Freiheitliche

Beiträge zum Thema Freiheitliche

Walter Rauch fordert Unterstützung für Feuerwehren und Vereine.

Gemeinden
FPÖ fordert Entlastung für Feuerwehren und Vereine

Die FPÖ will in den südoststeirischen Gemeinden Dringlichkeitsanträge zur Unterstützung von Feuerwehren und Vereinen einbringen, wie Bezirksparteiobmann NAbg. Walter Rauch ankündigt – und zwar in all jenen Gemeinden, in denen die Freiheitlichen im Gemeinderat sitzen. Nach dem letzten Urnengang ist die FPÖ in 17 der 25 südoststeirischen Gemeinden vertreten – und zwar in Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg, Eichkögl, Fehring, Feldbach, Gnas, Halbenrain, Kapfenstein, Kirchbach, Kirchberg an der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Obmann Markus Hofbauer (Mitte), Obmann Stv. GR David Otzlberger, GR Heinrich Pegler und GR Dr. Josef Pitschko und FPÖ Bezirkparteiobmann GR Andreas Bors mit GVV Landesobmann GR Karl Wurzer.

Gemeindevertreterverband
Bezirkstag der Freiheitlichen in Tulln

TULLN (pa). Alle fünf Jahre findet turnusmäßig die Wahl zum neuen Bezirksvorstand des Gemeindevertreterverbandes (GVV) statt. So auch in Zeiten von Corona. Die Tullner Bezirks-FPÖ traf letzte Woche zusammen, um den neuen Vorstand zu wählen. Die Wahl fiel – wie auch schon in der letzten Wahlperiode – auf den Kirchberger Gemeinderat Markus Hofbauer.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ulli Wall, Eva Krieg, Michael Kurz, FPÖ GR Erhard Hutter.

Freiheitliche gratulieren
Helfenberg hat wieder einen Nahversorger

HELFENBERG. Nach einer achtmonatigen Durststrecke hat Helfenberg endlich wieder einen Nahversorger. Das bedeutet mehr Lebensqualität für die Bevölkerung und eine positive Stimmung für alle Helfenberger Betriebe. Anlässlich der heutigen Eröffnung gratulieren die Freiheitlichen dem jungen Unternehmerpaar Michael Kurz und Eva Krieg und wünschen viel Erfolg.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Landesparteiobmann Mario Kunasek, Bezirksparteiobmann Patrick Derler und Landesparteisekretär Stefan Hermann bei der Pressekonferenz in Weiz.

Bezirk Weiz
Freiheitliche wollen Bürgermeistersessel erobern!

Steirische Freiheitliche starten erneut in Wahlkampf für verschobene Gemeinderatswahl; FPÖ Weiz kandidiert in 25 von 31 Gemeinden. Bedingt durch die Verschiebung der Gemeinderatswahl infolge der Corona-Pandemie starten die steirischen Freiheitlichen nun erneut in den Wahlkampf für den bevorstehenden Urnengang am 28. Juni 2020. Dass dieser Wahlkampf deutlich anders ablaufen wird, als gewohnt, steht außer Frage. Das Ziel der FPÖ bleibt jedoch dasselbe: Die Freiheitlichen wollen wieder...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Leopold Schöggl und Philipp Könighofer präsentierten eine Fünf-Punkte-Plan für das Wirtschaftsleben der Gemeinden.  (Foto stammt von einer Pressekonferenz im Februar 2020)

FPÖ Kindberg/Langenwang
Freiheitlicher Plan zur Zahlungsfähigkeit der Gemeinden

Die Freiheitlichen Ortsparteien aus Langenwang und Kindberg haben in einer Aussendung nun einen „Fünf-Punkte-Plan“ vorgestellt, der die finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinden aufrechterhalten und damit kommunale Investitionen ermöglichen soll. Darin enthalten sind die Auszahlung der Rücklagen des Regionalen Entwicklungsverbands Mürzzzuschlag, ein kommunales Investitionspaket der Bundesregierung für alle Gemeinden, eine einjährige Aussetzung der Landesumlage, die Aussetzung der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Michael Sommer (rechts) kandidiert erstmalig bei der Wirtschaftskammerwahl.

Wirtschaftskammerwahl 2020
Freiheitliche kandidieren in Hollabrunn

Mit dem frisch gewählten Obmann der Freiheitlichen Wirtschaft Hollabrunn/Korneuburg, Michael Sommer, kandidiert erstmals ein Hollabrunner für die Freiheitlichen bei der Wirtschaftskammerwahl. BEZIRK HOLLABRUNN. Der 23-jährige Unternehmer Michael Sommer, der seit vier Jahren im Finanzbereich tätig ist, kandidiert in der Fachgruppe Versicherungsmakler und der Fachgruppe Finanzdienstleister. In beiden Gruppen ist er prominent vertreten: Listenplatz 2 bei den Maklern, Listenplatz 3 bei den...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Gerald Hauser und Alois Staudacher kämpfen für die Freiheitlichen bei der WK Wahl.

Wirtschaftskammerwahl
Wirtschaftskammerwahl: Kampf gegen Windmühlen?

STRASS i. Z. (fh). Die Wirtschaftskammer-Wahl steht vor der Tür und die politischen Parteien befinden sich im mäßigen Wahlkampfmodus. Mäßig deshalb weil es kaum möglich sein dürfte der ÖVP beizukommen. Das Letzte Wahlergebnis aus dem Jahr 2015 spricht Bände denn damals machte der VP-Wirtschaftsbund 77 Prozent und auch diesmal erwartete man sich ein ähnliches Ergebnis. Zweitstärkste Kraft war im Jahr 2015 die freiheitliche Wirtschaft und das ist auch die Zielvorgabe für die kommende Wahl....

  • Tirol
  • Florian Haun
Bad Gleichenbergs FPÖ-Spitzenkandidat Michael Wagner (M.) mit Thomas Haas, Robert Reitbauer, Brigitte Ranftl und Raimund Winkler (v.l.).

FPÖ Bad Gleichenberg
Michael Wagner will in den Gemeindevorstand

Michael Wagner ist der FPÖ-Spitzenkandidat in Bad Gleichenberg.  BAD GLEICHENBERG. Michael Wagner, FPÖ-Gemeinderat und Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahlen, hat nun die Kandidatenliste mit 50 Namen präsentiert. Hinter Wagner folgen Robert Reitbauer, Brigitte Ranftl, Raimund Winkler, Thomas Haas und Mario Url auf der Liste. „Wir haben eine starke, junge und vor allem motivierte Liste für unsere Heimatgemeinde. 50 Kandidaten sind der Beweis dafür, dass die FPÖ in Bad Gleichenberg...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Vorstand
vl.nr. Michael Pappenberger- Stangl, Alexander Rappersberger, GR. Helmut Bauer, Andreas Fajtl, Stefan Blauensteiner, STR. Martin Antauer, Melanie Pappenberger- Stangl, Liane Labenbacher, Isolde Grandl, Sascha Grandl, Jasmine Grandl

FPÖ Prinzersdorf/Markersdorf
Ortsparteitag der Freiheitlichen

Eine Woche vor der Gemeinderatswahl absolvierte die FPÖ Prinzersdorf/Markersdorf unter dem Vorsitz von Bezirksparteiobmann Erich Königsberger Ihren Ortsparteitag. PRINZERSDROF/MARKERSDORF (pa). Sascha Grandl wurde einstimmig von den zahlreich anwesenden Mitgliedern zu Neuen (alten) Ortsparteiobmann gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden gewählt: Obmann Stv. Alexander Rappersberger, Obmann Stv. Andreas Fajtl Kassier Isolde Grandl Kassier Stv. Andreas Fajtl Schriftführer Jasmine Grandl...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

GRW 2020, Hofstetten-Grünau
FPÖ Hofstetten-Grünau ist bereit für die Gemeinderatswahlen

FPÖ: Tierschutz ist eine Herzensangelegenheit HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa). „Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit“, sagte einst Albert Schweitzer. "Wer mich kennt, weiß, dass Tierschutz für mich seit jeher eine ganz besondere Herzensangelegenheit ist. Meine zahlreichen vierbeinigen Mitbewohner kommen durchwegs aus Heimen oder schwierigen Verhältnissen", so Julia Nußbaumer (FPÖ Hofstetten-Grünau). Als „Hundemama“ weiß sie, wie wichtig soziale Kontakte auch für unsere Fellnasen sind. Deshalb...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

FPÖ Aigen-Schlägl
Freiheitliche spenden an Hort

AIGEN-SCHLÄGL. Beim jährlichen Punschtrinken für den guten Zweck, sammelten die Freiheitlichen aus Aigen-Schlägl wieder Spenden. Somit konnte eine Summe von 300 Euro an den Hort in Aigen-Schlägl übergeben werden. Lisa Hinterleitner bedankte sich im Namen der Institution für die Unterstützung. „Uns ist es ein Anliegen, die Institutionen in der Gemeinde zu unterstützen und an dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei der Fleischerei Bitter für die Unterstützung bei der Durchführung des...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Die Freiheitlichen treten in Lunz am See zur Wahl an.
3

FPÖ
"Blaue" im Bezirk Scheibbs blicken Wahl optimistisch entgegen

Die Freiheitlichen treten im Bezirk Scheibbs in vier zusätzlichen Gemeinden an. BEZIRK SCHEIBBS. Am 26. Jänner werden die Bürger im Bezirk Scheibbs ihren Gemeinderat neu wählen. Optimismus trotz FPÖ-Krise FPÖ-Bezirksobmann, Landtagsabgeordneter Reinhard Teufel zeigt sich trotz der Krise in den freiheitlichen Reihen optimistisch: "Ich bin überzeugt, dass wir in jenen Gemeinden, in denen wir bereits vertreten sind, die Mandate halten werden und dort, wo wir neu antreten, wie in Gresten,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Manuel Brunner tritt für die FPÖ in Purgstall zur Wahl an.
1

Gemeinderatswahl 2020
Sportmanager tritt für Freiheitliche in Purgstall an

Der 36-jährige Manuel Brunner geht für die FPÖ in Purgstall ins Rennen. PURGSTALL. Der 36-jährige Sportmanager Manuel Brunner tritt bei den Gemeinderatswahlen im Jänner 2020 für die Freiheitlichen in Purgstall an der Erlauf an. Mehr aktive Transparenz "Ich möchte mehr aktive Transparenz bei allen Vorhaben der Gemeinde sowie eine aktive Mitbestimmungsmöglichkeit für unsere Purgstallerinnen und Purgstaller schaffen. Eine Bürgerplattform soll installiert werden, um die Themen Bildung,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Themen auf den Tisch gelegt: Herbert Kober und Walter Rauch (v.l.).

Landtagswahl Steiermark
B 68 hat für FPÖ oberste Priorität

Kernthemen sind B 68, AHS-Unterstufe, Grenzschutz und Kinderabteilung. Die Ausdünnung des ländlichen Raums ist es, gegen die sich der südoststeirische FPÖ-Spitzenkandidat Herbert Kober stemmen will. Der Landtagsabgeordnete richtet dabei sein Hauptaugenmerk auf vier Kernthemen. Im Speziellen an der B 68, einer Kinderabteilung im LKH Feldbach, der AHS-Unterstufe im Bundesschulzentrum Feldbach und am Grenzschutz will er dranbleiben. Weitaus länger als der Beginn der Politlaufbahn des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Reinhard Teufel aus Lackenhof warnt vor der Schweinepest.

Schweinepest-Warnung
"Blauer Teufel" aus Lackenhof warnt vor der Seuche

REGION. "Wieder einmal stellt die ÖVP NÖ Parteitaktik über konstruktive Arbeit für unsere Landsleute", kritisiert FPÖ-Landwirtschaftssprecher Landtagsabgeordneter Reinhard Teufel aus Lackenhof. "Schweinepest droht im Land" Nachdem die Schweinepest immer näher rückt und bereits vor den Toren Niederösterreichs lauert, haben die Freiheitlichen einen Antrag zur Aufhebung des Verbotes von Nachtzielgeräten bei der Schwarzwildjagd eingebracht. Jäger mit Rüstzeug ausstatten "Aus jagdlicher...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Strache mit Bors, der abwarten will, was die Ermittlungen ergeben.
2

Strache wird PR-Berater
Vorerst kein Job bei Tullns FPÖ

Ex-Vizekanzler Strache wird PR-Berater: Wünsche, Tipps und Image. BEZIRK TULLN. Die Wirtschaftskammer in Klosterneuburg war kürzlich Ziel von Heinz-Christian Strache, ehemaliger FPÖ-Vizekanzler. Dort hat er zwei Gewerbe angemeldet: Einmal PR-Berater und einmal Unternehmensberater. Das bestätigt Tullns Bezirkshauptmann Andreas Riemer: „Bei uns auf der Bezirkshauptmannschaft wird dann geprüft, ob die Voraussetzungen gegeben sind. Und das sind sie", sagt Riemer auf Anfrage gegenüber den Tullner...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer: Comeback der OÖVP in den Städten.

Wahlanalyse
"Comback der OÖVP in den Städten"

Es gibt ein "Comeback der OÖVP in den Städten". Das wichtigste Ergebnis der Analyse der Nationalratswahl 2017 durch ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. In den Städten landete die ÖVP entweder auf Platz eins oder konnte den Abstand zur erstplatzierten Partei deutlich verringern. Von der bei dieser Wahl gebeutelten FPÖ eroberte die ÖVP das Innviertel zurück – mit Zuwächsen von 5,9 Prozent (Bezirk Ried) bis acht Prozent (Bezirk Braunau). Es sei im Gegensatz zur SPÖ gelungen,...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Freude bei FP-Fronzmann David Otzlberger.

NR-Wahl 2019
FPÖ Großweikersdorf jubelt über Ergebnis

Der FPÖ-Bezirkssieg mit dem besten Ergebnis aller Gemeinden geht an Großweikersdorf mit 20,6% und 5,4% über dem Bezirksdurchschnitt. GROSSWEIKERSDORF (pa). Dazu der Freiheitliche Ortsparteiobmann und selbst Nationalratskandidat David E. Otzlberger: "Wenn schon das Bundes-Gesamtergebnis alles andere als berauschend ist, so bedanke ich mich für das größte Vertrauen im ganzen Bezirk. Auch die überragende Anzahl an Vorzugsstimmen in meiner Heimatgemeinde Großweikersdorf für mich persönlich sind...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
FPÖ-Klubobmann in der Stadt, Andreas Reindl.

FPÖ-Verluste bei Nationalratswahl
Stadt-FPÖ: "Das Ergebnis ist extrem ernüchternd"

SALZBURG. Katerstimmung herrscht bei der FPÖ in der Stadt Salzburg. Hier kommt die FPÖ auf 12,5  Prozent und verliert damit 7,8 Prozent gegenüber der letzten Nationalratswahl 2017. Der Klubobmann der FPÖ in der Stadt Salzburg, Andreas Reindl sagt in einer ersten Reaktion gegenüber dem Stadtblatt: "Das Ergebnis ist extrem ernüchtern. Es hat sich vom Bund über das Land bis in die Stadt gezogen. Nach dem Ibiza-Skandal und der Spesenaffäre muss man aber auch sagen, dass es wohl gerechtfertigt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Beim Bürgerstammtisch in Unterkirchbach.

Nationalratswahl 2019
Bürgerstammtisch der FPÖ war gut besucht

Zahlreiche Besucher am Bürgerstammtisch der FPÖ Tulln mit Wahlkreisspitzenkandidat NAbg. Christian Hafenecker, MA UNTERKIRCHBACH (pa). Über zahlreiche Besucher freute sich die FPÖ Tulln bei ihrem Bezirksstammtisch mit FPÖ-Wahlkreisspitzenkandidat GS NAbg. Christian Hafenecker, MA am Mittwoch im Hotel-Restaurant Marienhof in Unterkirchbach. In seinem Referat stellte Hafenecker die freiheitlichen Themen für die Nationalratswahl am 29. September 2019 vor. „Wir Freiheitlichen wollen den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
FPÖ Telfs gemeinsam mit LAbg. Patrick Haslwanter, LAbg. Mag. Markus Abwerzger und NAbg. Peter Wurm.

Bürgerinitiative gegen Schließung des BG Telfs
FPÖ stellt sich gegen die Schließung des Bezirksgerichtes

TELFS. Die kolportierten Schließungspläne von zwei Tiroler Bezirksgerichten sind für die FPÖ indiskutabel. „Die Ausdünnung des ländlichen Raumes geht immer weiter“, so Landesparteiobmann LAbg. Mag. Markus Abwerzger, der weiters meint, dass „Bezirksgerichte ein wichtiger Faktor in der Justiz, und vor Ort vor allem auch für die Bevölkerung sind, deshalb müssen Schließungen verhindert werden.“ Neben Abwerzger sprechen sich auch der Tiroler Spitzenkandidat zur Nationalratswahl, NAbg. Peter Wurm,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Reinhard Teufel aus Lackenhof soll seinen Dienstwagen als Kabinettschef auch für andere Zwecke genutzt haben.
10 3

Vorwürfe gegen FPÖ
"Blauer Teufel" soll von Polizisten chauffiert worden sein

Mitten im Wahlkampf: Freiheitliche sollen Dienstwagen für anderwertige Zwecke benutzt haben. NÖ/WIEN. Der freiheitliche Landtagsabgeordnete Reinhard Teufel aus Lackenhof am Ötscher soll während seiner Amtszeit als Kabinettchef des damaligen Innenministers Herbert Kickl  mit seinem Dienstwagen in nur 17 Monaten mehr als 96.000 Kilometer zurückgelegt haben, und damit deutlich mehr als für Kickl selbst. Von Straßenpolizisten chauffiert Darüber sollen laut den, dem Ö1-Mittagsjournal und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Alexander Schnabel und Edith Mühlberghuber auf Tour im City Center in Wieselburg.
2

Nationalratswahl 2019
Freiheitliche auf Tour durch den Bezirk Scheibbs

Die Freiheitlichen begaben sich auf Wahlkampftour im Mostviertel. BEZIRK. Auf ihrer Wahlkampftour durch die Region statteten Edith Mühlberghuber und Alexander Schnabel von der Freiheitlichen Partei neben diversen Einkaufszentren, Wirtshäusern, Kaffeehäusern, Kirtagen, Bauernmärkten und Betrieben auch der Bezirksblätter-Redaktion im City Center in Wieselburg einen Besuch ab. Freiheitliche Kernthemen im Wahlkampf Dabei wurden Kernthemen der FPÖ, wie mehr "Sicherheit für Österreich,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Vorstand der FPÖ Seefelder Plateau (v. li.): NAbg. Peter Wurm, Thomas Leppert, Bettina Moncher und LAbg. Markus Abwerzger.

Thomas Leppert einstimmig zum Ortsobmann gewählt
FPÖ fasst jetzt auch am Seefelder Plateau Fuß

SEEFELD. Die FPÖ-Ortspartei Seefelder Plateau wurde aus der Taufe gehoben. Beim Gründungsparteitag am 4. September wurde Thomas Leppert einstimmig zum neuen Ortsparteiobmann gewählt. Vorstand in Mösern gewähltAm 4. September trafen sich die Freiheitlichen im Dorfkrug in Mösern, also auf Telfer Boden, zur Gründung der FPÖ-Ortspartei Seefelder Plateau. Die neu geschaffene Ortspartei umfasst die Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith, Scharnitz und Mösern. Unter dem Beisein von dem sichtlich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.