Wirtschaftsprüfer

Beiträge zum Thema Wirtschaftsprüfer

Bankenexperte Stefan Pichler erläuterte die Aufgaben der Finanzmarktaufsicht.

Bankenexperte zur Causa Commerzialbank
„Die Verantwortung ist klar geregelt“

Stefan Pichler, Professor für Bank- und Finanzwirtschaft, erläuterte im Zusammenhang mit der Commerzialbank-Pleite die Rolle der einzelnen Aufsichts- und Prüfungsorgane.  BURGENLAND. „Es wundert mich auch, dass so lange nichts aufgefallen ist. Aber es ist noch zu früh, von einem kompletten Systemversagen zu sprechen“, meinte Bankenexperte Stefan Pichler im ORF Burgenland-Interview. Für ihn sei jedoch auffallend, dass die Wirtschaftsprüfungskanzlei, die die Ordnungsmäßigkeit der Bilanz zu...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Kommentar zur Commerzialbank Mattersburg
Warum ist so lange nichts aufgefallen?

Das Burgenland hat wieder einen Bankenskandal. Nein, natürlich ist der Fall rund um die Commerzialbank Mattersburg nicht mit der Bank Burgenland zu vergleichen. Hier handelt es sich um eine Privatbank und es dürfte – nach derzeitigem Stand – keine Verbindungen mit dem Land Burgenland geben. Das ändert aber nichts daran, dass wieder einmal tausende Bankkunden „höchstwahrscheinlich viel Geld verlieren werden“, © LH Doskozil. Für viele ist es noch immer unverständlich, dass der ehemalige...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Kurz vor Schulschluss wurden in der HAK Vöcklabruck die Zertifikate des Praxismodells verliehen.

Von der Schule in die Praxis
Praxismodell HAK: Viel Lob bei Zertifikatsverleihung

„Von der Schule in die Praxis“ lautet das Konzept des Praxismodells HAK. VÖCKLABRUCK.  Das von der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Landestelle Oberösterreich, ins Leben gerufene Projekt zeigt wieder Erfolge: Zwei Absolventen der Handelsakademie Vöcklabruck entschieden sich nach erfolgreich absolvierter Matura, als Mitarbeiter zu beginnen. Fünf erhielten kurz vor Schulschluss Ende Juni ihre Zertifikate für den erfolgreichen Abschluss ihrer ausbildungsbegleitenden Praxis von...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Führungsteam der KSW-Steiermark: Fritz Möstl (l.) und Klaus Gaedke

Führung der KSW-Steiermark bestätigt

Der Bundesvorstand der KSW -  Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer hat das Duo Fritz Möstl (Landespräsident) und Klaus Gaedke (Landesvizepräsident) bestätigt und einstimmig mit Führung beauftragt. Im März hat die Liste Möstl/Gaedke bei den Kammertagswahlen 60 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können. „Es ist eine Ehre und eine Freude, die Geschicke der Kammer führen zu dürfen. Zuletzt war es aber auch eine große Herausforderung, die Kolleginnen und Kollegen durch fast tägliche ...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Scheckübergabe an den Förderkreis Onkologie St. Veit

St. Veit
Steuerberater feiert 30 Jahre und spendet an den Förderverein

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Meinhard Aicher feierte 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass spendete Aicher 3.000 Euro an den Förderkreis Onkologie St. Veit.  ST. VEIT. Auf 30 erfolgreiche Jahre blickt der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Meinhard Aicher zurück. Statt mit Jubiläumsfeierlichkeiten überrascht der langjährige Obmann des Förderkreises Onkologie St. Veit/Glan mit einer großzügigen Spende für den Förderverein. "Ich habe mich dazu entschlossen einen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Angelobung der neuen SteuerberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen im Landhaus. Hintere Reihe, von li.: Christian Wanger, Christine Plangger, Erika Leitgeb, LRin Patrizia Zoller-Frischauf, Klaus Hilber (KSW-Landespräsident), Alois Pircher (Mitglied der Prüfungskommission für die Fachprüfung zum Steuerberater, Kammer der Wirtschaftstreuhänder), André Blaser, Richard Wachter. Vordere Reihe, von li.: Claudia Würtenberger, Stefanie Plank, Marlene Lutz, Anna Wetscher, Anne Hellweger.

Wirtschaft
Tirol hat zehn neue SteuerberaterInnen bzw. WirtschaftsprüferInnen

TIROL. Am Montag, 25. November 2019, wurden von Patrizia Zoller-Frischauf zehn neue SteuerberaterInnen bzw. WirtschaftsprüferInnen angelobt. Zehn neue SteuerberaterInnen bzw. WirtschaftsprüferInnen angelobtDie frisch angeloben SteuerberaterInnen bzw. WirtschaftsprüferInnen haben nun die Berufsbefugnis und die Befähigung, eine eigene Kanzlei zu eröffnen. Sieben der zehn neu Angelobten sind Frauen. Unter den aktuell 262 Berufsanwärterinnen und Berufsanwärtern für den Wirtschaftstreuhänderberuf...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Renate Fölser, Philip Toplak, Sabine Mayer, Bernhard Eder, Andreas Gruber, Christina Eckerstorfer, Trenkwalder, Victoria Wallsberger, Thomas Kölblinger, Magdalena Haubentratz und Hubert Achleitner (v.l.)
2

Von der Schule in die Praxis
HAK-Schüler absolvierten Praktikum in Steuerberatungskanzleien

VÖCKLABRUCK. Seit knapp zehn Jahren läuft eine sehr erfolgreiche Kooperation zwischen der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und der HAK Vöcklabruck. Schüler im Ausbildungsschwerpunkt „Management, Controlling & Accounting“ haben dabei die Möglichkeit, neben der Schule in mehreren namhaften Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien in Oberösterreich Praxiserfahrung zu sammeln. Höhepunkt dieser gelungenen Kooperation ist der jährliche Kick-off/Abschluss Event, an dem...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Beim Segel-Abend: Janger, Stadler, Winkler, Wallner

Café Glockenspiel: Die Segler waren unter sich

Ein Saisonstart mit Wellengang: Freunde des Segelns haben sich im Café Glockenspiel bei einem exklusiven Empfang von Yachten Stadler getroffen und, wie Christian Stadler es formuliert, "bereits Turns zu den unterschiedlichsten Inseln im Mittelmeer besprochen". Rund 40 Gäste, darunter Gastronom René Janger sowie Steuerexperte und Wirtschaftsprüfer Andreas Wallner, ließen den Abend mit Gedanken an wärmere Gefilde ausklingen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
KSW-Vizepräsident Dr. Helmut Schuchter, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, WK-vizepräs. Barbara Thaler und Präsident Dr. Klaus Hilber (v.l.n.r.)

Festakt
Neujahrsempfang der KSW Landesstelle Tirol

Die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (kurz: KSW) lud vor kurzem in Innsbruck zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Nach dem musikalischen Auftakt des steuerberater.kammer.chor.tirol begrüßte Vizepräsident Helmut Schuchter die anwesenden Mitglieder des Berufsstandes der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, etliche Vertreter aus den Reihen der Politik, der Wirtschaftskammer, der Justiz, der Banken & Versicherungen, der Universität Innsbruck und des Bundesministeriums für...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Luden gemeinsam zum 2. Steuerberatergipfel nach Imst (v.l.): Sparkassen-Vorstand Meinhard Reich, MMag. Dr. Klaus Hilber – Präsident der Tiroler Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Dr. Klaus Gstrein (Aufsichtsratsvorsitzender Sparkasse Imst AG) und Sparkassen-Vorstand Martin Haßlwanter.
3

Erfahrungsaustausch der Oberländer Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer
Sparkasse Imst lud zum Branchentreff der Steuerberater

IMST/LANDECK. Kürzlich trafen sich die führenden Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus dem Tiroler Oberland zu einem Erfahrungsaustausch. Auf vielfachen Wunsch und in Abstimmung mit der Tiroler Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer informierte die Sparkasse Imst nach 2017 bereits zum zweiten Mal über brisante Themen und Gesetzesänderungen in der Sparte. Die führenden Kanzleien aus dem Bezirk Imst und Landeck folgten der Einladung zur zweiten Auflage dieses Info-Formats im Hotel...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
V.l.n.r.: Dr. Gustav Trieb (Allianz Elementar Versicherungs AG),  Dr. Marco Haid, Univ.-Lekt. StB MMag. Dr. Klaus Hilber (KSW Landespräsident)

Hervorragende Dissertation
Wissenschaftspreis 2018 der Tiroler Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Mit dem Wissenschaftspreis der Tiroler Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sollen exzellente wissenschaftliche Arbeiten gefördert und die Vernetzung von Wirtschaft und Universitäten vorangetrieben werden. Klaus Hilber, Landespräsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lud anlässlich der diesjährigen Preisverleihung kürzlich die TeilnehmerInnen, Vertreter der Universität, Sponsoren und Juroren in die Räumlichkeiten der Kammer in Innsbruck. Hervorragende Qualität Die Jury gab...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
<f>Expertenrunde:</f> Ransmayr, Oberhammer, Kern, Heber, Mair, Nagl, Pachleitner, Schinko-Neuroth und Zöchling (v.l.)
5

LeitnerLeitner eröffnet mit hochkarätiger Diskussion

Die Wirtschaftsprüfer und Steuerberater LeitnerLeitner haben kürzlich ihren neuen Standort im Pachleitnergebäude an der Liebenauer Tangente eröffnet. Zur Eröffnung lud man zu einer hochkarätig besetzen Diskussionsrunde ein. Harald Heber (Andritz Hydro), Markus Mair (Styria Media Group), Waltraud Schinko-Neuroth (Neuroth AG), Stephan Zöchling (Remus-Sebring) sowie Christoph Leitl, Präsident der europäischen Wirtschaftskammern, sprachen unter Moderation von ORF-Wirtschaftsjournalist Georg...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Bereit: Friedrich Möstl (l.) will durchstarten.

Steuerberater

Steuerberater mit neuer Spitze Die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Steiermark hat mit Friedrich Möstl einen neuen Landespräsidenten. „In den kommenden Jahren liegt der Fokus weiterhin darauf, dem Anspruch als Experten durch ein hohes Ausbildungsniveau und durch die laufende verpflichtende Weiterbildung zur Sicherung des fachlichen Qualitätsniveaus gerecht zu werden“, betont Möstl.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Neuer LL.M.: Johannes Zollner und Michaela Christiner

Neuer Lehrgang für Wirtschaftsrecht in Graz

An der Karl Franzens Universität wird ein neuer postgradualer Lehrgang angeboten. Der LL.M., der Master of Law, wird als Zusatzqualifikation immer gefragter. Die Uni Graz startet mit dem neuen Masterlehrgang LL.M. Wirtschaftsrecht, der mit dem Titel "Master of Law" abschießt. Johannes Zollner ist stellvertretender wissenschaftlicher Leiter und betont: "Ein Master of Law ist wichtig, um mit internationalen Sachverhalten und den grenzüberschreitenden Fragestellungen umgehen und diese lösen zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gute Zahlen.

Positiver Rechnungsabschluss bei Kitzbühel Tourismus

Uneingeschränkter Bestätigungsvermerk erteilt; viele wichtige Kennzahlen positiv KITZBÜHEL (niko). Positive Zahlen zur Jahresrechnung 2016 wurden bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus vorgelegt. Die Jahresrechnung wurde einstimmig, die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat mit einer Gegenstimme angenommen. Auf 7,2 Millionen Euro und eine Quote von 70,8 % stieg das Eigenkapital des Verbands. Die Aufwände für Material/Werbung betrug mit 4,1 Mio. € 48 % der Aufwendungen, der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Jahresrechnung beschlossen.

Positiver Abschluss im TVB PillerseeTal

Jahresrechnung 2016 genehmigt; positive Kennzahlen in Bilanz und GV-Rechnung PILLERSEETAL (niko). Genehmigt wurde die Jahresrechnung 2016 bei der Vollversammlung des TVB PillerseeTal. Von Wirtschaftsprüfer Josef Pöll wurde der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk dafür erteilt. Pöll berichtete von durchwegs positiven Kennzahlen – u. a. null € Schulden, 74,5 % Eigenkapitalquote, hohe Überdeckung der Betriebsmittelrücklage. "Für Werbung werden 48 % des Budgets, für Infrastruktur 23 % und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Spendengütesiegel - Info-Veranstaltung für Vereine, gemeinn. Organisationen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Wie kommt man eigentlich zum Spendengütesiegel? Wer und was steckt dahinter?Wer prüft es, nach welchen Kriterien und worauf wird bei der Prüfung besonders geachtet?Welche Prozesse beeinflusst es und welche Vorteile hat es für die Organisation?Stellen Sie Ihre Fragen zum Spendengütesiegel, den Anforderungen bzw. der Prüfung persönlich in unserem Cafe! Einladung zum Spendengütesiegel Café in Bregenz und Innsbruck! 23. Oktober 2017 - 14:00 - 16:00 Vorarlberger Kinderdorf Kronhaldenweg...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichisches Spendengütesiegel Tirol + Vorarlberg
Gernot Darmann und Kammerpräsident Katschnig nahmen Angelobung vor

Neue Steuerberater und Wirtschaftsprüfer für Kärnten

Österreichisches Steuersystem solle vereinfacht werden. Sieben neue Steuerberater wurden im Spiegelsaal der Landesregierung durch den zuständigen Landesrat Gernot Darmann und Peter Katschnig, den Landespräsidenten der Kammer der Wirtschaftstreuhänder angelobt sowie ein neuer Wirtschaftsprüfer beeidigt. „Ich gratuliere allen sehr herzlich und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer weiteren beruflichen Tätigkeit. Sie sind ein wichtiger Partner unserer Unternehmen“, so Darmann. Vereinfachung des...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig

Wirtschaftsprüfer und Steuerberaterin angelobt

NEUSTIFT/ELLBÖGEN. Steuerberater Christian Müller aus Neustift hat die zusätzliche Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer abgeschlossen und wurde kürzlich von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf im Landhaus beeidigt. Wirtschaftsprüfer kann nur werden, wer bereits die Fachprüfung für Steuerberater abgelegt hat und zusätzlich mindestens zwei Jahre hauptberuflich wirtschaftsprüfende Tätigkeiten ausgeübt hat. Österreichweit werden jährlich etwa 35 Personen als Wirtschaftsprüfer beeidigt. ...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Rechnungsabschluss "durchgewunken"

Grüne rügen die Opposition im Kurort als "Arbeitsverweigerer". Der aktuelle Rechnungsabschluss wurde mit den Stimmen der ÖVP und der Grüne-Vizebürgermeisterin Marianne Müller-Triebl in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen. Geprüft ist er allerdings nicht. SPÖ und FPÖ verweigerten die Kontrolle im Prüfungsausschuss. Die beiden Oppositionsparteien forderten bis zuletzt eine Prüfung der Gemeinde durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer bzw. eine neue Sitzverteilung im Ausschuss nach dem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

TVB Brixental: Jahresrechnung 2014 wurde genehmigt

BRIXENTAL (niko). Die Jahresrechnung des TVB Brixental wurde von der Vollversammlung einstimmig genehmigt. "Der Verband ist blitzsauber aufgestellt, leistungsstark und innovativ", so Gerhard Föger, Leiter der Landes-Tourismusabteilung. Die Verbandsleistung lag bei 5,4 Millionen Euro, die Bilanzsumme bei 3,63 Mio. €, das Eigenkapital bei 2,93 Mio. €, der Bilanzgewinn bei 65.350 €. Für Personal wurden 1,34 Mio. €, für Infrastruktur und Werbung 3,6 Mio. € aufgewendet. Die Pflichtbeiträge...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Neues Bildungszentrum für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Ein Aus- und Weiterbildungszentrum für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer hat die Akademie der Wirtschaftstreuhänder soeben in Linz eröffnet. Derzeit sind in Oberösterreich 701 Steuerberater und 247 Wirtschaftsprüfer tätig. Die Akademie der Wirtschaftstreuhänder (WT-Akademie) organisiert die gesamte Aus-und Weiterbildung für den Berufsstand. Bildungsinitiative Mit rund 3300 Kursen und mehr als 72.000 Teilnehmern ist die WT-Akademie eines der bedeutendsten Institute der beruflichen Aus- und...

  • Linz
  • Nina Meißl

Jahresrechnung 2014 des TVB St. Johann genehmigt

ST. JOHANN (niko). Die Jahresrechnung 2014 wurde von der Vollversammlung des TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann einstimmig genehmigt. Die Aufenthaltsabgabe brachte 946.000 €, die Pflichtbeiträge 2,78 Mio. € in die TVB-Kassa. Die Verbandsleistung sank um 400.000 € auf 4,02 Mio. €. Für Infrastruktur und Werbung wurden 2,15 Mio. € aufgewendet, für das Personal 890.000 €. Das EGT betrug 103.000 €. In der Bilanz summierten sich Aktiva und Passiva auf 6,87 Mio. €. Das Eigenkapital stieg auf 3,9 Mio....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Die A und O´s der Steuerreform

WÖRGL. "Wie wirkt sich die Steuerreform für ArbeiternehmerInnen aus?" – Vortrag mit Markus Erharter am 8. Oktober von 19.30 bis 21 Uhr im Tagungshaus. Dieser informative Abend richtet sich an alle interessierten ArbeitnehmerInnen. Der seit 2004 in Wörgl tätige Steuerberater und Wirtschaftsprüfer MMag. Markus Erharter erklärt, wie sich die Steuerreform für ArbeiternehmerInnen auswirken wird und beantwortet anschließend Fragen der Anwesenden. Freier Eintritt. Wann: ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.