Alles zum Thema Villacher Bier

Beiträge zum Thema Villacher Bier

Leute
Museumsdirektor Kurt Karpf und sein Team: Wolfgang Daborer, Mona Waldner und Erik Dobat
45 Bilder

Stadtmuseum
Sonderausstellung zum Thema Bier

VILLACH (bk). Im Museum der Stadt Villach läuft eine ganz besondere Sonderausstellung: BIER. Draustadt – Braustadt. „Die Idee zu der Sonderausstellung hatten wir“, so Museumsdirektor Kurt Karpf, „tatsächlich im Brauhof. Villach hatte rund zwanzig Brauereien. Wir beschäftigen uns nicht nur mit dem Produkt Bier, sondern auch mit der Geschichte der Brauereien in und um Villach.“ Die Ausstellung spannt einen Bogen beginnend von den Anfängen bei den Sumerern über die heimischen Steinbierbrauereien...

  • 09.05.19
Leute
Beim Honky Tonk: Judith und Astrid Oschounig
3 Bilder

Leute
"Honky Tonk" für Musikbegeisterte

VILLACH (ak). In 18 Lokalen in der Villacher Innenstadt ging das bereits 17. Honky Tonk Festival über die Bühne. Insgesamt spielten 24 Band und Künstler, unter ihnen alte Bekannte wie Edwin Kimmler auf. Gestartet wurde beim Honky Tonk in der Stadtparkkirche mit den Vienna Gospel Stars und einen Warm up am Rathausplatz. Im Sudhaus der Brauerei Villach gastierte Jennifer Schaffler & Band, Drittplatzierte bei "The Voice of Germany". Geschunkelt und mitgesungen wurde bis drei Uhr früh bei der...

  • 08.04.19
Lokales
Überreichung des Schecks durch Chefredakteur Peter Kowal (Zweiter von rechts) und Geschäftsstellenleiter Peter Lamprecht (Vierter von links) an Bürgermeister Siegfried Ronacher (Mitte) und das Nothilfskomitee Hermagor

Spendenscheck
Die WOCHE überreichte 7.000 Euro für Gailtaler Hochwasser-Opfer

Im Stadtsaal Hermagor veranstaltete die WOCHE einen Benefiz-Unterhaltungsabend mit Kabarett, Musik und Gesang. Den Reinerlös erhielt das Nothilfskomitee Hermagor. HERMAGOR. Anfang Februar unterhielten sich die Besucher im Stadtsaal köstlich – und für den guten Zweck. In Kooperation mit dem Nothilfskomitee Hermagor veranstaltete die WOCHE einen Benefiz-Unterhaltungsabend unter dem Motto „Die WOCHE hilft Gailtalern“. Zahlreiche Künstler aus der Kärntner Unterhaltungsszene stellten sich...

  • 22.03.19
Lokales
Beim Bier-Stacheln wird ein glühender Eisenstab in Bockbier getaucht.
2 Bilder

Villach
"Bier-Stacheln" im 29er

Das Bier-Stacheln. Eine alte Tradition, in Villach nun zum Gustieren.  VILLACH. Es sei eine alte Tradition, selbst habe Reinhard Rogl es seinerzeit schon in Treffen veranstaltet, nun will er es auch im Kultlokal 29er seinen Gästen anbieten, erzählt der Villacher Gastronom. Die Rede ist vom "gestachelten Bier". Ein Vorgang, bei dem ein glühender Eisenstab in ein Bockbier – in diesem Fall ein Villacher – gehalten wird. Etwa zwei Sekunden genügen, um den Karamellisierungs-Vorgang zu bewirken...

  • 22.01.19
Sport
Start für den X-Trail Businessrun: Michi Kummerer, Markus Polka, Markus Galli und Peter Peschel
2 Bilder

Am 30. April 2019
Start für den WOCHE X-Trail Businessrun

Michi Kummerer und die WOCHE veranstalten den ersten "Obstacle Businessrun" in Kärnten. Hier geht es zu allen Informationen und zur Anmeldung - www.woche-xtrail.at! KÄRNTEN. So eine Sportveranstaltung gab es in Kärnten noch nie – ein Grund mehr für Michi Kummerer, Geschäftsführer MJK Sportmarketing GmbH und die WOCHE, gemeinsame Sache zu machen. Gemeinsam mit mehreren Partnern wie der Wirtschaftskammer und Villacher Bier wird das Projekt "X-Trail Businessrun" auf die Beine gestellt....

  • 18.12.18
  •  1
Leute
Die besten Schnapser mit Erfried Feichter (r.) und Melina Eberharter von der WOCHE
39 Bilder

WOCHE-Schnapserkönig
Günther Feichter gewann das WOCHE-Schnapserturnier

Im Moosburger "Karawankenblick" ritterten die Kartenspiel-Experten um den Sieg. MOOSBURG. Das Finale des WOCHE-Schnapserkönigs wurde im Gasthaus Karawankenblick in Moosburg ausgetragen. Es wurde sehr spannend und am Ende konnte Günther Feichter vor Manfred Jakopitsch und Erwin Rindler das Turnier für sich entscheiden. Für den Sieger gab es 600 Euro von der WOCHE, einen Jahresvorrat Villacher Bier und einen riesigen Korb mit Käse- und Milchprodukten von Schärdinger und Legro/Eurogast. Der...

  • 24.11.18
Lokales
39 Bilder

Ehrentaler Senke feierte den Dorfwahlsieg

EHRENTAL (chl). Die Siedlungsgemeinschaft Ehrentaler Senke feierte den Sieg bei der WOCHE-Dorfwahl als beliebtester und lebenswertester Stadtteil. Bei Frankfurter Würsteln, hausgemachten Kuchen, Limonaden und den hundert Liter gewonnenen Villacher Bier fanden sich die "Dorfbewohner" rund um das Marterl im Zentrum der Siedlung zum geselligen Beisammensein ein.

  • 09.09.18
Lokales
Freuen sich über den Bezirkssieg: Die Penker Einwohner

Penk holt Titel zum zweiten Mal

Die WOCHE-Dorfwahl ist auf Bezirksebene geschlagen: Penk holte sich die meisten Stimmen im Bezirk Spittal für das lebenswerteste Dorf Oberkärntens. PENK (ven). Die WOCHE-Dorfwahl ist Geschichte: Wir präsentieren nun den stolzen Bezirkssieger Penk in der Gemeinde Reißeck im Mölltal. Rosi Egger von der Aktivgruppe Penk sammelte für ihre Heimat Stimmen bis nach Villach, wie sie sagt. Bier für Miteinander-Fest "Da muss sich einer einsetzen, sonst wird das nix", ist Egger überzeugt. Sie ist...

  • 18.07.18
Lokales
Die Unterschriftenlisten, aus dem Bezirk Hermagor ,für die Wahl zum "lebenswertesten Dorf 2018",  werden im Büro der WOCHE Gailtal abgegeben

Dorfwahl 2018: Unterschriftenlawine!

WOCHE Gailtal wird "überrollt"! Dorfwahl 2018 ist in vollem Gange und Listen nehmen zu. Von Bad Bleiberg bis ins Lesachtal sind Dörfer auf Stimmenfang. BEZIRK HERMAGOR. Der Titel "lebenswertestes Dorf 2018" ist den Einwohnern jeden Aufwand wert!  Arnoldstein, Bad Bleiberg, Nötsch, Förolach, Lassendorf und St. Lorenzen im Lesachtal, Dörfer aus dem Leserbezirk der WOCHE Gailtal, kämpfen um den Sieg. Die Stimmensammler halten sich jedoch bedeckt. Keiner will einen möglichen Vorteil verschenken....

  • 14.06.18
Lokales
"Das Dorf" heißt der Verein, der für die WOCHE-Dorfwahl 2015 von den Förolachern gegründet wurde,  darunter Obmann Michael Skina, Sabine Skina, Annelies Schaller, Monika und Raimund Schoitsch
2 Bilder

Förolach ist der amtierende Dorfwahl-Sieger

Bei der letzten Dorfwahl der WOCHE rockte Förolach Bezirk und Land. Die Einwohner von Förolach in der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See gaben alles! Darauf sind die Förolacher, die eigens den Verein "Das Dorf" gegründet haben, noch heute stolz. Als hätten sie nur darauf gewartet, stehen ebendiese Dorfbewohner jetzt erneut in den Startlöchern, wenn es heißt: "lebenswertestes Dorf 2018" gesucht. Annelies Schaller überlegt bereits, ob sie aus diesem Anlass – der Sieg wurde gebührend mit...

  • 29.05.18
Wirtschaft
Noch wird im Bieradies fleißig gearbeitet und renoviert

St. Veit: "Bieradies" sperrt diesen Freitag wieder auf

Peter Lauko aus Althofen ist der neue Betreiber des Bieradies. Viel ändern wolle er nicht. Das Stammpublikum kennt er genau. Eröffnet wird am 2. Feber! UPDATE: Das Bieradies feiert am Freitag, 2. Feber, die große Eröffnung. Nach einer Renovierungsphase im Jänner steht das Team rund um den neuen Betreiber Peter Lauko in den Startlöchern. Am Eröffnungstag wird es eine große Getränkeaktion geben, auch in den nächsten Wochen hat Lauko einiges geplant. "Wir freuen uns, dass wir wieder für die St....

  • 25.01.18
  •  4
Lokales
43 Bilder

Vorausscheidung zum/zur WOCHE Schnapserkönig/In

Für zwanzig Teilnehmer geht es ins Finale zum/zur Schnapserkönig/in. VILLACH (ak). Villacher Bier und Eurogast Legro Kärnten sucht den/die WOCHE Schnapserkönig/in. Bei der Vorausscheidung im Villacher Brauhof konnten sich weitere zwanzig Spieler für das Finale qualifizieren. Auf die ersten zehn Plätze warteten außerdem tolle Sachpreise. Den Sieg holte sich Friedrich Wassner vor Johann Haas und Rudi Katolnig. Die weiteren Platzierten sind Raimund Katzianka, Egon Pirker, Helma Kummer, Johann...

  • 05.11.17
Sport
2 Bilder

Huber/Hörl haben in Russland ihren zweiten gemeinsamen Auftritt

Beim 3-Stern Turnier in Moskau wird der Kärntner Olympiateilnehmer Xandi Huber ein weiteres Mal mit Interimspartner Julian Hörl an den Start gehen. Die beiden müssen, wie schon beim ersten gemeinsamen Turnier in Rio vor zwei Wochen, wieder in die Qualifikation. Für den Einzug in den Hauptbewerb braucht das österreichische Duo diesmal sogar zwei Siege. Die Vorbereitung vor Ort im Vodny Stadium verlief vielversprechend. Das gestrige Training mit den US-Boys Crabb/Rosenthal musste auf Grund des...

  • 30.05.17
Sport
6 Bilder

Interimsduo Huber/Hörl überrascht am Sand von Rio mit Platz 17!

Gleich beim ersten gemeinsamen Turnier können Xandi Huber & Julian Hörl eine tolle Leistung zeigen. Sie kämpfen sich beim 4-Stern Turnier in Rio de Janeiro mit einem 2:0 (19, 18) Sieg gegen die Schweizer Beeler/Krattiger in den Hauptbewerb und schlagen am Tag darauf sogar die an Nr. 3 gesetzten Lokalmatadore Evandro/Andre mit 2:0 (14, 15). Die zwei Chancen auf den Achtelfinaleinzug gegen ihre Landsleute Doppler/Horst (0:2) und die Mexikaner Virgen/Ontiveros (0:2) können sie in der Folge zwar...

  • 30.05.17
Wirtschaft
Beim Business Lunch in der Urbani Weinstuben: Villacher-Boss Thomas Santler und Gerd Leitner
3 Bilder

Ein "Heimkehrer" für die Villacher Brauerei

Thomas Santler war Marketing-Chef bei Villacher. 2016 ist er als Vorstand nach Villach zurückgekehrt. KÄRNTEN. Der Vorstand von Villacher Bier, Thomas Santler, schätzt das Ambiente – und freilich auch die Küche – in der Urbani Weinstuben. Auch privat zieht es ihn gerne in das Villacher Traditionshaus. Wobei: Richtig privat ist Santler wohl nie. "Ich schaue, ob mit dem Bier alles passt", erzählt er von Besuchen in Lokalen, vorzugsweise bei seinen Kunden. So auch beim Business Lunch der...

  • 21.04.17
Leute
Nahmen den Anstich vor: Florian und Peter Kreibich, Alexander Wrussnig und Peter Peschel
18 Bilder

Bockbieranstich im Hotel Post

Hoteldirektor Peter Kreibich lud zum gemeinsamen Bockbieranstich. VILLACH (ak). Schon Kaiser Karl V. wusste im Hotel Post in Villach Feste zu feiern und gutes Bier zu genießen. So auch die Gäse von Peter und Florian Kreibich die zum Bockbieranstich geladen haben. Mit dabei waren Landesrat Gerhard Köfer, Prinz Fidelius LXIII Alexander Wrussnig, Peter Peschel (Villacher Bier), Unternehmer Thomas Wiegele, Daniel Klier (WOCHE).

  • 20.11.16
  •  1
Wirtschaft
Eröffneten die neue Flaschanabfüllhalle: Braumeister Manuel Düregger, Pfarprovisor Terentius Gizdon, Brauerei Chef Thomas Santler, Marketingleiter Peter Peschel und 2. Prokurist Andreas Krappinger
8 Bilder

Neue "Villacher"-Anlage füllt stündlich 32.000 Flaschen Bier ab

Schneller und moderner: Die Abfüllanlage der Villacher Brauerei ist ein High-Tech-Wunderding. VILLACH (kofi). 32.000 Flaschen. Und das pro Stunde. Die neue Abfüllanlage der Villacher Brauerei macht Tempo. Damit soll die Hightech-Konstruktion der Marke "Villacher" am immer härter umkämpften Biermarkt helfen, zu bestehen. Fünf-Jahres-Projekt Knapp fünf Jahre hat das große Investitionsprojekt bei der Brauerei gedauert, an die 20 Millionen Euro wurden investiert. Der Standort Villach sei...

  • 28.09.16
  •  1
Freizeit

Anstich des Polenta-Bieres

Am Mittwoch, dem 14. September, wird um 17 Uhr bei der Wiegele-Mühle in Nötsch - anlässlich des Polentafestes am 1. Oktober - das Polenta-Bier angestochen. Anschließend werden köstliche Polenta-Schmankerln serviert. Anmeldung bis Montag, 12. September, bei Linda Marko unter marko.linda@gmx.at oder Tel. 0650/85 36 863. Infos zum Polentafest unter www.polentafest.at Wann: 14.09.2016 17:00:00 Wo: Haus...

  • 09.09.16
Leute

Treffner Kichtag 2016

Der Traditionelle Jahreskirchtag in Treffen wird wieder groß gefeiert. Mitorganisator Peter Kramer vom Gegendtalerhof freut sich auf eine tolle Veranstaltung. Ein Vergnügungspark, ein großes Festzelt und die typischen Kirchtagsstandln dürfen dabei nicht fehlen. Am Samstag abend Live-Musik mit "Die Elchos" Karten sind im Gegendtalerhof erhältlich. Am Sonntagnachmittag spielen "Die Malzbratla" um 12:30 Uhr Bieranstich mit Bürgermeister Klaus Glanznig, Veranstalter Peter Kramer und den...

  • 03.09.16
Wirtschaft
Der neue Vorstand, Thomas Santler(Mitte) mit den Prokuristen Andreas Krappinger (links) und Peter Peschel

Neuer Vorstand von Villacher Bier steht fest

VILLACH. Die Nachfolge für Villacher-Bier-Chef Clemens Aigner (wechselt zu den Klagenfurter Stadtwerken) steht fest: Thomas Santler übernimmt die Position des Vorstandes. Weiters wurden Andreas Krappinger (Verwaltung & Sales-Support) und Peter Peschel (Marketing & Kommunikation) zu Prokuristen bestellt. "Erfahrener Mann" „Wir freuen uns, mit Thomas Santler, einen erfolgreichen und erfahrenen Manager aus der Bierbranche für unser Unternehmen gewonnen zu haben und sind uns sicher, mit dem...

  • 21.06.16
  •  1
Wirtschaft
Kärntner Bier wird sich bei der EM groß in Szene setzen können
2 Bilder

Während EM wird mehr Bier getrunken

Die Kärntner Brauereien erwarten einen leicht höheren Bierkonsum während der Fußball-EM. KLAGENFURT. Zwar geht der Bierkonsum in unserem Land leicht zurück (1,2 Prozent auf 8,29 Millionen Hektoliter), aber die Österreicher sind nach wie vor ein Land der durstigen Biertrinker (2014 rund 9,3 Millionen Hektoliter). Ein Umstand, der auch die Schleppe Brauerei auf gute Umsätze während der Fußball-Europameisterschaft hoffen lässt. Durstige Fans Durch die Fußball-Europameisterschaft, die am 10....

  • 08.06.16
Wirtschaft
"Sind mit Dosenbier deutlich über Plan", sagt Marketing-Chef Peter Peschel
3 Bilder

Dosenbier und Kick-EM: Villacher steuert auf ein gutes Jahr zu

Zwar hat die Villacher Brauerei gerade Vorstand Clemens Aigner verloren, doch das Geschäftsjahr verspricht, gut zu werden. VILLACH (kofi). Die hundertprozentige Übernahme der Villacher Brauerei durch die Brau Union, die Ende 2014 bekannt gegeben worden ist, hat in der Draustadt durchaus auch Ängste befeuert. Standort, Mitarbeiter – bleibt das alles erhalten? Die besten Voraussetzung dafür sind tadellose Geschäftszahlen. Und 2016 könnte für "Villacher" ein sehr gutes Jahr werden, wie...

  • 25.05.16
Wirtschaft
Verlässt Villacher Bier: Vorstand Clemens Aigner

Vorstand Clemens Aigner verlässt "Villacher Bier"

Wechselt nach Klagenfurt zu den Stadtwerken. VILLACH. Es gab Gerüchte. Als die WOCHE vor wenigen Tagen bei Villacher Bier nachfragte, ob Vorstand Clemens Aigner plane, das Unternehmen zu verlassen, hieß es noch: "Kein Thema". Jetzt ist doch alles anders: Nach acht Jahren als Vorstand der Vereinigten Kärntner Brauereien hat Clemens Aigner den Aufsichtsrat um vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten. Mit Ende Juni soll es soweit sein. Aigner wechselt als dritter Vorstand zu den...

  • 24.05.16