Junges Führungsduo an der Parteispitze bestätigt

Birgit Stoiber und Andreas Bors.
  • Birgit Stoiber und Andreas Bors.
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Beim Stadtparteitag der FPÖ-Tulln wurde Andreas Bors erneut zum Stadtparteiobmann gewählt. Bors wurde mit 100% in geheimer Wahl bestätigt. Die Tullner Gemeinderätin, Kerstin Stoiber, wurde ebenso mit 100% als Stadtparteiobmann-Stv. wiedergewählt. Weiters wurden Miriam Rydl, GR Erich Stoiber, Erna Pack, Rene Werner, Thomas Richter, Ines Brenner und Franz Muck in den Vorstand gewählt. Rechnungsprüfer sind Nationalrat Christian Lausch und GR Markus Hofbauer.

Politische Wende

Die Tullner Freiheitlichen stehen Schulter an Schulter mit unseren Landsleuten und geben jenen eine Stimme, die durch die abgehobene Machtpolitik des Bürgermeisters in ihrer Sicherheit und Lebensqualität gefährdet oder beeinträchtigt sind. „Wir sind am besten Weg die absolute Mehrheit der ÖVP zu brechen und damit eine politische Wende in der Bezirkshauptstadt herbeizuführen“, so der wiedergewählte Stadtparteiobmann Andreas Bors. Schließlich versicherte er mit der neuen Mannschaft für die bevorstehenden Wahlauseinandersetzungen bestens gerüstet zu sein sowie die Fortsetzung des bisherigen Erfolgskurses der Freiheitlichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen