Wiener Städtische

Beiträge zum Thema Wiener Städtische

Landesdirektor-Stellvertreter Ferdinand Bucher, Generaldirektor Robert Lasshofer und Landesdirektor Erich Obertautsch
2

Karriere
Wiener Städtische sucht Mitarbeiter in Kärnten und Osttirol

Landesbeiratssitzung: Wiener Städtische auf gutem Kurs, Prämienzuwachs im ersten Quartal 2019. Nun werden neue Mitarbeiter gesucht. KÄRNTEN. Die Wiener Städtische sucht in Kärnten und Osttirol 20 neue Mitarbeiter für den Außendienst. "Persönliche Beratungsgespräche und ein vertrauter Ansprechpartner im Schadensfall können durch digitale Tools bestenfalls ergänzt, jedoch nie ersetzt werden", so Landesirektor Erich Obertautsch, der auch vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
v.l. AK-Präsident Rudi Kaske, die „PflegerInnen mit Herz“ aus Tirol Miloš Mihalik, Andrea Moser und WKÖ-Generalsekretärin Mag. Anna Maria Hochhauser
5

Tiroler PflegerInnen mit Herz ausgezeichnet

Andrea Moser, Marlene Hainz, Miloš Mihalik sind die PflegerInnen mit Herz aus Tirol. Am 5. Dezember wurden in Wien die PflegerInnen mit Herz ausgezeichnet. Mit dabei waren Wirtschaftsminister Mahrer, Sozialminister Stöger, WKÖ-Generalsekretärin Hochhauser, AK-Präsident Kaske, Erste Bank Vorstand Schaufler, „PflegerIn mit Herz“-Präsident Geyer und Wiener Städtische Generaldirektor Lasshofer. 27 PflegerInnen ausgezeichnetÖsterreichweit wurden 27 PflegerInnen - drei pro Bundesland - für ihr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Kurs in Schwendt.
5

Kurse an Volksschulen für's sichere Inline-Skaten

BEZIRK KITZBÜHEL. Der Verein sicheres Triol, die AUVA und die Wiener Städtische luden im Mai und Juni in sechs Volksschulen im Bezirk zu Inline-Skater-Kursen für die Schüler. "Die Bewusstseinsbildung zur Vermeidung von Unfällen steht dabei im Vordergrund", erklärt Präsident Karl Mark vom Verein sicheres Tirol. Im Bezirk wurden die Kurse in den Volksschulen Kitzbühel, Waidring, Brixen, Kirchberg, Schwendt und Rosenegg abgehalten. Fotos: Kogler

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
„Die Wiener Städtische ist in Tirol mit guten Ergebnissen ins neue Jahr gestartet – obwohl die Versicherungsbranche nach wie vor mit den Herausforderungen des Niedrigzinsumfelds und des schwachen Wirtschaftswachstums konfrontiert ist. Dieser Erfolg beweist die Stabilität und Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells“, so Landesdirektorin KommR Ida Wander
1

Wiener Städtische Tirol - Plus im ersten Quartal

Im ersten Quartal 2017 kam es zu einem Prämienwachstum und einigen Innovationen - so schützt ein neues Produkt gegen die Schäden von Cyberkriminalität. TIROL. Die Wiener Städtische Versicherung hat im ersten Quartal 2017 gut abgeschnitten. Im Rahmen der Landesbeiratssitzung am 01. Juni wurden die aktuellen Zahlen veröffentlicht. Investitionen und Ausgaben Schäden durch Unwetter: Im ersten Quartal 2017 sind die Schäden durch Unwetter stark angestiegen. Dazu zählen Sturmschäden, Schäden durch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hans Unterdorfer (Vorstand Tiroler Sparkasse) und Ida Wander (Landesdirektorin Wiener Städtische) mit der Gewinnerin Julia Hoch (Bildmitte) und dem Wellness-Hauptpreis der Gesundheitstage.

Wiener Städtische und Tiroler Sparkasse überreichen Wellness-Hauptpreis

(kr). Das Thema Gesundheit steht bei Herrn und Frau Österreicher an oberster Stelle und wird derzeit in der Öffentlichkeit stark diskutiert. „Die Tiroler Sparkasse nimmt ihre Verantwortung als Bankpartner und Vorsorgeberater sehr ernst und veranstaltete deswegen gemeinsam mit ihren bewährten Partnern, der Wiener Städtischen und der s Versicherung, heuer erstmals die Gesundheitstage“, so Hans Unterdorfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse. Von 5. bis 16. September gab es im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)

Jagd in Tirol
Jagd in Tirol – Ausgabe Dezember 2014

Blättern Sie gleich durch die Online-Ausgabe von Jagd in Tirol Ausgabe Dezember 2014 – die Zeitung für die Tiroler Jägerinnen und Jäger. Kinder auf der Pirsch ist das Kindermagazin des Tiroler Jägerverbandes. Viel Spaß beim Lesen! Nähere Informationen unter: Bezirksblätter Sonderprodukte Eduard-Bodem-Gasse 6, 6020 Innsbruck Tel.: 0512/320-4111 <a target="_blank" rel="nofollow"...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Karl Künstner

Wiener Städtische ist deutlich im Plus

In den ersten vier Monaten des Jahres 2014 verzeichnete die Wiener Städtische in Tirol erfreuliche Ergebnisse. In derSchaden-Unfallversicherung konnten die Prämieneinnahmen mit 21,79 Mio. Euro um 8,5 Prozent gesteigert werden, dieKrankenversicherung liegt mit 8,68 Mio. Euro (plus 5,6 Prozent) ebenfalls gut auf Kurs. Insgesamt konnte mit einem Prämienvolumen von 47,3 Mio. Euro – trotz Rückgang in der Sparte Lebensversicherung – ein Zuwachs von einem Prozent über alle Sparten erzielt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung Robert Lasshofer und Monika Pápai, „Pflegerin mit Herz“ 2013 aus Tirol

Weerbergerin in Wien ausgezeichnet

„Pflegerin mit Herz“ 2013 aus Tirol wurde gekürt WEERBERG (red). Die neun besten und beliebtesten PflegerInnen Österreichs – ein/e GewinnerIn pro Bundesland – wurden gestern im Wiener Ringturm geehrt. Aus Tirol wurde eine 24-Stunden-Betreuerin gekürt. Monika Pápai ist Tirols "Pflerin mit Herz" und wohnt am Weerberg. Große Anerekennung Rund 1.500 Nominierungen gingen im Rahmen der Kampagne ein, in Tirol fiel die Wahl auf die 24h-Betreuerin Monika Pápai. „Ich bin sehr glücklich, eine so liebe...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
SPÖ-Umweltpreis: Nina Weber wurde ausgezeichnet. Hans-Peter Bock (li.) und Andreas Heinz gratulierten.
2

Artenvielfalt verändert sich

Nina Weber wurde mit dem SPÖ-Umweltpreis 2012 ausgezeichnet LANDECK (otko). Seit 1983 gibt es den SPÖ-Umweltpreis für den Bezirk Landeck. Der heurige Preis geht an die Landeckerin Nina Weber. Die 750 Euro Preisgeld wurden wiederum von der Wiener Städtischen gesponsort. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Universität für Bodenkultur hat Nina Weber die Auswirkungen der Veränderungen in der Kulturlandschaft auf die Artenvielfalt eines alpinen Ökosystems untersucht. Die Forstexpertin hat sich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
3

Ungleiches gleich gemacht

Unisex-Tarife stoßen dem Versicherer Wiener Städtische sauer auf. INNSBRUCK. Die Wiener Städtische bleibt in Tirol auf Platz drei. Sorgen bereiten immer höhere Kosten durch Katastrophen, Unisex-Tarife und gesteigerte Mindestlaufzeiten bei Lebensversicherungen. 2010 erwirtschaftete die Wiener Städtische in Tirol Prämieneinnahmen in Höhe von 131 Mio. Euro und einen Marktanteil von 10,5 Prozent. Damit liegt die Wiener Städtische in Tirol auf Platz drei. „Jetzt legen wir unser Augenmerk vor...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verena Kretzschmar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.