Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Auch nach dem Schild, welches das Ende des Parkverbotes anzeigt, ist das Parken im Goritschacher Weg verboten
1 2

Villach
Wildes Parken in Goritschach

Um die Parkmöglichkeiten direkt bei der Loipe unterhalb der Schanze gibt es scheinbar Verwirrungen. VILLACH. Die heurige Witterung ist perfekt für Wintersport aller Art – keine Frage. Besonders beliebt sind die zahlreichen Langlaufloipen in Villach. Ein Problem gibt es derzeit im Goritschacher Weg – die Wintersportler parken die Straße entlang der Loipe zu. Ein Villacher erzählt: „Es gibt entlang der Straße Schilder die anzeigen, dass man hier nicht parken darf. Ich habe mein Auto aber...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Eislaufen am Platz in Fürnitz
4

Eislaufen
Die Eislaufsaison ist eröffnet

VILLACH. Die Kälte der letzten Tage hat es möglich gemacht: Der Aichwaldsee konnte beispielsweise zum Eislaufen freigegeben werden. Neben dem Fahrvergnügen auf Natureis gibt es in vielen Gemeinden auch künstlich angelegte Eislaufplätze – die WOCHE hat sich umgesehen. Eislaufen am RathausplatzDer Eislaufplatz vor dem Rathaus kann täglich von 9 bis 19 Uhr befahren werden. Es dürfen maximal 45 Personen auf den Platz, ein eigenes Ampel-System zeigt an, wann die Höchstzahl erreicht ist. Das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Rodeln macht Groß und Klein gleichermaßen viel Spaß.
4

Rodeln
Hier kann man in Villach und Umgebung rodeln

VILLACH, VILLACH LAND. Der viele Schnee hat unsere Region zu einer wunderschönen Landschaft mit perfekten Bedingungen zum Skifahren, Langlaufen oder Rodeln gemacht. Die WOCHE hat die schönsten Rodelpisten in Villach und Umgebung für Sie zusammengestellt. Also rauf auf den Schlitten und los geht der Rodelspaß. Rodeln in VillachDer Rodelhügel am Dobratsch auf der Rosstratte am Ende der Villacher Alpenstraße ist ideal für die Jüngsten unter den Schlittenfahrern. Es herrschen diesen Winter perfekte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler

Skitouren im Trend
Früher Start in die Wintersportsaison

Schon jetzt decken sich passionierte Wintersportler mit Sportzubehör ein. VILLACH. Einige Bergspitzen sind bereits mit Schnee überzuckert. Das macht zusehends Lust auf Wintersport, wie auch Klaus Gulle von Falle Campingwelt bestätigen kann. „Etliche Kunden waren schon da und haben sich mit Sportzubehör für die kälteren Tage eingedeckt.“ Vor allem Skitouren und Schneeschuhwanderungen erfreuen sich heuer großer Beliebtheit. Für die Wintersaison, so Gulle, sei man gewappnet, das Personal geschult...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Wucherer
Die Vermisstensuche im Fall einer Lawine erfordert viel Erfahrung und Teamgeist
6

Villacher Begrettung
Retter in Fels und Eis

Das Einsatzgebiet der Villacher Bergrettung umfasst 1.028 Quadratkilometer. VILLACH (pum). Rund 50 Einsätze werden von der Bergrettung jährlich durchgeführt. „Hierbei werden jedoch die Pistendienste auf der Gerlitzen mit je zwei Mann Samstag und Sonntag nicht mitgezählt“, erläutert der Bergrettungs-Ortsstellenleiter in Villach Arnulf Müller. Einmal im Monat wird trainiert, im Ernstfall müssen jeder Handgriff und die Zusammenarbeit perfekt funktionieren. Die Einsatzhäufigkeiten konzentrieren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Peter Umlauft
Nassfeld: Start in die Skisaison am 6. Dezember

Saisonstart
Der Winter am Nassfeld ist angerichtet

Am 6. Dezember startet Kärntens größtes Skigebiet, das Nassfeld, in die Skisaison. Wintersportlern wird hier jede Menge geboten.  GAILTAL. 1,20 Meter Neuschnee und ausgezeichnete Pistenbedingungen machen es möglich, dass das Skigebiet Nassfeld planmäßig am Freitag, 6. Dezember, in die Wintersaison startet. "Bereits zum Start sind alle Hauptbahnen in Betrieb und bis zu 75 Prozent der Pistenfläche geöffnet", freut sich Christopher Gruber, Geschäftsführer der NLW. Die Zahlen des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Plakat zu "White Blood", Ktn./Aut. 2018
8

Filmland Kärnten
Leuchtturmprojekt Kärntnern Film am Beispiel von: „White Blood“ ein Sportfilm von Thomas Egger

Vorab eine Maxime: Der Leuchtturm „Kärntner Independent-Film“ ist ein Leuchtturm der 24. Stunden, weltweit für das Bundesland Kärnten leuchtet. Am 7. November hat der, von mir sehr geschätzte, Landesrat Sebastian Schuschnig beim Tourismustag im Casineum in Velden am Wörthersee drei s.g. Leuchturmprojekte vorgestellt, siehe dazu den Link. Ziel dieser Aktion, einem Zusammenschluss aus Land Kärnten, der Wirtschaftskammer vertreten durch den Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Christine Trapp
Die Langlaufloipe auf der Alpen Arena

Villach
Bei ausreichend Schnee: Ersatzloipe auf Rosstratte

VILLACH. Weil die Langlaufloipe beim Alpengarten heuer wegen der Sturmschäden nicht zur Verfügung steht, hat Naturparkreferentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner nach Alternativen gesucht: „Sobald auf dem Berg genügend Schnee liegt, spurt unser Wirtschaftshofteam eine Ersatzloipe auf der Rosstratte." Drei Kilometer lang Die Strecke ist drei Kilometer lang und führt dann parallel zum Winterwanderweg hoch oben im Naturpark. Oberrauner: „Diese Loipenvariante war einige Jahre nicht mehr in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Charta unterzeichnet: Michael Rohr, Bezirksjägermeister Wolfgang Oswald, Robert Heuberger, Petra Oberrauner, Sara Schaar, Christian Hecher, Dominik Cremer-Schulte, Erich Kessler, Oskar Tscherpel (Naturpark Rat, Vorsitzender)

Sanfter Tourismus
Schonender Umgang mit der Natur im Naturpark Dobratsch

Dobratsch unterschreibt als erster österreichischer Naturpark "Charta der Kooperation" des Projekts "Be part of the Mountain". Auch das Winterprogramm im Naturpark Dobratsch kann sich sehen lassen. DOBRATSCH. Eine Premiere: Der Naturpark Dobratsch hat als erster österreichischer Naturpark die Charta der Kooperation des länderübergreifenden Netzwerks Alparc zur Sensibilisierung von Sportlern in alpinen Schutzgebieten unterzeichnet. An der offiziellen Unterzeichnung nahmen heute auch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Vanessa Pichler
Die Villacher Snowboarderin Ina Meschik verabschiedet sich aus dem Sport

Snowboard
Die Villacherin Ina Meschik verlässt den Leistungssport

Nach acht Jahren als Raceboarderin des ÖSV-Weltcupteams verabschiedet sich die Villacherin Ina Meschik nun aus dem Spitzensport. VILLACH. Ina Meschik bestritt in ihren 13 aktiven Saisonen als Snowboarderin insgesamt 90 Weltcuprennen und nahm an drei Olympischen Winterspielen teil. Schweren Herzens verlässt die 28-Jährige nun den Spitzensport. Der ÖSV verliert dadurch eine verlässliche Leistungsträgerin die einige großartige Erfolge für sich verbuchen konnte. 2016 gewann Meschik den...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

Skibob Weltcupfinale am Nassfeld

NASSFELD. Von Freitag, 9. 3., bis Sonntag, 11. 3., können Sie die weltbesten Skibob-Athleten am Nassfeld bei den Skibob-Weltcuprennen in den Disziplinen Riesenslalom, Slalom und Super-G hautnah erleben. Die Strecken am Söllehang und bei der Garnitzenbahn II (La Perla) auf der Gartnerkofelseite sind für die Zuschauer sehr gut einsehbar – spannende Rennen sind jedenfalls garantiert! Zeiteinteilung: Am Freitag, 9. 3., finden die Rennen wie folgt statt: 9.30 Uhr: Start SG, 10.30 Uhr: Start SG...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Winkler

Skitour der Naturfreunde Arnoldstein

ARNOLDSTEIN. Die Naturfreunde Arnoldstein laden am Samstag, 3. März zur Skitour "Felskarspitze" (2506m) in den Radstädter Tauern ein. Die Route gestaltet sich mit Normalweg und mittlerem bis schwerem Schwierigeitsgrad und Höhenmetern von 1170.  Ausgangspunkt ist Zederhaustal, der Aufstieg dauert ca 4 Stunden. Anmeldung und weitere Informationen bei Peter Muralt, Tel.: 0650 / 6283112. Info: Tourenbesprechungen jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Vereinslokal (Bahnhofsgebäude Arnoldstein). Wann:...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.
1 2

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Skier gehören zu den Wintersportgeräten, die am ehesten abhanden kommen, dagegen hilft gezielte Prävention
2

Villach: Wenige Diebstähle auf der Piste

Dank gezielter Prävention ist der Diebstahl von Wintersportgeräten im Bezirk sehr gering. ARNOLDSTEIN/SATTENDORF (aju). Unbeaufsichtigt abgestellte Wintersportgeräte sind schnelle Beute – vor allem in der Ferienzeit.  Der österreichische Versicherungsverband VVO und das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) warnen vor Ski-Diebstahl in den Wintersportgebieten. In Kärnten beläuft sich die Zahl der gestohlenen Wintersportgeräte auf 83 Stück. Das ist vergleichsweise wenig. Nicht zuletzt liegt...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Astner
Allzu schnell kommt es zu Stürzen.
1

Gesund durch den Skiurlaub

Wintersport ist gesundheitsfördernd, wenn man einige Regeln beachtet. Er kräftigt das Immunsystem, stärkt Muskeln und Sehnen und das Gleichgewichtsgefühl wird trainiert. Der Aufenthalt in der Natur bringt darüber hinaus Lebensfreude und fördert das Gemeinschaftsgefühl unter Freunden und in der Familie. Was es dabei zu beachten gilt, wissen die Bewegungsmediziner Ralf Rosenberger, Christoph Raas und Christian Deml von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie in Innsbruck, die auch die MOVIA...

  • Marie-Thérèse Fleischer

Schneeschuhwanderung am Fuße des Naturpark Dobratsch

HEILIGENGEIST. Am Dienstag, 13.2. gibt es eine winterliche Schneeschuhwanderung am Fuße des Naturpark Dobratsch. Treffpunkt: 10 Uhr Parkplatz V73 Heiligengeist (Kreuzung Bad Bleiberger Straße - Almweg). Als Ausrüstung benötigt werden gute, winterfeste Wanderschuhe, Rucksack mit Heißgetränk und Jause, Scneeschuhe, Stöcke und Lawinenausrüstung. Anmeldung unter: Tourismusinformation Sattendorf 04248/23 36, Tourismusinformation Bodensdorf 04243/476, per Mail an: office@region-villach.at oder bei...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler

Kärntner Boarder Douschan freut sich auf Olympia

Schon 2014 war Boardercrosser Hanno Douschan bei den Winterspielen in Sotschi dabei. Nun hat der Maria Saaler auch die Qualifikation für Südkorea 2018 geschafft Hanno, zunächst Gratulation zur Qualifikation für einen Olympia-Startplatz! Was geht nun in Dir vor? Es ist ein unbeschreibliches Gefühl mich nach den Schulterverletzungen in den letzten beiden Jahren nochmals für die Olympiade zu qualifizieren. Ich habe so viel investiert, einen neuen Trainer genommen, ein neues Setup ausprobiert und...

  • Kärnten
  • Villach
  • HM Sports
Ein tolles Erlebnis: Rodeln bei Mondschein

Monscheinrodeln in Bleiberg-Nötsch

BAD BLEIBERG. Die Naturfreunde Kreuth/Bleiberg laden am Samstag, 27. Jänner um 17 Uhr zum Mondschein-Rodeln ein. Treffpunkt ist am Holzplatz in Bleiberg-Nötsch, nahe der Tennisplätze. Für das leibliche Wohl bei dieser besonderen Rodelpartie sorgt der Ausschuss. Informationen unter: Telefon: 04244/2690 oder 0676/55 23 749. Wann: 27.01.2018 17:00:00 Wo: Holzplatz, Bleiberg-Nötsch, Bleiberg-Nötsch auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Boccia spielen im Schnee

Winterboccia-Turnier in Bad Bleiberg

BAD BLEIBERG. Der BSV Bad Bleiberg (Zweigverein Fußball) lädt am Samstag, 27. Jänner um 10.30 Uhr zum zehnten Winterboccia-Turnier in das 3 Lärchenstadion ein. Anmeldeschluss: 27. Jänner um 10 Uhr Anmeldungen: bei Andrè Werner, Tel.: 0650/46 78 331, oder direkt vor Ort Nenngeld: € 20,- pro Mannschaft Wann: 27.01.2018 10:30:00 Wo: Stadion Drei Lärchen, 9530 Bad Bleiberg auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
1

Rekordweltmeister erteilt Eishockeydamen Lehrstunde

Österreich zeigte spielerisch gute Ansätze und hielt lange gut mit, aber die Effizienz sprach für das Team Canada, das sich in Dornbirn vor einer Rekordkulisse klar mit 9:0 durchsetzte 870 Zuschauer wollten Österreichs „David gegen Goliath“ Kampf gegen Rekordweltmeister Kanada sehen – so viele wie noch nie bei einem Freundschaftsspiel der rot-weiß-roten Damen. Mit dabei auch Herren-Teamchef Roger Bader. Sie sahen im ersten Drittel eine beherzt kämpfende österreichische Mannschaft, die aber...

  • Kärnten
  • Villach
  • HM Sports
Langlaufen zählt zu den schönsten Wintersportarten.
2

Langlaufen: Der Wintersport für alle

Richtige Technik vorausgesetzt, ist Langlaufen eine wunderbare Sportart, die vielen Menschen entgegenkommt. Eine Übersicht über die besten Wintersportarten finden Sie hier... Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

  • Michael Leitner
Salomon Skischuhe werden wegen deinem defekten Drehstift zurückgerufen.
3

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Salomon-Skischuhe

Durch einen defekten Drehstift bei Salomon X-Alp-Skischuhe könnte es zu Unfällen und Verletzungen kommen. ÖSTERREICH. Unter Umständen droht sich der Drehstift (im Bild rot eingekreist) von den Skischuhen zu lösen. Skifahrer könnten dadurch die Kontrolle verlieren oder stürzen und sich so verletzen. Betroffen sind Salomon Skischuhe, die im November 2016 und Februar 2017 hergestellt, und im Herbst/Winter 2016/2017 zum Verkauf standen.  Personen, die die Skischuhe gekauft haben, werden gebeten die...

  • Kerstin Wutti
Kinder auf die Piste: In Bad Kleinkirchheim startet der WOCHE-Familienwinter mit Bobfahren, Schneeschuhwandern, uvm.

Auf zum WOCHE-Familienwinter

Die WOCHE lädt ab 14. Jänner zu actionreichen Schnee-Erlebnistagen in Kärntner Skigebieten. Schnee-Erlebnisse mit ganz viel Spaßfaktor bietet der WOCHE-Familienwinter ab 14. Jänner: An fünf Schnee-Erlebnistagen in Bad Kleinkirchheim, am Katschberg, dem Klippitztörl und auf der Gerlitzen geht für Kinder und ihre Eltern die Post ab. Vergünstigte Tagestickets und Frühstück für Kinder stehen dabei ebenso auf dem Programm, wie Schneeschuhwanderungen, Skitests, Lawinenkunde – und das alles kostenlos....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
Anzeige
Zeigt euch und eure Freunde, wie ihr im Winter im Freien am liebsten eure Zeit verbringt!
8 52 368

Foto-Gewinnspiel: Bestes Bild zum Thema "Draußen im Winter" gesucht

Trotz kalter Temperaturen gibt es auch im Winter viele gute Gründe für Spaß im Freien: Ob Skifahren, Winterspaziergang, Pferdeschlittenfahrt, Eisstockschießen oder Punschtrinken – lasst eurer Kreativität freien Lauf! COMMUNITY. Bis 18. Jänner 2017 könnt ihr eure schönsten Fotos zum Thema "Draußen im Winter" mit einer kurzen Bildunterschrift posten. Zu gewinnen gibt es ein Winter-Package aus dem Online-Shop "Servus am Marktplatz" im Wert von 169 Euro. Also nichts wie raus ins Freie zum Knipsen!...

  • Sabine Miesgang

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.