Brustkrebsrisiko senken und auf den Körper achten

Dr. Gero Luschin-Ebengreuth referiert als Brustkrebs-Experte in Voitsberg.
  • Dr. Gero Luschin-Ebengreuth referiert als Brustkrebs-Experte in Voitsberg.
  • Foto: Doppelpunkt
  • hochgeladen von Harald Almer

Kritik rund um das österreichische Brustkrebsfrüherkennungsprogramm und Medienberichte über die präventive Brustamputation von Angelina Jolie haben das Thema Brustkrebs omnipräsent werden lassen. Experte Gero Luschin-Ebengreuth, ärztlicher Leiter des Sanatoriums St. Leonhard in Graz, rät Frauen dazu, sich nicht von der Panikmache anstecken zu lassen, sondern auf Bewegung, Ernährung und Stressreduktion zu achten.
Am Samstag, dem 8. November, hält Luschin-Ebengreuth im Rahmen der Voitsberger Gesundheitsmesse um 17 Uhr einen Vortrag darüber. Er sagt, dass prinzipiell 60 bis 80% aller Brustkrebserkrankungen heilbar seien. "Übergewicht, falsche Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel spielen beim Risikko von Brustkrebserkrankungen eine wesentliche Rolle", so Luschin-Ebengreuth. "Sehr oft erkranken stark belastete Frauen an Brustkrebs, die Beruf, Kinder, Partnerschaft und Haushalt unter einen Hut bekommen müssen. Daher ist die Stressreduktion neben der üblichen Therapie ein wesentlicher Faktor der Heilung.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.