Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

12

Top Ausflugstipp
Klein-Mariazell im Wienerwald

Mit dem Bike, zu Fuß oder dem Auto nach Klein-Mariazell im Wienerwald. An mehreren alten Pilgerweitwanderwegen gelegen wird diese wunderschöne alte Basilika mit ihrer Krypta zurecht als Perle im Wienerwald bezeichnet. Ein lohnenswertes Ausflugsziel.

  • Triestingtal
  • Andreas Jandl
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
39

Das Triestingtal ist schön, komm bleib
Enzesfeld- Lindabrunns Juwele

Die Juwele von Enzesfeld- Lindabrunn sind sehr mannigfaltig. Von alten Denkmäler über Kirchen, geschichtsträchtige Bauwerke, Materl bis zur Musik. Gemeinsam verbindet alle Sehens- und Hörenswürdigkeiten, dass sie von der Gemeinde, Bevölkerung und Gemeindevertreter, in großteils freiwilliger Arbeit, liebevoll gepflegt und instand gehalten werden. Die Spitalskirche Zuallererst muss gesagt werden, dass die Spitalskirche zu keiner Zeit die Pfarrkirche von Enzesfeld war. Diese Funktion erfüllte...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Rudolf und Christine Kollouch, Helga Breuer, Roland Herzog, Gottfried Singer, Viktoria Eibl, Regina und Anton Jeidl, Ingrid Rothensteiner, Helga Kral, Barbara und Andreas Dolenz
31

Historischer Spaziergang in Leobersdorf
Wandern mit Andern

"Wandern mit Andern" unter diesem Motto veranstaltete Helga Kral und Ingrid Rothensteiner im Rahmen der Gesunden Gemeinde diesen Wandertag durch Leobersdorf. Ein Leobersdorfer Urgestein und Geschichtslexikon Ganz in seinem Element befand sich Johannes Petermaier. Er führte die bewegungs- und wissensbegeisterte Gruppe durch Leobersdorf. Denn trotz durchwachsenem Wetter sind doch einige Personen gekommen um gemeinsam durch Leobersdorf zu marschieren und dabei  die eine oder andere...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka
Wandern tut Körper und Geist in vielerlei Hinsicht gut.
1 2

Die neue Wanderlust entdecken

Wer wandert, tut seiner Gesundheit auf Schritt und Tritt einen Gefallen Was vor einiger Zeit noch als eher verstaubte Freizeitaktivität galt, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Das Wandern ist eine einfache Bewegungsart, die für jedermann zu jeder Jahreszeit geeignet ist. Je nach Tempo werden Kalorien verbrannt und der Körper mehr oder weniger intensiv trainiert. Vom Wandern profitiert vor allem die Ausdauer. Flottes Gehen mit beschleunigtem Puls stärkt das Herz-Kreislauf-System und...

  • Margit Koudelka

Wanderung Hoher Lindkogel

Genaue Informationen finden Sie in den Schaukästen der Naturfreunde! Wann: 25.03.2018 ganztags Wo: Berndorf, Berndorf auf Karte anzeigen

  • Triestingtal
  • Jennifer Gangl
1 4

Wanderer löst Großeinsatz in Furth aus

Großes Glück hatte am Samstag den 24. Februar 2018 ein Wanderer beim Abstieg vom Kieneck. Nach Einbruch der Dunkelheit verlor er auf dem Weg von der Enzianhütte Richtung Staffgraben die Orientierung. Als er nicht wie geplant im Tal ankam, alarmierten Freunde die Rettungskräfte. Ein Team aus zwölf Mitgliedern der Ortsstelle Triestingtal, der Freiwilligen Feuerwehr Furth und der Polizei, sowie First Responder machten sich auf die Suche nach dem Vermissten. Eine Gruppe von Wanderern...

  • Triestingtal
  • Dominik Pongracic
3

Gesteine, Mineralien schnell bestimmen

BUCH TIPP: KOSMOS-Naturführer "Welcher Stein ist das?" Dieser Kosmos-Naturführer in der 3. Auflage erleichtert das Bestimmen von über 350 Gesteinen und Mineralien, dank der über 1300 Fotos, Zeichnungen, kurz gefasste Beschreibungen direkt am Bild sowie die Einteilung nach Strichfarbe und Entstehung. Einleitend gibt es viel Wissenswertes zum Thema. Neben der Übersichtlichkeit hat das Buch noch ein Plus: Kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit Erklärfilmen und Expertentipps. KOSMOS Verlag, 256 S., 13,40...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Auf dem Kindererlebnisweg warten spannende Stationen auf kleine Wanderer. So wie das Spinnennetz, das zum Klettern einlädt.
2 5

Urlaub daheim: Hohe Wand – Auf Schatzsuche im Hexenwald

Bunte Steine, fantastische Geschichten und fliegende Hexen machen diese Wanderung zu einem Abenteuer. WIEN/HOHE WAND. Circa 50 Minuten Autofahrt – das letzte Stück über eine richtige Bergstraße – und man findet sich ohne größere Anstrengungen am Hochplateau der Hohen Wand wieder. Dieser Naturpark ist ein Paradies für Wanderer, Kletterer, Paragleiter, Erholungssuchende und Abenteurer aller Art. Unzählige Wanderwege laden zum Entdecken der Fauna und Flora ein. Für jeden konditionellen Zustand...

  • Wien
  • Doris Pecka
Anzeige
Outdoor-Bereich Lazy River, Salzkammergut-Therme Foto: EurothermenResorts
1 2

Bad Ischl – aktiv im Urlaub

Das Salzkammergut und ganz besonders das hübsche Städtchen Bad Ischl eigenen sich hervorragend für einen aktiven Urlaub, der neue Vitalität für den Alltag bringt. Die Bergwelt rund um Ischl lässt sich mit dem E-Bike oder zu Fuß gut erkunden. Eine lohnende Wanderung, die unmittelbar beim EurothermenResort beginnt, führt auf den Jainzen und bietet einen eindrucksvollen Blick über das Kaiserstädtchen. Wanderung auf den Jainzen Der Jainzen ist als isolierter, bewaldeter Bergkegel schon von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eurothermen Resorts
Am Samstag, 29.10., laden die Bezirksblätter zum Regionauten-Wandertag in die Ötschergräben
2 11 2

Regionauten-Wandertag am 29.Oktober: Auf Schnappschussjagd in den Ötschergräben

"So schön ist der Herbst" - unter diesem Motto laden die Bezirksblätter Niederösterreich zehn Regionauten am 29.10. zum Foto-Wandertag in die Ötschergräben ein Anmutige Felsen, tiefe Schluchten und ein sprudelnder Wildbach, bei dem allein schon der Anblick erfrischt - die Ötschergräben laden mit ihrer einzigartig wildromantischen Ausstrahlung zur Erkundung ein. Perfekt, für einen Foto-Wandertag mit unseren Regionauten. Wann? Am Samstag, 29.Oktober 2016 um 10:00 Uhr Wo? Ötscher-Basis,...

  • St. Pölten
  • Martin Rainer

Wandern mit andern - tut gut!

Treffpunkt vor dem Rathaus Wann: 25.09.2016 13:00:00 Wo: Rathaus, Leobersdorf auf Karte anzeigen

  • Triestingtal
  • Vicky Vitecek
3

Kleines Buch für Entdecker

BUCH TIPP: Alice Thinschmidt / Daniel Böswirth – "Das Rucksackbuch rund ums Wasser" Tipps, Tricks und Wissenswertes rund ums Wasser, Rezepte, Anleitungen zum Basteln und Experimentieren sind im Büchlein in der Perlen-Reihe (Band 140) versammelt und machen den Ausflug rund um Gewässer aller Art zum Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Ein abwechslungsreicher, nett illustrierter Ratgeber und Begleiter für alle Jahreszeiten. Perlen-Reihe, 128 Seiten, 12,95 € BEZIRKSBLÄTTER verlosen dreimal...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Viel Bewegung: Wandern ist als Basis der Diabetesbehandlung gut geeignet.
1

Wandern hilft gegen Diabetes und Übergewicht

Die Bedeutung von regelmäßiger Bewegung gerade für Menschen mit Diabetes und Übergewicht darf nicht unterschätzt werden. Ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Bewegung stellt nicht nur die wichtigste vorbeugende Maßnahme gegen Diabetes, sondern auch die Basis seiner Therapie dar. Den eingefahrenen Lebensstil zu ändern - das fällt vielen schwer. Wandern gibt Menschen die Möglichkeit, die Intensität ihres Trainings an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich zur Bewegung an der frischen...

  • Carmen Hiertz
4 11

Die Kunst der Entschleunigung

Wer kennt ihn nicht? Alltag, dieser kleine Schweinehund, dieser Kerl der einen fast zu erdrücken scheint, doch immer dann wenn er dies versucht gibt es ein "Heilmittel". Schnappt euch eure/n beste/n Freund/in und ab in die Natur. Wo: Hafnerberg, 2571 Altenmarkt an der Triesting auf Karte anzeigen

  • Triestingtal
  • Christoph Achleitner
2 10 16

Guglzipf

Ausflugstipp Fährt man mit der Bahn nach Leobersdorf und nimmt sein Fahrrad mit, dann kann man entlang des Triestingtalradwegs über Hirtenberg nach Bernburg fahren. Dort angekommen besteht die Möglichkeit zu Fuß zum Gugelzipf mit Aussichtsturm und Gasthof zu wandern. Ältere Menschen können auch mit dem Auto zum Guglzipf gelangen. Oben angekommen gibt es gute Hausmannskost und man hat einen super Blick über das Triestingtal. Wo: Peter Fu00f6ller, ...

  • Triestingtal
  • Dr. Peter Föller
12 26 46

In da Fruah auf´s Hocheck.

Auf´n Erst´n Tausender der Alpen wor i heut. Auf´n Hocheck, der in den Gutensteiner Alpen liegt. Von St. Pölten aus, bin i weggfohrn und net hoam zu mia sondern glei noch Altenmarkt Tenneberg gfohrn. Und bei der aufgelassenen Haltestelle geht's glei weg. A Stückl geht ma durch den Wald... aber sunst is Olles bis auffi a Forststrassen. An Ausblick hot ma echt a schönen do oben... So richtig noch ollen Richtungen siacht ma , wenn ma auf die Aussichtswarte auffisteigt. Heut wors wieda zum...

  • Triestingtal
  • Erika Bauer
12 25 38

A kloane Kletterpartie

Wauns so wos Mocha wollt´s is aum gscheitern, wenn man den Peilstein besteigt. Der bietet Olles wos des Herz begehrt. Der liegt in Wienerwald und is gor net zum unterschätzen. Viele Km mocht ma net , aber in kürzerster Zeit gaunz schöne Höhenmeter. Des Wetter wor zwor net so ideal... aber gerade des hots a so richtig idyllisch und mystisch gmocht. Wos ma net so sehr gefallen hat.. is ! Des Telefonieren is in der Hütte verboten... obwohl i selber ghört hob wia der Wirt telefoniert hot. Und es...

  • Triestingtal
  • Erika Bauer
Anzeige
Herbst im ÖTSCHER:REICH
1

Herbst im ÖTSCHER:REICH

Am 25. und 26. Oktober wird in Frankenfels-Laubenbachmühle „Herbst im ÖTSCHER:REICH“ gefeiert und ein „Danke für Ernte und vieles mehr“ gesagt. Die Landjugend konnte dafür mit ihrem großartigen Engagement gewonnen werden. Regionale Produkte, Brauchtum, Folklore und vieles mehr sollen die Säulen dieses Events bilden. Am Sonntag, 25. Oktober wird mit dem Erntedankumzug und der Heiligen-Messe begonnen. Es folgen Frühschoppen und am Nachmittag ein dichtes Programm zum Thema „Danken und...

  • Pielachtal
  • ÖTSCHER: REICH
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.