Coronavirus 2020
Fit und gesund über die Corona-Zeit

Bleibt fit und bleibt gesund! Liebe Grüße aus dem fit&sun, Sylvia und Christian Pickelmann.
4Bilder
  • Bleibt fit und bleibt gesund! Liebe Grüße aus dem fit&sun, Sylvia und Christian Pickelmann.
  • Foto: fit&sun
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Die Fitnessstudios müssen aufgrund der Maßnahmen wegen "Corona" vorübergehend ihren Betrieb einstellen. Das ist aber kein Grund, sich auf die faule Haut zu legen, meinen die Bezirksblätter und baten die Telfer Fitnessstudio-Betreiber Christian und Sylvia Pickelmann um Tipps, wie man und frau sich über diese Zeiten fit und gesund erhalten können.

Heim-Übungen für jeden Tag

"Nachdem unser fit&sun momentan geschlossen bleiben muss, bewegen wir uns zu Hause – auch im facebook gibt’s täglich eine neue Übung", weisen Sylvia und Christian auf ihre Aktivitäten während der tirolweiten Quarantäne-Zeit hin.

Los geht's!

Zum Aufwärmen empfehlen wir je eine Minute Hampelmann springen und Marschieren im Stehen, dann starten wir mit einem Zirkel von drei Übungen.

Wir machen jede Übung 15x und insgesamt vier Runden - Trainerin Isabella zeigt es vor:

Übung für Rücken + Po:

Beine auf die Couch – mit dem Po nahe zur Couch rutschen, dann Hände nach oben strecken und den Po heben und absenken.
Wer das gut schafft, probiert diese Übung auf einem Bein

Übung für den Bauch

Wir brauchen einen glatten Boden und zwei Putztücher – dann starten wir in der Liegestütz-Position. Dabei stellen wir je einen Fuß auf ein Putztuch. Wir halten den Körper unter Spannung und schieben die Füße vor und zurück, als ob wir laufen würden – die Körpermitte soll sich dabei möglichst wenig nach oben oder unten bewegen.

Übung für den Trizeps – damit die Arme straff bleiben – der Sommer naht!

Wir nehmen einen Sessel und stützen uns rücklings mit gestreckten Armen drauf. Dann stellen wir uns auf die Fersen, die Knie abgebogen. Nun senken wir das Gesäß und drücken uns mit den Armen wieder hoch.

Die Bewegung hilft uns fit zu bleiben, stärkt unser Immunsystem und wir bringen unseren Kreislauf in Schwung. Hier kann die ganze Familie mitmachen.

Auf die Ernährung achten

Damit wir nicht außer Form geraten, sollten wir auch ein wenig auf unsere Ernährung achten. Nudeln sind ein gutes Essen, aber wenn wir uns so wenig bewegen können wie momentan, müssen wir da ein bisschen mehr aufpassen und nicht zu viele Kohlehydrate essen! Wichtig in dieser Zeit sind Obst und Gemüse und eine eiweißreiche leichte Kost – jetzt ist es einfach, gesund zu essen, da wir alles selber zubereiten.

Folgende Tipps haben wir für euren Tagesablauf:
Frühstück: Müsli oder Porridge mit Beeren oder Äpfel
Vormittag: ein Stück Obst oder Gemüse
Mittags:
– Fisch oder Fleisch mit Gemüse und eine kleine Portion Reis
– Couscous oder Kartoffel
– Nudeln mit Tomatensauce und Gemüse

Nachmittags: ein Joghurt oder Buttermilch mit Beeren
Abendessen: griechischer Salat
– Tomaten+Mozarella oder probiert mal Mango+Mozarella
– Schinken+Hüttenkäse, Gurken oder Pfefferoni dazu
– Wurstsalat aus Neuburger oder magerem Schinken
– Spiegeleier auf Spinat
Und abends: kein Brot essen …

Bleibt fit und bleibt gesund!
Liebe Grüße aus dem fit&sun
Sylvia mit Christian und Trainerin Isabella
(Fotos fit&sun)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen