Weckruf

Beiträge zum Thema Weckruf

Die Trachtenkapelle Mallnitz auf ihrer Runde.

Mallnitz
Tradition wurde nachgeholt

In Mallnitz fand der Tag der Blasmusik statt. MALLNITZ. Die Trachtenkapelle Mallnitz holte vor wenigen Tagen den traditionellen Weckruf nach. Corona verhinderte eine Durchführung zum eigentlichen Termin am 1. Mai. Bei perfekten Wetter starteten die Musiker um 6.00 Uhr in der Früh mit der traditionellen Ortsrunde. Den ganzen Tag über zog die "Musi" durch den Ort und unterhielten mit viel Musik und guter Laune die Besucher.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
21

70 Jahre Trachtenmusikkapelle Ottendorf in Coronazeiten

Die Vorfreude auf das Jahr 2020 war in der Trachtenmusikkapelle Ottendorf an der Rittschein rießengroß. Sollte doch das ganze Jahr im Zeichen des 70-jährigen Bestandsjubiläums stehen. Doch mitten in den Proben für das Jubiläumskonzert „Ein Leben lang“ der TMK Ottendorf wurde der lock down verordnet. Dabei war alles so schön vorbereitet. Das Kamerateam war seit Monaten unterwegs um Interviews mit Gründungsmitgliedern, den ersten Damen im Musikverein, Funktionären und Zeitzeugen für die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Der Köflacher Bgm. Helmut Linhart sorgte für Staunen am 1. Mai.

Ab 4 Uhr früh
Lautsprecher-Marschmusik mit Bürgermeister

Der Köflacher Bgm. Helmut Linhart wollte den traditionellen Weckruf am 1. Mai heuer nicht ausfallen lassen. KÖFLACH. Großes Staunen am 1. Mai in Köflach. Hunderte Köflacher, Pichlinger, Gradner und Piberer trauten ihren Ohren nicht, als ab 4 Uhr früh Marschmusik in ihren Straßen zu hören war. Wurde das coronabedingte Spielverbot für alle Blasmusikkapellen in letzter Minute doch noch aufgehoben? Spontane Konzerte Nein. Aber der Köflacher Bürgermeister Helmut Linhart und sein Team wollten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Symbolfoto Franz Frühauf

Salinenmusikkapelle Hallstatt
Kein Weckruf am 1. Mai in Hallstatt

Die gesetzlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus machen es heuer nicht möglich, dass die Salinenmusikkapelle Hallstatt am Freitag, 1. Mai 2020 durch den Ort marschiert und den bereits traditionellen Weckruf durchführt. Obmann Christian Pilz: „Wir bedauern dies sehr. Sobald es erlaubt wird, werden wir das erste Konzert am Marktplatz abhalten und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen”. Symbolfoto Franz Frühauf

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Weckruf 2.0 der Stadtkapelle Friedberg. Hört rein, es lohnt sich!
Video

VIDEO
Weckruf 2.0 der Stadtkapelle Friedberg

Friedberg. Der Weckruf der Stadtkapelle am Ostersonntag ist große gelebte Tradition in Friedberg. Heuer muss der persönliche Haus zu Haus-Besuch der begeisterten Musiker leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Weckruf 2.0Daher haben sich die Mitglieder unter Obmann Stefan Prenner einen besonderen Weckruf einfallen lassen. Per Videokonferenz hat die Stadtkapelle Friedberg, mit über 30 beteiligten Musiker, einen Osterweckruf per Video produziert. Kapellmeister Uwe Köller gab den Takt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Die Musik nimmt Aufstellung
5

Zwei Abordnungen waren im Einsatz
Weckruf des Musikvereins Stainz

Getrennt marschieren, dasselbe Ziel im Auge haben. Auf den Weckruf des Musikvereins trifft diese Definition zu: Das gesamte Corps wird in zwei gleich spielstarke Abteilungen aufgeteilt, die sich auf den Weg zu ihren Destinationen machen. Wobei: Das mit dem Marschieren fiel der Gruppe für den innerörtlichen Bereich zu, das Team für die Ortsteile benutzte den Autobus. Es war noch recht ruhig auf den Straßen. Da ein Jogger, dort ein Gassi-Geher, ansonsten hatte die Partie von Neo-Obmann Kevin...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
17

Musikalischer Weckruf rund um Ottendorf

Ostersonntag, der kleine Ostersonntag sowie der 1. Mai sind geprägt von Traditionen, so auch in Ottendorf, wo die Trachtenmusikkapelle den Bewohnern ab 6 Uhr einen musikalischen guten Morgen wünscht. Rund um Ottendorf ist es auch Brauchtum, dass ein Maibaum als Fruchtbarkeitssymbol und als Anerkennung oder Geburtstagsgruß von Freunden, Nachbarn und Vereinen aufgestellt wird. Unsere Landärztin Dr. Rosa Maria Ernst ist auf unsere Gesundheit bedacht und versorgte uns mit einem ausgezeichneten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
21

Altmünster
Weckruf am 1. Mai – eine musikalische Reise durch Altmünster

Strahlender Sonnenschein begleitet heute am 1. Mai die Musikvereine der Gemeinde Altmünster, beim traditionellen Weckruf – ein musikalischer Streifzug durch das Gemeindegebiet.Bereits um 6 Uhr morgens ist in den Musikheimen der Gemeinde Abmarsch, um die Bürger mit einem musikalischen Gruß zu wecken. Durch die Straßen und Gassen ertönen frühmorgens die Klänge der Kapellen, um in den 1.Mai zu marschieren und den Wonnemonat zu begrüßen. Ein herzlicher Empfang bei den besuchten Häusern, in...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Der Weckruf der Stadtkapelle Deutschlandsberg kam überall gut an.
2 2

Mit Marschmusik in den Mai

Maibaumaufstellen und Weckruf zum 1. Mai hielt Muskkapellen im ganzen Bezirk auf Trab, auch die Stadtkapelle Deutschlansberg war im Einsatz. DEUTSCHLANDSBERG. Am Abend des 30. April begannen die Feierlichkeiten mit dem Maibaumaufstellen in Deutschlandsberg, das musikalisch von der Stadtkapelle Deutschlandsberg umrahmt wurde. Nachdem der Maibaum am Hauptplatz erfolgreich aufgestellt war, hatten die Musikerinnen und Musiker nur wenige Stunden Verschnaufpause – denn bereits um sechs Uhr morgens...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Tradition in früher Morgenstunde: Weckruf der Stadtkapelle Enns

ENNS. Seit vielen Jahren pflegt die Stadtkapelle Enns den Weckruf zum 1. Mai und erfreut alle Freunde der Blasmusik mit klingendem Spiel in den frühen Morgenstunden. Die Musiker marschieren im klingenden Spiele mit zünftigen Märschen durch Enns. Bei Freunden der Blasmusik wird Station gemacht, so auch bei Familie Lenz und beim Ennser Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. An der Spitze der Blasmusikkapelle stand Franz Kamptner, welcher die Stahbführer-Prüfung vor einigen Tagen erfolgreich...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
19

Musikalischer Weckruf hat lange Tradition

Viele Musikkapellen pflegen seit Jahrzehnten die musikalische Tradition des Weckrufs. Meist wird am Ostersonntag oder am 1. Mai ab den frühen Morgenstunden mit zünftiger Marschmusik durch die Ortschaften marschiert und der Bevölkerung ein musikalischer Guten Morgen präsentiert. Die Bewohner bedanken sich mit Verpflegung und Verköstigung bei den Musikerinnen und Musiker. In der Oststeiermark ist das Maibaumaufstellen bei Privathäusern Brauchtum und selbstverständlich erhält jeder...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
In Obertraun marschieren mehr als 30 Musiker durch das Gemeindegebiet, um die Bevölkerung am 1. Mai aufzuwecken.

Salzkammergütler feiern den 1. Mai

Rund um den Staatsfeiertag gibt es viele Traditionen, die bekannteste ist das Maibaum-Aufstellen. BEZIRK. Nahezu in jeder Ortschaft des Bezirkes werden die Maibäume am 30. April aufgestellt. Nur in Altmünster wurde diese Tradition heuer auf den 29. April vorverlegt. Grund ist, dass der Maibaum am Linzer Hauptplatz heuer aus der Marktgemeinde kommt. Da viele Vereine aus dem Gemeindegebiet beim Maibaum-Aufstellen in der Landeshauptstadt dabei sind, wird in Altmünster schon einen Tag früher...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Route 1. Mai Weckruf der Marktmusik Altmünster

1. Mai 2018 Auch heuer gehört es für unseren Marktmusikverein zur Tradition am 1.Mai durch Altmünster zu marschieren bzw. zu fahren und die Bevölkerung mit flotten Marschklängen zu erfreuen. Ab 06.30 Uhr marschiert ein Großteil der Musiker durch das Zentrum von Altmünster, eine kleinere, fahrende Gruppe besucht Randgebiete der Marktgemeinde. Sie steuern heuer die Route Eck an: Schneidermannweg, Am Nußbaumhof, Am Wiesenhof, Simetstraße, Leisterstraße, Adelsberg, Hatschekstraße,...

  • Salzkammergut
  • Markus Leitner

OSTERWECKRUF

Traditioneller Osterweckruf der Marktmusikkapelle Thörl ab 06:00 vom Fölzeingang durch die Fölz bis Kammerhofer vlg. Friedler. Wann: 01.04.2018 06:00:00 Wo: Fölz, 8621 Thörl auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Erwin Handl

Weckruf - Maiblasen am 1. Mai

Traditioneller Weckruf am 1. Mai - die Route führt dieses Jahr vom Gasthof Obermair entlang der Hauptstraße zum M-Preis. Ab ca. 9:00 Uhr "Maiblasen" im Sozialzentrum - alle Einheimischen und Gäste sind hierzu herzlich willkommen! Ganztags Unterhaltung mit Ensembles aus den Reihen der Knappenmusikkapelle. Kinder haben die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. www.knappenmusik.at Wann: 01.05.2018 07:00:00 bis ...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Knappenmusikkapelle Fieberbrunn

Tag der Blasmusik in Ertl

Tag der Blasmusik in Ertl Wann: 28.05.2017 07:45:00 Wo: Kirchenplatz, Ertl auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Stadtkapelle weckte Ennser am 1. Mai auf

ENNS. Es ist schon Tradition, dass am 1. Mai am frühen Morgen die Stadtkapelle Enns mit ihrem musikalischen Weckruf durch die Gassen und Straßen in Enns zieht und die Bevölkerung anlässlich des Staatsfeiertages musikalisch weckt. Doch sie marschieren nicht nur, oft wird angehalten und gespielt, bei ehemaligen Mitgliedern des Vereines, Freunden und Gönnern des Vereines, beim Bürgermeister und den Vizebürgermeistern Verständlich, dass sich der frühe Weckruf bis in die Mittagsstunden hinzieht...

  • Enns
  • Katharina Mader
FC Kufstein - Kapitän Mathias Treichl.
6

Tag der Arbeit - Zwei wichtige Siege für den FC Kufstein

Ein erfreulicher Nationalfeiertag für den FC Kufstein, dieser 1. Mai, der Tag der Arbeit wie er auch noch genannt wird. So gewann das Regionalligateam zu Hause gegen den VfB Hohenems (2:1) und auch die FCK Mannschaft der Landesliga Ost blieb in Hippach mit 2:3 erfolgreich. KUFSTEIN (sch). Man wusste von der gegnerischen Stärke in Kufstein, denn der Tabellenvorletzte VfB Hohenems von der Hinrunde (acht Punkte), war in der Rückrunde mit 20 Punkten aus neun Begegnungen äußerst erfolgreich. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
10

Weckruf hat in den Blasmusikkapellen Tradition

Viele Blasmusikkapellen spielen am Ostersonntag oder am 1. Mai einen Weckruf. Diese Tradition wird auch von der Trachtenmusikkapelle gepflegt und marschieren die Musikerinnen und Musiker im klingenden Spiel mit zünftigen Märschen durch Ottendorf und Walkersdorf. Bei frisch aufgestellten Maibäumen und Freunden der Blasmusik wird Station gemacht, damit das kulinarische nicht zu kurz kommt. Ein herzliches Dankeschön an alle Gastgeber. Ein Besuch wurde auch bei Bürgermeister Sepp Haberl...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Lilienfeld pflegt seine Tradition.

Weckruf erschallte in Lilienfeld

LILIENFELD. Rund zwanzig Lilienfelder Sozialdemokraten sind am 1. Mai mit der Stadtkapelle Lilienfeld beim traditionellen Weckruf bei herrlichem Frühlingswetter von Schrambach nach Marktl marschiert. Der Weckruf soll an die traditionellen Arbeiteraufmärsche erinnern, mit denen Arbeiterrechte, unter anderem der 8-Stunden-Tag eingefordert werden. "Heute selbstverständlich, allerdings gibt es seitens der Arbeitgeber Tendenzen, diese Rechte wieder einzuschränken. Umso wichtiger ist es, weiter dafür...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
1

Weckruf der Stadtkapelle

Traditionell wurde auch heuer wieder die Bevölkerung in den frühen Morgenstunden des 1. Mai von der Stadtkapelle Völkermarkt geweckt. Bereits ab 05.00 Uhr ging es mit Marschmusik durch die Siedlungen. So auch am Neubruch/Völkermarkt, wo die Stadtkapelle bei StR Gerald Grebenjak Station machte.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Gerald Grebenjak

1. Mai Weckruf durch Arnoldstein

Am Montag, dem 1. Mai, findet traditionell der 1. Mai Weckruf mit der Bergbau und Hüttentraditionsmusik Arnoldstein durch Arnoldstein statt. Gestartet wird um 6 Uhr Früh nach der Meldung an den Bürgermeister beim Schrotturm in Gailitz. Während des Weckrufes hält die Bergbau und Hütten Traditionsmusik bei vielen Stationen. 1. Mai Feier Ab 11 Uhr folgt der Frühschoppen beim Mehrzweckhaus Riegersdorf mit Maibaumsteigen, für Kinder gibt es eine Hupfburg sowie gratis Würstel. Veranstalter: Team...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Carmen Mirnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.