23.11.2016, 14:08 Uhr

Jubiläum für Friseur Gottfried Wagner

Der Kultfriseur feierte seinen 70. Geburtstag und 56 Jahre Selbstständigkeit.

VILLACH (mw). Der bekannte Friseur Gottfried Wagner vom Friseursalon Wagner im Atrio feierte am 11.11. seinen 70. Geburtstag mit vielen Kunden, Freunden und der Familie. Inzwischen kann der gebürtige Steirer aber auch auf 56 Berufsjahre als Friseur und auf 44 Jahre in der Selbstständigkeit zurückblicken.

Zufall brachte den Traumjob als Friseur

„Ich komme aus einer Bauernfamilie, meine Berufswahl war somit eher ungewöhnlich aber für mich auch mehr zufällig als gewollt. Meine Tante suchte einen Lehrburschen und somit war mein Weg geebnet. Und ich bin heute noch gerne Friseur. Ich sehe ein Endergebnis meiner Arbeit, bekomme positives
Feedback und lebe vor allem für die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Friseur und seinen Kunden.“ Nach der Lehre und einigen Zwischenstopps im Ausland kam Wagner 1972 nach Villach und eröffnete einen Friseurbetrieb im damaligen Konsumgebäude. Seit 2005 ist Friseur Wagner im Atrio vertreten.

Das neue Image des Friseurs

„Das Berufsbild des Friseurs hat sich sehr verändert, so wie sich auch unser Leben geändert hat. Es ist alles schnelllebiger und bunter geworden. Früher
waren die Hauptaufgaben eines Friseurs das Eindrehen, Scheitellegen und in den 70er Jahren die Föhnfrisuren. Heute geht es bei der Frisur um Qualität, Individualität und vor allem um Farbe. Farbe ist heute das wichtigste Utensil
eines Friseurs“, sagt Wagner. 18 Mitarbeiter und 5 Lehrlinge beschäftigt er in seinem Betrieb. Die Ausbildung von Lehrlingen sowie laufende Aus- und
Weiterbildungen seiner Mitarbeiter sind ihm sehr wichtig.

Familienbetrieb

Viele seiner Mitarbeiterinnen sind inzwischen schon über 20 Jahre bei Wagner. Seit Anfang des Jahres ist auch seine Tochter bei Friseur Wagner und wird das Geschäft voraussichtlich in zwei Jahren weiterführen, denn da denkt Wagner
an seinen endgültigen Ruhestand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.