Umwelt
Müll am Zillerufer wird zum Problem

Die Umweltgruppe platziert den Müll auf den Sitzbänken damit Spaziergänger darauf aufmerksam werden.
3Bilder
  • Die Umweltgruppe platziert den Müll auf den Sitzbänken damit Spaziergänger darauf aufmerksam werden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Florian Haun

RAMSAU (fh). Im hinteren Zillertal gibt es eine Gruppe engagierter Menschen, welche es nicht mehr länger hinnehmen wollen, dass die Ufer des Ziller nach und nach mit Müll verschmutz werden.

Täglich rückt die Gruppe aus um gegen die achtlose Umweltverschmutzung zahlreicher Zeitgenossen zu beseitigen. Von Flaschen über Plastikverpackungen und Aludosen bis hin zu Zigarettenstummel und Sackerln mit Hundekot wird alles eingesammelt doch es ist eine regelrechte Sisyphosarbeit, welche die Gruppe hier verrichtet, denn die Vermüllung der Ufer geht gleich weiter. "Früher habe ich den Müll mit nach Hause genommen um ihn zu entsorgen aber das ist jetzt auch vorbei. Durch unserer Arbeit wird der Eindruck erweckt, dass ja eh alles total sauber ist und das stimmt einfach nicht. Ich lade den Müll nun täglich auf den Sitzbänken entlang der Promenade ab um aufzuzeigen was so alles weggeschmissen wird. Besonders ekelerregend ist die Tatsache, dass viele Hundebesitzer die Sackerln voller Kot einfach ins Gebüsch werfen weil gerade niemand hinsieht", erklärt ein Mitglied der Gruppe aus Ramsau. 
Von Seiten der Gemeinde ist man über die permanente Verschmutzung informiert und versucht der Sache Herr zu werden doch der Kampf scheint aussichtslos. Dass ein großer Teil des Mülls auch im Wasser landet ist klar und ärgert die Umweltgruppe in Ramsau umso mehr. "Die Vermüllung des Zillerufers muss ein Ende haben und ich appelliere an die Menschen ihren Unrat mitzunehmen denn wenn es so weitergeht haben wir in ein paar Jahren keinen Fluß mehr, sondern eine Kloake."

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen