Köflacher Band spielte in Wien

"A Serenade to Kill" aus Köflach ist sehr erfolgreich und war in Wien dabei.
  • "A Serenade to Kill" aus Köflach ist sehr erfolgreich und war in Wien dabei.
  • Foto: FOTO KOREN
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Köflacher Band "A Serenade to Kill" fuhr mit einem Bus zu den "Local Heroes" nach Wien. Das war nur dank viel Unterstützung möglich. Und so möchten sich Kevin Kassar und seine Bandmitglieder bei der Stadtgemeinde Köflach, Johann Bernsteiner, SBK, UMS AG, Elektrotechnik Gressenberger, Fa. Münzer Bioindustrie, Haus der Musik Maier, Cafe Pfiff, Volksbank Köflach, Cafe Restaurant Lorber, Steinmetz Terschan, Elektro Schmölzer, Autohaus Kainbacher, K&K Cafe Reinisch, Fa. Kohlbacher Rundholzbau, Puntigamer Bier, Apotheke zum Heiligen Schutzengel und bei Foto Koren in Köflach ganz herzlich für die Hilfe bedanken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen