Wortschatz

Beiträge zum Thema Wortschatz

„TiRollenbild“ ist eine jener Kreationen, die Wilfried Schatz als Wortakrobat bekannt gemacht haben.
4

Wort-Artistik
BuchstAbenteuer im Karrnerwaldele

Mit Sprachkreationen zu den Themen Umwelt, Migration und Medien gastiert der Wortkünstler Wilfried Schatz aus Oberperfuss derzeit im „Atelier im Karrnerwaldele“ bei Landeck. Galerist Gerald K. Nitsche und Wilfried Schatz eröffneten die Ausstellung der in Lasertechnik ausgeschnittenen Metallbilder – mit Wortkreationen wie „Muslimikant“ und „HeiMatador“, „Fahrradikal“ und „VersAuto“, „AppeTitel“ und „SeHnsation“ sowie „Sturismus“ und „TiRollenbild“. Vielfalt der Sprache "Ich möchte gerne...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
01.06.2019 Schokotorte mit Himbeeren
19 8

echt lecker
"Lecker sagt man nicht!"

Bei meiner Zeitschriftenlektüre finde ich den Hinweis auf die DWDS Datenbank (https://www.dwds.de/), die den deutschen Wortschatz seit 1600 enthalten soll. Gleich werde ich dort meinen "Intimfeind" das Wort "lecker" nachschlagen. Wahrscheinlich vom Norden her kommend hat dieses Wort den gesamten deutschen Sprachraum erfasst und es gibt keine Kochsendung mehr wo es nicht verwendet wird. Auch in der Werbung,   in diversen Beschreibungen von Speisen und sogar auf Etiketten taucht es auf. Eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
V.l.n.r.: Carmen Lammer, Gerald Strasser und Helmut Zettinig.
16

Musik und Lesung
Ein unterhaltsamer Brunch im Garten

"glatt und verkehrt" "Wortschatz Gewinnerin 2019" Carmen Lammer präsentierte ihr neuestes Werk "glatt und verkehrt" bei einem Brunch im Garten der Konditorei Schwindhackl Weiz. Zwischen den Textpassagen, die Carmen dem Publikum vorlas, spielten ihr Lebensgefährte Gerald "Apfi" Strasser und Helmut Zettinig auf ihren Gitarren fast ausschliesslich Eigenkompositionen. Carmen textet übrigens auch sehr viele Lieder von Gerald‘s Band "ThanX". Auch Wolfgang Strahlhofer von der Gruppe "Gegenlicht" ließ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das Gleisdorfer Wappen handelt unter anderem vom Verhältnis zwischen Untertanen und Obrigkeit.
3

Kultur
Omertà

Falls Sie Krimis lieben und jene mögen, die von der Mafia handeln, kennen sie den Begriff Omertà. Die Schweigepflicht. Keiner redet. Nichts wird verraten. Niemand muckt auf. Es herrscht Ruhe im Schuppen. In der ständischen Gesellschaft der Feudalzeit war streng geregelt, in welcher Richtung sich Unmut entladen durfte. Ganz klar: von oben nach unten. Umgekehrt wäre das als etwas zwischen Unbotmäßigkeit und Rebellion bewertet worden. Das Stadtwappen von Gleisdorf erinnert an so eine Situation....

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Schauspieler Peter Simonischek
4

Kultur
Ein holperndes Hoppala

Als Hoppala bezeichnet man in Österreich einen kleine Ausrutscher, eine eher harmlose Fehlleistung, die geeignet ist, Menschen zu unterhalten. Dem war zum Beispiel in den 1980er Jahren eine ganze Sendereihe gewidmet, die der populäre Peter Rapp moderiert hat. Sprache schafft persönliche und gesellschaftliche Realität. Wir entscheiden, ob sie verbirgt oder offenlegt. Unsere Wortwahl bestimmt unser Denken ganz wesentlich. Jeder Text hat Kontext und Subtext. Dabei hat Literatur ganz andere...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten

Kommentar
Risiko und Spekulation aus dem Wortschatz streichen

Kommentar zum endgültigen Rückzug des Landes Kärnten aus riskanten Veranlagungen und zum verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeld. Vergangene Woche teilte Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig (SPÖ) in ihrer Funktion als Finanzreferentin via Aussendung mit: „Es bestehen beim Land Kärnten keine Veranlagungsformen mehr, die den Bestimmungen des Spekulationsverbotsgesetzes widersprechen.“ Was übersetzt so viel heißt wie: Das Land zog sich endgültig aus allen, bereits vor Jahren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Beim Pressegespräch in "Sonni's Garten": Christa Sonnleitner, Gleisdorfer Bürgermeister Christoph Stark, Brigitte Karner, Peter Simonischek, Markt Hartmannsdorfer Bürgermeister Otmar Hiebaum und Werner Sonnleitner (von rechts)

WORTSCHATZ 2019

Bereits zum fünften Mal findet 2019 der Literaturwettbewerb “WORTSCHATZ” in Markt Hartmannsdorf statt. Ins Leben gerufen vom gebürtigen Markt Hartmannsdorfer Peter Simonischek und seiner Partnerin Brigitte Karner, erhalten junge Literaten die Möglichkeit ihre Text, zu ausgewählten Themen, zu präsentieren. Auch wenn das Thema des Wettbewerbs erst bekannt gegeben wird, so steht der Präsentationstermin schon fest - der 29. Juni 2019, ein Samstag. In den drei Kategorien "Unter 18", "Lyrik...

  • Stmk
  • Weiz
  • Mi Ulz
Verbannen sie STRESS aus ihrem Wortschatz!

Frühjahrsputz im Wortschatz

Den Frühling nutzen viele Leute um einen ordentlichen Frühlingsputz durchzuführen, im Haushalt, das Auto, bei der Arbeit… Warum nicht auch beim eigenen Wortschatz, um befreiter in den Sommer zu starten. Wir MÜSSEN so oft SCHNELL mal was erledigen, bevor wir einen STRESS oder PROBLEM bekommen. Doch Aufgepasst: Allein diese vier Wörter MUSS, SCHNELL, STRESS und PROBLEM belasten uns im Unterbewusstsein so sehr, da wir dies alles als schwere Last empfinden. Wenn wir nun versuchen diese vier...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kurt Steinwender
1

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Wie Studien mehrfach belegen, führt das tägliche Vorlesen zu einem klaren Startvorteil für die Kleinsten unter uns. Nicht nur, dass sie über einen größeren Wortschatz und zumeist über mehr Allgemeinwissen verfügen, später im Beruf erfolgreicher sind und lebenslanges Lernen keine leere Floskel für sie ist - nein, sie haben auch noch Freude daran! "Sinnerfassendes Lesen" - ein vielbemühtes Schlagwort. Das Aneinanderreihen von Buchstaben zu Wörtern will gelernt sein. Für das Lesen, wie für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefanie Gapp
Die PreisträgerInnen, Initiatoren und Vortragenden des "WORTschatz 2016".
98

Präsentation der besten Schreibtalente

Im Rahmen des "WORTschatz 2016" wurden Nachwuchsliteraten ausgezeichnet und ihre Texte vorgelesen. Im Dorfhof von Markt Hartmannsdorf fand bereits zum vierten Mal die Prämierung des Literaturwettbewerbs „WORTschatz“ statt, der vom Schauspielerehepaar Brigitte Karner und Peter Simonischek initiiert worden war. Zugleich präsentierte man auch den zweiten Band der gesammelten und prämierten Werke aus den Jahren 2014 und 2016. Für den alle zwei Jahre stattfindenden Literaturpreis des Vulkanlandes...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Bertsch

Literaturwettbewerb "Wortschatz 2016"

Zum Thema "fremd" ließen sich ca. 150 Teilnehmer inspirieren und schrieben Texte in lyrischer und epischer Form. Am Samstag dem 2. Juli findet die Preisverleihung und Lesung der Siegertetxte von "Wortschatz". Um 19 Uhr findet dies in Markt Hartmannsdorf am Dorfplatz beim Literaturbrunnen statt, bei schlechtem Wetter am Dorfhof. Zusätzlich wird das neue Buch "Wortschaft Nachlese 2014/16 vorgestellt. Wann: 02.07.2016 19:00:00 ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr
Die rote, blaue und gelbe Gruppe des Strobler Kindergartens haben ihren "Bibliotheksführerschein" erhalten.

Strobler Kinder lernten Bibliotheks-Selbstständigkeit

STROBL (buk). "Bibliotheksfit" gemacht wurden nun gleich drei Gruppen mit insgesamt 31 Kindern des Lesekindergartens in Strobl. Bei vier Besuchen haben die Kleinen die Bibliothek kennengelernt und wissen seither auch, wie man diese selbstständig nutzen kann. Als Belohnung gab es zusätzlich zum "Bibliotheksführerschein" auch eine Mio-Maus-Tragetasche für jedes Kind. Neben dem Selbst-Lesen fördert auch das Vorlesen die aktive und passive Entwicklung der Sprachfähigkeit, erweitert den Wortschatz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Freuen sich schon auf den Wettbewerb: Werner Sonnleitner, Brigitte Karner und Peter Simonischek
2

Ein edler Schatz im Literaturbrunnen

Der Literaturwettbewerb "WORTSchatz" mit Peter Simonischek geht auf die Suche nach neuen Talenten! Der vom Verein Kulturmarkt Hartmannsdorf initiierte Wettbewerb wird sich dieses Jahr mit dem Thema "fremd – Licht- und Schattenseiten eines Zustandes" befassen. Brigitte Karner und Peter Simonischek werden auch beim diesjährigen Wettbewerb in der Jury sitzen. Der bereits zum vierten Mal stattfindende Literaturwettbewerb "WORTSchatz" soll Talente aus der Region entdecken und Freunde der Sprachkunst...

  • Stmk
  • Weiz
  • David Kraxner

Vortrag in Faggen: "Mit Sprache spielen"

FAGGEN. fit for family lädt am Mittwoch, 09. September um 20:00 Uhr zu "Mit Sprache spielen" mit Referentin Birgit Fedorcio. Ort: Faggen, Kindergarten. Beitrag: Freiwillige Spenden. Sprache in all ihren Facetten ist etwas Wunderbares, eine gute Kommunikation öffnet Türen und Wege und erleichtert Vieles im Leben. Der Wortschatz eines Kindes explodiert nahezu zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahr und wächst dann stetig an. Etwa mit fünf Jahren erzählen Kinder schon ganze Geschichten....

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Da Sepp (KW12)

Aus der zweiten Auflage des Buches "Wia ma frira gsogg hod", mit freundlicher Unterstützung der Mundartgruppe "Moidl & Sepp" der Pfarrgemeinde Angath um Franz Lichtmannegger und Loisi Osl. "Grantl" – Wasserbehälter im Herd "D'Oma hod ihr Warmflosch oiwei mid Grantlwossa gricht." "Wia ma frira gsogg hod" – Eine Dialektwortsammlung aus unserer Region mit Daten-CD. Die Zweite Auflage ist im November 2014 erschienen. Kontakt: elrad40@yahoo.de

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Englisch Konversation

Leitung: Joanna Robinson Wann: 07.04.2015 19:00:00 Wo: Haus St. Stephan, Oberpullendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

Da Dialekt

Eigene Dialekt-Ausdrücke sind im Raum Schwarzau/Gebirge gebräuchlich. Gesammelt und aufgeschrieben wurden sie von Walter Schruf in einem Mundartwörterbuch. Totschlachti: übermüdet, ganz matsch.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Freude über die gelungene Premiere der "Annäherungen" von Marlies Gauster.
91

Theater-Uraufführung in Sinabelkirchen

"Theater Sandkorn" lud zur Premiere des ersten Theaterstückes der Wortschatz-Gewinnerin Marlies Gauster. Die Erwartungshaltung war groß und sie wurde voll erfüllt. Die Theatergruppe Sandkorn aus Sinabelkirchen brachte das Episodenspiel "Annäherungen" von Marlies Gauster zur Uraufführung. Vor vollem Gemeindesaal fand die Premiere am Samstag, dem 16. November, statt. Die rote Parkbank Interessante Beziehungen von Menschen, die erst am Ende des Stückes zueinander finden oder sich lösen, bilden...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Bertsch
Der sechsjährige Andreas hatte keinen leichten Start ins Leben. Nach einer schweren Krankheit muss er viel aufholen.
4

Von Wort zu Wort

Andreas liebt Seifenblasen – doch für ist es nicht nur Spielerei, sondern auch harte Arbeit. Wie die meisten Sechsjährigen ist Andreas Edelbrunner ein aufgewecktes Kind. Er ist musikbegeistert, sportlich und freut sich schon auf den Schulstart im Herbst. Im Vergleich zu seinen gleichaltrigen Freunden musste er sich viele seiner Fähigkeiten und Hobbys erst hart "erarbeiten". Schon als Kleinkind erkrankte Andreas an Krebs, lange Krankenhausaufenthalte und Behandlungen verzögerten seine...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Der glückliche Preisträger Valentin Ladenhauf mit Wortschatz-Initiator Peter Simonischek und Gattin.
2

Raum für Sprache und Texte

Literatur hat in der Region und bei der Jugend neue Wertschätzung erhalten. "Schreiben ist wie Küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist Küssen mit dem Kopf", schreibt Bestsellerautor David Glattauer in seinem Roman "Gut gegen Nordwind". Mit dem Schreiben bekommt eine Geschichte Halt, die Ideen werden zu Papier gebracht. Ob in Tagebuchform, in Briefen und Blogs bis hin zu Erzählungen, die über Lieder transportiert werden. "Ich versuch mich oft in andere Personen, auch aus der Vergangenheit,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christian Knittelfelder
48

Peter Simonischek und Brigitte Karner präsentierten die Siegerwerke von „ Wortschatz 2012 „ in Markt Hartmannsdorf

„ Mut , Not , Freundschaft „ So lauteten , wie bereits berichtet , die Themen des 2. südoststeirischen Literaturwettbewerb „ Wortschatz „ im Vulkanland , dessen Preisträger vor wenigen Tagen beim Literaturbrunnen in Markt Hartmannsdorf vor zahlreichen Interessierten und Freunden von „ Kultur und Begegnung Markt Hartmannsdorf „ auf dem Dorfplatz präsentiert wurden. Initiiert wurde dieser Wettbewerb im Jahre 2010 vom Künstler- und Schauspielerehepaar Peter Simonischek und Brigitte Karner , bei...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
4

WortSCHATZgeprägt mit Wilfried

Ohne die richtigen Worte birgt Kommunikation nur den halben Reiz Das Wort ist die Kunst und die Kunst liegt im Wort. Eine These, die Wilfried Schatz mit seinem sprachkabi.net beeindruckend und ausdrucksstark ver- und übermittelt. Seit vier Jahren ist das sprachkabi.net aktiv, dessen „wortzumtag“ ist mit 400 Abonnenten, unter denen sich einige prominente Namen befinden wie Toni Innauer, Josef Resch, Daniel Jokesch, Kristina Sprenger.., schon fast zum Kult geworden. Wilfried sorgt auch für das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.