06.11.2016, 11:59 Uhr

Pkw-Lenkerin kracht gegen Leitschiene – und verletzt sich schwer

Die verletzte Lenkerin wurde ins LKH Vöcklabruck gebracht. (Foto: RK_Auto_Hube)

Die Orientierung verlor am 5. November laut Polizei eine Frau aus Vöcklabruck auf der B1 in Gampern. Der Grund dafür ist banal – aber umso gefährlicher.

GAMPERN. Im dichten Nebel übersah die Frau um 5 Uhr in der Früh den Kreisverkehr in Hörgattern und fuhr geradeaus über diesen hinweg. Nachdem sie wieder auf die Fahrbahn gekommen war, prallte sie frontal gegen eine Leitschiene. Die Lenkerin wurde mit Kopfverletzungen unbestimmten Grades ins LKH Vöcklabruck eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Aufräumarbeiten führte die FF Gampern durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.