Ermittlungserfolg
Polizei St. Georgen schnappt mutmaßlichen Einbrecher (14)

  • Foto: Picture Factory/Fotolia
  • hochgeladen von Maria Rabl

Der Jugendliche wird unter anderem verdächtigt, 76 Zeitungskassen aufgebrochen zu haben.

ST. GEORGEN. Nach einer Diebstahlserie zwischen Herbst 2018 und Mai 2019 im Bezirk Vöcklabruck konnte die Polizeiinspektion St. Georgen im Attergau nun einen Ermittlungserfolg verzeichnen. Sie forschte einen 14-Jährigen als mutmaßlichen Einbrecher aus. Dem Jugendlichen werden Aufbrüche von insgesamt 76 Zeitungskassen, Diebstähle in einem Vereinsheim und aus der Handkassa einer Schule zur Last gelegt.

Als Mittäter wird zumindest beim Einbruch in das Vereinsheim ein 17-Jähriger verdächtigt. Laut Polizei zeigte sich der Verdächtige teilweise geständig. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wels auf freiem Fuß angezeigt.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.