Interesse am Pibersteinersee wächst

Will Investor "Der Tonweber" den See kaufen? Die Gemeinden Köflach und Maria Lankowitz haben Interesse.
  • Will Investor "Der Tonweber" den See kaufen? Die Gemeinden Köflach und Maria Lankowitz haben Interesse.
  • Foto: Almer
  • hochgeladen von Harald Almer

In Corona-Zeiten sind lokale Seen gefragter denn je.
KÖFLACH. Begonnen hat es mit einem anonymen Mail, das in den verschiedensten Zeitungsredaktionen gelandet ist und worin steht, dass der Grazer Investor "Der Tonweber" nicht nur das See-Resort Piberstein plant, sondern jetzt sogar das gesamte See-Areal erwerben möchte. Nach Rückfrage bei Thomas Tonweber hieß es lediglich, man wolle zu dieser Causa derzeit kein Statement abgeben. Sportpark-Geschäftsführer Werner Monsberger will ohnehin solange nichts mehr zum Thema Pibersteinersee sagen, bevor es keine weiteren Neuigkeiten gibt.

Studien in Auftrag gegeben

Die Gemeinden Köflach und Maria Lankowitz sind ebenfalls in Gesprächen mit Monsberger, denn es ist kein Geheimnis, dass die Kommunen am See-Areal interessiert sind. Vor einiger Zeit wurde eine Studie in Auftrag gegeben, um einen annähernden Wert des Pibersteinersees zu ermitteln. Auf Basis dieser Werte wollen die Bgm. Helmut Linhart und Kurt Riemer mit Monsberger wegen eines Kaufs weiterverhandeln. Denn beiden Bürgermeistern ist es ein Anliegen, den idyllisch gelegenen See der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Linhart schwebt überhaupt ein touristisches Gesamtkonzept mit dem neuen Hotelkomplex in Piber, dem Barbarapfeiler als Naherholungsgebiet und eben dem Pibersteinersee vor, um die gesamte Region touristisch aufzuwerten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen