch (Kinderschutz-Zentrum), Ingrid Krammer, Holger Till (v.l.)
1

Kuschlige Initiative gegen Gewalt

"Ich hab' Mut", eine Initiative gegen Gewalt an Kindern der Stadt Graz, die die Kleinen nicht nur schützen, sondern auch unterstützen soll. Vor mehr als 30 Jahren wurde in Österreich Gewalt in der Erziehung verboten. Da dieses Thema trotz des Verbotes heutzutage leider noch immer in manchen Familien eine Rolle spielt, hat die Stadt Graz in Kooperation mit der Abteilung für Bildung und Integration die Kampagne "Ich hab' Mut" ins Leben gerufen."Damit Kinder sich trauen, darüber zu sprechen",...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Hofer

Unterstützung für beeinträchtigte Kinder
Anklingeln für eine gute Sache

In den kommenden Wochen führt die gemeinnützige Organisation „freiraum-europa“ im Bezirk eine Haussammlung durch. freiraum-europa unterstützt behinderte Kinder und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Diese Sammlung ist von der oberösterreichischen Landesregierung per Bescheid genehmigt und erfolgt in Form von Hausbesuchen. Jede Bar-Spende an freiraum-europa kann steuerlich geltend gemacht werden und kommt den satzungsgemäßen Zwecken des Vereins zugute. Der Verein trägt das österreichische...

  • Salzkammergut
  • Robert Höfer

Unterstützung für beeinträchtigte Kinder
Anklingeln für eine gute Sache

In den kommenden Wochen führt die gemeinnützige Organisation „freiraum-europa“ im Bezirk eine Haussammlung durch. freiraum-europa unterstützt behinderte Kinder und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Diese Sammlung ist von der oberösterreichischen Landesregierung per Bescheid genehmigt und erfolgt in Form von Hausbesuchen. Jede Bar-Spende an freiraum-europa kann steuerlich geltend gemacht werden und kommt den satzungsgemäßen Zwecken des Vereins zugute. Der Verein trägt das österreichische...

  • Ried
  • Robert Höfer

Unterstützung für beeinträchtigte Kinder
Anklingeln für eine gute Sache

In den kommenden Wochen führt die gemeinnützige Organisation „freiraum-europa“ im Bezirk eine Haussammlung durch. freiraum-europa unterstützt behinderte Kinder und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Diese Sammlung ist von der oberösterreichischen Landesregierung per Bescheid genehmigt und erfolgt in Form von Hausbesuchen. Jede Bar-Spende an freiraum-europa kann steuerlich geltend gemacht werden und kommt den satzungsgemäßen Zwecken des Vereins zugute. Der Verein trägt das österreichische...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Robert Höfer

Unterstützung für beeinträchtigte Kinder
Anklingeln für eine gute Sache

In den kommenden Wochen führt die gemeinnützige Organisation „freiraum-europa“ im Bezirk eine Haussammlung durch. freiraum-europa unterstützt behinderte Kinder und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Diese Sammlung ist von der oberösterreichischen Landesregierung per Bescheid genehmigt und erfolgt in Form von Hausbesuchen. Jede Bar-Spende an freiraum-europa kann steuerlich geltend gemacht werden und kommt den satzungsgemäßen Zwecken des Vereins zugute. Der Verein trägt das österreichische...

  • Oberösterreich
  • Robert Höfer
4

Golfer unterstützen soziales Engagement
Wetterfest im Dienst der guten Sache

Town & Country Haus lud am 13. Juli zum Charity Golf Turnier auf der Anlage des Golfclubs Mühlviertel in St. Oswald. Dauerregen machte es den 45 Golfenthusiasten nicht leicht, alle 18 Löcher zu spielen. Bei der Abendveranstaltung war alles vergessen und es gab genug Zeit über Greens und Birdies fachzusimpeln. Der Hauptgrund aber war die Unterstützung von Hilfsprojekten und sozialen Engagements von 4 Institutionen, darunter freiraum-europa. Geschäftspartner des Massivhausanbieters Town & Country...

  • Linz
  • Robert Höfer
4

Golfer unterstützen soziales Engagement
Wetterfest im Dienst der guten Sache

Town & Country Haus lud am 13. Juli zum Charity Golf Turnier auf der Anlage des Golfclubs Mühlviertel in St. Oswald. Dauerregen machte es den 45 Golfenthusiasten nicht leicht, alle 18 Löcher zu spielen. Bei der Abendveranstaltung war alles vergessen und es gab genug Zeit über Greens und Birdies fachzusimpeln. Der Hauptgrund aber war die Unterstützung von Hilfsprojekten und sozialen Engagements von 4 Institutionen, darunter freiraum-europa. Geschäftspartner des Massivhausanbieters Town & Country...

  • Freistadt
  • Robert Höfer
Sarah und ihre Mutter Dagmar Preiml sammeln schon seit vielen Jahren für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton
2

Villach
Weihnachten im Schuhkarton startet wieder

FINKENSTEIN (aju). Das große Sammeln und Abgeben für die jährliche Spendenaktion "Weihnachten im Schuhkarton" beginnt bereits jetzt. Zum 23. MalDie Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bringt Kriegskindern, Flüchtlingen und anderen ausgegrenzten Mädchen und Jungen Hoffnung.  Eine Schuhkarton-Verteilung ist für jedes Kind ein unvergessliches Erlebnis. Bereits zum 23. Mal findet in diesem Jahr die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen Vereins Geschenke der Hoffnung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Zehn Kindern konnten vom Reinerlös Schulutensilien gekauft werden.

Erlös des Ostereierschießens geht an bedürftige Kinder

STEYR. Jetzt, pünktlich zum Schulanfang, kaufte die Schützengesellschaft in Steyr gegr. 1506 für zehn Kinder Schulartikel zur Unterstützung der Familien vom Reinerlös des 11. Ostereierschießens. Weitere Infos: www.sg-steyr.at

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Country-Night
4

Benefiz für Lenny - Country-Night 17.6.2017

Lenny ein Schicksal das berührtKinderlichtblick veranstaltet eine Benefiz für Lenny damit seine Therapie gesichert ist Unsere Homepage für mehr Infos zu Lenny https://www.kinderlichtblick.at/ Wir haben uns entschlossen den kleinen Lenny und seine Familie bei der Finanzierung der für ihn so wichtigen und in mehreren Belangen fördernden Therapie zu unterstützen. Hier ein kleiner Einblick in das Leben von Lenny 4 und seinen Eltern. Schon der Start ins Leben war für alle dramatisch und...

  • Schwechat
  • Brigitte Sabata
wellcome-Engel unter sich: Frau Klee, Frau Wöhrle und Frau Schenk.
3

Krapfen essen für wellcome-Engel

Der Kath. Familenverband OÖ organisierte ein gemütliches Beisammensein für die wellcome Engel. Kaffee und Krapfen genießen, ungezwungen plaudern und die ersten Erfahrungen austauschen. Unter diesem Motto stand dieses Treffen von wellcome im Diözesanhaus in Linz. wellcome-Engel sind freiwillige Frauen, die Familien in der sensiblen Phase nach der Geburt bis zum ersten Lebensjahres des Kindes entlasten, Erfahrungen weitergeben, Geschwisterkinder umsorgen, zuhören und einfach da sind. Einer dieser...

  • Linz
  • Nina Meißl
Wenn es alleine nicht mehr geht, dann sind die Familienhelferinnen der Caritas Salzburg zur Stelle.
2

"Heile Familie" als Stressfaktor

Speziell zu Weihnachten wächst der Druck auf viele Familien. Die Familienhilfe der Caritas gibt Hilfe. SALZBURG (lg). Oh du Fröhliche, oh du Selige, gnadenbringende Weihnachtszeit...leider können nicht alle Familien ein Lied davon singen. Denn gerade während der Adventzeit und zu den Weihnachtsfeiertagen steigt der gesellschaftliche Druck, dem Ideal der "heilen Familie" entsprechen zu müssen. Und daran zerbrechen viele, weiß Imma Kogelnik-Windisch, Leiterin der Familienhilfe der Caritas...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Informationstour führt Landesrätin Verena Dunst gemeinsam mit Harald Mesmer ins Freibad Güssing, wo sie auf die Güssinger Jugend und Bürgermeister Vinzenz Knor stoßen.

Die Bädertour von SPÖ-Landesrätin Dunst endet im Freibad Güssing

Unter dem Motto "Familien haben's gut im Burgenland" versuchte das Familienreferat auf 14 Veranstaltungen in Freibädern und Seen so viele Familien wie möglich zu erreichen. Über den Newsletter und die Homepage werden Familien informiert, welche Zuschüsse und Ermäßigungen sie beantragen können. "Trotzdem erreichen wir damit nicht alle, vor allem nicht die Familien ohne Internet. Und daher machen wir diese Tour durch die Bäder, um sie direkt ansprechen zu können," erklärt Verena Dunst. Familien...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.