Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

4

23-jähriger in das UKH Horn eingeliefert
Frontalzusammenstoß bei Kottinghörmanns

Am 14. Jänner gegen 17 Uhr fuhr ein 40-jähriger rumänischer Staatsbürger mit seinem Klein-LKW auf der LB 2 vom Grenzübergang Neunagelberg kommend in Richtung Schrems. Zur gleichen Zeit lenkte ein 23-jähriger aus der Gemeinde Waldenstein seinen PKW auf der LB 2 in entgegengesetzte Richtung. Nach Kottinghörmanns geriet der 23-jährige aus bislang unbekannter Ursache mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den LKW. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der LKW des Rumänen...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
6

Promille-Crash
29-Jährige kracht mit 2,72 Promille in Fahrzeug einer fünfköpfigen Familie

ZWETTL/GMÜND. Eine 29-Jährige aus dem Bezirk Gmünd lenkte am 1. August 2020, um 18:45 Uhr einen Pkw von Limbach in Fahrtrichtung Zwettl. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 40-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Gmünd, sein Fahrzeug in die entgegengesetzte Richtung. Im Fahrzeug befanden sich als Beifahrer seine Ehegattin sowie drei Kinder. Die 29-Jährige verlor in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehrsbereich und stieß gegen den entgegenkommenden...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Frau musste von der FF Waldenstein aus dem Fahrzeug geborgen werden.
3

Verkehrsunfall
Frau prallte frontal gegen Baum

GEM. WALDENSTEIN. Am Dienstag, den 17. März gegen 8:30 Uhr kam eine 56jährige Frau aus dem Bezirk Gmünd von Albrechts kommend Richtung Gmünd aus bisher unbekannten Gründen in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 56jährige wurde bei den Aufprall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Waldenstein aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der notärztlichen Versorgung wurde die Frau mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 2 in das...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
9

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Zwettl

ZWETTL/GMÜND/MISTELBACH. Ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmünd lenkte laut Polizei am 11. März 2020, gegen 9.20 Uhr, einen Sattelkraftfahrzeug auf der LB 38 aus Richtung Rastenfeld kommend in Richtung Zwettl durch das Gemeindegebiet von Zwettl. Zur gleichen Zeit lenkte ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach einen Kombi in die entgegengesetzte Richtung. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der 53-Jährige aus bisher unbekannter Ursache über die Straßenmitte und prallte frontal gegen...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Sträucher und Bäume nahmen die Sicht auf das Unfallauto.
4

Altweitra
Tödlicher Unfall blieb stundenlang unentdeckt

Ein tragischer Verkehrsunfall kurz vor Altweitra, der für einen jungen Mann tödlich endete, wurde erst viereinhalb Stunden später bemerkt. ALTWEITRA. Ein 22-jähriger Mann fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 4 Uhr auf der regennassen B41 von Weitra in Richtung Gmünd. In der Rechtskurve kurz vor dem Ortsgebiet von Altweitra kam sein Auto laut Polizei aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab, fuhr gegen die Leitschiene und kam dann in der "Bachwiese" zwischen Sträuchern und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Rettungshubschrauber "C2" landet direkt an der Unfallstelle
4

Tragischer Unfall: Radfahrer kollidierte mit PKW

Zu einem tragischen Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich am Nachmittag des 10.07. gerufen. HOHENEICH. Bei der Unterführung der Bundesstraße B41, nahe der Ortseinfahrt von Hoheneich kollidierte ein PKW mit einem Radfahrer. Eine zufällig in der Nähe befindliche Polizeistreife wurde auf den Unfall aufmerksam und leistete sofort erste Hilfe. Der Notarzt sowie Rettungsmannschaften aus Gmünd versorgten den Patienten ehe er mit dem Rettungshubschrauber C2 in ein Krankenhaus...

  • Gmünd
  • Simone Göls

Fahrerflucht
Auto zerschmetterte Glasfassade der Schremser Billa

SCHREMS. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht bittet die Polizei um Hinweise: Ein bislang unbekannter Autofahrer dürfte am Montag zwischen 9 und 11 Uhr beim Ein- oder Ausparken mit der Glasfassade der Schremser Billa-Filiale kollidiert sein. Dadurch ging das Glas zu Bruch. Zeugen konnten bislang nicht ermittelt werden. Falls Sie etwas gesehen haben, wenden Sie sich bitte unter der Nummer 059133/3408 an die Polizeiinspektion Schrems. Hinweise werden vertraulich behandelt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Gmünd
Das ist der Verkehr der Zukunft

GMÜND. In der vorigen Ausgabe von "Steig ein" haben wir uns angesehen, wie sich der Verkehr im Bezirk Gmünd im Lauf der Jahrzehnte verändert hat. Trotz einiger Ausnahmen eine Story des Aufstiegs. Dennoch bleibt noch einiges zu tun. Deshalb sehen wir uns in dieser Ausgabe an, was sich kurz- aber auch langfristig noch verändern muss. "Die Strecke zwischen Gmünd und Schrems hat zum Schnellfahren verleitet, eine Verbesserung ist aber mittlerweile in Angriff genommen worden. Es gibt derzeit keine...

  • Gmünd
  • Eva Dietl-Schuller
´Der Oberleitungsbus, O-Bus genannt, beförderte die Gmünder von 1907 bis 1916 zum alten Bahnhof in České Velenice.
2

Steig ein
Von A nach B geht's im Bezirk Gmünd stets flotter

So sind die Straßen im Bezirk Gmünd besser geworden. BEZIRK. Um die Mobilität der Zukunft zu verstehen, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Im Bezirk Gmünd wurden die Straßen und Schienen nicht nur sicherer, sondern auch schneller. So dauert die Reise von Gmünd an die Stadtgrenze Wiens aktuell noch eine Stunde und 40 Minuten. Noch vor wenigen Jahren waren Reisezeiten jenseits der zwei Stunden keine Seltenheit. Umfahrungen, Kreisverkehre, zusätzliche Fahrspuren und verbesserte...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Rettungshubschrauber im Einsatz
Vier Senioren bei Unfall in St. Martin verletzt

ST. MARTIN. Ein 70-Jähriger aus der Gemeinde St. Martin fuhr am Freitag gegen 10.15 Uhr auf der B 41auf Höhe St. Martin in Richtung Steinbach. Mit im Auto saß seine ebenfalls 70-jährige Gattin. Vor der Kreuzung mit der L 8294 setzte der Pensionist den rechten Blinker und wollte in Richtung Zeil abbiegen. Im letzten Augenblick überlegte er es sich aber anders und bog nach links in Richtung Ortsmitte St.Martin ab, ohne erneut zu blinken oder auf den Abbiegestreifen zu fahren. Unglückliches...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
2

Gemeinde St. Martin
Deutscher krachte bei Schöllbüchl gegen Holzstoß

ST. MARTIN. Ein 42-jähriger Deutscher fuhr heute, Dienstag um 6:15 Uhr auf der B 41 von Weitra in Richtung St. Martin. Auf Höhe Schöllbüchl kam er, wie die Polizei informiert, laut eigenen Angaben aufgrund gesundheitlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab. Nach 50 Metern prallte er gegen einen Holzstoß, wodurch das Auto ausgebremst wurde. Mann wurde nach Freistadt gebracht Beim Aufprall wurde der Airbag ausgelöst und der Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

Gemeinde Bad Großpertholz
Auto krachte gegen Bäume

BAD GROSSPERTHOLZ (red). Ein 29-jähriger Wiener fuhr am Freitag gegen 8.40 Uhr auf der L 8301 im Gemeindegebiet von Bad Großpertholz, aus Richtung Nonndorf bei Groß Gerungs kommend in Richtung Abschlag. In einem Waldstück kam das Auto ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und stürzte in den angrenzenden Wald. Dort prallte es mit der linken Seite gegen zwei Bäume und kam zum Stillstand. Der Lenker erlitt bei dem Verkehrsunfall Abschürfungen an der rechten Hand und wurde an der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

B41
Unglückliches Brems­ma­nö­ver auf Schneematsch

GMÜND (red). Eine 31-jährige Schremserin fuhr am heutigen Montag um 7.50 Uhr auf der B 41 von Schrems kommend in Richtung Gmünd. Vor dem Kreisverkehr Gmünd-Haid bremste sie. Durch den Schneematsch auf der Straße geriet ihr Auto dabei aus der Balance und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß es gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 77-jährigen Mann aus der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang. Die Unfallverursacherin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
2

Auto landete zwischen Breitensee und Nagelberg im Wald

BREITENSEE (red). Die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd-Breitensee und Gmünd-Stadt wurde am Samstag um 16.09 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L62 zwischen Breitensee und Nagelberg alarmiert. Ein Auto kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der schwer beschädigte und nicht mehr fahrbereite Unfallwagen wurde mit dem Kran der Gmünder verlagert und gesichert abgestellt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

Unfall in Roßbruck: Auto krachte in Gegenverkehr

ROSSBRUCK (red). Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Martin um 10:01 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die B41 in Roßbruck gerufen. Aus unbekannter Ursache kam ein Auto in Roßbruck ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Beim Eintreffen hatten die Insassen die Unfallautos bereits verlassen und die beiden Lenker blieben unverletzt. Nach dem Absichern der Unfallstelle, führte die Feuerwehr St. Martin...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Unfall in Gmünd: Wiener übersah anderes Auto

GMÜND. Ein 35-jähriger Wiener fuhr heute, Donnerstag um 10.30 Uhr auf der Gmünder Grenzlandstraße und wollte die Zweiländerstraße geradeaus überqueren. Er übersah dabei aber ein auf der Zweiländerstraße von rechts kommendes Auto, gesteuert von einem 64-Jährigen aus der Gemeinde Großdietmanns. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 64-jährige wurde leicht verletzt. Der Alkotest verlief bei beiden Lenkern negativ.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Das Mopedauto wurde in den Straßengraben geschleudert.
2

B41: Mopedauto wurde in Straßengraben geschleudert

SCHREMS (red). Eine 41-jährige Schremserin fuhr am Mittwoch gegen 15.55 Uhr auf der B41 zwischen Gmünd und Schrems auf das Mopedauto eines 51-jährigen Gmünders auf. Dieses wurde durch die Wucht des Anpralls in den Straßengraben geschleudert und kam erst nach 31 Metern zum Stillstand. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Gmünd eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin wurde nicht verletzt. FF Niederschrems und Schrems im Einsatz Am Microcar entstand Totalschaden. Es...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Aufprall war so heftig, dass der Baum entwurzelt und der Motor aus dem Fahrzeug gerissen wurde.
6

Baum bei Unfall auf B2 entwurzelt: Autolenker schwer verletzt

BEZIRK GMÜND. Auf der B2 zwischen Kottinghörmanns und Steinbach verunfallte am Sonntag ein 28-jähriger Autofahrer aus Alt-Nagelberg schwer. Um 3:18 Uhr kam er mit seinem Fahrzeug auf das Bankett, fuhr über die Böschung und krachte gegen einen Baum. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Kottinghörmanns den schwer verletzten Mann aus dem Auto geborgen hatte, wurde er vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung in das Krankenhaus Horn eingeliefert. Beim Unfall wurden ein Baum entwurzelt und der Motor...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Glück im Unglück hatte ein Radfahrer, der in Gmünd von einer Autofahrerin übersehen wurde.

Verkehrsunfälle im Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Ein 24-Jähriger aus der Gemeinde Unserfrau-Altweitra fuhr am Sonntag gegen 17.50 Uhr mit einem LKW einer Spedition auf der LB 41 von Weitra in Richtung Roßbruck. Vorne war ein Schneepflug montiert und hinten war ein Streuwagen der Straßenmeisterei Weitra angekoppelt. Als Beifahrer fungierte ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei Weitra. Zur gleichen Zeit fuhr ein 84-Jähriger aus der Gemeinde Weitra in die Gegenrichtung. Am Beifahrersitz befand sich seine 78-jährige Gattin. Der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Tü­ckischer Schneematsch: Zwei junge Lenker in Unfall verwickelt

BEZIRK GMÜND. Von Heidenreichstein kommend in Richtung Langegg geriet ein 25-jähriger Heidenreichsteiner am heutigen Mittwoch gegen 5.30 Uhr auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte mit einem anderen Pkw, welcher von einer 25-jährigen Schremserin gelenkt wurde. Ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall über eine cirka eineinhalb Meter hohe Böschung auf die angrenzende Wiese geschleudert. Die Lenkerín erlitt dabei Verletzungen unbestimmten...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Zwei Kühe starben bei Unfall auf dem Weg zum Schlachter

BEZIRKE GMÜND / ZWETTL. Als ein 46-jähriger Zwettler am Dienstag gegen 10 Uhr mit seinem LKW von Jagenbach in Richtung Hirschenhof fuhr, kam er aufgrund der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Der LKW beschädigte einen Leitpflock mit integrierter Schneestange sowie eine Kurvenbake, fuhr über eine zwei Meter hohe Böschung und kam schließlich auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Fahrer und sein 48-jähriger Beifahrer wurden nur leicht...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
8

Bei Hoheneich: Auto krachte in Traktor samt Anhänger

HOHENEICH. Auf der B41 bei Hoheneich ereignete sicht Montagabend ein Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Traktor samt Anhänger. Nach der Alarmierung rückte die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich mit zwölf Mitgliedern zum Einsatz aus. Nach dem Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und herumliegende Trümmerteile beseitigt. Die angeforderte Feuerwehr Stadt-Gmünd übernahm die Fahrzeugbergung mit einem Kran. Nachdem die Fahrbahn von den ausgetretenen...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
7

Auto rammte Gartensäule in Amaliendorf

AMALIENDORF (red). Eine 71-jährige Frau aus dem Bezirk Gmünd fuhr am Mittwoch gegen 17.00 Uhr auf der Hauptstraße aus Richtung Haslauer-Straße in Richtung Ortszentrum durch das Ortsgebiet von Amaliendorf. Dabei kam sie aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn und stieß gegen eine Gartensäule. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und mit dem Notarzt in das Landesklinikum Horn...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Fahrer des Opel Astra hat beim Überholen einen entgegenkommenden VW Caddy übersehen.
17

Einsatzkräfte des Bezirkes waren gefordert

Hinter dem Bezirk Gmünd liegt ein unfallreicher Dienstag. BEZIRK GMÜND. Ein 75-Jähriger aus der Gemeinde Weitra fuhr am Dienstag um 8.55 Uhr auf der Landesstraße 8304 von Walterschlag in Richtung St. Wolfgang. Am Beifahrersitz befand sich seine 73-Jährige Gattin. Auf Höhe von Straßenkilometer 4,900 kam der Mazda auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und geriet in den linken Straßengraben, wo er auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Fahrzeuginsassen wurden von zufällig...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.