30.11.2017, 10:46 Uhr

Mopedfahrer flüchteten vor Polizei

Zwei Männer flüchteten auf ihren kennzeichenlosen Fahrzeugen vor der Polizei. (Symbolfoto) (Foto: Wikicommons)

Presseaussendung der Polizei Salzburg.

Am Nachmittag des 29. November wurde die Polizeiverkehrsstreife auf zwei Mofafahrer in der Europastraße in Hallein aufmerksam, da an einem Moped kein Kennzeichen angebracht war. Bei Bemerken der Polizeistreife flüchteten beide Mopedfahrer. Die Polizei folgte ihnen bis nach Vigaun, um eine Verkehrsanhaltung durchzuführen. Bei der Nachfahrt konnte eine Fahrgeschwindigkeit von 90 km/h gemessen werden. Die zwei Lenker hielten ihre Mopeds nicht freiwillig an. Doch intensive Nachforschungen führten die Polizei noch am selben Abend zu ihnen. Erhebungen ergaben, dass beide Mofas angemeldet und zum Verkehr zugelassen sind. Den zwei 15-jährigen Einheimischen nahm die Polizei beide Kennzeichen sowie Zulassungsscheine ab. Die zwei werden wegen mehreren Verwaltungsübertretungen bei der BH Hallein angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.