Hurra! Hans-Kloepfer-Allee ist wieder offen

Die Verkehrshütchen gehören in der Hans-Kloepfer-Allee der Vergangenheit an.
  • Die Verkehrshütchen gehören in der Hans-Kloepfer-Allee der Vergangenheit an.
  • Foto: Fohler
  • hochgeladen von Harald Almer

Ein Nadelöhr in Voitsberg weniger! Zwar war die Öffnung der Hans-Kloepfer-Allee ursprünglich bis Ende November avisiert worden, nach kleineren Verzögerungen wurde sie jetzt am Donnerstag, dem 7. Dezember, für den Verkehr freigegeben. Damit fällt ein Nadelöhr weg, der Durchzug zwischen der Technoglas-Kreisverkehr bis zur B70 zur Greißeneggerstraße ist wieder ungehindert befahrbar.

Baustellen werden fertig

In einer Woche, am 14. Dezember, wird die Kastner-Brücke wieder befahrbar sein, dann sind die gröbsten Baustellen in Voitsberg endlich einmal beseitigt. Auch die Ampelanlage, die die Einmündung in die Grenzstraße in Rosental regelt, ist bereits in Betrieb. Jetzt sollte es einmal keine Verkehrsstörungen mehr geben. Bis zur Tunnelsanierung, die im März 2018 starten soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen