In den Kremser Reihen
Adrijana kam im Rettungsauto zur Welt

Geburt im Rettungsauto in Voitsberg mit Mama Elena und Tochter Adrijana
2Bilder
  • Geburt im Rettungsauto in Voitsberg mit Mama Elena und Tochter Adrijana
  • Foto: Rotes Kreuz/Hausegger
  • hochgeladen von Harald Almer

In der Nacht auf Donnerstag entbanden die Notfallssanitäter in den Kremser Reihen ein Mädchen.

VOITSBERG. In der Nacht auf Donnerstag wählten die Voitsberger Elena und Dean kurz nach Mitternacht den Rotkreuz-Notruf, da bei der 23-jährigen Zweifach-Mama bereits die Wehen eingesetzt hatten. Das alarmierte Rettungswagen-Team, Jeannine und Marcel, machte sich sofort auf den Weg und war nach wenigen Minuten vor Ort. Rasch wurde der Transport angetreten, doch dieser sollte nicht ohne Zwischenstopp verlaufen, denn Tochter Adrijana hatte es eilig. Sie erblickte im Rettungsauto in den Kremser Reihen auf dem Weg nach Graz um 1:09 Uhr das Licht der Welt.

Nicht das erste Mal

Damit wurden die Sanitäter zu Geburtshelfern und versorgten das Neugeborene und Mama Elena bis zum Eintreffen des angeforderten Notarztes Georg Wenko. "Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, es war alles so ruhig", blickt Mama Elena auf die Geburt im Rettungswagen zurück. Nach der Erstuntersuchung durch den Notarzt und Notfallsanitäter Andreas konnte der Transport nach Graz weitergehen.
Notfallsanitäter Marcel wurde nicht zum ersten Mal Geburtshelfer. "Tatsächlich durfte ich bereits bei vier Geburten im Rettungswagen dabei sein", schildert der 24-Jährige schmunzelnd. Das Wichtigste dabei ist, dass bisher alle Geburten komplikationslos verliefen.

Geburt im Rettungsauto in Voitsberg mit Mama Elena und Tochter Adrijana
Geburtsort Kremser Reihen. Die Geburt verlief zum Glück komplikationslos.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen