Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Primar Vinzenz Auersperg, Leiter der Abteilung für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr.

Trendsport Wandern
Mit dem richtigen Schuhwerk gibtʼs keine blutigen Füße

Herrliche Ruhe, kühle Bergluft und traumhafte Aussichten locken viele Oberösterreicher gerade jetzt im Spätsommer in die Berge. Damit die Tour zum Genuss wird, verrät ein Experte, worauf es beim Wanderschuhkauf ankommt. KIRCHDORF, STEYR. Die Bewegung beim Wandern stärkt das Herz-Kreislauf-System und ist gut für Stützapparat und Gefäße. Unterschiedliche Untergründe trainieren Motorik und Gleichgewicht, die frische Bergluft bringt das Immunsystem und damit auch die Psyche in Schwung. Damit die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2.500 Mal kam der Rettungshubschrauber des ÖAMTC im Vorjahr bei Unfällen in den Bergen zum Einsatz. Der AK Konsumentenschutz gibt jetzt Tipps, wie Rettungseinsätze versichert werden können.

AK Konsumentenschutz
So können Bergrettungen versichert werden

Viele Oberösterreicher verbringen ihren Urlaub in diesem Jahr zu Hause. Ein Teil davon unternimmt Wanderungen in den Bergen. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) informiert jetzt, dass immer mehr Menschen per Hubschrauber vom Berg gerettet werden müssen, was sehr teuer kommen könne. OÖ. Ungefähr 9.000 Einsätze hatte die österreichische Bergrettung im Vorjahr. 2.500 Mal musste ein Rettungshubschrauber des ÖAMTC nach Freizeitunfällen im alpinen Gelände ausrücken. Der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Für Wanderer bricht nun wohl die schönste Zeit des Jahres an. Also rein in den Wanderschuh und raus in die Natur.
2 17

Geheimtipps
Wandern in Oberösterreich

Für Wanderer bricht nun wohl die schönste Zeit des Jahres an. Wir haben für Sie die besten Wanderziele in ganz Oberösterreich: Braunau Brotweg Gemeinde: Tarsdorf Adresse/Anfahrt: Start ist am Ortsplatz in Tarsdorf Beschreibung: Nach einer Idee des Künstlers Hans Kumpfmüller wurden 52 Brotschieber von den Einwohnern von Tarsdorf gestaltet und entlang eines 5,7 km langen "Brotwegs" aufgestellt. Gemeinsam mit 24 Thementafeln rund um Korn, Ernährung, Arbeit, Spiritualität und Frieden sollen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Rundwanderung über den Zederbauerspitz und Ochsenkogel

SB Kirchdorf
Wanderung des Seniorenbundes

KIRCHDORF (sta). Eine Rundwanderung über den Zederbauerspitz und Ochsenkogel veranstaltete die Seniorenbund-Ortsgruppe Kirchdorf für seine Mitglieder. Von der Burg Altpernstein aus führte die mittelschwere Tour über eine prächtige Blumenwiese hinauf zum Wald und weiter steil aufwärts zum Eustasiuskreuz. Unterhalb vom Eustasiuskreuz folgte der Weg ein kurzes Stück der Forststraße entlang bis zum kaum ersichtbaren Einstieg vom nicht markierten Kammweg. Nach einem kurzen Flachstück erfolgt der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Viele Menschen sind derzeit in den Bergen unterwegs

Bergunfälle
Etliche Rettungseinsätze in den Kirchdorfer Bergen

Derzeit herrscht Hochbetrieb auf den Bergen. Immer wieder verunglücken Wanderer und Bergsteiger auch im Bezirk Kirchdorf. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf unternahm am 6. August 2020 mit drei Freundinnen eine Wanderung auf den "Hoher Nock" im Gemeindegebiet von Rosenau am Hengstpaß. Nach einer Rast auf dem Gipfel begannen sie gegen 11 Uhr mit dem Abstieg. Wenige Meter unterhalb des Gipfels ist die 26-Jährige laut eigenen Angaben gestolpert und ca. 50 Meter in mit Felsen durchsetztem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1 Video 3

Tourismus
Almen erwarten Massenansturm

Almtourismus wird immer beliebter. Corona hat diesen Trend noch einmal angefeuert. Auf Oberösterreichs Almen werden heuer „um ein vielfaches“ mehr Besucher erwartet – viele von ihnen waren noch nie im Gebirge. OÖ. Durch die außergewöhnlichen Umstände der vergangenen Monate haben viele Menschen die Almen für sich entdeckt. Wo sonst Hunderte Besucher anzutreffen sind, können es heuer schon Tausende sein, wie Johann Feßl, Obmann des Vereins OÖ Alm und Weide, erste Erfahrungen der Sommersaison...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
3

Sportlich durch die Krise
Intersport zufrieden mit Umsätzen

In allen bisherigen Phasen der Corona-Krise waren Sportartikel bei den Österreichern gefragt. OÖ. Die Sportartikel-Handelskette Intersport Austria ist eigenen Angaben zufolge relativ gut über die bisherige Zeit der Corona-Krise gekommen. Während des Shutdowns verdreifachten sich die Online-Bestellungen. Danach profitierten die Intersport-Händler vom Drang der Österreicher nach Aktivitäten an der frischen Luft und dem Bedarf an Ausrüstung dafür. Online-Vertrieb federt Verluste abWeit mehr...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Warnschilder wurden bereits angebracht.

Almwandern
"Unsere Weiden sind kein Streichelzoo" – mit Umfrage!

Immer wieder kommt es zu Vorfällen zwischen Wanderern mit Hund und Weidevieh. STEYR, STEYR-LAND, KIRCHDORF. STEYR-LAND. Mitte Mai passierte ein Vorfall in Reichraming: Drei Frauen gingen mit einem Hund durch einen eingezäunten Weidebereich. Ein Warnschild machte auf die Gefahr aufmerksam. Als die Frauen in der Nähe der Tiere waren, trat eine Kuh einer der Frauen gegen das Bein. Sie musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Tiere...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Michael Petter, Kurt Einzinger, Bürgermeister Wolfgang Veitz (v.li.)

Alpenverein
Michael Petter ist neuer Obmann beim Alpenverein Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Am Freitag, dem 6. März 2020 trafen sich die Mitglieder des Alpenverein Kirchdorf zur alljährigen Hauptversammlung im Schloss Neupernstein. Neben der Ehrung langjähriger Mitglieder und einem gestrafften Jahresrückblick der Aktivitäten stand der Obmannwechsel im Mittelpunkt. Kurt Einzinger, der der Sektion seit 1999 vorstand übergab sein Amt an Michael Petter. Er übernimmt damit eine große Aufgabe, denn die Sektion hat bereits mehr als 1600 Mitglieder, um die sich über 50...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Seniorenbund Kirchdorf
Wanderung auf die Riedbergalm

KIRCHDORF (sta). Bei idealem Wetter wanderten Mitglieder des Seniorenbundes der Stadtgruppe Kirchdorf  vom Parkplatz unterhalb der Kirche Leonstein aus Richtung Riedbergkapelle. Von dort ging es gemütlich weiter auf einer Nebenstraße bis zur Einmündung in die Forststraße und weiter der Forststraße entlang mit großartigem Blick auf die umliegenden Berge hinauf zur Riedbergalm. Unterhalb von der Riedbergalm folgte der Weg über einen schönen Steig zur Forststraße, die uns wieder zurück zum...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Stefanie Lindbichler lud während des jüngst vergangenen Sommers zwei Mal zum Yoga auf die Höss.

Tourismus in Hinterstoder
"Sehen uns als Motor für Region"

Mehr und mehr Bergfreunde nutzen die Bergbahnen in Hinterstoder, auf die Wurzeralm oder auf den Wurbauerkogel, um auch im Sommer in den Genuss des Bergerlebnisses zu gelangen. HINTERSTODER. In der aktuellen Sommersaison, die noch im Wochenendbetrieb bei Schönwetter bis zum 26. Oktober läuft, verzeichneten die Verantwortlichen der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG bei den Gästebeförderungen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund fünf Prozent.  Buntes ProgrammVerantwortlich für den...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Betreuer der Mollner Kinderfreunde mit den teilnehmenden Kindern

Wandern mit den Mollner Kinderfreunden

Mit 21 Kindern waren die Mollner Kinderfreunde nach dem Motto "Wandern, Spiel und Spaß" im Nationalparkgebiet unterwegs. MOLLN. "Wir wanderten Richtung Blumaueralm, wo am Hinweg kreative Waldgesichter aus Naturmaterialien gebaut wurden", erzählt die Vorsitzender der Mollner Kinderfreunde, Ulrike Brunner. "Anschließend gab es eine kleine Stärkung beim Jagahäusl und Spiel und Spaß bei wunderschönem Wetter."

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Beim Wandern verbessert sich auch unsere Stimmung: Die Ausschüttung vom Stresshormon Cortisol wird reduziert.
1

Fit und gesund
Wandern für Herz und Psyche

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Herbst: Das Wandern. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und wirkt sich positiv auf das Herzkreislaufsystem aus. „Wer schlechte Blutfettwerte und zu hohe...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
<f>VKB-Generaldirektor Christoph Wurm</f> wanderte mit Gerlinde Kaltenbrunner im Pyhrn-Priel Gebiet.
4

Hoch hinaus mit der VKB-Bank
Mit Gerlinde Kaltenbrunner auf die rote Wand

SPITAL/PYHRN (sta). Gemeinsam mit der Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner und VKB-Generaldirektor Christoph Wurm ging es für über 35 bergbegeisterte Kunden und Partner der VKB-Bank hoch hinauf: Von der Wurzer-#+alm zum idyllisch gelegenen Naturschutzgebiet Brunnsteinersee, auf die Rote Wand und abwärts Richtung Gleinkersee wanderten sie rund fünf Stunden lang und mehr als 1.000 Höhenmeter. „Für mich ist es eine besondere Freude, die Schönheit der Natur und die ganzen Schätze rund um...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Anna Burgstaller aus Kremsmünster wanderte von Grenoble nach Innsbruck.
2

Fußmarsch
Von Grenoble nach Innsbruck

"Zehn Monate habe ich in Grenoble studiert, jetzt soll es wieder nach Hause gehen. Doch ich reise auf etwas andere Art – nämlich zu Fuß. 63 Tage bin ich unterwegs, 1.100 Kilometer und 64.000 Höhenmeter lege ich bis nach Innsbruck, die Stadt in der ich studiere, zurück." GRENOBLE, INNSBRUCK, KREMSMÜNSTER (mef). Das sind die Zeilen, mit denen Anna Burgstaller aus Kremsmünster ihren Reisebericht beiginnt. Die 27-Jährige aus Kremsmünster studiert in Innsbruck Französisch und Geographie auf...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
28

Stieglwanderung
Tolle Stimmung in Steyrling

Viele Wanderbegeisterte nahmen bei der Stieglwanderung in Steyrling teil, dieses mal führten uns die Wanderführer auf die Seiteben und danach weiter entlang des Pastorensteiges zum Ebenwiesl-Stein. Im Anschluss gab es im Gasthaus "Kaiserin Elisabeth" einen gemütlichen Abschluss mit einer Tombola wo es viele schöne Preise zu gewinnen gab.

  • Kirchdorf
  • Christian Kerbl
Die Bergrettung Molln bei einem schwierigen Einsatz in einem unwegsamen Gelände.

Wandern
Gut vorbereitet in die Berge

Immer mehr Menschen suchen Erholung in der Natur. Logische Folge: Bergunfälle nehmen zu. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Insgesamt mussten die Bergrettungsstellen des Bezirkes Kirchdorf im Sommer 2019 bereits zu 41 Einsätze ausrücken. Dabei konnte 26 verletzten Bergsteigern und Wanderern geholfen werden. "Leider kam es bereits zu mehreren tragischen Unfällen. In drei Fällen konnten die Personen nur mehr tot geborgen werden",weiß Horst Humpelsberger, Gebietsleiter der Bergrettung OÖ. "Der Großteil...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Wandertipp:
Im schattigen Wald zur Gowilalm

SPITAL/PYHRN. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Parkmöglichkeit zwischen der Jausenstube Singerskogel und dem Bauernhof Goslitz in Oberweng. Die mittelschwere, etwa 1,5 Stunden dauernde Wanderung führt am Wanderweg 616 stetig ansteigend durch schattige Wälder zur Gowilalm, die seit diesem Frühjahr neue Pächter hat. Zum Abstieg kann derselbe Weg gewählt werden. Eine Alternative stellt der Weg 617 durch das Goslitztal dar. Über Almwiesen und das Bachbett mehrmals querend kehrt man zum...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser

Wundermittel Wandern
Herz, Kreislauf & Psyche profitieren

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Sommerurlaub in Österreich: Das Wandern. KLAUS-STEYRLING. Immer mehr Menschen zieht es – auch bedingt durch die Hitze – auf die Berge. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Wandern ist gut für Herz und KreislaufRegelmäßiges...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Wandern ist auch gut für Knochen und Gelenke, denn durch die Bewegung wird die Muskulatur der Beine und Füße gestärkt.

Wahres Wundermittel
Wandern macht glücklich: Herz, Kreislauf & Psyche profitieren

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Sommerurlaub in Österreich: Das Wandern. Immer mehr Menschen zieht es – auch bedingt durch die Hitze – auf die Berge. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. OÖ. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.