Frontal in Gegenverkehr gekracht

SCHÖRFLING. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitag kurz nach 18 Uhr auf der Schörflinger Straße. Ein 33-jähriger Mann war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw gestoßen. Dieser wurde durch die Wucht des Anpralls in ein Feld geschleudert. Die 68-jährige Lenkerin und ihr 64-jähriger Mann wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Salzkammergut-Klinikum gebracht. Der 33-Jährige Unfalllenker erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. Ein bei ihm durchgeführter Alkomattest ergab laut Polizei einen Wert von 1,7 Promille.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen