Gemütliche Herbstwanderung in Warmbad - Villach!

35Bilder

Die Wanderung beginnt beim "Maibachl", welches eine Thermalquelle am Fuße des Dobratsch in Warmbad Villach ist. Die Maibachl-Quellen fließen nur zur Zeit der Schneeschmelze oder nach länger anhaltenden intensiven Niederschlägen.

Wir machen einen Abstecher zum "Eggerloch". Das "Loch" ist mit 700 Meter Länge die größte Höhle im Dobratschsystem. Vor rund 500 Jahren entstanden die ersten Ritzzeichnungen an den Sinterwänden. Aufgrund von Zerstörungen wurde die Höhle durch Eisengitter gesichert und abgesperrt.

Weiter geht es entlang der "Napoleonwiese" mit den impossanten "Hügelgräberfeld", welches von den Jahren 850/800 bis 550 v. Chr. genutzt wurde.

Der nächste Höhepunkt ist die "Römerstraße", diese führte als "Norische Hauptstraße" von Aquileia Richtung Norden. Kurz vor Warmbad stieg sie ziemlich steil über den Federaunersattel und verlief nordöstlich der Napolenwiese weiter nach Villach (Santicum). Die Spurrillen der Fuhrwerke sind noch heute in den Felsen deutlich sichtbar.

Entlang der Römerstraße geht es jetzt wieder leicht bergauf vorbei an der "Studencaquelle". Hier schießt das klare Gebirgswasser aus den Felsen und bildet einen wunderschönen Bach durch den Laubwald.

Den höchsten Punkt der Wanderung erreichen wir in der kleine Ortschaft "Steinbichl - Oberfederaun", wo man in einer kleinen Ausstellungsvitrine Fundstücke aus der Römerzeit betrachten kann.
Von nun an geht es bergab entlang einer Forststraße und dann weiter auf dem "Doktorweg". Dieser führt über teils schmale Wander- und dann wieder beeindruckende Hohlwege Richtung Warmbad.

Eben geht es nun vorbei am Damwildgehege über die "Kadischenalle und Quellenpromenade" zur "KÄRNTEN THERME" und weiter durch den Kurpark Warmbad zu unserem Ausgangspunkt!

Die Rundwanderung ist sehr empfehlenswert und dauert ca. 2 Stunden. Es bestehen auch mehrere Möglichkeiten, diese Runde durch Benützung von Verbindungswegen zu verkürzen.

Wo: Warmbad Villach, 9500 Villach auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen