Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Lokales
"Unser Freund Timi muss hier bleiben!", steht auf dem Transparent. Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube ganz in der Mitte.

Protest gegen Abschiebung an Neubauer Volksschule
Update: So geht's mit Timi weiter

Die Volksschule Zieglergasse kämpft geschlossen gegen die Abschiebung des 7-jährigen Timi und seiner Familie. Jetzt gibt es neue Entwicklungen. NEUBAU. "Wir unterstützen Timis Familie Nynych jetzt mit einer Charity-Sammlung und einer Unterschriftenaktion", sagt Yasmina Kain-Azzaz, deren Tochter mit Timi in die Klasse geht. Unterschriftenaktion und CharityTimis Mitschüler, Lehrer und alle Freunde und Bekannten der Familie haben nun für Freitag, 24. Jänner, eine Charity-Sammlung...

  • 23.01.20
  •  2
Lokales
Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube hinter dem Transparent in der Mitte - und alle stehen hinter ihm.
2 Bilder

Integration im 7. Bezirk
Volksschule Zieglergasse kämpft gegen Abschiebung von Timi

Mitschüler, Eltern und Politiker kämpfen am Naubau dafür, dass der 7-jährige Timi nicht abgeschoben wird. NEUBAU. Der 7-jährige Timi wurde 2012 in Wien geboren. "Es gab große Schwierigkeiten in der Schwangerschaft. Die Ärzte in der Ukraine konnten uns nicht helfen und gaben dem ungeborenen Timi keine Chance zum Überleben", erzählt seine Mutter Tetiana Nynych, die deswegen nach Österreich reiste, während ihr Mann mit den beiden anderen Söhnen in der Ukraine blieb. Von dort unterstützte er...

  • 21.01.20
  •  8
  •  2
Lokales
Das Queren ohne Zebrastreifen ist für Karla, Pauline und ihre Mütter Katharina Schuster und Eva Michlits (v.l.) nicht sicher.
3 Bilder

Volksschule Nepomukgasse
Mehr Sicherheit am Schulweg gefordert

Volksschule Nepomukgasse: Elternverein ist um die Sicherheit der Schulkinder besorgt. Gewünscht wird ein Zebrastreifen und Schülerlotsen. LEOPOLDSTADT. Schmale Gehwege, rücksichtslose Autofahrer und ungesicherte Straßenübergänge: Viele Gefahren lauern auf Kinder am Weg zur Volksschule in der Nepomukgasse 2. Hinzu kommt mangelnde Sicht auf den Straßenverkehr, denn Elterntaxis parken oft äußert ungünstig. Das wohl größte Risiko stellt aber die Kreuzung Rotensterngasse/Weintraubengasse dar....

  • 20.01.20
Lokales
Die Schulkinder freuen sich: "Unsere Schule ist die kleinste Schule Wiens, aber für uns ist sie einfach die größte!"

Jubiläum in Döbling
Kleinste Schule Wiens wurde 120 Jahre alt

In der Volksschule Neustift am Walde in der Celtesgasse 2 gibt es pro Jahrgang nur eine einzige Klasse. DÖBLING. "Unsere kleine Schule wird sehr familiär geführt. Direktion, Lehrer und Elternverein arbeiten eng zusammen", freut sich Daniela Weissenbacher-Welle vom Elternverein. Pädagogisch legt man großen Wert auf Begabungs- und Sprachförderung, sowie auf projektorientiertes Arbeiten und gesunde Bewegung. "Die Persönlichkeitsentfaltung jedes Kindes ist uns ein wesentliches Anliegen", merkt...

  • 14.01.20
  •  1
Lokales
Die neue Volksschule „am Spar“ in der Breitenfurterstraße 235 freut sich auf zukünftige Schüler.
3 Bilder

Volkschulen in Liesing
Start der Schuleinschreibung

Heuer beginnt für viele junge Liesinger der sogenannte Ernst des Lebens. Sie werden heuer eingeschult. Aber wo? LIESING. Heute geht’s los – mit der Einschreibung für die Taferlklassler. Die noch in Bau befindlichen neuen Volksschulen im 23. Bezirk werden im September für die Kids bereit stehen! Einschreiben kann man sich hier: - neue VS Erlaaer Schleife: in der bestehenden VS Erlaaer Schleife 2 bei Fr. Dir. Fischer - neue VS „am Spar“ Breitenfurterstraße 235 – in der GTVS Alterlaa bei...

  • 14.01.20
Lokales
Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek (r.) übergab die Klimapreis-Urkunde an die Vertreterinnen der Mannagettagasse.

Klimaschutz im Bezirk
Klima-Auszeichnung für Döblinger Volksschule

Die Ganztagsvolksschule Grinzing in der Mannagettagasse erhielt nun die "klimaaktiv mobil"-Auszeichnung für klimaschonende Mobilitätsprojekte von Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek. DÖBLING. Ausgezeichnet wurden österreichische Kindergärten und Schulen für klimafreundliche Schulwege. Beim "Pedibus" begleiten Erwachsene mehrere Kinder zu Fuß in die Schule. Sie wechseln sich dabei ab und ermöglichen den Kindern so trotz Zeitmangel einen klimafreundlichen Schulweg. Klimafreundliche...

  • 09.12.19
  •  2
Lokales
Richtiges Zähneputzen sollte früh geübt werden.

Margareten
Mit Spaß zur richtigen Zahnpflege

Margareten beugt mit dem „Wiener Zahnpass" Karies bei Volksschülern vor. MARGARETEN. Karies ist ein weltweites Gesundheitsproblem. Der Grundstein für eine gute Mundgesundheit sollte schon in jungen Jahren gelegt werden. Um bereits Volksschulkinder für das tägliche Zähneputzen und die regelmäßigen Zahnarzttermine zu motivieren, hat sich die Wiener Gesundheitsförderung etwas Besonderes einfallen lassen. Zusammen mit der Wiener Gebietskrankenkasse und dem Bezirk Margareten startete das...

  • 26.11.19
Lokales
Sprechen, Geräusche machen und erzählen: Die Kinder der Volksschule Brioschiweg erstellen ihr eigenes Hörbuch.
6 Bilder

Schulprojekt
Volksschulkinder nehmen ein Hörbuch auf

Die Initiative "Hör hin" produziert mit Volksschulen Hörbücher und fördert damit die Lese- und Sprachkompetenz. Wenn Thomas den Donner, Maximilian das Meeresrauschen und Lukas den Wind nachmachen, dann entstehen die Hintergrundgeräusche zu einem Hörbuch. Gemeinsam mit den anderen Schulkindern ihrer Klasse – mit Piraten, einem Erzähler und viel Musik – gestalten die Kinder der MSK 2 der Volksschule Brioschiweg in der Donaustadt das Hörbuch "Chaos am Piratenschiff". Die Volksschule ist...

  • 25.11.19
Lokales
Unterstützung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Spalowskygasse
Keine gewöhnliche Vorschule

Die Spalowskygasse hilft Kindern mit besonderen Lernbedürfnissen. MARIAHILF. Die öffentliche Schule in der Spalowskygasse ist keine gewöhnliche Bildungseinrichtung. Denn dort befindet sich, neben Klassen für Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik, auch ein heilpädagogischer Hort. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Kinder mit besonderen Bedürfnissen in kleineren Projektklassen unterrichten zu lassen. Damit kann bei Bedarf eine stabile Einzelbetreuung der Schüler stattfinden. Neues...

  • 25.11.19
Lokales
Überleben, Schutz, Entwicklung und Beteiligung: Kinder haben besondere Rechte – in Österreich seit 30 Jahren.
2 Bilder

EVS Goldschlagstraße feiert Kinderrechte
"Alle Kinder haben alle Rechte"

Seit 30 Jahren gibt es die Kinderrechte. Die Volksschule Goldschlagstraße ließ sie hochleben. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. 30 Jahre ist es her: Am 20. November 1989 haben die Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention verabschiedet. Alle Kinder auf der ganzen Welt erhielten damit verbriefte Rechte – auf Überleben, Entwicklung, Schutz und Beteiligung. Österreich war eines jener Länder, welche die Kinderrechtskonvention am ersten Tag unterzeichnet haben. Kinderrechte: Alle sind alleDie...

  • 18.11.19
  •  1
Lokales
In der Donaustadt und in Floridsdorf wurden mehrmals Kinder von Fremden angesprochen. Die Polizei gibt Tipps, wie man in solchen Situationen richtig handelt.

Sicherheit
Verdächtige Personen vor Volksschulen – das rät die Polizei

Es ist das Horrorszenario aller Eltern: Fremde Personen, die ihre Kinder vor Volksschulen ansprechen und mitnehmen wollen. Die Wiener Polizei hat die wichtigsten Tipps für solche Situationen zusammengefasst. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. In den vergangenen Wochen hatten viele Eltern in Floridsdorf und der Donaustadt ein schlechtes Gefühl, wenn sie ihre Kinder in die Schule geschickt haben. Die Meldungen von verdächtigen Männern – derzeit steht nicht fest, ob es sich um einen oder mehrere...

  • 14.11.19
  •  1
Lokales
Initiator Matthias Friedrich (SPÖ) mit seinen tatkräftigen Helfern aus der VS Steinlechnergasse.
22 Bilder

"Kultur-Allee" im Lainzer Tiergarten
Prominente - fest verwurzelt in Hietzing (mit Video)

„Kultur-Bäume“ im Lainzer Tiergarten würdigen Prominente mit starkem Bezug zum 13. Bezirk. HIETZING. Alban Berg, Heinz Conrads oder der Schriftsteller Elias Canetti - sie alle sind oder besser gesagt waren eng mit dem 13. Bezirk verbunden. Ab jetzt sind sie auch eng mit Hietzing verwurzelt und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auf Initiative des stellvertretenden Bezirksvorstehers, Matthias Friedrich (SPÖ), erfolgte bei strahlendem Sonnenschein der Spatenstich für den Kulturpfad im...

  • 08.11.19
  •  2
Lokales
Wallensteinplatz: Zur Eröffnung des "Bildungsgrätzls" feierten Schüler, Eltern und Lehrer mit Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkschef Hannes Derfler (sitzend v.l.)

Gemeinsam für Bildung im 20. Bezirk
Das kann das neue "Bildungsgrätzl Wallenstein 2.0"

Das neue "Bildungsgrätzl Wallenstein 2.0" setzt auf gemeinsame Projekte und Mitgestaltung der Schüler. Mit dabei sind Kindergärten, Schulen, Vereine und Initiativen im 20. Bezirk. (kk). Rund um den Wallensteinplatz ist das 14. "Wiener Bildungsgrätzl" entstanden. Es ist bereits das zweite dieser Art in der Brigittenau. "Die 'Bildungsgrätzl' sind ein optimales Instrument der Zusammenarbeit schulischer und außerschulischer Einrichtungen“, betont Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ)....

  • 22.10.19
  •  2
Lokales
1969 hatten sie ihren ersten Schultag, am 1. September 2019 trafen sich die einstigen Schulkameraden wieder vor der Volksschule Georg-Bilgeri-Straße.
2 Bilder

Volksschule Georg-Bilgeri-Straße
Legendäres Klassentreffen nach 50 Jahren

50 Jahre nach ihrem ersten Schultag trafen sich die Schüler der 1b Georg-Bilgeri-Straße von 1969 wieder. DONAUSTADT. Am 1. September 1969 betraten 26 Taferlklassler zum ersten Mal das Gebäude der Volksschule der Georg-Bilgeri-Straße 13. Was damals keiner ahnen konnte: Sie sollten nicht nur Klassenkollegen, sondern Freunde fürs Leben und sogar etwas mehr werden. Doch alles der Reihe nach. 1968 wurde die Volksschule in der Georg-Bilgeri-Straße 13 eröffnet, ein Jahr später war die...

  • 20.10.19
Lokales
Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Georg Papai mit Schülern des neuen Schulzentrums Jochbergengasse.
10 Bilder

Jochbergengasse
Neues Schulzentrum für Floridsdorf

In der Jochbergengasse wurde rechtzeitig zu Schulbeginn ein neues „Schulzentrum“ fertig gestellt, das nun feierlich eröffnet wurde. FLORIDSDORF. Der 21. Bezirk wächst und damit auch die dazugehörige Infrastruktur. Gerade hinsichtlich diverser Bildungseinrichtungen passiert über der Donau sehr viel. Ein weiteres Kapitel ist das neue Schulzentrum in der Jochbergengasse, das nun feierlich durch Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky, Bezirksvorsteher Georg Papai und Wien...

  • 08.10.19
  •  1
Lokales
Direktorin Monika Auböck: „Wir haben in den letzten zehn Jahren unglaublich viel geleistet und entwickelt. Vielfalt ist hier der Schlüssel zum Erfolg."
3 Bilder

10. Geburtstag
In der AHS Contiweg wird Vielfalt gelebt

Die AHS Contiweg feiert ihr zehnjähriges Jubiläum und setzt seit Beginn auf Förderung statt Selektion. DONAUSTADT. Hell, freundlich und aufgeräumt, aber kreativ und mit Akzenten: So ist der erste Eindruck, wenn man die AHS am Conti-#+weg 1 – eine der größten Schulen Wiens – betritt. Mit 1.000 Schülern und rund 40 Klassen sowie etwa 120 Lehrern vertritt man hier einen bedeutenden Standpunkt in Sachen Bildung. „Seit Beginn führen wir die AHS Contiweg in der Unterstufe als Wiener...

  • 08.10.19
Lokales
Alle Schulen im 20. Bezirk.

Schulen in Wien
Alle Schulen im 20. Bezirk

Eine Übersicht aller Schulen in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Im 20. Bezirk gibt es  11 Volksschulen,  8 Neue Mittelschulen (davon 1 privat), eine AHS, eine berufsbildenden Schule und eine Polytechnische Schule.     Hier alle Schulen des 20. Bezirks im Überblick: Volksschulen Öffentliche Schulen VS Dietmayrgasse  Dietmayrgasse 3  https://dietmayrgasse.schule.wien.at VS Durchlaufstraße Durchlaufstraße 23 https://durchlaufstrasse.schule.wien.at VS Wilhelm Engerth...

  • 01.10.19
  •  2
Lokales
Schulen im 2. Bezirk.

Schulen in Wien
Alle Schulen im 2. Bezirk

Übersicht aller Schulen in der Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Im 2. Bezirk gibt es 23 Volksschulen (davon acht privat), zwölf Neue Mittelschulen (davon fünf privat), sieben AHS (davon drei privat), zwei private Oberstufenrealgymnasien und sechs Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des 2. Bezirks im Überblick:  Volksschulen Öffentliche Schulen Ganztagsvolksschule Aspernallee Aspernallee 5 www.aspernallee.at KIDS- Kunst in der Schule Czerninplatz...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Alle Schulen im 5. Bezirk

Schulen in Wien
Alle Schulen im 5. Bezirk

Eine Übersicht aller Schulen in Margareten. MARGARETEN. Im 5. Bezirk gibt es sechs Volksschulen, eine davon eine sonderpädagogische Schule. Dazu kommen zwei Neue Mittelschulen und zwei öffentliche AHS. Außerdem gibt es eine öffentliche und eine private Berufsbildende Höhere Schule in Margareten. Hier alle Schulen des Bezirks im Überblick: Volksschulen Öffentliche Schulen VS Am Hundsturm Am Hundsturm 18 www.amhundsturm.at SPZ 5 Zentrum für den Fachbereich Inklusion und...

  • 01.10.19
Lokales
Schulen im 4. Bezirk.

Schulen in Wien
Alle Schulen im 4. Bezirk

Übersicht aller Schulen auf der Wieden. WIEDEN. Im 4. Bezirk gibt es sechs Volksschulen (davon drei privat), zwei Neue Mittelschulen (davon eine privat), vier AHS (davon eine privat) und eine Berufsbildende Höhere Schule. Hier alle Schulen des Bezirks im Überblick:  VolksschulenÖffentliche Volksschulen OVS Phorusgasse Phorusgasse 4 www.vs-phorusgasse.schule.wien.at Elisabethschule Wiener Netzwerk Gesundheitsfördernde Schule mit reformpädagogischem Schwerpunkte,...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Julia Donaldson spielte mit ihrem Mann beliebte Szenen aus ihrem Kinderbuch nach.

Volksschule Sonnenuhrgasse
Die etwas andere Kinder-Lesung

Britische Star-Autorin besuchte die Kinder der "Astrid-Lindgren-Schule". Gemeinsam mit ihrem Mann "las" sie aus ihrem beliebten Buch. MARIAHILF. Seit 2007 trägt die Volksschule in der Sonnenuhrgasse den Namen "Astrid-Lindgren-Schule". Dazu legt die Schule nicht nur besonderen Fokus auf die Werte und Haltung der Schriftstellerin, sondern fördert auch die Lesebereitschaft der Kinder. Daher freute sich die Schule sehr, als die bekannte britische Kinderbuch-Autorin Julia Donaldson zusagte,...

  • 30.09.19
Lokales
Viele Schüler müssen auf dem Weg in die Corneliusgasse die Esterházygasse oder die Kaunitzgasse überqueren.

Mariahilf
So geht es sicher in die Schule

Am 2. September beginnt wieder die Schule. Davor müssen die kleinen Penzinger den Weg dorthin üben. MARIAHILF. Übung macht den Meister: Was für die Taferlklassler schon bald in der Schule zutrifft, spielt auch in der Vorbereitung darauf eine große Rolle. Denn der Weg in eine der drei Volksschulen von Mariahilf sollte geübt werden. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) hat gemeinsam mit der MA 46 – Verkehrsorganisation Schulwegpläne erarbeitet. Auto bitte stehen lassen!Wenn...

  • 26.08.19
Lokales
Von Sprachentwicklung bis Selbstvertrauen: "Big Brothers Big Sisters" bietet Unterstützung in vielen Bereichen.

Freiwilligen-Initiative "Big Brothers Big Sisters"
Mentoren für Wiener Volksschüler gesucht

Die Mentoring-Organisation "Big Brothers Big Sisters" sucht Freiwillige, die Acht- bis Zehnjährige unterstützen. WIEN. Für jedes Kind eine große Schwester oder einen großen Bruder: Das ist das Ziel der Mentoring-Organisation "Big Brothers Big Sisters". Bereits in mehr als 15 Ländern aktiv, unterstützen darin Freiwillige Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen. Derzeit wird in Wien gemeinsam mit der Bildungsdirektion und der WU das Schulmentoring-Programm an Volksschulen...

  • 05.08.19
  •  3
  •  2
Lokales
Die Freude am Lernen sieht man den Schülern an. Am Tag der offenen Tür kann man das ZIS17 kennenlernen.
2 Bilder

ZIS 17
Wir sind für alle offen

Das Zentrum inklusiver Schulen (ZIS 17) bietet individuelle und innovative Unterrichtsmethoden an. Das ZIS 17 ist ein Schulzentrum für den Fachbereich Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik. Seit sechs Jahren wird nach allen Lehrplänen unterrichtet. Es gibt dort auch eine Volks- und eine Mittelschule. "Wir unterrichten Kinder mit und ohne pädagogischen Förderbedarf. Im Sinne des Hauses werden die Klassen inklusiv geführt", erklärt Direktorin Petra Bauer. Das Besondere daran: Es sind...

  • 08.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.