Crazy Cross Biker eroberten die Bike Night Flachau

Die Crazy-Cross Kids hatten sichtlich Spaß.
2Bilder

Am 11. August, 19.30 Uhr hieß es wie jedes Jahr: Bike Night Flachau – der Mountainbike-Marathon mit dem Spezial-Rennmodus. Gefahren wurde bei Flutlicht auf einem Rundkurs von 4,5 Kilometer und 200 Höhenmeter, in den auch die Hermann-Maier-Weltcupstrecke und ein Hindernisparcours im Veranstaltungsgelände integriert sind. Das Rennen dauerte zwei Stunden und eine Runde - derjenige, der in dieser Zeit die meisten Runden schafft und die schnellste Zeit hat, wurde Sieger. Klingt simpel. Dass die 200 Höhenmeter aber auf einem Viertel der Strecke komprimiert waren und beim ersten Mal schon recht fordernd sind, stand aber nirgends. Das hat neben Prominenz (unter anderem Daniel Federspiel oder Benjamin Karl) und ausländischen Bikern auch vier unserer Crazy Cross Biker alles abverlangt. Für den Verein gingen Peter Pink, Jochen Clavora, Karl Münzer und Bernhard Lind an den Start. Sie kämpften sich durch kamen alle ans Ziel – auch dem top motiviertem mitangereisten Fanclub zu verdanken.

Die Ergebnisse:

Peter Pink: Klassenrang: 27. - Runden: 8 - durchschnittliche Rundenzeit: 18:37
Jochen Clavora: Klassenrang: 77. - Runden: 8 - durchschnittliche Rundenzeit: 19:47
Karl Münzer: Klassenrang: 41. - Runden: 7 - durchschnittliche Rundenzeit: 22:13
Bernhard Lind: Klassenrang: 96. - Runden: 6 - durchschnittliche Rundenzeit: 24:04

Einen Tag danach konnten unsere Kids wieder ihr Bestes zeigen. Mit sagenhaften 17 TeilnehmerInnen leuchtete es überall nur so von CCB-Dressen. Start war um 10:30 Uhr - hier ging es dann auf verschiedenen Strecken durch das Ortsgebiet von Flachau. Das Rennen war, wie schon die Bike Night am Vorabend, hochkarätig besetzt. Was allein die Tatsache unterstreicht, dass sich in der Klasse U 15 einer unser Österreichischen Aushängeschilder Christoph Holzer mit Platz zwei begnügen musste. Auch dieses Jahr spielten die Temperaturen mit und top motiviert konnte der Crazy Cross Biker Nachwuchs jede Menge Top-Platzierungen, Stockerplätze und Siege nach Hause fahren!

Die Ergebnisse - Kids:

U 7:
3. Luisa Lind
2. Marc Planner
4. Noah Clavora
5. Maximilian Leinfellner

U 9:
3. Maria Riemer
4. Sandra Pink
7. Anna Leinfellner
4. Joel Clavora
8. Leo Planner
11. Alessandro Herzele

U 11:
1. Eva Riemer
5. Anja Pink
6. Elisa Münzer
10. Tristan Lind

U 13:
6. Elisabeth Aichhorn
3. Jakob Münzer

U 15:
5. Johanna Aichhorn

Die Crazy-Cross Kids hatten sichtlich Spaß.
Die Bike Night Flachau hat von den vier Crazy Cross Bikern alles abverlangt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen