Mineralienbörse in Maria Lankowitz

Auch eigene Mineralien können vor Ort bestimmt werden.
  • Auch eigene Mineralien können vor Ort bestimmt werden.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Am Pfingstsamstag, dem 3. Juni, findet in der villahafner in Maria Lankowitz von 9 bis 16 Uhr die Weststeirische Mineralienbörse statt. Mineralien, Fossilien und Schmucksteine von zehn Ausstellern können dabei bewundert werden. Um 10 Uhr und 14 Uhr gibt es Führungen. Dazu können Mineralien unter dem Mikroskop betrachtet werden. Mineralien-Profi Hans Eck ist für Fachberatung und Mineralienbestimmung verfügbar und erzählt zudem die Geschichte "Der Lasurstein von Hirschegg" vom Schwindel mit dem begehrten blauen Mineral Lazulith.
Der Eintritt kostet 1,50 Euro, für Kinder ist der Eintritt frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen