Coronavirus
Aktion Ligist hilft mit Koordinator Günther Queder

Von 7 bis 19 Uhr ist Günther Queder mit der Hotline erreichbar.
2Bilder
  • Von 7 bis 19 Uhr ist Günther Queder mit der Hotline erreichbar.
  • Foto: Pauritsch
  • hochgeladen von Harald Almer

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer rund um Günther Queder richten eine Hotline ein und versorgen unterstützungsbedürftige Bürgerinnen und Bürger in Ligist.

LIGIST. Unser Alltag wird täglich durch das Coronavirus umgekrempelt und stellt uns vor besondere Herausforderungen. Auf Initiative von Günther Queder und Anthony Saxton wurde in Ligist die Aktion "Ligist hilft" ins Leben gerufen.

Koordinator Günther Queder

Koordiniert wird die Aktion durch Günther Queder, der Erfahrung durch seinen Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr mitbringt. Er persönlich übernimmt die Hotline 0664/61 66 138, bei der sich die Ligister Bevölkerung täglich von 7 bis 19 Uhr melden kann, wenn sie Unterstützung im Alltag braucht. Das betrifft derzeit vor allem ältere Menschen, Personen, die nicht mobil sind oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen. Das Hilfsangebot lautet: dringende Einkäufe erledigen, benötigte Medikamente in der Apotheke abholen, Behördenwege erledigen oder erklären, wie das digital erfolgen kann, Informationen zusammenstellen usw. Dafür wird eng mit den nötigen lokalen Partnern zusammengearbeitet.

Helfer sind willkommen

Selbstverständlich achten die ehrenamtlichen Helfer auf die nötigen Hygienevorschriften, um sich selbst und die Unterstützten gut zu schützen. Herzlichst willkommen sind weitere Ehrenamtliche, die sich an der Aktion beteiligen wollen. Auch sie können sich unter der Hotline-Nummer melden. Es gilt jedoch: Bitte keine Helfer, die sich selbst gesundheitlich nicht fit fühlen oder zu den sogenannten Risiko-Gruppen zählen.

Von 7 bis 19 Uhr ist Günther Queder mit der Hotline erreichbar.
Günther Queder koordiniert die Aktion "Ligist hilft".
Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen