unterwasserreich schrems

Beiträge zum Thema unterwasserreich schrems

Auch die jüngeren Gäste kamen voll auf ihre Rechnung.
1 9

Tolle Stimmung beim 7. Naturparkfest vom UnterWasserReich Naturpark Hochmoor Schrems

SCHREMS (mawa) Tolle Stimmung und ideales Wetter herrschte beim 7.Naturparkfest beim UnterWasserReich in Schrems. Das Programm reichte von der Hundewanderung über Kinder-Animation mit dem Naturvermittler-Team, Enten-Tombola und Musik bis zum krönenden Abschluss mit einer Wassergarten-Illumination von Circus Lumineszenz, dem international erfolgreichen Künstler Leo Bettinelli und seinem Team.

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
2 86

7. Schremser Naturparkfest
Leo Bettinelli lässt Wassergarten erstrahlen

SCHREMS Am 15. August 2021 fand bereits zum 7ten Mal das Naturparkfest im UnterWasserReich Schrems statt. Die Gäste wurden mit hausgemachten Schnitzelsemmeln sowie Folienkartoffeln bewirtet.  Als Nachspeise gab es hausgemachte Mehlspeißen vom Naturparkverein. Ab 17:00 Uhr gab es für die Kinder eine bunte Auswahl an Programmen und 1 Stunde später fand die geführte Hundewanderung für alle Zwei-und Vierbeinern mit Karin (Karin's Pfötchentreff) in den Naturpark Hochmoor statt. Zu diesem Zeitpunkte...

  • Gmünd
  • Julia Winkler
27

Porsche Classic Club Austria
Porsche Raritäten im UnterWasserReich Schrems

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe! - Walter RöhrlPorsche Classic Club Austria Das Ziel der heutigen Reise des Porsche Classic Club Austria war das UnterWasserReich in Schrems, wo die Teilnehmer an einer knapp 1-stündigen Führung im UnterWasserReich teilnahmen und anschließend die Fütterung von Fischotterdame Aska zu sehen bekahmen. Nach einer kleinen Kaffee und Kuchen Pause ging es weiter in Richtung Himmelsleiter. Die Himmelsleiter ist...

  • Gmünd
  • Julia Winkler
Skulpturenpark Kunstmuseum Waldviertel: Reinhard Kittenberger, Präsident der „Natur im Garten“-Schaugärten und Landesrat Martin Eichtinger gratulieren Karin und Bernhard Antoni.
2

Bezirk Gmünd
Zwei Schaugärten erhalten den "Goldenen Igel"

Landesrat Martin Eichtinger: "Unsere Schaugärten sind Wohlfühl- und Inspirationsoasen für Landsleute und Touristen. Meine Gratulation an die Schaugärtnerinnen und Schaugärtner für die beliebte Auszeichnung ‚Goldener Igel‘. Durch ihr Engagement wird Niederösterreich noch lebenswerter!" BEZIRK GMÜND. Niederösterreich bietet eine große Vielfalt an Gartenerlebnissen an - diese reicht von Schlossgärten, Themen- oder Erlebnisgärten, Parkanlagen, privaten Gärten, Stifts- und Klostergärten, Obst-,...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
LH-Stv. Stephan Pernkopf, UnterWasserReich-Naturpark Hochmoor-GF Barbara Dolak, Bürgermeister Karl Harrer, UnterWasserReich-Naturpark Hochmoor-GF Christiane Mader (v.l.).
2

Schrems
Hoher Besuch im UnterWasserReich

Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf besuchte das UnterWasserReich Schrems. SCHREMS. Im Rahmen seines Besuches im UnterWasserReich überzeugte sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf von der Wichtigkeit der Moorrenaturierungsprojekte in Niederösterreich und Tschechien, die durch das Projekt "Connecting Natur AT-CZ" umgesetzt werden. "Die Renaturierung der Moore ist ein zentraler Schwerpunkt in der Lebensraumvernetzung zwischen Niederösterreich und Tschechien", betonte...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Sonderausstellung "MOOR - Vom Gatsch zum Klima" ist auch Sieger des Online-Votings zum Neptun Wasserpreis.
2

Online-Voting
Neptun Hauptpreis geht an den Naturpark Hochmoor Schrems

Die Sonderausstellung "MOOR - Vom Gatsch zum Klima" ist auch Gewinner des Neptun Hauptpreises. SCHREMS. Das Online-Voting zum Neptun Wasserpreis 2021 ist abgeschlossen und das Siegerprojekt steht fest: Pünktlich zum Weltwassertag geht der mit 3.000 Euro dotierte Neptun Hauptpreis 2021 an die Sonderausstellung "MOOR – Vom Gatsch zum Klima" im Naturpark Hochmoor Schrems. Vorab konnte sich das Projekt bereits bei der Preisverleihung der fünf Neptun-Kategorien den 1. Platz in der Fachkategorie...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Sonderausstellung "MOOR-Vom Gatsch bis zum Klima" im UnterWasserReich Schrems vermittelt vielfältig Wissen über die Moore.
2

Sonderausstellung
Naturpark Hochmoor Schrems gewinnt Neptun Wasserpreis

Das UnterWasserReich Schrems wurde mit seiner Sonderausstellung "MOOR-Vom Gatsch bis zum Klima" mit dem Neptun Wasserpreis ausgezeichnet. SCHREMS. Die Gewinner des Neptun Wasserpreises 2021 stehen fest. In den fünf Kategorien WasserGEMEINDE, WasserWIEN, WasserFORSCHT, WasserBILDUNG und WasserKREATIV wurden die Gewinner bekanntgegeben. Die Verleihung des österreichischen Umwelt- und Innovationspreises zum Thema Wasser fand aufgrund der Covid-19-Pandemie erstmals online statt. 1. Platz für...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
2

UnterWasserReich
Der richtige Umgang mit Handfeuerlöschern wurde gelehrt

SCHREMS. Das Team des UnterWasserReichs Schrems absolvierte einen Lehrgang für den richtigen Umgang mit Handfeuerlöschern, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhielten Grundwissen über Art und Anwendung der diversen Handfeuerlöschgeräte und unter fachkundiger Anleitung von Thomas Scherzer, Brandschutztechnik Scherzer aus Haugschlag, wurden auch Praxisbeispiele wie Fett-, Gas- und Dieselbrandbekämpfung durchgeführt.  Die Weiterbildung war für das...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die ersten Gäste kamen bereits in das UWR
3

UnterWasserReich eröffnet nach Corona-Pause

SCHREMS - Hurra, das UnterWasserReich ist ab heute wieder offen! Am 29. Mai konnte auch das UnterWasserReich nach einer längeren Pause wieder seine Pforten öffnen. Die ersten Besucher und Stammgäste nutzten bereits am Vormittag die Gelegenheit. Das Thema der diesjährigen Sonderausstellung lautet „vom Gatsch zum Klima“ und verspricht nicht nur für die Kids sehr interessant zu werden. Bgm. Karl Harrer, Vzbgm. Peter Müller, StR Gabriele Beer und GR Martin Speychal waren die ersten Besucher im neu...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
Luca

UnterWasserReich
Fischotter-Weibchen Luca ist tot

SCHREMS. Fast 10 Jahre lang begeisterte Luca im UnterWasserReich Schrems tausende Kinder und Erwachsene. Nun ist sie in hohem Alter gestorben. "Luca war ein besonderes Tier. Jeder der sie gekannt hat, war von ihrer Sanftmut und vorsichtigen Neugier angetan.", verabschiedet sich das UnterWasserReich-Team traurig. In der Natur erreichen nur wenige Otter ein so hohes Lebensalter. Trotzdem ist die Bestürzung bei Lucas Betreuerinnen und Betreuern groß. Schicksalhafte Geschichte Bekannt geworden ist...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Gabriele Kaufmann, Karl Harrer, Sabina Achtig, Eva Polzer, Anneliese Mader, Christiane Mader, Margit Böhm und Lena Mannsbart

UnterWasserReich
Erster Natur im Garten-Stammtisch in Schrems

SCHREMS (red). Das UnterWasserReich durfte am 16. Oktober Gastgeber des ersten Natur im Garten-Stammtisches in Schrems sein. Die Gemeinde Schrems beherbergt die meisten Natur im Garten-Plakettengärtner des Bezirkes und wurde dafür heuer auch von Landesrat Martin Eichtinger ausgezeichnet. Die Natur im Garten-Plakette erhalten Gärtner, die ihre Gärten ökologisch gestalten und nachhaltig bewirtschaften. Fortsetzung geplant Referentin Sabina Achtig erzählte Interessantes zum Hauptthema Heckenflure...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Bürgermeister Karl Harrer, Naturparkvereins-Obmann Martin Speychal und UnterWasserReich-Geschäftsführerin Christiane Mader.
2

Hoteleröffnung im UnterWasserReich Schrems

SCHREMS (red). Ein Hotel der besonderen Art wurde im Wassergarten des UnterWasserReichs eröffnet. Der Schremser Naturparkvereins-Obmann Martin Speychal hat das Insekten- und Igelhotel selbst gebaut und mit dem Traktor zu seinem neuen Standort ins UnterWasserReich Schrems gebracht. Zwei Wochen nach der Eröffnung sind bereits viele kleine Bewohner in die neue Herberge eingezogen! Wertvolle Insektenschutzmaßnahme Insektenhotels sind eine von praktisch jedermann mit geringem Aufwand umsetzbare...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
1 74

Spektakuläre Show beim Schremser Naturparkfest

SCHREMS. Die Geschäftsführerinnen des UnterWasserReichs, Christiane Mader und Barbara Dolak, freuten sich, dass trotz Regens das 5. Schremser Naturparkfest so gut besucht war. Unter den Gästen waren unter anderem Bürgermeister Karl Harrer, Vizebürgermeister Peter Müller, die Stadträte Willibald Glaser, Gabriele Beer, Martina Diesner-Wais, Christa Walguni, die Gemeinderäte Josef Nicht, Ferdinand Kammerer sowieRudolf Kammerer vom Granitwerk Kammerer. Highlights des Naturparkfestes waren die...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
Fredi Brezina, Christa Walguni, Karl Harrer, Willibald Glaser, Gabriele Beer, Franz Ableidinger, Martin Speychal, Christiane Mader, Michael Preissl, Monika Groll, Doris Hohenbichler und Ossi Kapeller.

Schrems
Neuer Kletterturm erweitert UnterWasserReich-Spielplatz

SCHREMS (red). Der Spielplatz beim UnterWasserReich Schrems ist um eine Attraktion reicher: Der neue Kletterturm ist cirka vier Meter hoch, kann von drei Seiten beklettert werden und erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Angekauft wurde der Turm von der Stadtgemeinde Schrems. Die Anschaffungskosten inklusive Aufstellung belaufen sich auf 6.195 Euro. Bürgermeister Karl Harrer, der zuständige Stadtrat Willibald Glaser und die UnterWasserReich-Geschäftsführerinnen Barbara Dolak und Christiane...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
2

F(r)isch auf Rädern
Umweltfreundliche Lieferung für das UnterWasserReich

SCHREMS (red). Teichwirt Florian Kainz von der Teichwirtschaft Kainz in Waidhofen liefert eine seiner Spezialitäten, die "Geräucherten Karpfenfiletstücke eingelegt in Öl und Gewürzen", per Fahrrad ins UnterWasserReich Schrems. Ausgestattet mit Kühlakkus im Rucksack funktioniert die Lieferung einwandfrei, so kommen die regionalen Köstlichkeiten frisch und umweltfreundlich ins Verkaufsregal!

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gottfried hat sich schon gut im UnterWasserReich eingelebt.

Jeden Tag drei Otter-Schaufütterungen im UnterWasserReich

SCHREMS. In der interaktiven Indoor-Erlebnisausstellung und im mehrfach prämierten Wassergarten des UnterWasserReich Schrems wird großen und kleinen Besuchern die faszinierende Welt der Waldviertler Teiche und Moore nähergebracht. Eines der absoluten Highlights sind die täglichen Otter-Schaufütterungen 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr. Seit Anfang April ist neben Otterdame Luca auch Neuzugang Gottfried der Liebling der Besucher. Gottfried ist ein Findelkind, das im Tierheim Freistadt aufgezogen wurde...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gottfried mit der zoologischen Leiterin Barbara Dolak und Tierpflegerin Marion Weixelbraun.
30

Happy End für Otter
UnterWasserReich-Neuzugang Gottfried stellt sich vor

Das UnterWasserReich Schrems freut sich über pelzigen Zuwachs. Der Neuzugang kann bereits besucht werden. SCHREMS. Nachdem Fischotter Laszlo im Sommer 2018 verstorben ist, hat das Naturparkzentrum versprochen, einen neuen Partner für Otterdame Luca zu finden. Dieses Vorhaben ist nun geglückt: Es handelt sich um ein verwaistes Fischotterkind aus der freien Wildbahn, das Anfang Februar im Bezirk Perg aufgefunden und danach von der oberösterreichischen Tierrettung ins Tierheim Freistadt gebracht...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Reisegruppe vor dem Heurigen Siedler in Kuffern/Traisental

Glas und Natur: Pensionisten im Waldviertel

Wetter: Reisetauglich, Autobus: Voll besetzt, Stimmung: Hervorragend - so ging's ins Waldviertel! Befürchtungen ob der Witterungslage stellten sich dank tatkräftiger Mitarbeit von Wettergott Zeus als unbegründet heraus und so konnten wir bei lauer Temperatur und trockener Strasse gutgelaunt unsere Reise ins Waldviertel antreten. Kristallium - Innovative Glasproduktion Am Programm stand das Kristallium in Hirschenwies bei Weitra. Wir erlebten in einer modernen und spannenden Inszenierung hautnah...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Erwin Willinger
12 15 62

Fischotterpärchen Luca und Laszlo im UnterWasserReich Schrems

Die Fischotter Luca und Laszlo wurden als Findelkinder im Jahr 2010 ins UnterWasserReich Naturpark Hochmoor gebracht wo sie mit Fläschchen aufgezogen wurden. Obwohl Fischotter normalerweise Einzelgänger sind leben Luca & Laszlo als Pärchen im Fischottergehege UnterWasserReich Schrems, wo sie zwischen den Fütterungen viel Zeit mit Spielen, Schlafen und der Pflege ihres Fells verbringen, hat doch so ein Fell 50.000 Haare auf einem Quadratzentimeter Haut. Diese hohe Anzahl von Haaren schützen die...

  • Gmünd
  • Hanspeter Lechner
20

Fischotter

Wo: Unterwasserreich, Moorbadstraße, 3943 Schrems auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Hanspeter Lechner
Vor der Fütterung wird noch herumgebalgt
15 31 6

Fischotterfütterung im Unterwasserreich Schrems

Wir waren vorige Woche mit meiner Enkelin einige Tage im Waldviertel unterwegs, Unter anderem besuchten wir das Unterwasserreich Schrems. Sehen-Erleben-Begreifen das Motto für die ganze Familie.Eine Erlebnisausstellung ,der Wassergarten ,sehr interessant gestaltet und erklärt , ein Fischottergehege im Freien welches ein Anziehungspunkt für groß und klein ist..Ein Floss zum selber ziehen,dieses hat meiner Enkelin sehr gut gefallen. Eine Mikroskopstation und Liveshow und vieles mehr. Wir...

  • Gmünd
  • Friederike Kerschbaum
Fotograf Gernot Polland stellt bis Mitte Mai im UnterWasserReich seine Fotografien aus.

Fotoausstellung „Licht und Stille“ im UnterWasserReich

SCHREMS. Fotograf Gernot Polland zeigt in seiner Ausstellung schwarz/weiße Impressionen, darunter Aufnahmen aus der Handschuhfabrik in Schrems. Aus den analog aufgenommenen Bildern macht Gernot Polland selbst Abzüge auf Baritt-Papier. „Der Entstehungsprozess in der Dunkelkammer, wenn das Bild auftaucht, das ist das Erlebnis“, so Polland. Fasziniert von den schöpferischen Formen der Natur und ihrer unendlichen Vielfalt, geht ein Fotograf auf die Suche. Die Natur eröffnet spielerisch ihren...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
So kannten und lieben sie Besucher und Mitarbeiter im UnterWasserReich: Natascha Peichl mit "ihren" Fischottern.

Tierpflegerin Natascha Peichl unerwartet verstorben

Das Begräbnis der beliebten Mitarbeiterin des UnterWasserReichs findet am 16. Februar statt. SCHREMS. Plötzlich und unerwartet verstarb die beliebte Tierpflegerin im Schremser UnterWasserReich, Natascha Peichl, am 4. Februar. Seit 1. Mai 2008 hatte Natascha Peichl zum Basis-Team im UnterWasserReich Schrems gehört. Berufsbegleitend absolvierte sie die Ausbildung zur Tierpflegerin und jeder Gast liebte ihre Fischotterfütterungen. Natascha Peichl war auch Assistentin der Geschäftsleitung und für...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.